Los, werd richtig fett!

11

Völlerei Falschheit Ernährung Salzburg

Ich (m/33) war in meiner Kindheit sehr fettleibig. Zur schlimmsten Zeit in der Hauptschule konnte ich kaum am Sportunterricht teilnehmen. Die Schuhe zuzubinden war schon anstrengend. Die ganze Klasse mobbte mich, sogar die Mädchen und die Lehrkräfte machten sich über mich lustig. Eines Tages, nachdem ich nach der Schule von meinen Klassenkollegen verprügelt und getreten worden war, wollte ich mir etwas antun. Ich tat es nicht, stattdessen bestellte ich mir ein Fitnessgerät. Ich stehe jetzt mitten im Leben, bin sportlich und gesellschaftlich geachtet.

Ich sehe jetzt aber mit Begeisterung, wenn jemand aus meinem Bekanntenkreis stetig zunimmt und ermutige die Person noch. "Das kriegst du schon wieder runter, ist nicht schlimm, du siehst toll aus..." Dabei denke ich mir: Nimm doch noch zu, bis du richtig fett wirst! Ich schäme mich sehr dafür, weil ich weiß dass Übergewicht kein Spaß ist..

Beichthaus.com Beichte #00040871 vom 11.01.2018 um 12:53:28 Uhr in Salzburg (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Der Bus kommt nicht!

12

Dummheit Morallosigkeit Gesellschaft Bahn & Co. Baden-Baden

Heute bin ich auf dem Weg zur Arbeit an einer Bushaltestelle vorbeigefahren. Da ich einen Clown zum Frühstück hatte, bremste ich auf Schritttempo herab, ließ die Scheibe herunter, rief "Der Bus kommt nicht!" und fuhr einfach weiter. Im Rückspiegel konnte ich beobachten, wie die Leute empört gestikulierten und ungläubig Richtung Fahrplan schauten. Einige zückten auch ihr Handy, um zu telefonieren. Ein Mann im Anzug stampfte auf den Boden und trommelte auf seiner Aktentasche herum. Ich will diese Aktion jetzt nicht gutheißen, aber witzig war es schon!

Beichthaus.com Beichte #00040870 vom 11.01.2018 um 12:11:28 Uhr in Baden-Baden (12 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Geruchsbelästigung in öffentlichen Toiletten

18

Ekel Boshaftigkeit Schamlosigkeit Unreinlichkeit Leipzig

Also ich noch jünger war, hatte ich ein tolles Hobby. Ich war der Rächer all derjenigen, die sich olfaktorisch, also geruchstechnisch belästigt fühlten. Ich ging in meiner Freizeit regelmäßig auf öffentliche Toiletten, meist am Bahnhof oder so. Dort habe ich mich in einer der Kabinen eingeschlossen und den ganzen, dampfenden und angestauten Lehm der letzten drei Tage auf einmal aus dem Rücken gedrückt. Danach habe ich absichtlich nicht gespült, den Klodeckel runtergeklappt und bin aus der Toilettenkabine raus und gleich in die nächste Kabine rein. Dort habe ich dann gewartet bis jemand anderes in mein zuvor präpariertes Klo ging und loslegen wollte.

Die Überraschung und der Ekel bei der anderen Person waren natürlich groß und ich nutzte den Moment, um eine ordentlich vollgestrullte Rolle Klopapier mit Schmackes und Pfeffer im Wurfarm über die Trennwand zu schmeißen. Wenn ich die Person traf, die gerade entsetzt auf meinen Monsterhaufen blickte, gab ich mir 100 Punkte. Wenn nur mein Urin aus der Klorolle die Person traf, gab ich mir 50 Punkte. Bei lautstarken Wut- und Ekelanfällen gab ich mir 150 Punkte. Um die Rache der getränkten Personen nicht abzubekommen, bin ich immer gleich nach dem Wurf stiften gegangen. Ich beichte, dass mir der Spaß meiner Jugend sehr fehlt und ich es gerne wieder tun würde - allerdings habe ich schlechte Knie und ich kann meinen Stuhlgang nicht mehr so lange sammeln und halten, um einen riesigen Haufen zu legen. Es waren schöne Jahre und über die Zeit habe ich mit meinem System über 2.500 Punkte erspielt. Die Leute, die öffentlich abgeknattert wollten, mussten sich nicht wundern, wenn so etwas passierte - so wie es da immer stank, war das nur gerecht.

Beichthaus.com Beichte #00040869 vom 11.01.2018 um 09:37:58 Uhr in Leipzig (18 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Das letzte Einhorn

15

Manie Medien

Ich (m/39) möchte hiermit beichten, dass ich als "gestandenes Mannsbild" den Zeichentrickfilm "Das letzte Einhorn" liebe, ihn mir aber nicht zu oft ansehen kann, da ich jedes Mal mehrfach hemmungslos weinen muss. Komischerweise konnte ich den Film als Kind nicht ausstehen. Ich weiß nicht einmal wieso dem so ist, aber ich wollte es mal loswerden.

Beichthaus.com Beichte #00040868 vom 10.01.2018 um 19:06:52 Uhr (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Meine Nachbarin bei der Masturbation beobachtet

13

Masturbation Nachbarn Neugier

In dem Haus in dem ich wohne ist im Hinterhof in die Parterrewohnung vor einigen Monaten eine junge Frau eingezogen. Sie ist hübsch und wirklich sehr freundlich und gut erzogen. Manchmal übernimmt sie Pakete für mich wenn ich nicht zu Hause bin und wenn man sich auf dem Flur trifft kann man mit ihr auch über Belanglosigkeiten plaudern . Sie arbeitet meist nachmittags , abends oder nachts und hat deshalb untertags frei. Von meinem Fenster in den Hinterhof sehe ich ziemlich gut in ihre Wohnung. Als ich eines morgens mein Fenster zum lüften geöffnet habe, konnte ich sehen wie sie auf ihrem Sofa gelegen ist und masturbiert hat. Im ersten Moment bin ich erschrocken vom Fenster zurückgewichen, weil mich der Anblick irritiert hat. Dann hat mich die Neugier gepackt und ich habe zugesehen bis sie fertig war. Das Ganze hat mich so fasziniert, dass ich jetzt jeden Morgen um die selbe Zeit lüfte, um vielleicht wieder einen Blick zu erhaschen. Bis jetzt hat es sich leider nicht wieder ergeben. Ich möchte beichten das ich meine nette Nachbarin bei der Selbstbefriedigung beobachtet habe . Wahrscheinlich werde ich wenn ich sie wieder dabei sehen sollte meinen Blick nicht abwenden aber da durch mein Tun niemandem Schaden zugefügt wurde und sie durchaus auch Vorhänge hat, die sie zuziehen könnte.

Beichthaus.com Beichte #00040867 vom 10.01.2018 um 08:11:24 Uhr (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht