Die Fuß-Exhibitionistin

15

Fetisch Stolz Intim Moers

Ich (w) bin eine Fuß-Exhibitionistin und empfinde große Freude daran, meine nackten Füße den Augen aller Menschen auf dieser Welt zu zeigen. Ich trage auch bei kühleren Temperaturen offene Schuhe und laufe oft draußen im Büro barfuß herum. Ich habe sogar sehr schöne Füße und sehe es den Männern an, dass sie es toll finden, dass ich sowas mache. Viele Männer haben ja auch einen Fuß-Fetisch und die Blicke dieser Männer genieße ich total. Ich gebe viel Geld für Fußpflegeprodukte aus und sie sind immer gepflegt. Ich gehe mehr als nötig zur Pediküre und sogar zu zwei verschiedenen Filialen, damit das nicht so seltsam aussieht, weil ich sonst zu oft da auftauchen würde. Natürlich werde ich oft danach gefragt, warum ich ständig offene Schuhe trage oder barfuß bin. Selbstverständlich kann ich niemandem sagen, dass ich durch diese Art von Exhibitionismus sexuell erregt werde, denn das weiß absolut niemand. Dann antworte ich, dass ich eine Öko-Minimalistin bin und die ach so furchtbare Schuh-Industrie nicht unterstützen möchte, weil diese Kommerz-Leute Tiere für Leder töten oder Menschen in ärmeren Ländern versklaven. Teilweise erfinde ich Gerüchte über bekannte Schuhmarken, obwohl sie nicht stimmen. Manchmal sage ich auch, dass ich meine Birkenstock-Sandalen selbst gemacht habe, obwohl ich sie für teures Geld gekauft hatte und diese Echtledereinlagen hat. Der Preis von dieser Art von Sexualität sind komplett schwarze Fußsohlen oder schmerzhafte Splitter. Ich beichte hiermit, dass ich eine stolze Fuß-Exhibitionistin bin und das mit einer Lüge vertusche und somit die Öko-Szene für meine Ausreden ausnutze, obwohl ich stark konsumorientiert bin und alles andere als umweltbewusst und nachhaltig lebe.

Beichthaus.com Beichte #00041830 vom 06.05.2019 um 04:19:25 Uhr in Moers (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

thinner aus Berlin, Deutschland

Das ist dann also das Wort zum (Pfingst-) Sonntag. Amen.

09.06.2019, 15:40 Uhr     melden


pink_maggit

Und auf diese Beichte hab ich jetzt so lang gewartet? Es gibt keine schönen Füße, die sind alle unansehnlich.

09.06.2019, 19:34 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Ich gebe meiner Vorposterin recht: Füße sind widerlich. Dann lieber „normaler“ Exhibitionismus.

09.06.2019, 19:58 Uhr     melden


lmgf aus xx, Schweiz

schöne füße und schwarze, mit splittern verziehrte sohlen sind irgendwie ein widerspruch in sich. der fußfetischistenbeichter sollte sich beim nächsten mal mehr mühe bei der erfindung seiner geschichten geben.

09.06.2019, 21:16 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

1. Ein normaler Körperteil wie Hände.
2. Wie geht Ökotsnte mit dem Rest? Oder hast du ein hässliches Hanf Kleid an und tust bei allem aus dem TV, als würdest es nicht kennen und sagst, gestern hast du Butter aus der Milch deiner Ziege geschlagen, die unter der Treppe wohnt.

09.06.2019, 22:31 Uhr     melden



Nachteule aus Atlantis, Deutschland

„Ich gebe viel Geld für Fußpflegeprodukte aus und sie sind immer gepflegt. Ich gehe mehr als nötig zur Pediküre und sogar zu zwei verschiedenen Filialen, damit das nicht so seltsam aussieht, weil ich sonst zu oft da auftauchen würde. “ wie kommt es dann zu schwarzen Fußsohlen mit Splittern?! Imgf hat recht! Mal sehen, was als nächstes zum „Fetisch“ umgedichtet wird: exzessives Zähneputzen vielleicht oder das Ohrensäubern mit Wattestäbchen. Dem geneigten Leser sind keine Grenzen gesetzt.

09.06.2019, 23:15 Uhr     melden


talibanturban

Und sollte es der Wahrheit entprechen, ahnen die Leute schon sowas, gemachte fussnägel passen nicht zu ner öko braut.
Macht dir aber nix draus, machen die meisten frauen so wenn es um sex geht. Solltest dir nur nix vor machen die typen raffen das und die weiber denken sich wahrscheinlich was für ne bitch!

10.06.2019, 00:31 Uhr     melden


firstsonic

Eine dumme Frau, dienweder einen tollen Körper hat, noch ein ansehnliches Gesicht, aber Frauen sind eben doppelmoral geplagte dumme Wesen, also wollen sie begehrt werden obwohl sie den Anschein wahren wollen das dem nicht so ist, hier haben wir eine ganz normal dumme hässlige Frau, die dies über ihre Füße tun möchte, typisch Frauen ihr seid doch einfach schei..

10.06.2019, 09:45 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Da hätte ich jetzt eine Wette verloren. Ich war mir sicher, dass es als erstes die Duschpinklerbeichte schafft...

10.06.2019, 09:47 Uhr     melden


EinePerson

"Viele Männer haben ja auch einen Fuß-Fetisch"
Ist glaube ich inkorrekt. "Viele Männer sehen sich gerne attraktive Frauen an, welches Körperteil auch immer" wäre glaube ich passender.

11.06.2019, 10:16 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Eine sehr spannende und nie zuvor gelesene Beichte.

12.06.2019, 21:51 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

So ein Bullshit. Abgesehen davon, dass es gelogen ist, ist es auch noch nichtmal gut.

14.06.2019, 12:14 Uhr     melden


Barfussfan aus München, Deutschland

Eine Frau, die gerne in der Öffentlichkeit barfuß geht, wollte ich schon immer gerne kennenlernen.

15.06.2019, 09:43 Uhr     melden


E=m*c^2 aus Darmstadt, Deutschland

Ich muss gestehen, dass ich noch nie etwas von Fußexhibitionisten gehört habe. Aber jeder wie Er und Sie mag und was ich nicht kenne, habe ich einfach bislang noch nicht beachtet und gesehen.

Nachteule: Wer als menschliches Wesen schon einmal den ganzen Tag über barfuß durch die Welt spazierte, wird sich bestimmt daran erinnern können, wie sehr Füße darunter litten und am Abend unter der Sohle aussahen.

Ich bin tatsächlich mal als Kleinkind in einer Himbeerhecke herumgeturnt - und was man da alles an Splittern fast magisch anzog, kannste dir nicht vorstellen.

Allerdings wird auch oft davon gesprochen - leider keine Quelle, kam durch mündliche Übertragung an mein Ohr, dass das Barfußgehen doch sehr gesund für die Füße sein soll, da somit die Füße und das Skelett an eben diesen Stellen gestärkt werden sollen.

Daher gibt es auch gewisse MBT Schuhe, die das Terrain von afrikanischen Naturvölkern simulieren sollen. Barfuß laufen auf geteerten und geebneten Wegen ist dagegen wahrscheinlich eher ungesund. Der Einzige Vorteil wären kühle Flächen, die die Fußsohlen ausreichend kühlen. Heiße Flächen verursachen mehr Hornhaut, Strandflächen
- eigene Erfahrungen - wirken wie grobe Bimssteine. Da muss man aufpassen, dass einem nicht das Fleisch von den Füßen gehobelt wird!

20.06.2019, 02:13 Uhr     melden


Leinad5 aus Karlstein, Deutschland

Ich finde das sensationell da ich selber auch zu den Fuß und Schuhfetischisten gehöre . Gepflegte Frauenfüße sind das schönste was es gibt !

07.08.2019, 22:40 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Zungenfetisch

Ich (m/27) habe einen kuriosen Fetisch. Ich finde nichts anturnender und schärfer als die weibliche Zunge. Dabei geht es mir nicht nur um einen Blowjob …

Meine Sklaven-Beziehung

Ich (m/32) beichte, dass ich in meiner letzten Beziehung oft als Sklave dienen musste. Bei leichten Fehlverhalten musste ich ab und an um meine Strafe …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht