Waifu - Meine virtuelle Zweit-Freundin

14

anhören

Manie Liebe Vandalismus Dortmund

Ich (m/40) führe zwei Leben. Das eine mit meiner gleichaltrigen Freundin, mit der ich nun 14 Jahre zusammen bin. Das andere Leben führe ich mit meiner virtuellen Frau bzw. Waifu, die ich selbst gemacht habe - mit einem Sculptingprogramm am Computer. Ich liebe beide gleichermaßen und habe beiden gegenüber ein schlechtes Gewissen. Ich wünsche mir fast jeden Moment, dass es jemanden wie meine Waifu gibt, der in unsere Beziehung eintritt - quasi als Dreierbeziehung.

Für meine Freundin wäre es undenkbar. Das weiß ich so genau, weil wir über dieses Thema schon oft sprachen. Meine Waifu kennt sie zwar, weiß jedoch nicht von ihrem Stellenwert, da sie sonst so sauer wäre und mich verlassen würde. Oder aber, was viel schlimmer wäre, sehr doll verletzt sein würde. Meine Beichte ist, dass ich über kontrollierte Träume ein zweites Leben führe, in dem ich mit meiner Waifu zusammen sein kann. Es tut mir leid, aber ich könnte auf keine von beiden verzichten, ohne selbst unglücklich zu werden.

Beichthaus.com Beichte #00040042 vom 15.07.2017 um 14:28:54 Uhr in Dortmund (14 Kommentare)

Wer Arbeit sucht findet auch welche?

14

anhören

Verzweiflung Zwietracht

Ich muss gestehen, dass ich seit zwei Jahren am kämpfen bin, um wieder einen Arbeitsplatz zu erhalten. Und das ist auch der Punkt, wo mir viele Bekannte und auch Geschwister ins Gesicht gesagt haben, dass ich ein Sozialschmarotzer sei, weil sie denken, ich wolle gar nicht mehr arbeiten gehen. Das hat mich alles sehr schwer getroffen, sodass ich auch innerlich abgeschaltet habe und depressiv geworden bin. Jetzt sagen alle, ich sei nur arbeitsfaul und sie sagten mir: "Wer wirklich arbeiten will, der findet auch wieder eine Arbeit." Dass ich aber schon ganz viele Bewerbungen geschrieben habe und auch schon des Öfteren eingeladen wurde, wo ich mich vorstellen sollte, das zählt alles in ihren Augen nicht.

Im Gegenteil: Sie reimen und dichten sich extreme Dinge zusammen, weshalb mich niemand einstellt und erzählen das alles rum. Mittlerweile bin ich schon so weit, dass ich anderen ihren Erfolg nicht gönne und werde auch mal neidisch. Würdet ihr mir dieses Verhalten verzeihen, weil ihr meint, dass es menschlich sei? Oder meint ihr, mir soll man weiterhin Boshaftigkeiten unterstellen und ich habe es nicht verdient, Absolution zu bekommen?

Beichthaus.com Beichte #00040041 vom 14.07.2017 um 14:40:44 Uhr (14 Kommentare)

Rentnerin verliert Geld in Chemnitz

10

anhören

Ignoranz 50+ Chemnitz

Gerade sind der Rentnerin vor mir beim Einsteigen in den Bus 10 Cent heruntergefallen. Ich habe sie nicht darauf hingewiesen.

Beichthaus.com Beichte #00040040 vom 14.07.2017 um 14:22:45 Uhr in Chemnitz (10 Kommentare)

Das Penis Casting eines jungen Startups

12

anhören

Morallosigkeit Schamlosigkeit Bremen

Vor zwei Jahren habe ich (m/21/Sportstudent) bei dem Casting eines damals relativ jungen Unternehmens mitgemacht, das begonnen hat, Sexspielzeuge herzustellen. Kein Model-Casting, sondern ein Casting, bei dem das schönste, männliche Geschlechtsteil ausgewählt wird. Ich habe damals gewonnen und ein paar hundert Euro bekommen. Von meinem erigierten Glied wurde dann ein Abdruck genommen und mir wurde gesagt, dass davon wahrscheinlich ein Dildo produziert werden wird. Ich habe nicht groß drüber nachgedacht und mich nur über die Kohle gefreut.

Letzten Sonnabend war ich mit ein paar Freunden feiern und wurde von einer Frau angesprochen. Ich konnte mich nicht an die erinnern, aber sie anscheinend an mich. Es war die Marketingchefin des Unternehmens, bei welchem ich damals vor zwei Jahren das Casting gewonnen hatte. Sie erzählte mir, dass sich seit damals viel getan hätte und das Unternehmen ordentlich gewachsen ist. Nicht zuletzt sei das dem Dildo geschuldet, bei dem mein bestes Stück als Modell gedient hatte. Ich hatte die Sache schon komplett vergessen, fand es aber lustig, wie die Dinge sich entwickelt hatten. Sie ließ sich meine Adresse geben und versprach mir, mir ein Exemplar "meines" Dildos zukommen zu lassen.

Schon ein paar Tage später hatte ich Post. Ich habe sogar zwei der Dildos bekommen. Einen in knalligem neonrosa und einen in edlem schwarz. Es war schon komisch, mein eigenes bestes Stück in Silikon gegossen zu sehen. Aber ich war stolz auf das Ergebnis. Abends überraschte ich meine Freundin mit den Dildos, ohne ihr aber die ganze Geschichte dazu zu erzählen. Sogar ihr fiel auf, dass die Teile meinem besten Stück ähnlich sehen würden. Ich ging aber nicht weiter darauf ein und wir hatten dann zusammen mit den Spielzeugen Spaß. Ich beichte hiermit, dass ich zu Beginn meiner Studienzeit aufgrund von Geldnot als Vorlage für einen Dildo gedient habe. Das ist nichts, was man später seinen Kindern erzählen kann. Da ich wahrscheinlich entscheidend zum Erfolg eines kleinen Unternehmens beigetragen habe, denke ich, nichts Verwerfliches getan zu haben und bitte um Absolution.

Beichthaus.com Beichte #00040039 vom 14.07.2017 um 10:12:50 Uhr in 28195 Bremen (12 Kommentare)

Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Mannemerisch - Ohrenschmerzen vom Mannheimer Dialekt

11

anhören

Engherzigkeit Mannheim

Aufgrund meines Studiums ziehe ich demnächst vom schwäbischen Land nach Mannheim. ich war schon ein paar Mal dort, und habe dabei festgestellt, dass ich bei diesem Dialekt dort Ohrenschmerzen bekomme. Wie kann man auch nur so schrecklich reden.

Beichthaus.com Beichte #00040038 vom 14.07.2017 um 09:27:38 Uhr in Mannheim (11 Kommentare)


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht