4,5cm im lang gezogenen Zustand

1

Peinlichkeit Ekel Intim Berlin

Ich(w) muss leider beichten, dass ich eine Hass-Liebe zu meiner Pussy - nein, nicht meine Katze - sondern zu meiner Vagina habe. Ich komme super gut zum Orgasmus, aber das Äußere stört mich doch etwas, da ich recht lange innere Schamlippen habe. Habe heute mal gemessen und im lang gezogenen Zustand komme ich auf 4,5 cm. Manchmal finde ich sie irgendwie schön, auch mein Ex hat sie geliebt. Aber irgendwie stören sie mich oft und ich ertappe mich dabei, wie ich nach Chirurgen suche, die das "korrigieren" könnten. Es hat noch kein Typ je was gesagt, aber ich frage mich, ob ich vielleicht doch mal ab und zu deshalb sitzen gelassen wurde. Habe am Montag einen Termin bei der Frauenärztin, damit sie meinen Schmetterling mal anschaut und mich berät. Glaube ich habe einfach zu viele Pornos gesehen in meinem Leben.
Was denken die Männer zu dem Thema?

Beichthaus.com Beichte #00042043 vom 19.02.2020 um 23:44:31 Uhr in Berlin (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Dauergeil und unerfahren

1

Dummheit Ekel

Meine erste Freundin hatte eine Warze an der Möse und ich dachte jahrelang, dass das ihr Kitzler sei. Ich war jung, dauergeil und unerfahren. Dementsprechend habe ich wie wild darauf und daran rumgelutscht und mich gewundert, wieso es ihr nie gekommen ist. Wenn ich daran zurückdenke, kommt es mir heute noch schubweise hoch, weil die Warze so ekelhaft war - und ich habe das Teil praktisch wie eine Weißwurst abgeleckt.

Beichthaus.com Beichte #00042037 vom 17.02.2020 um 13:01:33 Uhr (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte


Verzwickte Situation

3

Ekel Masturbation Mutter Kassel

Ich(m) habe eine schwere, körperliche Behinderung, die dazu führt, dass ich kaum das Haus verlassen kann und in Kombination ist es quasi unmöglich, Frauen kennenzulernen. Ich bin aber in einem Alter, in dem ich meine Sexualität ausleben möchte. Sexualassistenz ist keine Option, da dies die KK nicht übernimmt und es aus eigener Tasche nicht leistbar ist.
Ich habe über dieses Problem schon einige Male mit meiner Mutter gesprochen und sie hat es mit den anderen Frauen in ihrer Selbsthilfegruppe besprochen. Dabei kam wohl raus, dass einige der Mütter auf eine sehr direkte Weise helfen.
Meine Mama hat mir nun angeboten, dass sie sich das auch vorstellen könnte, sofern es mir helfen würde. Wie weit man da dann geht, könne man ja schauen.
Ich bin mit der ganzen Sache völlig überfordert, weiß weder was ich jetzt tun soll, noch, wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll.

Beichthaus.com Beichte #00042029 vom 09.02.2020 um 12:54:11 Uhr in Kassel (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Das zurück gegebene Sperma

3

Waghalsigkeit Ekel Partnerschaft Mainz

Ich (32/w) möchte beichten und um Vergebung bitten. Ich liebe meinen Mann, mit dem ich seit fast 10 Jahren verheiratet bin und möchte ihm nichts Böses antun. Um keine Langeweile im Bett aufkommen zulassen, probieren wir gerne Neues aus. So kam ich auf folgende dumme Idee. Als ich ihn das letzte Mal mit dem Mund verwöhnt habe, habe ich sein Sperma nicht geschluckt (wie sonst), sondern habe ihn sofort, nachdem er in meinem Mund gekommen war, innig geküsst. Ich fand das sehr erotisch, er gar nicht. Ich hätte ihn vorher fragen müssen.
Seit dem fühle ich mich schuldig, aber lehne Oralsex mit ihm ab.

Beichthaus.com Beichte #00042026 vom 08.02.2020 um 02:25:03 Uhr in Mainz (St. Sebastian Straße) (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen


Die eigene präparierte Flasche erwischt

1

Boshaftigkeit Ekel Arbeit

In einem hier besser nicht benannten, bei Deutschen sehr beliebten tropischen Urlaubsparadies arbeite ich in einer Tauchschule. Wir sind ein kleines Team und dementsprechend macht jeder alles, was so an täglichen Aufgaben anfällt. Am wenigsten beliebt dabei ist die Aufgabe des Flaschenfüllens - also die benutzten Tauchflaschen für den nächsten Tag wieder mit Atemluft für die Tauchgänge zu füllen. Die Aufgabe ist zugegebenermaßen nicht sehr spannend oder erfüllend, aber sie muss gemacht werden. Um das ganze ein bisschen aufzupeppen, wenn ich an der Reihe bin, habe ich mir etwas einfallen lassen.
Da ich sehr schnell flatuliere, wenn ich das "falsche" esse, dachte ich mir in einer einsamen und langen Flaschenfüllnacht, könnte ich das doch mal auf lustige Art nutzen und für ein bisschen Abwechslung sorgen. Da die Anlage zwar einwandfrei funktioniert aber nicht mehr neuester Stand der Technik ist, war es ein Kinderspiel einen meiner Pupse über eine von mir angebrachte Nebenleitung mit in die Atemluft in eine Taucherflasche zu schmuggeln.

Ich hatte am nächsten Tag den Tauchgang als Tauchlehrer zu betreuen und hatte die Spezial-Luft Flasche leicht markiert. Der größte Angeber der Tauchgruppe am nächsten Morgen bekam auch gleich diese Flasche zugewiesen und ich ließ den Kollegen nicht mehr aus den Augen. Es war ein Fest unter Wasser zu sehen wie immer wieder mal beim Atmen gehustet wurde und sich sogar einmal der Mund mit dem salzigen Meerwasser gespült wurde! Dadurch kam ich auf den Geschmack und seitdem präpariere ich immer wieder mal die Atemluft für besondere Gäste. Denen die sich hinterher wundern was mit der Luft ist, sage ich immer, dass das Atemgerät noch ganz neu ist und eventuell das Plastik noch ein bisschen schmeckt. Seit ich einmal aus Versehen meine eigene präparierte Flasche erwischt habe, bin ich allerdings vorsichtiger geworden. Meine Güte war das ätzend, musste mir hinterher dreimal die Zähne putzen, um den Geschmack wieder loszuwerden.

Beichthaus.com Beichte #00042016 vom 28.01.2020 um 01:05:08 Uhr (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht