Einen Würfel Hefe essen

7

Dummheit Waghalsigkeit Ernährung München

Aus eine Sauflaune heraus haben meine Kumpels und ich beschlossen jeder einen Würfel Hefe zu essen. Mit Bier runtergespült geht das schon. Als ich später im Bett lag rumorte es ordentlich im Bauch und ich musste rülpsen. Allerdings ging das Rülpsen gefühlte fünf Minuten und ich dachte ich muss sterben, weil ich nicht mehr einatmen konnte. Zum Glück ging die Sache gut, aber ich werde nie wieder Hefe essen und ihr solltet das auch nicht tun!

Beichthaus.com Beichte #00041924 vom 29.09.2019 um 02:10:23 Uhr in München (Heimeranstraße) (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

30, Single sucht

45

Prostitution Verzweiflung Begehrlichkeit München

Ich (m/30) wollte schon lange einmal beichten, dass ich so unglaublich einsam bin und es niemand auf den ersten Blick erwarten würde. Ich habe und hatte noch nie eine Freundin obwohl ich sehr gerne eine Beziehung hätte aber jedesmal wenn ich eine kennenlerne bekomme ich nach ein zwei Nachrichten keine Antworten mehr und ich schreibe nur ob sie mal lust auf einen Kaffee hat. Ich hatte bis jetzt auch nur ein Mal Sex und dafür habe ich bezahlt. Wenn ich am Wochenende bei Freunden bin und ich sehe wie alle glücklich sind mit ihren Partnern und manche auch schon Kinder haben bin ich extrem traurig auch wenn ich es nicht zeige und es weglächle. Es wundern sich auch alle warum ich noch solo bin auch Freundinnen von Kumpels wollten mich immer verkuppeln. Aber geklappt hat es nie, sie können sich das auch nicht erklären woran das liegt. Ich sei humorvoll, charmant, auch gut aussehend.

Mittlerweile wird dieses Thema bei mir auch nicht mehr angesprochen, auf Partys werden andere verkuppelt und vorgestellt und ich sehe dann wie Paare daraus werden. An einem Abend war da eine tolles Mädchen was mir super gefallen hat. Ich habe mich dann bei einer bekannten nach ihr erkundigt die mir dann sagte ja die ist solo und auch sonst ein toller Mensch, die wird bestimmt bald jemanden tollen kennenlernen denn sie hat es verdient. Vielleicht gefällt sie ja Jan oder Torben oder. Und da zählte sie ein paar Namen auf aus unserem Freundeskreis mich aber nannte sie nicht. Ich frage mich sehr oft was bei mir nicht stimmt, fange aber an mich damit abzufinden wahrscheinlich mein Leben lang alleine zu bleiben.

Beichthaus.com Beichte #00041497 vom 17.08.2018 um 01:37:22 Uhr in München (45 Kommentare).

In WhatsApp teilen

“35.000

“Beichte

Ich gehe nie ans Telefon

7

Feigheit Telefon

Ich habe eine Telefonphobie. Nur sehr wenige Menschen haben meine Nummer. Ich unterdrücke sie beim Anrufen, damit sie niemand abspeichern kann. Es ist mir ein absoluter Graus, ans Telefon zu gehen, wenn es klingelt und meistens tue ich das auch nicht. Es tut mir leid für die vielen Menschen, die mich erreichen wollten, es aber nicht konnten.

Beichthaus.com Beichte #00041423 vom 16.07.2018 um 00:50:31 Uhr (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Heimliche Massagen

8

anhören

Sex Fetisch Liebe Zürich

Ich (m/25) habe eine Freundin und bin glücklich mit Ihr zusammen. Als ich Single war, habe ich mal eine Tantra-Massage oder Body-to-Body-Massage ausprobiert. Das fand ich so geil, dass ich oft zu dieser Massage ging. Ungefähr alle zwei Monate ein Mal. Seit ich eine Freundin habe, habe ich mir fest vorgenommen, das Ganze nicht mehr zu machen. Die ersten sechs Monate hatte ich damit auch kein Problem, doch nach dem ersten Besuch wurde ich so richtig süchtig danach. Jedes Mal, wenn ich da bin (ungefähr ein Mal im Monat) sage ich mir: "Danach gehst du nicht wieder hin." Doch kaum ist der Monat vorbei, bin ich wieder dort. Leider kann ich nicht damit aufhören. Meine Freundin weiß von nichts und ich kann ihr das auch nicht beichten. Doch eigentlich sehe ich dies nur als Massage - es wird halt einfach der komplette Körper massiert. Ich berühre die Frauen nur und es passiert auch nichts. Trotzdem fühlt es sicht falsch an.

Beichthaus.com Beichte #00040919 vom 26.01.2018 um 15:17:21 Uhr in Zürich (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte
“Ein


Keine Klamotten für Flüchtlinge

28

anhören

Falschheit Lügen Regensburg

Vor Kurzem ist mein Schwiegervater verstorben. Daher wurde ich von meinem Nachbar gefragt, ob ich die Kleidung nicht den Flüchtlingen spenden will, die er betreut. Das will ich aber nicht und mein Schwiegervater hätte das auch nicht gewollt. Daher habe ich ihm erzählt, dass mein Schwieger-Onkel die Kleidung bekommen hat. Es tut mir irgendwie leid, aber es gibt genug arme deutsche Rentner, die auch Hilfe brauchen. Die Sachen werde ich zur Obdachlosenhilfe bringen.

Beichthaus.com Beichte #00040802 vom 22.12.2017 um 11:39:29 Uhr in 93055 Regensburg (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000