Unfall: Mit Inline-Skates an ein Fahrrad hängen

11

Dummheit Unfall Mord Schortens

Vor vielen Jahren bin ich viel Inline-Skater gefahren und war oft sehr unhöflich. Gegen Abend eines besagten Tages habe ich mich bei einer alten Frau an ihr Fahrrad gehangen und sie hat schon geradezu gebettelt, dass ich loslasse, weil sie sich nicht halten kann. Aber ich habe gesagt, sie soll nicht jammern, woraufhin sie kurz danach mit ihrem Fahrrad umkippte und um Hilfe bat.

Das Schlimme ist, dass ich Angst hatte und geschockt war. Also habe ich gesagt sie hätte aufpassen sollen und bin so schnell ich konnte nach Hause gefahren. Zitternd habe ich gedacht noch den Krankenwagen zu rufen, da sie am Kopf blutete und sich bis auf ein wenig wimmern nicht bewegte, aber ich war zu feige und wollte kein Ärger. Die Frau stand einige Tage später in der Zeitung unter den Verstorbenen. Ich mach mir seitdem nur noch Vorwürfe und denke ich kann niemals gut sein und bin feige bis zu den Knochen! Es war nie meine Absicht das sowas passiert. Alles was ich wollte, war Spaß und ich habe so die Dame ignoriert. Bis heute habe ich Probleme und Schuldgefühle, weiss oft nicht was ich machen soll dagegen. Mein Arzt hat Depression festgestellt, aber ich bin nie auf meine Vergangenheit groß eingegangen. Mir so Luft machen hilft wohl nicht viel oder gar nicht. Aber so habe ich es wenigstens irgendwo gesagt, was für eine kranke Schandtat ich vollbracht habe. Ich wünschte wirklich, das wäre nie passiert.

Beichthaus.com Beichte #00041890 vom 02.08.2019 um 12:37:35 Uhr in Schortens (11 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Gab es diese Beichte nicht schon einmal?! Rückgängig machen kannst du das leider nicht, aber je nachdem wie alt du damals warst, war es dir noch nicht so möglich die Konsequenzen deines Handelns zu erkennen. Die unterlassene Hilfeleistung kann vom Schock her kommen, oder aus Faulheit und Desinteresse. Das weißt nur du alleine. Hier zu beichten ist ein erster Schritt, vielleicht kannst du anonym bei einer Telefonfürsorge anrufen und darüber reden. Irgendwann schaffst du es auch darüber direkt mit einem Psychologen zu reden. Oder du trägst es für immer mit dir herum und die Schuld zerfrisst dich irgendwann.

10.10.2019, 12:49 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Nehmen wir mal an, die Beichte ist wahr. Dann warst du offenbar ein geübter Fahrer, schwer genug um die Dame zu Fall zu bringen und groß genug um bedrohlich zu wirken, denn einen kleinen Knirps hätte sie wohl einfach verjagt. Das alles deutet darauf hin, dass du sehr wohl alt genug warst, die Folgen deines Handelns abzuwägen. Warst wohl einer der Pfosten, die sich stark fühlen, wenn sie Schwächere drangsalieren können. An das Fahrrad einer wehrhaften Person hättest dich wohl kaum gehängt.

11.10.2019, 12:49 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Schliesse mich ZwergZitrone an, der Dialog lässt mich auf einen mind. 14 Jährigen schliessen. Stark und gross genug, dass eine Oma sich nicht wehren kann. Wer solch dummes tut kann dafür nunmal bestraft werden, und deine Tat war saudumm, ignorant und egoistisch. Da du Reue zeigst, gehe ich davon aus, dass du von der schrecklichen Tat was gelernt hast, und unter der Bedingung, dass du allgemein solches Verhalten KOMPLETT abgelegt hast, gibts meinerseits Absolution. Ob dus noch den Behörden melden sonst mag ich von hier aus nicht beurteilen.

Sollte die Geschichte denn überhaupt stimmen.

11.10.2019, 13:48 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Dein schlechtes Gewissen ist die gerechte Strafe! Vielleicht solltest du deinem Psychologen mal die ganze Wahrheit erzählen, dann könnte die Behandlung auch erfolgreich sein.

11.10.2019, 18:29 Uhr     melden



Jens_der_erste

Mörder...15 Jahre ab in den Knast. Du hättest mindestens die Sanitäter holen müssen. Letztendlich ist es ja noch Fahrerflucht. Hoffentlich bekommen Sie dich noch. Ab ins Gefängnis.

12.10.2019, 12:43 Uhr     melden


original!

Fahrlässige Tötung, Fahrerflucht und unterlassene Hilfeleistung. Du bist ein Straftäter.

20.10.2019, 15:02 Uhr     melden


Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Jens, es fehlt deutlich ein Mordmerkmal, original! bringt es auf den Punkt.
Je nachdem wie deine Wirtschaftliche Situation ist könntest du dich stellen und mit den Konsequenzen leben. Das könnte zwar dein Leben verschlechtern weil Vorstrafe oder so, aber es wäre ein erster Schritt deinem Gewissen Ruhe zu bringen.

21.10.2019, 15:45 Uhr     melden


XmutZadar aus Dresden, Deutschland

Es heißt immer noch Unfallflucht Freunde...

22.10.2019, 13:52 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Achte auf deine Wortwahl, Quallenmann, wessen freund ich bin, entscheidest nicht Du! Außerdem: du kommst aus Dresden?

22.10.2019, 21:35 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Wannsee Wannsee Wannsee Ich dich endlich wieder

23.10.2019, 01:10 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Am Ende geht das Kaninchen baden. Macht euch nicht lächerlich!

23.10.2019, 07:19 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die glatte Kellertreppe

Ich muss beichten, dass ich einmal auf unsere Kellertreppe gepinkelt habe,das war im Winter und ich war besoffen.Und wenig später ist mein Vater darauf …

Fanta für die Fische

Meine Eltern hatten früher ein riesiges Aquarium mit sehr vielen Fischen drin. Mein Vater hat mir immer verboten in die Nähe des Aquariums zu gehen, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht