Mein Kumpel und unsere Bettgeschichten

19

anhören

Fremdgehen Begehrlichkeit Verzweiflung Selbstsucht Partnerschaft Bremen

Ich habe diesen einen Kumpel, der mehr Mädels am Start hat, als man zählen kann. Eigentlich stehe ich eher auf nette, normale Männer, so wie mein Freund, mit dem ich seit bald 5 Jahren zusammen bin, aber der andere hat so einen unglaublichen Reiz für mich. Ich kann nicht sagen woran es liegt, aber ich fühle mich körperlich unglaublich stark zu ihm hingezogen. Mein Freund ist zwar eigentlich viel mehr mein "Typ", aber es ist eher diese selbstbewusste Ausstrahlung, die mich schwach werden lässt. Als ich gestern bei ihm zu Besuch war (eigentlich um was für die Uni zu tun, wir studieren nämlich zusammen), haben wir ein bisschen was nebenbei getrunken, dann ein Trinkspiel gespielt, bei dem es nur um Sex ging, haben dann das Licht ausgeschaltet und uns im Bett eingekuschelt (auch nicht das erste Mal) und er hat angefangen mich zu streicheln.

Ich weiß nicht, warum ich diese Berührungen so gebraucht habe, mein Freund ist schließlich auch nicht schlecht im Bett und meistens auf die richtige Art rau oder zärtlich. Aus dem Streicheln wurde eine sehr enge Umarmung und dann hat er meinen BH geöffnet und meine Brüste angefasst und ich habe ihn nicht abgehalten. Wir haben uns gegenseitig die Oberteile ausgezogen und irgendwann hatte er die Hand in meiner Hose und umgekehrt. Es wäre sicher auch mehr gelaufen, wäre es nicht schon so spät gewesen, aber ich bin dann zum Glück gegangen. Wenn ich das nächste Mal bei ihm bin, wird aber sicher wieder etwas laufen und ich glaube nicht, dass ich in der Lage sein werde nein zu sagen, weil es so unglaublich prickelnd war. Von meinem Freund will ich mich aber auf gar keinen Fall trennen. Ich weiß nicht, was ich tun soll, aber das Gewissen plagt mich, deswegen hoffe ich es hilft, wenn jemand meine Beichte hier liest...

Beichthaus.com Beichte #00039189 vom 09.01.2017 um 08:34:19 Uhr in Bremen (Findorffstraße) (19 Kommentare)

Verheiratet und mit zwei Männern fremdgehen

14

anhören

Fremdgehen Eifersucht Begehrlichkeit Partnerschaft

Ich (m/22) bin seit ein paar Monaten in einer Dreierbeziehung. Ich bin vor circa zwei Jahren aus meinem Heimatort weggezogen und habe in meinem neuen Wohnort einen Typen kennengelernt, mit dem ich jetzt auch schon fast ein Jahr zusammen bin. Er ist wirklich toll und wir teilen (fast) alles - Lebensstil, politische Meinungen, Interessen. Er ist für mich perfekt und ich liebe ihn wirklich sehr. Sexuell ist alles in Ordnung, ich bin aber sowieso nicht so sehr an Sex interessiert, demnach ist mir das eigentlich egal. War es, bis ich einen anderen Typen kennengelernt habe. Er ist das Gegenteil von meinem Freund und viel älter als ich, mindestens 15 Jahre, aber ich kann mir einfach nicht helfen. Er ist verheiratet. Wir haben uns in einer Ausstellung kennengelernt und wir fanden und sofort sympathisch.

Ich ging fremd und schäme mich immer noch dafür. Irgendwann beichtete mir der ältere Mann, dass er Gefühle für mich hat, und ich beichtete ihm dasselbe. Trotzdem liebe ich aber meinen Freund. Irgendwann kam es dann dazu, dass er mich abholen wollte, mein Freund aber noch zu Hause war und es mitbekam. Wir stritten uns heftig und ich bin abgehauen, direkt in die Arme des älteren Mannes. Ich konnte bei ihm aber nicht bleiben und kam wieder dazu, dass ich nach Hause gegangen bin. Mein Freund saß nachdenklich rum und wir stritten uns erneut, bis er mir beichtete, dass er daran interessiert wäre, mich zu "teilen." Ich fand die Idee merkwürdig, aber trotzdem interessant. Wir weihten den anderen Mann nach mehreren Stunden Diskussion schlussendlich ein und er stimmte zu.

So teilten mich die beiden, bis es irgendwann dazu kam, dass die beiden sich irgendwie auch ineinander verliebten. Sie unternahmen auch Sachen ohne mich und begannen, sich super zu verstehen. Ich wurde ein bisschen eifersüchtig, bis ich dann irgendwann merkte, dass sie mich UND einander liebten. Klar war das komisch, aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt. Es ist wirklich toll, wenn wir alle zusammenkommen und Zeit miteinander verbringen. Dennoch habe ich Gewissensbisse, da der ältere Mann nun sogar mit zwei verschiedenen Männern fremdgeht und seine Frau absolut nichts von unserer Beziehung und seiner Bisexualität weiß. Außerdem quält es mich, dass meine Familie und meine engen Freunde unsere komische Beziehung nicht akzeptieren können.

Beichthaus.com Beichte #00039183 vom 08.01.2017 um 14:02:30 Uhr (14 Kommentare)

Ich betrüge meine Freundin weil sie dick ist!

11

anhören

Begehrlichkeit Fremdgehen Selbstsucht Vorurteile Partnerschaft

Ich liebe meine Freundin wie keine andere. Ich meine damit eine wirklich innige Liebe, welche nichts mit dem Äußeren zu tun hat. Ihre Stimme, ihr Charakter und ihr Wesen sind die Gründe, weswegen ich mich in sie verliebt habe. Jedoch ist das einzige Manko ihr Gewicht. Sie ist für eine knappes 170 cm großes Mädchen zu übergewichtig. Damit meine ich keine 5 bis 10 Kilo, welche so ziemlich jedes Mädchen verlieren will. Es sind satte 30 Kilo. Davon abgesehen, dass ich sie absolut nicht attraktiv finde, gibt es noch die gesundheitlichen Konsequenzen. Ihr Cholesterinspiegel im Blut ist zu hoch - sie bewegt sich kaum, trinkt kaum Wasser, isst zu viele Süßigkeiten, Chips und Döner. Ebenfalls raucht sie.

Ich will eine Zukunft mit ihr, weil ich der Meinung bin, dass jeder Mensch sich ändern kann. Natürlich nur ins Gute! Das wird aber wahrscheinlich nie der Fall sein, wenn sie nicht mindestens 15 Kilo abnimmt. Wenn sie an nicht an Lungenkrebs stirbt, dann an einem Herzinfarkt. Wir haben auch schon oft genug darüber geredet. Sie weiß, wie wichtig es mir ist und natürlich will sie auch abnehmen. Aber es fällt ihr sehr schwer. Sie hatte schon viele Hochs und sehr viele Tiefs. Wir haben uns auch schon sehr oft gestritten, weswegen ich sie schon mindestens fünf Mal betrogen habe. Ich habe sie mit Frauen betrogen, die äußerlich das genaue Gegenteil von ihr sind. Schlanke Frauen mit Hammerkurven und großer Oberweite. Der Sex war immer großartig mit diesen Frauen, doch ich würde mich niemals auf eine Affäre geschweige denn Beziehung mit einer anderen einlassen, weil mir keine wichtig ist. Ich benutze die anderen Frauen nur um meine Lust zu stillen. Ich hoffe, meine Freundin wird irgendwann dünn. Ich habe keine Lust mehr sie zu betrügen.

Beichthaus.com Beichte #00039175 vom 07.01.2017 um 03:31:02 Uhr (11 Kommentare)

Die Psychospielchen meiner Freundin

10

anhören

Fremdgehen Begehrlichkeit Partnerschaft

Ich (m) beichte, dass ich eine Affäre mit einem anderen Kerl habe, obwohl ich eine Freundin habe. Ich wollte mich auch von ihr trennen, aber sie fängt dann immer mit ihren Psychospielchen an und behauptet wahlweise sie sei schwanger oder wolle sich umbringen.

Beichthaus.com Beichte #00039157 vom 02.01.2017 um 22:59:31 Uhr (10 Kommentare)

Eyes Wide Shut Party

7

anhören

Fremdgehen Manie Spanien

Ich war vor ein paar Wochen bei einer "Eyes Wide Shut"-Themenparty. Sehr exklusive, schöne Menschen, edles Ambiente, tolle Stimmung! Da kann man auch sexuell wirklich auf seine Kosten kommen! Ich beichte, dass mich das Erlebnis süchtig auf eine Wiederholung gemacht hat. Ich will noch möglichst oft mit vielen tollen Frauen fremdgehen. Unlängst hat mir eine Bekannte von einem ähnlichen Fest auf einem böhmischen Schloss anläßlich eines 50. Geburtstags eines Freundes erzählt und ich sehne mich nach nichts mehr, als bei solchen Events dabei zu sein.

Beichthaus.com Beichte #00039137 vom 30.12.2016 um 20:56:36 Uhr in Spanien (Palma de Mallorca) (7 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht