Aus einer Laune heraus eine Dummheit begangen.

3

Selbstverletzung Dummheit Intim Berlin

Ich (m/18) habe Anfang des Jahres kurz nach meinem 18 Geburtstag in der Türkei eine Vasektomie machen lassen. Ich hatte mit einigen Kumpeln, die mit waren, gewettet. Wenn ich das schaffe, dann zahlen Sie die Vasektomie.
Ich fand das cool, sogar lustig, hab mich animieren lassen und wollte das irgendwie. Kinder möchte ich keine und Sex ist mein Hobby. Ich kann ficken, wie und wen ich will, brauche mir keine Gedanken machen, das was passieren könnte. Ich kann auf Kondome verzichten und Spaß haben, werde das genießen und ausnutzen wie es mir gerade gefällt.
Es war nicht einfach, eine Zusage zu bekommen, denn ich musste zahlreiche male mündlich versichern, dass ich das will und nach zwei Beratungsgesprächen, musste ich alles schriftlich bestätigen. Erst danach kam es zum Termin.
Vor einer Woche habe ich die Ergebnisse von einem 2. Spermiogramm bekommen, wie bereits der erste Befund negativ. Keine befruchtungsfähigen Spermien, nicht zeugungsfähig. Ich habe keinem bisher was davon erzählt.
Meine Kumpels fanden die Aktion cool und krass, dass ich es durchgezogen habe. Ich habe das jetzt erst realisiert. Ich brauchte nichts zahlen ok, aber ich bin unfruchtbar, aus Laune und Spaß und ich denke, ich habe echt Mist gebaut. Auch bereue ich das mittlerweile, ich habe nicht so wirklich nachgedacht.

Beichthaus.com Beichte #00042099 vom 17.06.2020 um 16:17:27 Uhr in Berlin (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Party mit Besamung

1

Betrug Ehebruch Gesellschaft Berlin

Ich(w, 35) Jahre alt und seit 10 Jahren verheiratet mit meinem Traummann. Nur leider hat er Probleme mit seinem Sperma und ich kann dadurch nur sehr schwierig schwanger werden.
Wir wohnen in Berlin und ich hab mich hinter seinem Rücken entschlossen zu Besamung - Partys zu gehen. Das ist eine exklusive Veranstaltung für Frauen, die schwanger werden wollen, es aber nicht schaffen durch ihren Mann geschwängert zu werden.
Dort werden nur Leute akzeptiert die gewissen Attribute haben, wie attraktiv, athletischer Körper etc. Dort haben dann ca. 5 bis 7 Leute Sex mit einer Frau und alle müssen in der Frau kommen, um am Ende eine Schwangerschaft zu erzeugen.
Diese Partys gibt es, um den besten Nachwuchs zu erzeugen, aber der Versorger bleibt ein anderer.
Ich beichte, dass ich meinem Mann betrüge und ihn schon 3 Kinder untergejubelt habe. Und ich bereue nichts.

Beichthaus.com Beichte #00042056 vom 14.03.2020 um 12:45:59 Uhr in Berlin (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen


4,5cm im lang gezogenen Zustand

1

Peinlichkeit Ekel Intim Berlin

Ich(w) muss leider beichten, dass ich eine Hass-Liebe zu meiner Pussy - nein, nicht meine Katze - sondern zu meiner Vagina habe. Ich komme super gut zum Orgasmus, aber das Äußere stört mich doch etwas, da ich recht lange innere Schamlippen habe. Habe heute mal gemessen und im lang gezogenen Zustand komme ich auf 4,5 cm. Manchmal finde ich sie irgendwie schön, auch mein Ex hat sie geliebt. Aber irgendwie stören sie mich oft und ich ertappe mich dabei, wie ich nach Chirurgen suche, die das "korrigieren" könnten. Es hat noch kein Typ je was gesagt, aber ich frage mich, ob ich vielleicht doch mal ab und zu deshalb sitzen gelassen wurde. Habe am Montag einen Termin bei der Frauenärztin, damit sie meinen Schmetterling mal anschaut und mich berät. Glaube ich habe einfach zu viele Pornos gesehen in meinem Leben.
Was denken die Männer zu dem Thema?

Beichthaus.com Beichte #00042043 vom 19.02.2020 um 23:44:31 Uhr in Berlin (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Er hat es noch drauf!

2

Fremdgehen Eifersucht Gesellschaft Rache Alexanderplatz

Nachdem gestern der Ehestreit mit meiner Frau eskaliert ist, weil sie es vorgezogen hat sich lieber von anderen Schwänzen vögeln zu lassen, bin ich ins Hotel gegangen. Aus lauter Frust bin ich erstmal in den Puff gefahren und habe mir dort eine schöne Blonde gegönnt. Volles Programm! Dann habe ich mir an der Bar im Hotel ein paar Whiskey Cola eingeflößt, nach dem letzten sah ich eine Frau an einem der Tische sitzen, die nicht so schlecht aussah, Typ MILF. Ich habe mich mit dem letzten Whiskey Cola an den Nachbartisch gesetzt und nach ein paar Blicken saß ich bei ihr am Tisch. Ihr könnt euch denken, wie es ausging, obwohl ich schon im Puff war, habe ich es mit ihr in der Nacht noch dreimal getrieben und die Gute hat gespurtet wie ein Wasserfall. So geil gefickt hab ich schon lang nicht mehr. Tja liebe Steffi dein Mann hat es doch noch drauf, du musst ihn nur lassen.

Beichthaus.com Beichte #00042013 vom 21.01.2020 um 11:51:37 Uhr in Alexanderplatz (Berlin) (2 Kommentare).

In WhatsApp teilen






Phobie gegen Rothaarige

1

Vorurteile Aggression Gesellschaft Berlin

Ich (m) muss etwas über rothaarige Menschen loswerden. Bisher habe ich ein Dutzend Personen kennengelernt, ob Beruf, Schule, Nachbarn, selbst Kinder mit roten Haaren. Ich rede nicht von blond, rotblond oder so, sondern Pumuckl-rot. Eines haben alle gemeinsam. Sie sind falsch, hinterhältig und neigen dazu andere in die Pfanne zu hauen. Mal einige Beispiele. Meine ehemalige Vorgesetzte ist rothaarig und setzte hintenrum alles daran, mich loszuwerden. Wahrscheinlich fand sie mich attraktiv und wusste, dass sie keinerlei Chancen bei mir hatte. Mein Ex-Chef war rothaarig und cholerisch, auch hier endete alles ziemlich unschön. Ein ehemaliger Kollege war rothaarig wie Boris Becker und war, wenn wir zu zweit unterwegs waren richtig cool. Sobald es ins Meeting mit Allen ging, kam immer hintenrum eine Aktion, die mich bloßstellen sollte. Ein rothaariges Kind in der Kita meines Sohnes verpetzte ihn vor den Erziehern und andere auch. Eine Nachbarin von uns beschwerte sich ständig über uns, mit an den Haaren herbei gezogenen Vorwürfen. Nur eine direkte Konfrontation mit ihr brachte Ruhe. Eine Person in unserem Verein hat rote Haare und schwärzt systematisch Mitglieder an. Ich könnte so weiter machen. Ich finde einfach immer wieder Gemeinsamkeiten zwischen Intrigen und Rotschöpfen und ich finde diese Menschen einfach ekelhaft. Man könnte sogar sagen, dass ich aufgrund dieser Erfahrungen mit diesen Menschen einen regelrechten Hass auf Rothaarige entwickelt habe. Es bestätigt sich einfach immer wieder. Ich bin kein Mensch mit Vorurteilen, aber hier habe ich mittlerweile wirklich ein Problem damit und ich fühle mich mit Vorurteilen belastet.

Beichthaus.com Beichte #00042012 vom 20.01.2020 um 18:39:52 Uhr in Berlin (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht