Sperma im Desinfektionsmittel

2

Gesundheit Masturbation Zwang Schamlosigkeit Morallosigkeit

Seit in diesen Viruszeiten überall die Spender für Desinfektionsmittel herumstehen, habe ich ein schönes Hobby entwickelt. Wann immer es sich ergibt, schnapp ich mir einen dieser Spender, ziehe mich damit in ein stilles Eckchen zurück und entsafte meine Fleischpeitsche kräftig in diesen Spender rein. Ich spritz meine ganze Sahne da rein, schraube das wieder zu und stelle es zurück, für andere zum Benutzen. Es ist interessant zu sehen wie manche auf die dickflüssigen Klumpen reagieren, die in der Brühe schwimmen. Manche Desinfektionsmittel sind eher zähflüssig, da fällt es leider nicht so auf. Es macht mir Spaß, und an all die Panikmacher hier: keine Angst, Wichse hat keine Coronaviren. Ein bisschen Flötensahne hat noch keinen umgebracht ihr Flöten!

Beichthaus.com Beichte #00042135 vom 04.08.2020 um 08:51:49 Uhr (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Hab mal eben die Blumen gegossen.

0

Masturbation Peinlichkeit Last Night Bochum

Ich(m) beichte, dass ich bei meiner Schwägerin während ihres Urlaubs, in dem sie mit meiner Frau (ihrer Schwester) weggefahren ist, Blumen gießen musste und das mal abends gemacht hatte. Da hab ich dann zufällig noch eine Flasche Sekt und Süßigkeiten, die sie zu ihrem Geburtstag bekommen hatte geöffnet. Ich habe alles aufgegessen und ausgetrunken. Dann hab ich in ihrem Bett nackt masturbiert. Ich bin etwas betrunken eingeschlafen und erst am nächsten Tag wach geworden (es war Wochenende). Hab alle Beweise weggeschmissen und alles wieder neu gekauft und ihr hingestellt.

Beichthaus.com Beichte #00042133 vom 03.08.2020 um 11:42:41 Uhr in Bochum (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen


Kann man da schon von Missbrauch sprechen?

4

Begehrlichkeit Faulheit Familie Kinder Masturbation Berlin

Ich weiß nicht, ob ich hier in diesem Forum richtig bin, aber, ich muss mit jemand darüber reden/schreiben. Ich habe mit meinen Kindern (17 m/fast 19w) für einige Tage Berlin besichtigt. Beide haben ein Doppelzimmer bekommen (so wie sonst). Gestern verhielt sich meine Tochter den ganzen Tag sehr merkwürdig. Ich wusste, dass sie wohl möglich wieder einmal geschwisterlich gezankt haben. Meine Tochter wollte mir aber den Grund nicht anvertrauen. Gestern Abend fragte ich meinen Sohn. Er vertraute mir an, dass er in der Nacht zuvor mit einem erigierten Penis aufwachte und da er dachte, dass seine Schwester schlief, versuchte er sich selbst zu befriedigen, hob die Decke von seiner Schwester und schaute auf ihre Silhouette. Meinte Tochter erwachte und ging ins Bad. Das war seine Version.
Da ich ein gutes Verhältnis zu meiner Tochter habe, bin ich Stunden später zu ihr gegangen und wollte ihre Version hören. Sie erzählte mir die Geschichte ähnlich, wie der Bruder es erwähnte hatte. Nachdem die Tochter wieder ins Bett zurückgekehrt war sie im guten Glauben, dass der Bruder fertig sei. Er fing aber wieder an sich weiter zu befriedigen. Weiter erzählte sie mir, dass er unten herum nackt eingeschlafen sei. Die Schwester will den Bruder überhaupt nicht mehr sehen und mein Sohn hat ein schlechtes Gewissen und weiß einfach nicht wie er das der Schwester sagen soll. Vielleicht sollte ich erwähnen, dass er am Abend zuvor gekifft hatte und über Handy sich nackte Frauen angeschaut hat.

Mir ist die Situation wirklich peinlich und ich bin mit dieser Sorge wirklich allein. Wir alle Drei durchleben eine sehr schwierige Zeit. Die Coronazeit lässt viele Jugendliche wirklich verrückt werden, da sie nichts machen können usw. Nichtsdestotrotz ist diese Handlung wirklich schlimm für mich und ich weiß nicht, was ich machen soll. Was passiert, wenn die Schwester den Bruder anzeigt wegen Missbrauch? Ist es schon Missbrauch bei der Handlung, die er gemacht hat? Beide haben immer ein gutes Verhältnis gehabt und nun das. Mein Wunsch ist es mit beiden zu reden. Sowohl mit der Tochter als auch mit dem Sohn. Dass mein Sohn etwas getan hat, was er eher unter der Dusche oder im Bad hätte tun sollen, ist schon klar. Ich habe ihm das schon erklärt und er sagte nur, er war zu müde um aufzustehen. Also aus pure Faulheit holt er sich neben seiner Schwester einen runter? Wie kann ich behutsam mit meiner Tochter umgehen, damit sie sieht, dass ich eine solche Handlung nicht befürworte oder wie kann ich ihr Vertrauen gewinnen oder wie kann ich die Wogen wieder glätten? Soll ich mit ihm zu einem Therapeuten gehen, oder ist dies unter Geschwister eher locker zu sehen? Möchte hier ausdrücklich betonen, dass er ihr Bettlaken hochgehoben hat und er im Dunkeln ihren Schatten gesehen hat. Von der Tochter weiß ich noch, dass er seinen Arm auf sie legte. Alles andere war so, wie mein Sohn dies schilderte. Ich hoffe auf gute Antworten.

Beichthaus.com Beichte #00042123 vom 17.07.2020 um 07:53:41 Uhr in Berlin (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Fotos sind auch heute noch eine gute Inspiration.

0

Masturbation Zwang Familie Neustadt

Also ich bin schon seit längerem geil auf meine Schwester. Sie ist ein paar Jahre älter als ich. Es ist schon ein paar Jahre her als das geschah, sie wohnte noch zu Hause und meine Eltern waren am Wochenende nicht da. Meine Schwester sagte zu mir, sie geht zur Geburtstagsfeier von einem Bekannten und sie weiß noch nicht, wann sie wieder kommt und ich war dann allein zu Hause. Ich war lange wach, weil ich noch am zocken war. Ich ging so gegen 1 Uhr nachts ins Bett, als ich nochmal wach wurde und aufs Klo musste hörte ich, das meine Schwester nach Hause kam. Es war spät in der Nacht, ich beobachtete sie, sie war Stock besoffen und ging gleich ins Bett, ich sah wie sie sich auszog bis auf ihren Tanga, weil sie ihre Tür ein Stück offen ließ und ihr Licht an lies. Da sah ich ihre geilen Hängetitten und ihren prall geformten Arsch die ich vorher noch nie sah. Ich machte noch ein paar Fotos für später. Sofort bekam ich ein Steifen. Ich holte meine steifen Schwarz raus und begann gleich mir einen runterzuholen. Als ich kurz vorm abspritzen war, ging ich zu ihr hin und spritze ihr, weil sie auf dem Bauch lag auf ihren prallen Arsch und ein paar Tropfen gingen auch in ihr Gesicht. Danach machte ich noch ein paar Fotos und ging wieder in mein Zimmer. Ich war so erregt, dass ich mir am liebsten noch einen heruntergeholt hätte. Am nächsten Morgen wachte sie auf und ging sofort duschen sie hatte anscheinend nichts mitbekommen, und ich war heil froh. Jetzt bekomme ich jedes Mal ein Steifen, wenn ich sie sehe, und auf die Bilder hole ich mir noch öfters einen runter. Das Ganze ist mittlerweile schon 12 Jahre her und es macht mich immer noch an.

Beichthaus.com Beichte #00042122 vom 16.07.2020 um 15:50:20 Uhr in Neustadt (0 Kommentare).

In WhatsApp teilen






Die besten Masturbation-Tipps aus dem Internet

4

Dummheit Waghalsigkeit Masturbation

Junge, Junge... dümmste Idee ever! Um meine sexuelle Erregung noch ein bisschen zu steigern, dachte ich tatsächlich bis vor einer Stunde, dass es, wie im Internet beschrieben, sehr geil wäre sich eine angeritzte kleine rote Chili-Schote vorn in die Eichel zu schieben. Oh Mann, noch nie habe ich etwas so bereut, in so unglaublich kurzer Zeit! Um was zu spüren habe ich die Schote mit einem Messer außen ein paar mal längs angeritzt, ein bisschen eingeölt und dann in mein Eichelloch geschoben. Ich konnte innerhalb von 2 Sekunden kaum noch atmen und mein armer Penis hat gebrannt wie Feuer. Unnötig zu erwähnen, dass meine Geilheit innerhalb von 2,5 Sekunden verflogen war und es nichts mehr wurde aus meinem Plan mir genüsslich einen auszureiben! Ich weiß gar nicht was ich tun soll, es brennt immer noch so barbarisch und es ist schon eine Stunde her jetzt! Weiß irgendwer was zu tun sein könnte? Das ist das letzte Mal, dass ich mir Masturbation-Tipps im Internet hole!

Beichthaus.com Beichte #00042121 vom 16.07.2020 um 15:39:31 Uhr (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht