Jesus ist mein Homie!

6

Drogen Maßlosigkeit

Mir tut alles so leid... In der sechsten Klasse wurde ich beim Taschendiebstahl erwischt. In der achten Klasse bin ich vom Gymi geflogen wegen Drogen. Neunte Klasse einer Freundin den Arm gebrochen - nur weil sie über meinen gestreckten Fuß im Flur fliegt. Zehnte Klasse Anzeige wegen schwerer Körperverletzung. Letzte Woche doppelter Armbruch, weil er H**ensohn gesagt hat! Ich habe ein schlechtes Gewissen, weil ich es geschafft habe, heute Morgen beim "Gute-Morgen-Kopf" das Chillum von der Bong meiner Mum kaputt zu machen.

Ich habe Drogenprobleme und keine Zeit für die Kirche, weil ich Sonntags noch so einen Schädel habe von Samstags. Außerdem habe ich früher immer meine kleinen Cousinen geschlagen, bis mein Onkel mich so gehauen hat, dass meine Nase immer noch krumm ist (nach acht Jahren).

Früher habe ich meine Fische aus dem Aquarium genommen und auf ein Glasdach in der Sonne geworfen und fand es voll lustig, wenn sie festgetrocknet sind. Dann habe ich Wasser drauf geschüttet, dann lagen sie im Hof und die ganzen Ameisen und Käfer haben sie dann gefressen, die ich dann widerum angezündet habe. Jesus vergib mir mein Homie, du bist mein Sonnenlicht!

Beichthaus.com Beichte #00014393 vom 31.07.2006 um 22:19:13 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht