Das kleine Hotel am Strand

10

Aggression Boshaftigkeit Urlaub Italien

Ich war vor vielen Jahren in Italien auf Strandurlaub. Das Hotel haben wir über das Internet gebucht ohne viel darüber nachzudenken. Gebucht habe ich ein Zimmer mit Bad. Die Fahrt hat länger gedauert als erwartet und als ich endlich angekommen bin, war ich ganz schön fertig. Das Hotel war zwar am Strand, allerdings die Inneneinrichtung schon sehr alt, mindestens seit 30 Jahren wurde nichts mehr gemacht. Als ich den Schlüssel von einer Mitarbeiterin bekommen habe, stellte ich fest, dass "Zimmer mit Bad" heißt, das zwar ein Bad vorhanden war, das Bad aber nicht im Hotelzimmer war, sondern gegenüber davon. Man musste also erst den Gang überqueren. Da ich irgendwie einen schlechten Tag hatte und mich abgezockt gefühlt habe, hab ich damals dann während dem Duschen ziemlich aufgeregt und dabei leicht gegen die Brause geschlagen, die in der Wand eingelassen war. Zwar nicht mit viel Kraft, nur mit der flachen Hand, aber trotzdem brach die Brause gleich vom Rohr komplett ab.

Am nächsten Tag, ich war wieder bester Laune, kam der Hotelchef zu mir. Der Mann war mindestens 70, klein, sehr schmächtig und wirkte wie ein netter, einfacher Opa. Er entschuldigte sich vielmals dafür dass die Brause abgebrochen wäre und er würde diese sofort reparieren lassen. Er müsste sowieso viel mehr in seinem kleinen Hotel machen, aber dazu reiche eben das Geld nicht. Er hätte eben nicht das Geld wie die großen Hotels. Er bot mir sogar an, den Preis ein wenig zu reduzieren, was ich ablehnte. Ich habe mich dann den ganzen Urlaub dafür geschämt und auch jetzt, mehr als 10 Jahre danach fühle ich mich schlecht dabei. Ich frage mich immer, was aus dem alten Italiener und seinem Hotel geworden ist.

Beichthaus.com Beichte #00041292 vom 24.05.2018 um 16:50:58 Uhr in Italien (Albenga) (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Von der Seite in die Schlange drängeln

22

Hass Urlaub Gesellschaft Spanien

Ich bin gerade auf Mallorca. Morgens und abends gibt es im Hotel ein Buffet. Mich nerven diese fettarschigen alten Weiber, die sich von der Seite in die Schlange drängeln, mit futterneidschem Blick den Leuten vor ihnen auf den Teller starren und sich dann alle Zeit der Welt lassen, während sie in Ruhe aussuchen und sich dann möglichst viel Fleisch oder Fisch auftun. Ich habe wirklich Angst, dass ich später auch mal genauso werde!

Beichthaus.com Beichte #00041279 vom 20.05.2018 um 15:09:19 Uhr in Spanien (Mallorca) (22 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Hinterwäldler-Provinz Oderbruch

24

Vorurteile Urlaub

Ich verbringe mit meiner kleinen Familie Urlaub bis Sonntag in der tiefsten Provinz in Ostbrandenburg. Im Familienrat wurde ich überstimmt, ich wollte eigentlich an die Nordsee. Während meiner Frau und meine zwei Kinder alles toll finden, bin ich sehr angeödet. Ich finde es schade meine freien Tage in dieser Hinterwäldler-Provinz zu verbringen. Auch wenn die Natur schön ist, habe ich nichts für dieses Fleckchen übrig. Die Menschen können kein Deutsch und sprechen irgendein Bauerndialekt, Grammatisch falsch und sind ungebildet, die Straßen sind ein reiner Flickenteppich, auch wenn sie anscheinend teils erneuert sind. Mich schmerzt es wenn ich sehe, wie mein Solibeitrag derart verschleuert wird für eine tote Region. Für mich ist diese Region Oderbruch einfach ein Graus. Ich kann es kaum erwarten den Heimweg anzutreten und in die geliebte Heimat Köln zu fahren.

Beichthaus.com Beichte #00041261 vom 13.05.2018 um 01:33:16 Uhr (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen

In Italien ausgesetzt

16

anhören

Rache Ex Urlaub Italien

Letztes Jahr im August wollte ich mit meiner Freundin (jetzt Ex-Freundin) nach Italien in den Urlaub fahren. Am Abend vorher zog sie mit ihrer besten Freundin los und ich sah, dass sie ihre Handtasche mit Geldbeutel und Handy vergessen hatte. Also habe ich ihr Handy genommen, um ihrer besten Freundin zu schreiben: Sie sollten doch wenn sie unterwegs sind schnell ihren Geldbeutel abholen. Im Nachrichtendienst sah ich dann einen Chat mit irgendeinem Kerl. Die traf sich wohl nicht mit ihrer besten Freundin, sondern mit dem Typ, wahrscheinlich um sich zu vergnügen. Zuerst wollte ich einfach nur ihr Zeug vor die Tür stellen und sie aus meiner Wohnung werfen, aber dann kam mir Rache in den Kopf.

Am nächsten Morgen sind wir los nach Italien gefahren. Circa 100 Kilometer entfernt von unserem Urlaubsort bin ich von der Autobahn abgefahren und ziemlich weit in die Pampa gegurkt. Mitten im Nirgendwo bin ich auf einen kleinen Parkplatz gefahren, damit sie sich die Beine vertreten konnte. Nachdem sie ausgestiegen ist und ihre Handtasche mit Handy, Geldbeutel und Papieren noch in meinem Auto lag, bin ich einfach gefahren. Ich habe sie wie einen riesigen Hund einfach ausgesetzt. Es hat eine Woche gedauert, bis sie zu Hause war. Sie wurde wohl irgendwann von der Polizei aufgegriffen und nach Deutschland gebracht.

Beichthaus.com Beichte #00041122 vom 29.03.2018 um 22:36:14 Uhr in Italien (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Das berühmte Youtube-Pärchen

23

anhören

Vorurteile Engherzigkeit Stolz Urlaub

Ich (w/26) habe im Urlaub ein bekanntes Youtube-Pärchen mit ihrer kleinen Tochter getroffen und absichtlich so getan, als würde ich sie nicht kennen, damit sie sich nicht so toll vorkommen. Wir haben mehrere Tage zusammen im Hotel verbracht und uns täglich getroffen und unterhalten. Ich habe sie ganz unschuldig gefragt, was sie denn beruflich so machen. Der Mann hat mich sogar drauf angesprochen, ob ich Youtube gucke und als ich bejaht habe, hat er gefragt, welche Youtuber. Ich habe etliche Youtuber mit ähnlichem Content und derselben Zielgruppe aufgezählt. Als sie dann gesagt haben, dass sie auch Youtube-Videos machen, habe ich mir den Namen ihres Kanals/ihrer Kanäle aufgeschrieben, als hätte ich noch nie davon gehört. Dabei war die Frau schon in diversen Reality-Shows und sogar im Playboy und der Mann bei einer Sport-Show. Ich habe in den nächsten Tagen, wenn es sich anbot, noch ab und zu über RTL und "Unterschichts-Fernsehen" abgelästert und mir dabei wegen ihrer unbehaglichen Gesichter ins Fäustchen gelacht.

Beichthaus.com Beichte #00041098 vom 20.03.2018 um 15:07:36 Uhr (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht