Was passiert in einer Knast-Küche?

25

Ekel Boshaftigkeit

Ich arbeite seit vielen Jahren in der Großküche einer deutschen Haftanstalt (geschlossener Vollzug). Da es sich bei den Insassen um den Abschaum der Menschheit handelt, also Mörder, Totschläger, Wirtschaftsverbrecher, Vergewaltiger, Kinderschänder und so weiter, strecke ich denen das Essen regelmäßig mit Speisestärke, Gelatine, Billigmehl, verdünne die Milch mit Wasser, lasse Lebensmittel längere Zeit ablaufen und sorge dafür, dass Obst und Gemüse gerne mal welken, bis es an die Sträflinge verteilt wird. Manchmal spucke oder rotze ich auch hinein.

Warum? Weil ich es nicht einsehe, dass es solchen Menschen gut geht. Wenn es nach mir ginge, gehört die Todesstrafe wieder eingeführt und denen nicht noch strafmildernde Umstände, vorzeitige Entlassung oder Hafterleichterung in welcher Form auch immer zugestanden. Da es mir jedoch um diejenigen, die vielleicht zu Unrecht in Haft sitzen und Opfer meiner Missgunst werden, leid tut, bitte ich um Vergebung.

Beichthaus.com Beichte #00041782 vom 07.03.2019 um 22:33:10 Uhr (25 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ich weiß nicht ob wirklich "jeder" es verdient hat deine Rotze im Essen zu haben. Der eine mehr der andere weniger. Noch ein Grund nicht in den Knast zu wandern.

04.04.2019, 02:30 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Bei dem Superessen da tut dein Speichel natürlich weh.
Ansonsten ist das Essen dort doch eh ranzig. Daher sehen Knackis ja auch nach kurzer Zeit so kaputt aus.

04.04.2019, 06:17 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Wenn Dich das so sehr aufreibt, arbeite lieber woanders. Und überleg schonmal, wie Du das rechtfertigst, wenn die Hygiene oder das Gesundheitsamt vorbeischauen, weil einer krank geworden ist, Allergien hat etc.

04.04.2019, 07:04 Uhr     melden


Apfelkompost aus Mannheim, Deutschland

Schade, dass so viele das Wort Rechtsstaat nicht verstehen und denken, sie könnten selbst Richter spielen.
Die Leute sind schon verurteilt, da braucht es nicht noch dich. Und Todesstrafe ist keine wirkliche Strafe und hat im Rechtsstaat nichts zu suchen. (in Amerika wurden schon genug unschuldige hingerichtet, Todesstrafe ist teurer als normaler Vollzug, der Staat macht jemanden zum Mörder...)

04.04.2019, 07:31 Uhr     melden


Zuvo

Ich hoffe das du erwischt wirst und das du dann eine schöne Anzeige wegen Körperverletzung bekommst. Und das ganze dann natürlich in mehrfachen fällen. Das könnte doch evt auch dazu führen das du dann zu diesem "Abschaum" gehörst. Weil mit genau solchem Verhalten landet man dort.
Also Herzlichen Glückwunsch. Fang schonmal an das essen selbst zu probieren evt bekommst du das später auch.

04.04.2019, 09:17 Uhr     melden


Honk80 aus Wiesbaden, Deutschland

Du solltest viel dankbarer den Häftlingen gegenüber sein. Nur durch sie hast du diesen Job. Wenn er dir nicht gefällt dann geh.

04.04.2019, 09:42 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Und warum holst Du Dir nicht ab und zu einen runter und verteilst Deine Sahne im Essen ?

04.04.2019, 10:47 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Du weißt das es auch Politische gefangene gibt oder welche die wegen falscher Meinung einsitzen.

04.04.2019, 11:00 Uhr     melden


Katrinkar

Bist du dämlich. Du verurteilst diese Menschen, weil sie sich nicht nach (wichtigen) Regeln verhalten haben. So wie du es jetzt genauso tust. Immer wieder diese jämmerlichen Menschen, die dem Irrtum verfallen, sie wären was besseres als andere.

04.04.2019, 11:53 Uhr     melden


Jetzt auf das WM FINALE tippen & 100 Euro Wettbonus kassieren!
Hier klicken und gewinnen!




HugoBruno

Sarkasmus on: Also ich finde auch, dass du die Todesstrafe verdient hast. Sarkasmus off. Aber jetzt ganz im Ernst: Wie kommen alle brav arbeitenden Steuerzahler dazu, so Abschaum wie dich mit ihren Steuern erhalten zu müssen? Kannst du das überhaupt verantworten?

04.04.2019, 12:00 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Eindeutig Zeit für einen Branchenwechsel. Du investierst unnötig lange und zuviel Energie in eine Sache, die nichts bringt und zu nichts führt.

04.04.2019, 12:09 Uhr     melden


KingKurt

Keine Absolution...obwohl ich Dich sehr gut verstehen kann. Es iz eben die Rache des kleinen Mannes, der sonst keine Möglichkeit an diesen Abschaum ranzukommen. Mit deiner Aktion triffste aber immer generell alle....und sie alle haben nun mal ein Recht auf vergleichsweise ordentliche Versorgung; obwohl die Gesellschaft das Geld kostet und die Männer/Frauen Abschaum sind. Um politische Gefangene, Schwarzfahrer usw. geht´s ja hier net.
Da wäre mMn die Todesstrafe hier und da wirklich wünschenswert. Vieles, was Menschen von anderen Menschen angetan wird, habt ihr alle keine Ahnung...da tun sich Abgründe auf, die für einen normalen Menschen net nachvollziehbar sind!!! Das die TS letztlich so teuer iz, liegt an den ganzen Berufungen und die dadurch entstehenden Kosten! Aber ich sag euch eins: Wenn bspw. ein Typ völlig durchdreht und nachgewiesenermaßen mehrere Menschen nacheinander meuchelt, sodass die anderen immer zuschauen mussten was ihnen als nächsten passiert usw., dann brauch der Typ nach der Verurteilung net noch 5 Berufungsverfahren und 20 Jahre Vollversorgung im Knast -> da sollte nach ner Woche die Spritze ran und dann iz Ruhe...ich wette da sieht die Kostenrechnung ganz anders aus! Klingt hart, aber Gnade kannten sie net.

04.04.2019, 12:22 Uhr     melden


derderder3

Es ist nicht an dir Häftlinge zu bestrafen. Mach gefälligst deinen Job richtig.

04.04.2019, 14:10 Uhr     melden


anaba aus Beutelland, Deutschland

Ich kenne einige Ex-Knackis die nicht wegen Kleinigkeiten gesessen haben und die sind weiss Gott nicht zimperlich.Wenn dich so jemand dabei erwischt wenn du deine Sauereien machst dann gute Nacht...

04.04.2019, 14:30 Uhr     melden


jeeric aus Recke, Deutschland

Ich finde es sehr Straftat abhängig ob man sowas bringen kann oder nicht. Ist schon ein Unterschied ob das in die Kindermörder/Pädophilen Abteilung geht, oder in andere Abteilungen. Und dann wäre da natürlich noch die Sache mit den zu unrecht Verurteilten. Das die Strafen in De für viele Dinge zu gering ausfallen, ist auch meine Meinung. Ich wäre aber eher dafür, aus Lebenslänglich wirklich Lebenslänglich zu machen statt so was Primitives wie die Todesstrafe. Sterben muss derjenige sowieso, das ist ein Naturgesetz. Da ist doch ein sehr schlechtes Leben im Knast und dann dort sterben, irgendwie sogar schlimmer als sofort (oder früh) zu sterben.

05.04.2019, 03:21 Uhr     melden


yam

Mach deinen Job richtig. Die Haftstrafe ist die "rechtmäßige" bzw. rechtskräftige Bestrafung, du bist dafür nicht zuständig. So einfach.

05.04.2019, 12:54 Uhr     melden


Arnold1993

Das ist ziemlich gestört von dir. Dir tun die zu Unrecht bestraften leid. Wenige Sätze vorher hast du aber die Todesstrafe gefordert. Merkste was?

05.04.2019, 13:13 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Vielleicht wäre es sinnvoll den Job zu wechseln. Ob der deutsche Rechtsstaat jetzt zu hart oder zu weich ist, das ist Ansichtssache die man diskutieren könnte.

05.04.2019, 18:40 Uhr     melden


Nachteule aus Atlantis, Deutschland

Schaff dir besser ein eigenes Leben an, anstatt Vollstrecker zu spielen. Das können andere schon ganz gut.

06.04.2019, 23:30 Uhr     melden


croydon_de

Lustig wirds erst dann, wenn Du aufgrund deiner Aktivitäten dann selber wegen vorsätzlicher Körperverletzung in den Bau fährst und dann deine eigene "Medizin" kosten darfst... Karma is a b*tch, you know...

07.04.2019, 09:20 Uhr     melden


JammerKazz aus Zürich, Schweiz

Ich kann Dich grundsätzlich verstehen. Aber es ist nicht Deine Sache, diese Menschen zu bestrafen, für das was sie getan haben. Denn Dir persönlich haben sie ja nichts getan.

07.04.2019, 10:17 Uhr     melden


Absalom aus Frankfurt, Deutschland

Auch wenn es tabuisiert wird, Dir ist klar, dass ein Bruchteil der Menschen unschuldig verurteilt wird? Du würdest lieber einen Unschuldigen zu viel hinrichten lassen, aus Rache? Das gilt in unseren Breitengraden als niederer Beweggrund. Laut Deiner engstirnigen Argumentation bist Du selbst der Abschaum! Hast Du eigene Werte oder unterlässt Du dieses oder jenes nur, weil es Dir von irgendwelchen Büchern und Gesetzen verboten wird? Keine Absolution.

15.04.2019, 02:06 Uhr     melden


Parmesanidas aus Zürich, Schweiz

Zu diesem "Abschaum der Menschheit" kannst du dich getrost auch selbst dazuzählen.

31.05.2019, 14:30 Uhr     melden


Erster aus Berlin, Deutschland

Bitte steh dazu und schick mir deinen Namen. Das ist das letzte . Du gehörst aus der Essensausgabe entfernt und angezeigt. Aber dazu fehlen dir 100 Prozent die Eier. So sind so Typen wie du..

08.10.2019, 00:30 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Berlin? Eier? HahahahHaha! Lutscher! Gruß an die Harlekins. Starke Läufer, sonst nix.

08.10.2019, 19:31 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Klobürsten-Streich

Früher, als ich noch ein Bub war, haben wir immer gewartet, bis unser kleiner Mitschüler mit dem Spitznamen "Stinkmann" sich aufs Klo begab. Dann sind …

Sprich mit der Wand!

Ich saß mal in der Schule neben einem, der immer furchtbar Mundgeruch hatte. Daraufhin habe ich es eines Tages nicht mehr ausgehalten und ihm mit Prügeln …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht