Ich bin gern im Wald und liebe meinen Penis.

4

Fetisch Masturbation Neurosen In vielen Städten....besonders in Wien

Hallo. Also ich bin sehr froh das nun loszuwerden, ein bisschen schäme ich mich ja doch. Ich(64, m) bin seit meiner frühesten Jugend Exhibitionist und es wird immer mehr. Wuchs mit 3 Schwestern und eine Mutter auf, als Junge habe ich im geheimen entdeckt was Masturbation ist. Ich fand das besonders, und wollte es immer anderen zeigen, besonders fremden Frauen, so ging ich in den Park, in den öffentlichen Bussen, Bahn, etc. später sogar in Kneipen, unterm Tisch. In Damen WC sperrte ich die Tür nicht ab, zeigte wie ich meinen Penis verehre. Hauptsache war, es konnte mich jemand beobachten, sogar jetzt mit bald 65 erfahre ich ganz große sexuelle Lust. Ich verbringe fast ausschließlich meine Freizeit im Walde z. B., im Urlaub... über viel Stunden, ja Tage und es wird nicht weniger!
Ich möchte mich darüber austausche, vielleicht gelingt es hier. Vielen Dank Peter.

Beichthaus.com Beichte #00042144 vom 10.08.2020 um 10:41:29 Uhr in In vielen Städten....besonders in Wien (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

TingelTangelBob

Hallo Peter, ich (48) kann das sehr gut nachempfinden und habe eine sehr ähnliche Entwicklung durchlebt. Viele onanier– und zeigefreudig Grüße aus dem Sauerland. S.

17.01.2021, 13:15 Uhr     melden



“Beichte


cautemoc aus Aschaffenburg, Deutschland

Hallo Peter, ich freue mich am Meisten, das du bisher keine Probleme bekommen hast, ich träume, es dir gleichzutun. Bei meinem Pech habe ich beim ersten Mal die Polizei auf dem Hals. Wenn es also niemand genug gestört hat, um Ärger zu machen, hast du auch keinen großen Fehler gemacht. Ich würde gern mal mit dir gehen, um es zu lernen

17.06.2021, 13:42 Uhr     melden


Maisto110 aus Heinsberg, Deutschland

klingt sehr interessant und ich würde das gerne mal sehen.

06.08.2021, 13:02 Uhr     melden


transenopa aus Rheinbrohl, Deutschland

Hallo Peter, deine exhibitionistischen Neigungen kann ich sehr gut nachempfinden, ich lasse mir ebenfalls gerne beim Masturbieren zusehen. Allerdings lebe ich meinen Exhibitionismus nur im Internet und nicht in der analogen Welt aus. Das hat den Vorteil, dass ich niemanden ungewollt mit meinen Genitalien konfrontiere, da die entsprechenden Fotos und Videos nur auf FSK18 Seiten zu finden sind. Das Wichtigste aber ist: Ich muß nicht befürchten, plötzlich den Staatsanwalt am Hals zu haben. Google mal die Suchwörter "Polizei Exhibitionist gesucht" dann weißt du was ich meine. Ich kann dir nur dringend raten, deinen Exhibitionismus nicht weiter in der von dir beschriebenen Weise auszuleben!!

02.01.2022, 13:13 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Aufgeilende Beichten

Ich geile mich an den Beichten von Beichthaus.com auf.

Ich liebe High Heels!

Ich möchte gestehen, dass ich Frauenschuhe liebe. Am Liebsten die mit spitzen, hohen und vor allem lauten Metallabsätzen, egal ob Stiefel, Pantoletten, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000