Crypto: Theter statt Theta

4

Waghalsigkeit Verschwendung Geld Wien

Ich habe meinen gesamten Familienfonds vor einigen Jahren in eine Kryptowährung investiert. Ein Tech-Freak, damals einer meiner besten Freunde und sehr vertrauenswürdig, hatte mich auf eine bestimmte Kryptowährung hingewiesen und mir ihren Namen genannt. Er meinte, sie würde massiv steigen. Alles traf ein, wie er gesagt hatte, Google ist als Partnerin eingestiegen etc.. Als einzige junge Person in der Familie habe ich mich zusammen mit der Familie entschieden zu investieren. Ich habe mit meiner Familie viele Pläne gemacht, wer sich was mit den Gewinnen kaufen kann, wo wir hinreisen wollen, welches Auto man sich kauft und so weiter. Da wir die Devise verfolgen wollten, für mehrere Jahre nicht auf das Konto zu gehen, um nicht zu spekulieren oder zu früh zu verkaufen, habe ich dies einige Jahre nicht gemacht. Wir wollten nun ein erstes bisschen verkaufen. Heute bin ich daher online gegangen und habe den grössten Fehler meines bisherigen Lebens bemerkt. Ich hatte Theter statt Theta gekauft. Während Theta sich ver xxx-facht hat, ist Theter bei rund 1$ stehen geblieben. Ich hatte all die Jahre über das Gefühl gehabt, Theta-Millionär zu sein. Dabei hatte ich all die Jahre über Theter. Da ich den Kauf damals mit Bitcoins machte, merkte ich auch nicht, dass Theter bereits damals rund 1$ wert war, da ich nicht auf die Nachkommastellen geachtet hatte, sondern einfach eine Market Order tätigte. Ich bin am Boden zerstört und muss nun meine Familie informieren. Uns geht es sonst finanziell sehr gut, aber in dem Familienfonds sind auch Erbanteile meiner Grosseltern drin, die sehr substantiell sind.

Beichthaus.com Beichte #00042213 vom 19.02.2021 um 10:23:12 Uhr in Wien (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Mein Schwiegervater liebt meine Tochter

6

Eifersucht Rache Familie Stuttgart

Ich habe meinen Schwiegervater bei der Polizei anonym angeschwärzt. Seit ich und mein Mann eine Tochter haben kann ich meinen Schwiegervater absolut nicht mehr leiden. Er reißt mir meine Tochter sofort aus der Hand wenn ich komme, er weckt sie auf wenn sie schlaft. Er entscheidet wann die Windeln gewechselt werden sollen und zieht sie dann auch aus. Er steht mit ihr vor einem Holzkohle grill mit loderndem Feuer. Er zeigt sie allen wie ein Zirkuspferd. Nimmt sie mit dreckigen Bauarbeiterklamotten auf den Schoß. Letztens hat er sie genommen und ist ohne ein Wort zu sagen in sein Schlafzimmer und hat die Tür hinter sich zugemacht. Nicht mal gefragt hat er. Ich habe schon oft gesagt dass ich das alles nicht will, aber er ignoriert mich. Mein Mann unternimmt auch nichts. Er steckt seine unhygienischen Finger in ihren Mund damit sie dran rumsaugt. Dass meine Tochter extra 3 Beißringe besitzt interessiert ihn nicht. Letztens hat sie ihre Klamotten durchgepinkelt als er sie getragen hat und er wollte sich nicht umziehen obwohl sein Shirt auch mit Urin von ihr voll war. Seinen Söhnen hat er nicht einmal die Windeln gewechselt, aber bei meiner Tochter will er es unbedingt. Ich hatte schon den leisen Gedanken ob er vielleicht krankhafte Neigungen hat. Manchmal wenn sie schläft betrachtet er sie stundenlang wie besessen. Wenn wir 5 Stunden zu Besuch sind kriege ich sie die ganzen fünf Stunden nicht. Er gibt sie nicht her. Er hört einfach nicht was ich als Mutter sage. Einmal küsste er ihren Bauch als sie untenrum komplett nackt war weil ich sie wickeln musste. Nun habe ich fast den Kontakt mit ihm abgebrochen und lasse mich nur noch blicken wenn mein Mann darauf besteht nach längerer Zeit. Ich beichte außerdem dass ich denke er sei pädophil.

Beichthaus.com Beichte #00042212 vom 10.02.2021 um 23:58:02 Uhr in Stuttgart (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen

“35.000

“Beichte

Affäre mit meiner Schwägerin

3

Fremdgehen Ehebruch Familie

Vor ein paar Jahren habe ich schon mal hier gebeichtet. Ich hatte damals an Silvester mit meiner Schwägerin geschlafen, das ganze ohne Verhütung. Und eigentlich wollte ich es bei dem einen Mal belassen, aber ich, oder wir, haben das einfach nicht geschafft. Meine Beichte ist: Ich habe nun schon seit geraumer Zeit eine rein sexuelle Affäre mit meiner Schwägerin, die mit ihrem Mann im selben Haus lebt wie meine Frau und ich. Aus dieser Affäre sind höchstwahrscheinlich schon zwei Kinder geboren, gerade die ältere der zwei in Frage kommenden Kinder sieht mir zunehmend ähnlicher, sie hat auch blaue Augen, wie ich. Alle anderen haben braune Augen, bloß meine offiziellen Kinder nicht und die mittlere meiner Schwägerin. Die drei (sie hat noch ein Kind was auf jeden Fall von ihrem Mann ist) sind oft bei uns oben und spielen mit meinen offiziellen Kindern, da fühle ich mich oft schlecht. Ich weiß auch nicht warum ich den Sex mit ihr nicht sein lassen kann.

Beichthaus.com Beichte #00042211 vom 04.02.2021 um 11:33:17 Uhr (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Auf Eis ausgerutscht und Kontrolle verloren

6

Peinlichkeit

Ich bin heute auf einer längeren Wanderung im Schnee unterwegs gewesen um den Kopf frei zu bekommen. Gehen die Kälte habe ich immer heißen Früchtetee dabei. Nach ungefähr der hälfte der Strecke habe ich eine kleine Pause eingelegt um den mitgebrachten Tee zu genießen. Auf dem Rückweg merkte ich auf einmal, dass meine Blase sich meldete. Da es nur noch eine halbe Stunde bis nach Hause war beschloss ich einen Schritt schneller zu gehen. Als ich in unserem Dorf war musste ich mir schon die Hände zwischen die Beine drücken um kein Unglück zu erleben. Trotzdem war ich mir sicher es bis zu Hause zu schaffen, es fehlten ja nur noch circa 200 Meter. Ich fing schonmal an, in meinem kleinen Handtaschen Rucksack nach dem Schlüssel zu suchen als ich die zugefrorene Pfütze übersah und ausrutschte. Ein Fußgänger von der anderen Straßenseite eilte herbei und fragte ob alles in Ordnung ist. Ich sagte ja, denn wehgetan hatte ich mir nicht. Beim aufstehen merkte ich dann wie es mir warm die Beine runter lief. Glücklicherweise hat niemand was bemerkt, da meine Skihose alles drin gehalten hat. Zuhause bin ich dann gleich unter die Dusche und habe alles in die Waschmaschine gesteckt. Trotzdem ist mir die Sache so peinlich.

Beichthaus.com Beichte #00042210 vom 31.01.2021 um 16:59:48 Uhr (6 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte
“Ein


Schwuler Security-Check am Airport

4

Wollust Masturbation Arbeit Frankfurt

Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich an Deutschlands größtem Flughafen. Durch viele Schulungen und Kurse habe ich mich langsam über verschiedene Positionen hochgearbeitet und bin jetzt an meiner Traumposition angekommen (seit mehreren Jahren schon). Jeden Tag stehe ich am Security-Check, also an der Maschine die jeden durchscannt und auf metallische Objekte untersucht. Wenn die Maschine anschlägt und piept, kommt meine große Stunde und ich lass den dicken Larry raushängen (Einstellungsmäßig, nicht durch meinen Hosenschlitz). Ich filze sehr gern und sehr gründlich, besonders gern im Schritt und Rektalbereich. Was ich den Leuten schon meinen Finger durch die Ritze und an den Klöten vorbei hab tanzen lassen, unbeschreiblich. Je mehr es den Typen unangenehm ist, desto genauer bin ich. In meinen Pausen verschwinde ich nach erfolgreichen Abtastungen dann oft auf dem Klo und schubber mir die Nille blank, dass die Eier nur so fliegen! Alles im Namen der Sicherheit und für meine geheimen homoerotischen Neigungen. Bei erkennbar Schwulen greif ich auch gern schon mal kurz zu. Also, Terminal 2 und ein Piepen der Maschine - ich bin da.

Beichthaus.com Beichte #00042209 vom 30.01.2021 um 16:34:49 Uhr in Frankfurt (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht