Veganer für die Karriere

20

Falschheit Chef

Ich bin gerade im Referendariat und habe über Facebook erfahren, dass meine Hauptseminarleiterin radikale, fast schon militante Veganerin ist. Sie teilt immer irgendwelche Statements von Veganer-Seiten, in denen Verständnislosigkeit gegenüber Fleischessern geäußert und zum Veganismus aufgerufen wird. Da ich es mir mit ihr nicht verscherzen will und ich denke, dass ein gutes Verhältnis zum Benoter der Note nicht schaden kann, tue ich jetzt vor ihr so, als sei ich auch vegan. Als wir letztens ein gemeinsames Frühstück gemacht haben, habe ich extra auffällig veganes Essen mitgebracht und gesagt, dass ich keine tierischen Produkte esse, als mir jemand Käse angeboten hat. Irgendwie ist das ganz schön heuchlerisch, arschkriecherisch und rückradlos.

Beichthaus.com Beichte #00041387 vom 01.07.2018 um 00:29:38 Uhr (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Nachts ist mein Freund kein Veganer

15

Falschheit Ernährung Last Night

Wenn mein Freund früher schlafen geht als ich, erlaube ich mir ab und zu einen kleinen Jux. Ihr müsst wissen, dass er Veganer ist. Ein Problem habe ich damit nicht. Während er schläft, stecke ich ihm Bockwürste, Schnitzel oder andere leckere Sachen in den Mund und mache ein Foto. Mein Album hat es auf ganze 130 Bilder geschafft. Ab und zu zeig ich es meinen Freundinnen. Wir finden es ganz witzig, weil er es nicht merkt.

Beichthaus.com Beichte #00041318 vom 02.06.2018 um 19:40:02 Uhr (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Jetzt auf das WM FINALE tippen & 100 Euro Wettbonus kassieren!
Hier klicken und gewinnen!



Meiner neuer jüdischer Freund

24

Betrug Falschheit Familie

Ich (w/18) lebe bei meiner Oma (82 Jahre alt). Mein Opa starb letztes Jahr. Ich bin bei meinen Großeltern aufgewachsen, da meine Mutter eine schwere psychische Krankheit hat und nicht für mich sorgen konnte. Über meinen Vater weiß ich nichts. Meine Oma ist die einzige, die ich aus der Familie noch habe. Leider scheint sie eine Antisemitin zu sein. Ich habe das lange verdrängt. Sie hat öfter Vorurteile rausgehauen, dass alle Juden die heute in Deutschland leben keine Steuern zahlen müssen und Wohnungen bezahlt bekämen, dass es damals durchaus Gründe für den Antisemitismus gab; da es viele jüdische Geschäftsleute gab, die die Leute übers Ohr gehauen hätten. Sie meinte, wir werden leider nie die ganze Wahrheit wissen. Nun sagte sie aber auch, sie wäre nicht antisemitisch; sie stelle nur fest. Nun habe ich seit acht Monaten einen Freund (wir gingen in die selbe Schule), der jüdischer Herkunft ist. Er ist nicht religiös. Die ganze Familie ist sehr modern.

Ich beichte, dass ich ihn und meine Oma belogen habe. Er hat einen sehr jüdisch klingenden Nachnamen. Ich habe ihr gesagt, er heiße Maier. Ihm habe ich gesagt, dass meine Oma meinte, er sei ihr sympathisch. Dass ich ihn vor ihr umtaufte erwähnte ich nicht. Mir ist das unangenehm. Er würde denken, sie ist ein schlechter Mensch. Nun habe ich aber Angst, dass es doch mal zur Sprache kommt und meine Oma mich rauswirft oder dass er Schluss macht. Schlimmstenfalls beides. Ich bin total überfordert.

Beichthaus.com Beichte #00041299 vom 27.05.2018 um 01:06:18 Uhr (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die Frauen über die meine Frau lästert

11

Begehrlichkeit Falschheit Partnerschaft

Ich bin männlich, seit 12 Jahren glücklich verheiratet und bin meiner Frau niemals fremdgegangen. Doch wenn sie andere Frauen wegen deren Figuren, Frisuren, Stimme, ihrer Kleidung usw. schlecht reden will, finde ich diese Weibsbilder meistens ganz attraktiv. Das hat schon für jede Menge Zündstoff in unserer Beziehung gesorgt. Ich beichte, dass ich mir nun angewöhnt habe, lieber den Mund zu halten und meine Frau auf die anderen schimpfen zu lassen. Insgeheim stelle ich mir dann etwas heißes mit der jeweiligen Frau vor und behalte diese Phantasie für mich. Ist sowas eigentlich auch schon Betrug? Falls ja, bitte ich um Absolution.

Beichthaus.com Beichte #00041298 vom 26.05.2018 um 23:18:31 Uhr (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Nach dem Sex kommt die Wahrheit

34

Wollust Falschheit Dresden

Hiermit möchte ich beichten, dass ich schon einigen echt lieben Mädels starke Gefühle vorgeheuchelt habe, nur um Sex oder einfach nur Nähe zu bekommen. Der Trieb nach Sex war natürlich der Hauptauslöser. Manchmal habe ich es offenbar so nötig gehabt, dass ich […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041294 vom 25.05.2018 um 01:54:39 Uhr in Dresden (34 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht