Danke für die letzte Nacht.

5

Ekel Intim Studentenleben München

Ich bin gerade in München unterwegs, um meine willige Freundin J. zu besuchen. Derzeit leide ich unter einem gewissen Magen-Darm-Problem, was gestern des Nächtens zu einem unvorhergesehenen Malheur führte. Wir waren gerade in den violetten Satin Decken ihres Bettes heftig zu Gange, als sie mich auf den Rücken warf, um mich mal so richtig einzureiten. Das ruckartige und stoßweise Auf und Ab brachte jedoch nicht nur meinen Schwanz, sondern auch meinen Magendarmtrakt in Wallung. Ich wollte sie noch warnen, aber es war zu spät. Pumpend brodelte auf einmal alles, was sich unterhalb meiner Speiseröhre in mir befand, anal aus mir heraus, und zwar in Form eines nicht gerade nach Rosen duftenden flüssigen Gummischisses. Teils als Aerosol, teils mit kleinen Brocken. Ich schulde J. auf jeden Fall ein neues Bett, Bettzeug, einen Teppich und etwa 30 Liter Chlorid. Aber: Alles ist raus, mein Darm ist wieder gesund. Danke, J. aus München!

Beichthaus.com Beichte #00042129 vom 29.07.2020 um 13:31:49 Uhr in München (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Chadeech aus Słubice, Deutschland

Alter! War unser Freund, der K.B., etwa bei @juleistwillig zu Besuch?

17.12.2020, 13:51 Uhr     melden









juleistwillig aus München, Deutschland

Chadeech, ich muss dich enttäuschen. Hatte ja erst dich im Verdacht so einen Mist zu verzapfen aber dann dachte ich mir du hättest es einer Frau ordentlich besorgt und dich nicht in ihr Bett defäkiert.

04.01.2021, 12:45 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

@Juleistwillig, defäkieren ist nicht reflexiv. Du nutzt dieses Verb mit einer falschen Valenz.

04.01.2021, 12:59 Uhr     melden


Chadeech aus Słubice, Deutschland

ahahaha hahahahahahaha ahahahaha hahaha ahahahahahahahahahahahaha ahahhaha ahahah ahahaha gerade wieder gefunden. @Juleistwillig - bist du das sicher nicht gewesen???

08.02.2021, 16:16 Uhr     melden


fonseranzenbichler aus Hinterfotzenhausen, Deutschland

Chadeech, gibts eigentlich einen Fachbegriff für Leute wie dich die gerne intelligent tun und viele Fremdwörter verwenden um von Ihrem Halbwissen abzulenken? Lass mich kurz überlegen...Pseudointellektue ll so nennt man Menschen wie dich!

09.02.2021, 09:34 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Sack-Indikator

Ich (m/34) bin irgendwie ein Ferkel. Ich vergesse oft, wann ich das letzte Mal geduscht habe. Ich dusche also nicht unbedingt täglich, weil ich davon …

Mumuglibber

Seit dem Beginn meiner Pubertät habe ich ein Hygieneproblem. Ich produziere viel zu viel Mumuglibber. Anfangs fand ich es schrecklich, aber mittlerweile …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht