Schwanger nach der Urlaubsaffäre

11

Schwangerschaft Fremdgehen Köln

Ich liebe meinen Mann. Aber vor drei Jahren war ich im Urlaub mit den Mädels, und hatte dort eine stürmische Affäre. Mein Lover ist einmal im Eifer des Gefechts in mir gekommen. Ein Einziges mal. Ich hatte Panik (es war ein ungünstiger Zeitpunkt), aber eine Pille danach, war auf der ganzen Insel nicht aufzutreiben. Als ich eine Woche später nach hause kam, hatte ich noch am gleichen Tag Sex mit meinem Mann. Normalerweise ist er Meister Proper in Sachen Verhütung (er weiß ja, dass ich die Pille nicht vertrage), aber ich habe dafür gesorgt, dass er diesmal in mir kam. Er ist ein klasse Vater und guter Partner - aber manchmal habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich nicht ganz sicher weiß, wer der biologische Vater ist.

Beichthaus.com Beichte #00041912 vom 29.08.2019 um 15:05:03 Uhr in Köln (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

hendeleDjadja aus Wien, Österreich

Frauen wie Du sind widerlich und gehören verlassen.

30.03.2020, 03:15 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@hendele komisch, sonst schreibst du immer so was wie, ach ich würde mit 16 geschwängert, alle die das nicht gut finden sind Beta-Menschen.

30.03.2020, 07:10 Uhr     melden


hendeleDjadja aus Wien, Österreich

Mir ist reichlich unklar, wie ich als Mann geschwängert werden sollte. Erhelle mich Unwürdigen.

30.03.2020, 09:39 Uhr     melden


shurem44-7

Ach ja, wenn die Beichte schon mit dem Satz anfängt, da weiss man doch direkt wo die Reise hingeht!
Muss ich noch weiter drauf eingehen? Ich denke ich überlasse meinen Nachrednern das Wort, aber Absolution gibts sowieso nicht.
Übrigens an euch beiden über mir, Danke, hab mich herzhaft amüsiert.

01.04.2020, 09:38 Uhr     melden









Klapper-Storch aus Köln, Deutschland

Ein Kind der Liebe...Hauptsache, Du hast es bekommen. Aber für´s nächste mal: die Ich zieh rechtzeitig raus-Methode oder das Keine Sorge, ich pass schon auf sind nicht so ganz sicher. Männer erzählen da schon mal gerne was, aber es liegt einfach in Natur seinen Samen zu verbreiten...

01.04.2020, 13:49 Uhr     melden


Offender

Absolution, wenn du jeden Cent fürs Kind selbst bezahlst.

02.04.2020, 05:06 Uhr     melden


Outcast aus Cassel, Deutschland

„Er ist ein klasse Vater und guter Partner“ Und du ne Schl….!

07.04.2020, 11:38 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Keine Absolution für vorsätzliches Fremdgehen, und die Tatsache das du deinem Mann vermutlich ein Kuckuckskind unterschiebst.

28.04.2020, 22:44 Uhr     melden


fikato

Dieses komplette Konstrukt der Treue und Liebe hat der Mensch doch selbst erfunden. Wir ALLE quälen uns doch nur mit diesen Normen und Regeln, um das eigene Gesicht zu wahren. Dabei vergessen wir zu oft, was wir sind. Wir gehören niemandem! Wir sind frei und können unsere Körper nutzen, wie es uns passt. Und KEIN Mensch hat ein Recht, Anspruch zu erheben. Und wenn wir ficken wollen, dann ficken wir halt...

04.06.2020, 23:23 Uhr     melden


VcS

Dann bleib halt Single. Das ist wenigstens ehrlich, im Gegensatz zu dem Versuch, gleichzeitig die Vorteile einer Beziehung und des Singledaseins abzuschöpfen, auf Kosten von Anderen.

Normen und Regeln schützen unter anderem auch deine geliebte Freiheit. Es nützt nichts, in einem rechtsfreien Raum alles machen zu können, wenn Andere mit dir machen können, wonach ihnen gerade ist.

05.06.2020, 15:02 Uhr     melden


Zmanta

Dein Kind hat ein Recht darauf, zu wissen wer ihr/sein Vater ist. Du solltest die Wahrheit so früh wie möglich beichten. Je älter Kinder sind, wenn sie erfahren dass sie über so etwas identitätsstiftendes wie den eigenen Vater belogen wurden, desto wahrscheinlicher verursacht es eine Krise und könnte zum Bruch mit dir führen.

10.07.2020, 09:41 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Schwangere Freundin betrogen

Ich (30) muss gestehen, dass ich seit einiger Zeit meine schwangere Freundin mit Prostituierten betrüge. Wenn ich im Bordell war, befriedigt bin und …

Mein 5. Kind - diesmal mit einer Anderen

Ich (m/41), bin 41 seit 21 Jahren verheiratet und habe vier Kinder mit meiner Frau (14, 11, 9, 6). Wir sind schon sehr lange zusammen und ich muss unbedingt …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht