Ich habe meine Traumfrau verletzt

2

Fremdgehen Selbstsucht Verzweiflung Salzburg

Meine schlimmste Sünde ist etwas, das ich zutiefst bereue und bei dem ich mir nichts sehnlicher wünsche, als sie wieder ungeschehen zu machen. Leider geht das nicht. Vor einigen Jahren habe ich meine Traumfrau kennengelernt. Sie hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen und mir mein Herz gestohlen. Sie war für mich der liebste Mensch, den ich kannte und ich konnte zu 100 % auf sie bauen und ihr vollkommen vertrauen. Und was mache ich, ich Idiot? Ich verletze sie, wie es schlimmer kaum geht. Die ersten Monate unserer wunderschönen Beziehung habe ich sie verleugnet und ein Leben geführt, als wäre ich Single. Mein früheres Leben. Ich habe weiterhin anderen Mädels geschrieben, von denen ich mehr als nur Freundschaft wollte. Ich habe sie hintergangen und betrogen, nicht sexuell, aber eben was das Gefühl betrifft. Es ist schlimmer, jemanden, den man über alles liebt, zu belügen und zu beschimpfen, ja sogar vor anderen runterzumachen, nur damit man sich Hintertürchen aufhalten kann, die man wenn man absolut ehrlich ist, in so einer wunderbaren Beziehung nicht gebraucht hätte.

Ich habe eine Arbeitskollegin angebaggert und ihr gemailt, meine Freundin würde mir nichts bedeuten und sie sei auch nicht hübsch, sondern völlig wertlos und ich wäre, wenn ich könnte, lieber mit ihr (der Kollegin) zusammen. Als meine Freundin das erfuhr, war sie todunglücklich. Sie fragte mich, ob ich das ernst meine und warum ich das getan hätte. Ich habe ihr geantwortet, ich hätte das nicht ernst gemeint, sondern nur geschrieben, weil die andere es hören wollte und ich noch mein altes Leben weitergelebt habe. Wenn ich heute daran zurückdenke, war dies meine größte Sünde und mein schlimmster Fehler. Noch als mich meine Freundin, die ich über alles liebe, nach der Wahrheit gefragt hatte, log ich sie weiter an. Nur weil ich der Auffassung war, damit könnte ich Schlimmeres verhindern. Heute weiß ich es besser.

Beichthaus.com Beichte #00014839 vom 03.08.2006 um 09:31:04 Uhr in Salzburg (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht