Knackige junge Frauen in Leggings

12

anhören

Fetisch Begehrlichkeit Schamlosigkeit Shopping

Obwohl ich (m/34) Single bin, läuft mein Sexualleben eigentlich ganz gut. Ich treffe ein bis zwei Mal im Monat Frauen in meinem Alter, die ich auf Tinder oder Lovoo kennengelernt habe. Trotzdem hat sich in den letzten Jahren bei mir ein seltsamer Fetisch entwickelt. Ich stehe unheimlich auf Frauen in engen Jeans oder Leggings. Besonders auf ihre Hinterteile. Es macht mich sogar mehr an, als wenn ich sie nackt sehen würde. Auch wenn ich schon älter bin, haben es mir besonders die jungen knackigen Mädels zwischen 18 und 20 angetan. Mittlerweile geht das so weit, dass ich gezielt in Supermärkte, Einkaufszentren, große Elektromärkte etc. gehe weil da oft junge süße Mädels arbeiten, die sich beim Regale einräumen bücken müssen und so ihre knackigen Hinterteile präsentieren. Oder durch die Gänge hin und her laufen.

Ich nehme dann mein Handy und tue so, als würde ich Nachrichten lesen oder etwas schreiben. In Wahrheit nehme ich dabei Serienbilder auf, die ich dann in GIFs umwandeln kann. Also bewegte Bilder. Zu Hause hole ich mir dann zu den Bildern einen runter. Ich weiß, dass es eigentlich falsch ist, aber immer noch besser als würde ich sie angrapschen oder so. Ich tue damit ja niemandem weh und veröffentliche die Bilder auch nicht. Eine süße die in meiner Nähe im Supermarkt arbeitet, habe ich schon öfter fotografiert und komischerweise lächelt sie mich immer an, wenn sie mich sieht, dreht sich dann um und bückt sich immer, kurz bevor ich vorbeigehe, übertrieben tief runter, sodass man ihren Tanga sieht. Scheinbar hat sie wohl gecheckt, was ich mache und es scheint ihr zu gefallen. Allerdings würde ich nie weitergehen als diese Fotos zu machen, da mir die Mädels für mehr einfach zu jung sind

Beichthaus.com Beichte #00039435 vom 06.03.2017 um 19:16:10 Uhr (12 Kommentare)

Das Casanova-Gen

7

anhören

Begehrlichkeit Selbstsucht

Ich glaube, dass ich das Casanova-Gen besitze. Ich habe mal einen Film über ihn gesehen und dort war es so dargestellt, dass er jeder seiner Liebschaften das Gefühl gab, die Einzige, etwas Besonderes zu sein. Ich habe irgendeine unnatürliche Wirkung auf Frauen. Sie verlieben sich gleich in mich und ich gebe ihnen wohl das Gefühl, respektiert, geliebt und begehrt zu werden. Allerdings habe ich gleich mehrere solche Beziehungen, die ich schon aus reinem Zeitmangel nicht immer pflegen kann. Dennoch glauben alle, sie hätten eine Zukunft mit mir und malen sich diese rosig aus.

In Wirklichkeit will ich gar keine Beziehung, aber es ist wie ein Zwang. Gerade habe ich mit einer von Ihnen Schluss machen wollen, indem ich offenes Desinteresse zeigte, sie legte dann auch selbst nahe, nur noch Freunde zu bleiben, um mir gleich am nächsten Tag zu sagen, dass sie geträumt hätte, dass wir wieder zusammen seien und sie sich sicher sei, dass es nicht aus ist. Einer anderen sagte ich dann offen, sie solle sich nicht in mich verlieben, weil ich nicht dazu bereit wäre; sie war so intelligent mich daraufhin zu bitten, sie nicht mehr anzurufen, weil sie sich in mich verliebt hätte und sonst nicht loskommen könnte. Ich habe das respektiert und bin froh, dass zumindest diese Beziehung so ausgegangen ist.

Beichthaus.com Beichte #00039430 vom 05.03.2017 um 22:41:13 Uhr (7 Kommentare)

Junge männliche Flüchtlinge erregen mich

15

anhören

Begehrlichkeit Fetisch

Ich (m/26) bin eigentlich heterosexuell. Zumindest dachte ich es bis vor einem halben Jahr. In meiner Nähe ist ein Flüchtlingsheim errichtet worden, wo die neuen Flüchtlinge aus Syrien untergebracht werden. Ich weiß nicht, was in meinem Kopf geraten, ist aber ich fühle mich von diesen jungen Burschen richtig angezogen. Wenn die mal vom Einkaufen unterwegs sind, spanne ich immer aus dem Fenster und wedle mir einen von der Palme, wenn ich sie sehe.

Ich fühle mich richtig angezogen, wenn sie sich wie Brüder behandeln, sich umarmen und küssen. Es hat eine besondere Anziehungskraft. Ich habe unendliche sexuelle Fantasien, seitdem ich diesen Männern begegne. Wenn einer von denen neben mir im Bus sitzt, muss ich mich zusammenreißen, denn ich stelle mir oft vor, wie das so wäre, wenn ich plötzlich sein bestes Stück in die Hand bekäme. Ich beichte, dass mich Flüchtlinge aufgeilen und ich davon träume mal von der ganzen Gruppe durchgenudelt zu werden.

Beichthaus.com Beichte #00039428 vom 05.03.2017 um 14:21:58 Uhr (15 Kommentare)

Ich stehe nur auf ältere Frauen

10

anhören

Manie Begehrlichkeit Bremen

Ich steuere nun auf die 30 zu und beichte hiermit, dass ich noch nie mit einer gleichaltrigen, geschweige denn jüngeren Frau geschlafen habe, wenn man die paar Nuttenbesuche mal nicht zählt. Das habe ich nur gemacht, um mal etwas zu erleben. Meine Eroberungen waren alle so um die 40+. Als junger Mann hatte ich auch nur Ältere, und jetzt sowieso. Ich komme bei den jungen Frauen nicht so an, wurde jedenfalls seit bestimmt fünf Jahren von keiner Frau mehr angeflirtet. Ich kann mit denen im Gespräch auch nicht viel anfangen und sie langweilen mich schnell, vor allem die optisch Geilen, die Wert auf ihr Äußeres legen. Vielleicht bin ich ja auch zu hässlich.

Beichthaus.com Beichte #00039410 vom 28.02.2017 um 22:15:02 Uhr in Bremen (10 Kommentare)

Beziehung mit meiner Kollegin

8

anhören

Vorurteile Begehrlichkeit Kollegen Partnerschaft Stuttgart

Ich (m) bin seit sechs Monaten mit einer meiner Kolleginnen zusammen. Wir verheimlichen es zwar offiziell in der Firma und behaupten, wir wären nur gut befreundet, aber ich weiß, dass die eine Hälfte der Kollegen es sich eh schon denkt und die andere sich wundert, warum ich nichts von meiner Freundin erzähle. Wir sind der Meinung, dass es niemanden etwas angeht und belassen es so, bis uns jemand zufällig mal zusammen privat trifft und es dann rauskommt. Was mich nervt, sind die Kollegen, die meinen mir Tipps geben zu müssen, mit wem ich was in der Firma anfangen sollte. Dabei habe ich mir die Beste schon lange ausgesucht und ich freue mich auf deren Gesichter, wenn sie es mitbekommen.

Beichthaus.com Beichte #00039408 vom 28.02.2017 um 14:57:41 Uhr in Stuttgart (8 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht