Zurückversetzt in die jungen wilden Jahre

35

Fremdgehen Ehebruch Wollust Schwangerschaft Ruhrgebiet

Mein Leben (m/54) ist zur Zeit gauenvoll verkorkst, obwohl alles so leicht sein könnte. Meine Frau ist wirklich in Ordnung, dennoch vermisse ich es, dass sie mit mir kein Kind hat. Sie wollte das nie. Mein Stiefsohn ist zwar wirklich ein guter Junge und wir haben eine […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041590 vom 07.10.2018 um 18:51:11 Uhr in Ruhrgebiet (35 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich lasse mich gern fingern

34

Fetisch Fremdgehen Intim Saarbrücken

Ich (21) bin wahrscheinlich die prüdeste Frau, die es in meinem Alter gibt. Mein erstes Mal Sex hatte ich erst vor einem Jahr und das mit meinem ersten Freund mit dem ich immer noch zusammen bin. Ich könnte mir nicht vorstellen mit einem anderen Mann Sex zu haben […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041575 vom 27.09.2018 um 09:58:32 Uhr in Saarbrücken (34 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Ich war die Affaire!

24

Fremdgehen Partnerschaft Bonn

Ich (w/32) war 6 Jahre in einer schönen Beziehung mit einem Mann der 6 Jahre älter ist als ich . Nach gut 4 Jahren kam das Gefühl hoch das mein Freund mich betrügen würde, es passierten ihm Fehler mit Namen, Termine die nicht mehr in den Zeitablauf passten. Er stellte mich seiner Familie nie vor. Vor 6 Monaten viel sein Kartenhaus dan zusammen als ich ihn mit seiner Frau und den beiden Kindern sah. Ich konnte es zu meinen entsetzen nicht fassen, es gab keine Affäre, es gab eine Ehefrau und ich war die Affäre. Noch viel schlimmer war das seine Frau von mir Bescheid wusste, offenbar führen beide eine offene Beziehung. Nun bin ich 32 und muss wieder ganz von vorne Anfangen, Mann suchen, zusammen ziehen Kinder kriegen. Denn eigentlich wollte ich schon Mutter sein und eine eigene Familie haben. So wie es aussieht ist dieser Zug abgefahren. Ich will doch nicht mit 40 noch Mutter werden und etwas überstürzten, nur das ich Kinder habe, um mich nach 6 Jahren wieder zu trennen. Weil ich die ganzen Negativ-Punkte ausgeblendet habe. So wie es viele machen die eine Torschusspanik haben. Ich will beichten, dass ich zu dumm und gutgläubig war. Es kommt nicht wieder vor.

Beichthaus.com Beichte #00041552 vom 15.09.2018 um 09:21:17 Uhr in Bonn (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Wenn die Ehefrau immer wieder Affairen hat

14

Ehebruch Fremdgehen Partnerschaft Bielefeld

Meine Frau hat mir im Januar an einem Freitag Morgen eröffnet, dass sie eine Affaire hat, sie am Sonntag den Mann wieder treffen würde, ich daher die Kinder nehmen müsse und sich trenne. Bis Sonntag sei sie bei ihren Eltern. Am Sonntag kam sie dann abends wieder, wir redeten die ganze Nacht und beschlossen, es nochmal zu versuchen. Immerhin lieben wir uns, haben vier Kinder, eine Firma und verstehen uns grundsätzlich ausgesprochen gut.

Die nächsten sechs Wochen ging es hin und her mit wilden, häufigen und extrem langen Sex zwischen uns, Treueschwüre usw. - bis sie dann doch wieder zu dem Typen fuhr zum Vögeln. Bis ich nicht mehr konnte, ihr sagte er oder ich, und sie das endgültig beendete. Nicht ohne sich heimlich seine Daten zu sichern. Den Cybersex-Kontakt zu anderen Männern behielt sie heimlich noch ein paar Wochen länger bei. Nun machen wir seit 3 Monaten eine Paartherapie und jeweils beide eine Einzeltherapie. Nur bin ich darüber keineswegs hinweg. Ich fühle mich von meiner Frau massiv permanent belogen und schaffe es nicht, die Sache abzuhaken, zu vergessen oder gar zu verzeihen.

Sie hatte schon mal eine Affaire, vor 7 Jahren. Was ich beichte? Daß ich das alles mit mir machen lasse. Ich bin groß, sehe gut aus, bin intelligent und als Unternehmer erfolgreich - es wäre ein Leichtes, mir ein schönes neues Leben aufzubauen. Aber irgendwie hänge ich an meiner Familie. Schön blöd.

Beichthaus.com Beichte #00041551 vom 14.09.2018 um 17:56:27 Uhr in Bielefeld (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der verführerische Blick eines Mannes

20

Begehrlichkeit Fremdgehen Chiemsee

Ein Augenblick kann ein Leben verändern! Ich (44, verheiratet, liebe Frau, 2 Kinder) bisher total normal, betreibe seit einer Zeit zum Stressabbau Sport (Fahrrad). Auf der Runde traf ich an einer Ampel am See den Blick eines anderen Mannes. Ich weiß nicht, ob es Sekunden oder Tage waren, die wir uns in die Augen schauten. Jedenfalls weiß ich, es war im Gebüsch Das Erlebnis meines Lebens. Nur, wie bringe ich das mit Frau und Kindern auf die Reihe? Ich habe Entzugserscheinungen, aber zugleich auch Angst vor Wiederholung.

Beichthaus.com Beichte #00041549 vom 13.09.2018 um 17:28:36 Uhr in Chiemsee (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht