Ich bestehe jedes Mal auf mein Ebay-Verkaufsrecht.

7

Ekel Boshaftigkeit Intim Betrug Gesundheit München

Ich möchte etwas beichten, was sich aus einem Zufall heraus entwickelt hat. Ich (m/26) habe mir vor etwa 3 Jahren zu Studienzeiten ein Penisverlängerungssystem gekauft. Es gibt ja solche mit einem Expander und allem möglichen Teilen. Hat auch das gebracht, was es sollte, und am Ende hab ich das Teil dann, weil ich es nicht mehr brauchte, auf Ebay als gebraucht verramscht. Es hat auch einen Käufer gefunden und mir so 50 Prozent des Einkaufspreises wiedergebracht. Damit war das dann erstmal erledigt und ich hab das vergessen. Drei Monate später meldet sich doch dann der Käufer und meckert über Genitalherpes, den er sich über das Teil von mir zugezogen haben soll. Hätte er vorher nicht gehabt, und jetzt alles voller Blasen. Nach langem hin und her hat er gemeint, dass das von den Eichelkappen des Expanders käme, so sein Verdacht. Und tja, was soll ich sagen, ich hab auch Genitalherpes und die Dinger vor dem Verkauf nicht desinfiziert. Muss er auch nicht gemacht haben. Aber was sollte ich da zugeben, zumal der Typ Schadensersatz forderte. Hab dann auf mein Ebay-Verkaufsrecht ohne Gewährleistung verwiesen und dann auf Durchzug geschaltet. Hätte er es doch desinfizieren sollen bevor er es sich drüberzieht. Oder neu kaufen bei der Firma.
Irgendwie, obwohl ich wusste, dass es falsch war, hab ich dann einen Lachanfall bekommen und die Sache echt lustig gefunden. Noch einer der damit rumrennt. Jetzt kommt das eigentliche. Man muss wissen, dass die Systeme echt Asche kosten. Das Zubehör ist nur ein bisschen Plastik, kostet aber horrende Summen. Also geh ich her, kaufe mir die Dinge auch gebraucht und warte bis ich wieder einen Herpes Ausbruch bekomme da unten. Dann setze ich die Kappen jeder Größe auf und stell das Teil wesentlich günstiger bei Ebay ein. Findet sich immer einer, der Geld sparen will. Damit sich der Herpes auch hält und nicht durch eine erneute Desinfektion vernichtet wird, stülpe ich die Kappen um und raue sie an. Dann heißt es warten. Nicht nach jedem Verkauf meldet sich einer, aber immerhin sind es bis jetzt 2 die zurückschreiben und übelste Flüche loslassen. Ich mache immer ein paar Verluste durch Ein- und Verkauf, aber die Konversation am Schluss, da wo ich mich dumm anstelle macht einfach zu viel Spaß. Jetzt müssen sie es jeder sagen mit der sie ins Bett steigen.

Beichthaus.com Beichte #00042166 vom 10.10.2020 um 15:19:52 Uhr in 80798 München (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die wunderschöne schwarze Stute.

0

Dummheit Boshaftigkeit Tiere Westerwald

Mein Vater vermietete Pferdeboxen. Unter anderem stand bei uns eine wirklich wunderschöne schwarze Stute. Eines Tages wollte ich sie begrüßen und blies ihr sanft in die Nase, um nach Pferdeart Atemzüge auszutauschen. Stattdessen aber schnappte das blöde Vieh über die Boxen - Wand nach mir. Den Besitzer des Pferdes konnte ich partout nicht ausstehen, er nervte jeden bei jeder Gelegenheit und hatte eine hohe Stimme wie ein Eunuch, zudem war ich erst 14. In meinem jugendlichen Leichtsinn machte ich mir also regelmäßig einen Spaß daraus, die Stute anzupusten und dann schnell vor dem schnappenden Maul zurückzuweichen. Man schlägt das Ross und meint den Reiter. Wie ihr euch denken könnt, irgendwann kam der Tag, da erwischte sie mich dann. Ich bin heute noch froh, dass die Fingerkuppe nicht ab ist! Die Schmerzen waren nicht von schlechten Eltern, und der Fingernagel wurde erst lila, dann schwarz und ging schließlich ganz ab. Wie es auf dem Land zum Glück damals so war, steckte ich das weg und rannte weder zu den Eltern noch zum Arzt oder zum Anwalt. Ich hatte echt länger was davon, aber mir war auch klar, dass es meine eigene Blödheit war. Ich habe danach nie wieder ein Tier geärgert.

Beichthaus.com Beichte #00042161 vom 21.09.2020 um 21:47:28 Uhr in Westerwald (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen


Sie terrorisiert uns ständig mit voller Absicht.

0

Boshaftigkeit Hass Feinde München

Ich möchte heute etwas beichten. Wir kriegen sehr oft ungewollten Besuch. Das heißt, eine gewisse Person kommt vorbei und terrorisiert uns. Diese Person schleppt Schrott an, der dann im Garten der Mietwohnung steht und stellt auch regelmäßig unsere Türen zu. Sie hat über unserer Wohnung einen Abstellraum, weshalb wir sie nicht des Grundstückes verweisen können. Nun hängt sie mit voller Absicht ihre gewaschene Wäsche bei uns auf und blockiert regelmäßig unsere Wäscheleine. Die Wäsche schleppt diese Person extra von sich zu Hause zu uns rüber, obwohl besagte Person selber die Möglichkeit hat bei sich die Wäsche auszuhängen. Nach vielen Gesprächen ergab sich keine Einigung, es wird tatsächlich immer schlimmer. Mittlerweile hat sich auch herauskristallisiert, dass diese Person es nur mit Absicht macht. Nun möchte ich beichten, dass ich regelmäßig in leere PET Flaschen uriniere und diese dann über die Gegenstände und die gewaschene Wäsche von dieser Person leere. Ich weiß es ist nicht schön, aber das gibt mir eine Art innerliche Befriedigung. Denn ich weiß, dass diese Person mit voll bepinkelten Klamotten rumläuft und auf voll bepinkelten Bettlaken schläft. Da bekommt der Spruch "Wie man sich bettet, so liegt man" eine tiefgreifendere Bedeutung.

Beichthaus.com Beichte #00042159 vom 14.09.2020 um 21:11:03 Uhr in München (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der unangenehme Friseurbesuch.

2

Arbeit Ekel Boshaftigkeit

Ich bin Friseur, und immer wenn ich einen nervigen Kunden habe (egal ob männlich oder weiblich) und diesen dann föhnen muss, zwänge ich einen leisen Rülpser in meinem Mund nach oben und blase den Rülsper dann unauffällig von hinten in den Föhn. Hinten saugt der Föhn die Luft an, das heißt, mein fauliger Rülpser wird dann angesogen, kräftig erhitzt und mit Vollgas dem Idioten-Kunden in die Fresse geballert. Es sind die kleinen Befriedigungen die einem den Tag versüßen. Am meisten freut es mich, wenn ich zuvor etwas gegessen habe was wirklich übel müffelt, wenn es als Rülps aus den Tiefen meiner Magengrube empor steigt - Wurst, Döner, Zwiebel, Ei oder sowas in der Art.

Beichthaus.com Beichte #00042154 vom 03.09.2020 um 05:09:54 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen






Ich sah meine Chance und habe sie mir gegriffen

1

Aggression Boshaftigkeit Rache Auto & Co. Nachbarn

Letztens hatte ich meinen Rentner-Nachbarn in Verdacht, dass er mir in meinen neuen Weber-Grill gepisst hat. Der Grill steht bei uns im Garten und als ich wieder angrillen wollte, merkte ich, dass er nass war innen drin und gestunken hat er auch. Weil mich mein Nachbar eh nicht leiden kann war die Sache schnell klar und ich wusste, dass er das war. Aber ich habe mich heute Nacht an ihm gerächt. Zufällig habe ich gesehen, dass sein Auto in der Auffahrt ein Fenster noch einen Spalt weit geöffnet hatte. Also habe ich extrem viel Bier getrunken und habe gewartet bis ich richtig übel pissen muss. Dann habe ich noch ein bisschen länger gewartet für mehr Druck und bin dann in der Dunkelheit raus und hab durch den Schlitz im Fenster kräftig in seinen BMW gepisst. Man hatte ich einen Druck - ich habe es nicht nur auf den Fahrersitz laufen lassen, sondern auch mit Hochdruck auf die andere Seite gestrahlt und natürlich auch komplett über das Armaturenbrett. Meine Blase war wirklich zum Bersten gefüllt und wenn der Opa morgen nicht sofort in der Früh wo hinfährt, sondern das Auto noch eine Weile in der Hitze stehen lässt dann wird die Überraschung noch amtlicher. Alte Drecksau, das wird ihn lehren mir in den Weber zu Seuchen!

Beichthaus.com Beichte #00042149 vom 13.08.2020 um 02:44:16 Uhr (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht