Ausgesperrt & Kosten für Schlüsseldienst gespart

15

anhören

Lügen Mutter Eisenach

Ich habe mich ausgesperrt. Meine Mutter war aber zu faul, um 30 Minuten mit dem Auto zu fahren, um mir den Ersatzschlüssel zu bringen. Ich habe die Tür dann mit einem Schraubenzieher vom Nachbarn aufbekommen. Meiner Mutter habe ich aber erzählt, dass ich 150 Euro beim Schlüssel-Notdienst zahlen musste, damit sie sich richtig schlecht fühlt.

Beichthaus.com Beichte #00039748 vom 17.05.2017 um 11:19:56 Uhr in Eisenach (15 Kommentare)

Die Affäre vor meiner Ehe

13

anhören

Lügen Falschheit Partnerschaft Leun

Ich bin jetzt seit acht Jahren mit einer Frau zusammen und seit vier Jahren sind wir verheiratet. Wir sind glücklich und haben vor Kurzem unsere kleine Tochter begrüßen dürfen. Es gibt aber eine Sache, die mir schon von Anfang an auf der Seele brennt. Dazu muss ich kurz ausholen: Wir hatten bei uns damals nur eine kleine Rock-Disco und dort sind quasi alle jungen Erwachsenen im Umkreis von 30 Kilometern hingegangen, denn es gab nur diese Disco. Ich habe dort knapp einen Monat, bevor ich meine Frau kennengelernt habe, eine echt hübsche Frau kennengelernt. Sie konnte Tanzen, Flirten und wusste sich einfach zu bewegen. Wir tanzten viel, flirteten heftig und landeten dann im Bett. Wir hatten dann eine Art körperliche Affäre, die im Grunde nur auf schmutzigem Sex basierte - bis ich diese tolle Frau kennenlernte, die ich jetzt die Meine nennen darf.

Ich habe meiner Affäre das erklärt und so beendeten wir das auch. Etwa vier Monate später war ich bei der Familie meiner Frau eingeladen zum Grillen. Dort lernte ich dann auch die große Schwester meiner Frau kennen. Mir ist das Herz fast in die Hose gerutscht, als ich sah, dass die Schwester niemand Geringeres war als die Frau, mit der ich es den letzten Monat wirklich überall getrieben hatte. Auto, im Feld hinter der Disco, sogar heimlich mitten in der Disco. Sie war augenscheinlich genauso überrascht wie ich und keiner von uns hat es meiner Frau erzählt. Wir haben die Sache besprochen und uns darauf geeinigt, es lieber geheim zu halten. Aber ist das die richtige Entscheidung?

Beichthaus.com Beichte #00039728 vom 12.05.2017 um 23:20:26 Uhr in Leun (13 Kommentare)

Abstinenzvertrag: Nie wieder Alkohol

7

anhören

Lügen Trunksucht Maßlosigkeit Hamburg

Ich (m/30) habe ziemliche Probleme mit meiner Psyche. Neben diversen Suizidversuchen, Depressionen und Impulsstörungen leide ich auch unter der Unfähigkeit mit negativen Gefühlen umzugehen oder sie überhaupt zu akzeptieren. Stattdessen verdränge ich sie. Zur Behandlung meiner Probleme befinde ich mich in psychotherapeutischer Betreuung und verarbeite dort auch ziemlich viel - aber leider bin ich meiner Therapeutin gegenüber nicht ehrlich.

Wir haben einen Anti-Alkoholvertrag geschlossen, da ich insbesondere unter Rauschzuständen meine Impulse nicht oder nur schwer kontrollieren kann. Und meine Impulsstörungen und Kontrollverluste vertragen sich leider nicht mit meinem Hass anderen und mir selbst gegenüber und auch nicht mit meiner negativen Sicht auf das Erlebte und meine Umwelt. Mein Vergehen ist also, dass ich impulsive Handlungen in Kauf nehme. Sofern die negativen Gefühle nämlich zu stark werden zu scheinen, versuche ich sie zu vermeiden und mir mit Alkohol Erleichterung zu verschaffen. Mein Handeln belastet mich und tut mir sehr leid, aber ich kann momentan nicht anders.

Beichthaus.com Beichte #00039707 vom 05.05.2017 um 22:09:03 Uhr in Hamburg (7 Kommentare)

Pokémon im Urlaub

10

anhören

Maßlosigkeit Selbstsucht Falschheit Lügen Urlaub Ravensburg

Ich (m/26) möchte beichten, dass ich ab nächstem Montag meinen Jahresurlaub von vier Wochen am Stück nehme. Meiner Familie und Freunden habe ich erzählt, ich sei geschäftlich in den USA unterwegs. Natürlich nur eine Ausrede. Ich habe auch schon für ungefähr 250 Euro Fertigessen, Chips, Cola, Bier, Pizza - und was man sonst noch so braucht - gekauft. Wollt ihr wissen wieso? Ich werde die vier Wochen meine Wohnung nicht verlassen und mir so viele Folgen Pokemon anschauen, wie ich schaffe. Es war einfach früher meine Lieblingsserie und ich möchte wieder etwas in Nostalgie verfallen. Erfahren darf das aber niemand.

Beichthaus.com Beichte #00039673 vom 27.04.2017 um 06:45:06 Uhr in Ravensburg (10 Kommentare)

Binge Watching

10

anhören

Lügen Medien Chef

Seit ich eine amerikanische Knastserie entdeckt habe, bin ich für drei Wochen krankgeschrieben. In diesen drei Wochen gibt es nur Binge Watching, bis ich mit den vier Staffeln fertig bin. Mein Chef möge mir verzeihen, aber ich komme einfach nicht los.

Beichthaus.com Beichte #00039655 vom 22.04.2017 um 03:47:50 Uhr (10 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht