Zeitarbeitsfirmen sind Sklavenbuden!

19

anhören

Falschheit Faulheit Arbeit Ekel

In den nächsten Tagen habe ich ein Vorstellungsgespräch in einer Zeitarbeitsfirma. Eingebrockt hat es mir das Arbeitsamt. Da ich diese Sklavenbuden nicht mag werde ich auf einer Absage hinausarbeiten. Ich werde mir einige Tage vorher nicht waschen, nicht die Fingernägel schneiden und meinen Klamotten übelsten Zigarrenrauch aussetzen. Des Weiteren werde ich mir Sportklamotten wie Jogginghose und Trainingsjacke anziehen. Ich habe nichts gegen arbeiten. Und nach zwei Jahren habe ich auch wieder Lust auf einen Job, aber niemals bei diesen Sklaventreibern.

Beichthaus.com Beichte #00041114 vom 27.03.2018 um 21:42:44 Uhr (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Eierfurz bei der Arbeit

23

anhören

Ekel Peinlichkeit Arbeit Frankfurt

Ich (m) furze gerne bei der Arbeit. Aber natürlich diskret. Meist gehe ich zum Kaffeeautomaten, lasse dort einen stehen und verschwinde schnell wieder. Damit bin ich meist gut gefahren, doch einmal ist etwas Schlimmes dabei passiert: Die gefürchtete Furzverschleppung! Dazu kommt es, wenn sich der Furz in der Hose verfängt und nicht rauskommt. Ich schleppte ihn also unwissend in vollem Umfang zurück an meinen Arbeitsplatz im Großraumbüro. Und es war ein sehr tiefer Eierfurz. Als ich mein Malheur bemerkte, war es schon zu spät. Der Gestank breitete sich explosionsartig aus, sodass auch ein "Wegatmen" nicht half. Es stank wie gekochte Eier, die eine Woche lang in Kloake vor sich hingammelten. Panik brach aus, viele stürmten zu den Fenstern, eine Kollegin brach in den Papierkorb. Eine Ausrede musste her. Ich, der sich noch immer am Ground Zero befand, schrie herum, wer denn das ekelhafte Schwein war und ob man das nicht auf dem Klo hätte machen können. Ich glaube, ich bin damit durchgekommen.

Beichthaus.com Beichte #00041109 vom 25.03.2018 um 23:02:07 Uhr in Frankfurt (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine Mutter stinkt

8

anhören

Ekel Peinlichkeit Mutter Linz

Ich beichte, dass ich meine Mutter hässlich und eklig finde. Sie ist fett und stinkt. Sie pennt mit verschwitzten Klamotten, weswegen ihr Schlafzimmer dauernd nach Schweiß riecht. Sie hat auch einen widerlichen Mundgeruch und vergammelte Zähne. Fast nie sehe ich sie Zähne putzen.

Beichthaus.com Beichte #00041094 vom 19.03.2018 um 11:20:06 Uhr in Linz (Am Grubbichl) (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Mein geheimes Slip-Ritual

25

Ekel Unreinlichkeit Intim

Ich trage meine Slips meist 3-4 Tage zwischen meinen Badetagen, und zwar ohne Slipeinlage. Darin sammelt sich immer etwas weißlicher Schleim, der schnell antrocknet und krustig wird. Ist die Kruste des eingetrockneten Ausflusses zu hart bzw. zu dick, so dass der Slip […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041084 vom 14.03.2018 um 21:45:26 Uhr (25 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Geburtstagskuchen für die Kollegen

19

Ekel Kollegen Frankfurt

Ich beichte, dass ich dank Beichthaus eine Schweinerei veranstaltet habe. Ich lese hier ja schon eine Weile mit und einmal bin ich auf eine Geschichte gestoßen, wo jemand in den Kuchenteig gewichst hat. Ich konnte mir erst überhaupt nicht vorstellen, wie man sowas machen kann und war einfach nur angewidert. Die Tage zogen ins Land und ich musste immer wieder an die Geschichte denken. Nach und nach fand ich die Vorstellung witziger und dann nur noch geil. Wie es der Zufall wollte, hatte ich Geburtstag und da muss man natürlich einen Kuchen mit ins Büro bringen. Neben allen Zutaten schüttelte ich kurzum noch etwas eigene Frischmilch hinzu. Ich war erstaunt, wie einfach es ging. Mit breitem Grinsen kam ich am nächsten Tag mit meinem Werk ins Büro. Es war sehr befriedigend zuzusehen, wie einer nach dem anderen etwas davon nahm und genüsslich vertilgte. Jetzt kann ich die anderen Beichter endlich verstehen und hoffe, dass auch mir die Absolution gewährt wird.

Beichthaus.com Beichte #00041038 vom 04.03.2018 um 16:23:21 Uhr in Frankfurt (19 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht