Ärger aufgrund meiner AstroLux MF04 Flashlight

5

Waghalsigkeit Flug & Co. USA

Ich war noch nie ein großer Freund des US-Militärs, doch wie das Schicksal es wollte lebe ich momentan auf einer Inselgruppe in Washington State, in der obersten linken Ecke der Vereinigten Staaten in einem kleinen Trailer im Wald. Und wie das in Amerika so ist, ab und zu sieht oder besser gesagt hört man mal ein paar Kampfjets vorbeiziehen, und gestern war es wieder so weit. Nach Einbruch der Dunkelheit, es regnete, hörte ich plötzlich ohrenbetäubenden Lärm, der Boden vibrierte und ich wusste, die Airforce ist wieder da und trainiert über den Inseln. Und da kam es mir, das ist meine Chance!

Ein paar Monate vorher wollte ich mir eine Taschenlampe kaufen, und ich entdeckte, dass in den letzten zwei Jahren eine neue Generation von Taschenlampen auf den Markt kam, die alles bisher dagewesene in den Schatten stellt. Ich hatte mich für eine ganz besondere entschieden, eine Astrolux Mf04. Ihr müsst verstehen, diese Lampe hat einen so konzentrierten Lichtstrahl, unter guten Bedingungen kann man Ziele 2,5 Km entfernt anleuchten! Wenn man in den Himmel leuchtet, das ist das reinste laserschwert und der Strahl erstreckt sich hunderte Meter in den Himmel. Sowas das hat man noch nicht gesehen, kann ich nur empfehlen die Lampen von diesem Hersteller.

Anyhow, zurück zu gestern. Ich hörte die Kampfjets über mich donnern, doch sie waren so schnell und zwischen den Wolken, ich konnte sie nur hören und nicht sehen. Ich lauschte dem Spektakel und dann kam es mir, ch erkannte meine Chance und ich ergriff sie: Die ultimative Chance! Ich hatte die Chance, mich mit der US Air Force anzulegen! Eine einmalige Gelegenheit. Ich holte die Taschenlampe aus dem Trailer und fing an, ein paar mal für wenige Sekunden direkt über mich in den Himmel zu leuchten. 10 Sekunden später merkte ich etwas, die Geräusche veränderten sich. Ich hörte wie ein Jet von links immer näher kam, dann wurde das Geräusch übertönt von einem zweiten der von rechts kam.

Und dann sah ich es: Einen Feuerball welcher direkt auf mich zuglitt, jedoch nicht schnell, sondern in Zeitlupe. Ich realisierte, dass ich mich mit zwei F-35 Kampfjets angelegt hatte, und die jetzt nach mir suchten. Diese Jets können in der Luft stehen bleiben und schweben, und genau das taten sie. Dann sah ich von Zeit Seiten diese Feuerbälle, langsam näher kommend, und schließlich blieben sie stehen direkt über meinem Trailer. Es war Ohrenbetäubend, der Boden bebte und überhaupt alles vibrierte, die Jets direkt über mir, so nah ich fing an zu zittern. Sie flogen langsam hin und her, ich hockte auf dem Boden und sah sie an. Ich wusste dass sie mich ebenfalls sehen, diese Maschinen kosten schließlich nicht umsonst eine halbe Milliarde Dollar und sind mit Wärmebildkameras und allen Schikanen ausgestattet. Sie waren so nah, ich bin mir fast sicher, sie haben mich lachen gesehen. Nach weniger als fünf Minuten verloren sie das Interesse, sie schalteten ihre Maschinen vom schwebe Modus auf vertikalen Schub und waren plötzlich weg.

Ich beichte hiermit, dass ich gestern mutwillig und ehrenhaft wie ein Mann der Airforce entgegengestellt habe, von zwei der modernsten Stealth-Fightern der Welt verfolgt wurde - und überlebt habe und im Zuge dessen wahrscheinlich für die Verschwendung von zehntausenden Dollar an Steuergeldern verantwortlich bin.

Beichthaus.com Beichte #00041927 vom 04.10.2019 um 03:21:28 Uhr in USA (San Juan Islands, Washington) (5 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

HugoBruno

Gewonnen! Nach ziemlich exakt 48 Stunden werden alle Kommentare zu dieser Beichte gelöscht! Immer wieder und wieder. Offenbar ist da jemandem sehr sehr fad. Oder hat jemand andere Ideen? Vielleicht ist die Beichte ja auch ein Geheimcode für irgendetwas - und Kommentare verfälschen die Botschaft? Oder die NSA ist dem Beichter auf der Spur und Kommentare stören die Rückverfolgung?
Eines ist jedenfalls gewiss: Bislang werden nicht alle Kommentatoren verhaftet oder liquidiert, sondern nur deren Wortmeldungen gelöscht.

06.05.2020, 17:51 Uhr     melden





Bastelanleitung aus Heidelberg, Deutschland

Ja, wer weiß... Wir werden jedenfalls nicht länger schweigen. Die Kommentare hier lesen sowieso genügend Leute, die merken dass da was faul ist

07.05.2020, 00:49 Uhr     melden


Andi127 aus Stuttgart, Deutschland

Sowieso sehr komisch hier langsam! Text text text

07.05.2020, 21:19 Uhr     melden


black--cell aus Graz, Österreich

FAKE NEWS!
Glaub ich nie und nimmer. Da will sich nur einer wichtig machen und stellt sich das in seinen Träumen vor.

Sollte es dennoch echt sein:
Keine Absolution. Ist auch keine Beichte sondern nur Angeberei. Und nicht mal die wird eingesehen.

16.06.2020, 09:13 Uhr     melden


windrad

Warum wird die Seite nichtmehr aktualisiert? Seit Monaten keine neuen beichten. Erst Reibach mit dem Buch lassen und dann die Community hängen lassen die durch die sch** Werbungsvergewaltigung alles erst ermöglicht hat!!! Frechheit

29.07.2020, 12:46 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Eiskalte Hände

Ich war am Nachmittag Eisfischen und kam dann völlig durchgefroren zur Tür herein. Ich möchte beichten, dass ich meiner Frau als Erstes von hinten …

Board-Computer stören

Immer wenn ich in einem Flugzeug sitze lasse ich heimlich mein Handy und meinen Mp3- Player an, in der Hoffnung, dass der Board-Computer gestört wird …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht