Ich habe viel öfter das Bedürfnis.

1

Fremdgehen Begehrlichkeit Ehebruch Familie Koblenz

Ich (m/42) kenne meine Frau jetzt seit 20 Jahren aber verheiratet sind wir erst seit kurzem. Wir hatten irgendwie nie das Bedürfnis dazu. Da wir aber zwei Kinder haben, war es dann irgendwann eine Vernunftentscheidung. Als Paar kommen wir gut miteinander aus, aber sexuell ist schon seit langem nicht mehr viel los. Wir schlafen vielleicht einmal im Monat miteinander. Aber ich habe viel öfter das Bedürfnis. Ich bin regelrecht unentspannt. Das Gespräch habe ich schon mehrfach gesucht. Ihrer Meinung nach ist unser Sexualverhalten normal. Bei Freundin xy ist das ja genauso. Außerdem sei sie ständig gestresst. Ich mache ihr keine Vorwürfe, aber die Situation belastet mich. Mittlerweile bin ich meiner Frau schon mehrmals fremdgegangen. Und ich fühle mich deswegen nicht einmal besonders schlecht, denn ich würde ja auch mit ihr Sex haben, wenn sie nur wollte. Aber ich weiß natürlich, dass ich etwas Falsches und Verletzendes tue. Hätten wir keine Kinder würde ich eine Trennung in Betracht ziehen. Aber ich liebe unsere Kinder und würde ihnen das, solange sie nicht erwachsen sind, niemals antun. Ich bitte um Absolution, dass ich meiner Frau gegenüber untreu und unaufrichtig bin.

Beichthaus.com Beichte #00042177 vom 28.10.2020 um 16:57:10 Uhr in Koblenz (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

juleistwillig aus München, Deutschland

Nachdem du das Gespräch gesucht hast und es dich nicht weiter gebracht hat, finde ich dein Verhalten ok. Heimlich ist halt immer mit gewissem Risiko verbunden.

04.01.2021, 12:26 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich würde sie betrügen!

Obwohl ich meine Freundin sehr liebe, habe ich immer dicke Eier, und würde sie auch betrügen. Heute habe ich den ersten Schritt getan: In meiner Firma …

Die Verteufelung des Fremdgehens

Ich möchte beichten, dass sich meine Moralvorstellung bezüglich des Fremdgehens in der letzten Zeit drastisch verändert hat. Vorab weise ich darauf …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht