Schwarze Kinder mit Hundeblick

22

anhören

Engherzigkeit Geiz Gesellschaft

Ich (m/23) hasse die fünfminütigen Werbespots, in denen Kinder in Afrika gezeigt werden und eine nervige Stimme über das traurige Schicksal der Kinder berichtet, im Anschluss kommt dann die dreiste Forderung, doch bitte fünf, zehn oder sogar zwanzig Euro pro Monat zu spenden. Das Geld, welches für den Werbespot verwendet wurde, hätte auch problemlos gespendet werden können, zumal die Spenden ohnehin nicht an die hungernden Menschen vergeben werden. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit werden alle dazu aufgefordert, Geld an Menschen in Afrika zu spenden und dann auch noch pro Monat. Denn den meisten Menschen ist es sowieso egal - hauptsache, man hat wieder den Schein bewahrt.

Dreist ist auch, dass Kinder dazu benutzt werden, um auch schön viel Mitleid zu bekommen. Diese Kinder gehen mir mittlerweile auf die Nerven, obwohl sie nichts dafür können, aber ich rege mich jedes Mal auf, wenn mich wieder ein schwarzes Kind mit Hundeblick empfängt, während im Hintergrund ganz subtil vermittelt wird, dass man wie ein König lebt, wenn man keine schwarze Ashanti ist. Ich beichte, dass ich wohl ein Arschloch bin. Ich gebe offen zu, dass mir die Lage in Afrika ziemlich egal ist und ich mir lieber mit zwanzig Euro den Hintern abwischen würde, statt sie an dubiose Organisationen zu spenden.

Beichthaus.com Beichte #00040771 vom 15.12.2017 um 22:58:18 Uhr (22 Kommentare).

In WhatsApp teilen

45 kostenlose Games

7

anhören

Geiz Habgier Games Oberursel (Taunus)

Ich (m/22) stehle jeden Monat etwas aus Geiz. Im Computer-Bild-Spiele-Heft gibt es immer einen Downloadcode für ein Computerspiel gratis, wenn man das Heft kauft. Diesen Code muss man dann auf der Website des Hefts eingeben und bekommt den Steamkey für das Spiel. Allerdings bin ich zu geizig mir das Heft für 6,50 Euro zu kaufen. Also gehe ich immer in den Supermarkt, nehme mir ein Heft aus dem Regal und gehe damit zum Teeregal. Dort fotografiere ich den Code einfach ab und verstecke das Heft irgendwo, damit es erstmal niemand kauft und den Code eingibt. Daheim gebe ich den Code dann ein und freue mich über mein Gratis-Spiel. So habe ich mir schon 45 Spiele erschlichen und die meisten nie gespielt. Es tut mir leid für die Leute, die wirklich 6,50 Euro für das Heft ausgeben und das Spiel dann nicht bekommen.

Beichthaus.com Beichte #00040758 vom 13.12.2017 um 01:22:22 Uhr in Oberursel (Taunus) (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Mein Freund ist ein Geizhals!

15

anhören

Neid Selbstsucht Geiz Partnerschaft München

Ich halte es mit meinem Freund einfach nicht mehr aus. Eigentlich ist er ein absoluter Traum von einem Mann, gebildet, gutaussehend, hilft mir unheimlich viel im Haushalt und auch in allen anderen Dingen - jemand, den man liebend gerne seinen Eltern vorstellen würde. Seine Beziehung zu Geld ist jedoch einfach furchtbar. Praktisch alle Ausgaben, die über Essen (was er ausschließlich vom Discounter holt) und unsere Wohnung hinausgehen, sind für ihn Verschwendung. Das Ganze ergibt einfach keinen Sinn, da er einen gut bezahlten Posten bei einer Privatbank hat. Stattdessen legt er alles in irgendwelche Fonds an. Ich werde einfach unwahrscheinlich neidisch, wenn ich jedes Mal die Urlaubsfotos von Freunden sehe, selbst aber nie irgendwohin fliege. Meine Beichte ist, dass ich aufgrund der Problematik schon längere Zeit mit einem ehemaligen Schulfreund am Schreiben bin. Sollte sich etwas mit diesem ergeben, werde ich meinen Freund vermutlich verlassen.

Beichthaus.com Beichte #00040594 vom 04.11.2017 um 18:59:21 Uhr in München (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Betrug am Süßigkeitenautomaten

12

Geiz Betrug Geld

Bei unserem Süßigkeitenautomaten, ein Modell, welches mittels groben Gewindestangen die Ware zum Auswurfschacht nach vorne schiebt, wechsle ich öfter kleine Geldscheine wie 5 oder 10 Euro, ohne Ware zu ziehen. Wenn, dann mal eine Frikadelle, nämlich wenn der Brötchenautomat, […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040378 vom 28.09.2017 um 13:19:22 Uhr (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Geld gespart: Eine Krankenkassenkarte für zwei Schwestern

11

Betrug Geiz Familie

Ich (w/39) teile mir mit meiner Zwillingsschwester eine Krankenversicherungskarte. Da meine Schwester selbstständig tätig ist und zudem die meiste Zeit des Jahres im Ausland verbringt, fällt das nicht auf. Man kann auf dem abgedruckten Bild der Chipkarte keinen Unterschied […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00040359 vom 25.09.2017 um 18:30:21 Uhr (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht