Ist die nächste Ehefrau besser als die Ex?

1

Boshaftigkeit Familie Zwietracht

Mein Lebensgefährte hat mich gefragt, ob ich ihn heirate. Ich habe ja gesagt und bin seitdem eigentlich nur noch am Grinsen. Wir haben es seinen Eltern natürlich auch mitgeteilt - ob sein Vater sich freut, dass wir heiraten, weiß ich nicht, da seine Mutter ihn nicht zu Wort hat kommen lassen. Sie hat sofort spöttisch aufgelacht und gesagt, ja, das wäre ja nicht das erste Mal, dass er dann am Ende auf der Straße stehen würde, mit nichts außer den Klamotten am Leib und gemachten Schulden (seine Ex-Frau hat ihn vor die Tür gesetzt). Ich hätte ja mit vielem gerechnet, aber nicht damit. Noch während sie ihre Tirade losgelassen hat, bin ich aufgestanden und ruhig gegangen, ohne zu reagieren. Mein Verlobter kam etwa 20 Sekunden später hinterher, nachdem er ihr noch zwei, drei ausgewählte Worte gesagt hat bezüglich dieser Thematik. Meine Beichte: wir werden heiraten, eine wunderbar kleine Feier mit wenigen, aber lieben Menschen - sie wird nicht dabei sein. Ich freue mich, bald seine Frau zu sein, aber ihre Reaktion hat meiner Freude einen deutlichen Dämpfer verpasst.

Beichthaus.com Beichte #00041750 vom 07.02.2019 um 16:49:00 Uhr (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Sprengstoff

4

Vandalismus Nachbarn Bonn

Ich (m/35) liebe alles, was mit Sprengstoff zu tun hat. Wie man sich wahrscheinlich denken kann, ist Silvester der schönste Tag des Jahres für mich. Seit ich ein kleiner Junge bin, habe ich mir jedes Jahr zu besagtem Tag mindestens einen Böller selbst gebastelt. Anfangs noch ganz amateurhaft, indem ich normale Böller geöffnet habe und das Schwarzpulver in ein größeres Gefäß umgefüllt habe. Im Laufe der Jahre wurde mein Können aber immer besser. Seit circa 10 Jahre nutze ich auch kein Schwarzpulver mehr, sondern einen Mix aus Mg+KMNO4+S. Das Mischverhältnis behalte ich aber mal lieber für mich, da das Zeug extrem gefährlich ist, obwohl man alles vollkommen legal über Amazon bestellen kann. Wenn man sieht, wie potent diese Pulver ist, kann man es kaum fassen.

Ich habe eine extrem unfreundliche Vermieterin, mit der ich regelmäßig wegen Belanglosigkeiten in Streit gerate. An diesem Tag war es aber definitiv zu viel des Guten und so beschloss ich, ihr eins auszuwischen. Ich hatte noch genug Chemikalien Zuhause um circa10g des besagten Pulvers zu mischen. 10g ist schon eine ordentliche Ladung, mit der man problemlos einen Schäferhund großen Betonklotz zerbersten kann. Ich füllte also das Pulver in eine Papphülse und schlich mich im Dunkel der Nacht hinaus, um meinen perfiden Plan in die Tat umzusetzen.

Leise und darauf bedacht nicht gesehen zu werden, schlich ich mich an den frei stehenden Edelstahl-Briefkasten des Wohnhauses. Ich öffnete den Schlitz zum Postfach meiner Vermieterin, legte LaBomba hinein und zündete die Lunte. Ich rannte wie ein Verrückter und hörte kurz darauf, wie es hinter mir einen Schlag gab, als hätte die Faust Gottes auf der Erde eingeschlagen. Ich freute mich innerlich diebisch, wusste, aber dass ich in den nächsten Stunden erstmal nicht zurückkonnte. Hätte man mich gesehen, wäre ja klar gewesen, wer dahinter steckte. So machte ich einen ausgedehnten Spaziergang und schlich mich erst 2-3 Stunden später wieder zurück ins Haus. Von dem Briefkasten waren nur noch Trümmer übrig. Eines wurde mir dann doch klar. Was wäre passiert, wenn jemand noch mit seinem Hund draußen spazieren gewesen wäre oder einer der Nachbarn zu der Zeit nach Hause gekommen und an besagtem Briefkasten vorbeigelaufen wäre, als er sich sprichwörtlich in Luft auflöste? Den Gedanken werde ich bis heute nicht los. Ich bin wirklich froh, dass es bei dem Sachschaden geblieben ist!

Beichthaus.com Beichte #00041749 vom 07.02.2019 um 15:36:47 Uhr in Bonn (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Die deutsche Jammergesellschaft

10

Engherzigkeit Geld Gesellschaft

Wir sind eine junge Familie und werden dieses Jahr mehr als 50.000 Euro Einkommenssteuer (zzgl. Sozialabgaben) zahlen. Da wir Beide voll arbeiten spielt Ehegattensplitting praktisch keine Rolle. Ich finde zwar wir könnten ein wenig weniger zahlen, aber im Großen und Ganzen finde ich die Steuersumme angemessen.

Was mich nervt ist, dass diejenigen die praktisch nichts oder sehr sehr wenig zahlen nur am Heulen sind. Sie kriegen davon zu wenig und wollen da mehr haben und überhaupt die „Reichen“ und die „da oben“ würden den Staat nur ausnützen und betrügen. Außerdem haben Sie das Gefühl nur sie müssen Steuern zahlen und würden Staat damit am laufen halten. Leute, dass tut ihr nicht - ihr zahlt praktisch nix ein. Die unteren 30 Prozent (nach Einkommen) zahlen nicht mal 1 % der Einkommensteuer. Und dann kommt immer: Aber die Mehrwertsteuer. Ich habe das Gefühl es wird immer schlimmer und es nervt mich. Ich verdiene zu wenig, die Abgaben sind so hoch, die Rente zu niedrig, das Benzin zu teuer, der Sommer war zu warm, der Winter ist zu kalt und die Zigarettenschachteln werden immer kleiner. Ich habe keine Lust mehr mir dieses Gejammer anzuhören.

Beichthaus.com Beichte #00041748 vom 07.02.2019 um 08:13:23 Uhr (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Nicht attraktiv genug für eine Beziehung

14

Begehrlichkeit Verzweiflung Ex Darmstadt

Ich (w/35) schlafe mit meinem Ex schon seit Jahren, obwohl wir nicht zusammen sind. Laut seiner Aussage bin ich ihm nicht mehr attraktiv genug für eine Beziehung. Wir machen alles, was normale Paare auch tun, nur dass er nicht zu mir stehen will. Ich liebe ihn immer noch sehr und schaffe die Trennung einfach nicht. Eigentlich fühle ich mich zu erwachsen für diesen Mist. Ich bin so ratlos. Es macht mich fertig.

Beichthaus.com Beichte #00041747 vom 07.02.2019 um 03:29:09 Uhr in Darmstadt (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Jetzt auf das WM FINALE tippen & 100 Euro Wettbonus kassieren!
Hier klicken und gewinnen!



Wenn der Feuerdocht an das Hintertürchen stößt

13

Wollust Sex Dummheit

Oh man, unter Schmerzen schreibe ich diese Beichte und erbitte um Erlass meiner Schuld. Nach endlosem und intensivstem Betteln, Bitten und Überzeugen, hat mich meine Frau letztens mal "ans Hintertürchen anklopfen" lassen. Um das Ganze ein bisschen geschmeidiger und […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041746 vom 06.02.2019 um 15:52:08 Uhr (13 Kommentare).

In WhatsApp teilen

Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht