Die Briefe meiner Nachbarn

20

Diebstahl Neugier Nachbarn Templin

Ich (m/24) beichte, dass ein guter Freund und ich regelmäßig in der Stadt und der Nachbarschaft die Post aus privaten Briefkästen klauen und natürlich auch lesen. Angefangen hat das vor Weihnachten 2015 als wir nach Geld gesucht haben. Wir haben damals insgesamt 580 € in einer Woche gefunden. Die andere Post haben wir auch geklaut und gelesen. Mittlerweile haben wir Profile von der ganzen Nachbarschaft. Wer anzeigen oder Schulden hat, bei wem der Gerichtsvollzieher kommt und wer pervers ist. Es gibt eine Lehrerin, die knapp über 4.000 € im Monat bekommt aber circa 15.000 € Schulden bei Versandhäusern und ihren Dispokredit von 5.000 € voll ausgereizt hat. Außerdem gibt es noch ein Amt, das dauernd Mahnungen bekommt (wahrscheinlich weil wir immer die Rechnungen stehlen) und ein Opa der 93 ist und ein bekanntes Pornoheft abonniert hat. Es gibt es einen netten Mann der eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses hat. Eine Frau mit 7.000 € Handyschulden beim rosa Anbieter gibt es auch noch. Eine Frau weiß wohl nicht das sie geerbt hat und zum Termin erscheinen soll, weil wir den Brief hatten. Bei vielen Leuten wird wohl auch irgendwann der Gerichtsvollzieher kommen, weil wir immer ihre Rechnungen, Mahnungen und Gerichtsbriefe klauen und lesen. Bei diesen Leuten möchte ich mich für ihre Unannehmlichkeiten entschuldigen, aber euer Leben ist meistens interessant. Mittlerweile bereue ich es bei vielen Briefen, die wichtig sind aber kann es einfach nicht sein lassen. Es ist mittlerweile, wie ein Zwang das zu tun, aber ich gelobe Besserung.

Beichthaus.com Beichte #00041769 vom 25.02.2019 um 02:56:55 Uhr in Templin (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Magnatio aus ., Deutschland

Schon mal was von Briefgeheimnis gehört ? Einerseits bereust du, andererseits zeigst du aber auch keinen willen es sein zu lassen. Deshalb kann keine Absolution erteilt werden.

17.03.2019, 23:36 Uhr     melden


BasicallyBlackButterfly aus Deutschland

Ist unglaublich assi... Hoffe wirklich, euch erwischt mal jemand... Es ist im Grunde genommen wie Diebstahl, teilweise sogar schlimmer.

17.03.2019, 23:38 Uhr     melden


ObelixSB

Und ich weiß bei wem bald die Handschellen klickenn.... hahaha

18.03.2019, 00:14 Uhr     melden


Nachteule aus Atlantis, Deutschland

Werden die Briefe bei euch nachts ausgetragen oder warum hat euch noch niemand erwischt?

18.03.2019, 01:23 Uhr     melden


derderder3

Absolut abscheulicher Mist den ihr da macht. Als wenn Leute nicht schon genug eigene Probleme haben, müsst ihr noch welche dazu bringen und bestehende verschlimmern. Wow, ich glaube dafür würde dir kein Pastor absolution erteilen. Die würden dir höchstens durch den Beichtstuhl eine ins Gesicht zimmern, weil du deren Briefe wahrscheinlich auch geklaut hast.
Wirklich schlimm. Schäm dich du nutzloser Schmarotzer und Nichtsnutz.

18.03.2019, 08:26 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Hoffentlich klaut ihr mal bei jemandem, der drei freundliche Pitbulls hat. Das ist extrem asozialer Mist, den ihr da macht.

18.03.2019, 08:41 Uhr     melden


Rockurti

Templin ist nicht groß und wenn die Behörden dort nicht ganz faul sind, werden sie dem Typen schon auf die Schliche kommen.

18.03.2019, 10:54 Uhr     melden



jeeric aus Recke, Deutschland

Ich würde diese Farb Dinger die Bankangestellte bei nem Raub ins Geld legen an mich selbst verschicken. Das kriegt man nicht abgewaschen. Oder nen GPS Sender verschicken, mit Glück kriegt man den Standort übermittelt. Aber keine Sorge, zu den Cops würde ich euch nicht bringen.

18.03.2019, 14:09 Uhr     melden


Rübenrotze

Ganz schöne Scheißaktion, lass das mal lieber gleich wieder bleiben du Toni, sonst setzt es was!

18.03.2019, 15:25 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Fällt das nicht auf, wenn das schon seit 4 Jahren so geht? Ist aber auch egal, passt nur auf, das es euch nicht so geht, wie dem Gesundheitsamt oder was auch immer für ne Institution in München letzte Woche. Da hat ein frustrierter Absender ne tote, halb verweste Maus in nen Brief hingeschickt und dann war da Kasalla in die Bude, wegen Seuchenschutz und Bioterrorarlarm. Die kontaminierten Mitarbeiter mussten von der Feuerwehr desinfiziert werden. Fand ich spaßig und in die Nachrichten hat's die Aktion auch geschafft.

18.03.2019, 19:16 Uhr     melden


Granate

Joa, herzlichen Glückwunsch zum Straftatbestand StGB 202 und 242. Viel Spaß mit deinem belasteten Führungszeugnis, deine Zukunft haste dir verbaut. Du denkst, dich erwischt keiner? Sei dir sicher, Post von der Staatsanwaltschaft wird kommen. Keine Absolution!

19.03.2019, 01:30 Uhr     melden


Knuffti aus Knuffiland, Deutschland

Auch hierzu kann ich nur sagen, wie würdest Du es finden, wenn man das bei Dir machen würde. Ihr seid meistens so Leute, die es völlig in Ordnung finden, sowas zu machen, aber wehe, man macht es bei Euch. Mein Tipp, Kopf einschalten oder die restlich verbliebenen Gehirnzellen aktivieren. Falls es Euch auch dann nicht in den Sinn kommt, dass Ihr was falsch macht, wäre eine Gehirntransplantation angesagt, da Ihr scheinbar zu wenig arbeitende Gehirnzellen habt.

19.03.2019, 17:05 Uhr     melden


6l6l aus Bern, Schweiz

Mach etwas Gutes und besorg dir ein eigenes Leben!

19.03.2019, 18:46 Uhr     melden


6l6l aus Bern, Schweiz

@zwerg zitrone: ach bitte bitte lass die Hunde aus dem Spiel. Wär ne super Rasse, wenn sie nicht durch viele Besitzer so falsch erzogen würden. Wer weiss, evt hast Du es nur als klischee benutzt, aber da fängt das Problem für die Pits leider schon an. Den Menschen hat man weitaus mehr zu fürchten.

19.03.2019, 19:00 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

6l6l: Offenbar hab ich meine Ironie schlecht ausgedrückt. Hast schon recht, Pits sind tolle Hunde. Was aber stimmt, ist, dass sie, dadurch dass sie extrem treu und gelehrig sind, super zu Wachhunden ausgebildet werden können. Und mit einem scharfen Pitbull möchte ich mich nicht anlegen. Nicht weil das eine besonders aggressive Rasse wäre, sondern einfach wegen ihrer schieren Kraft, die sie nunmal haben.

Du liegst aber durchaus richtig mit deinem letzten Satz. Ich bin selber ein großer Hundefan, gerade vermeintlich "böse" Rassen wie Rottis, Dobermänner, Amstaffs, etc haben es mir besonders angetan, also nix für ungut. Wollte die Hunde nicht in schlechtes Licht rücken.

20.03.2019, 09:19 Uhr     melden


Cappuccino999

Ich lese hier schon lange mit. Muss oft schmunzeln oder den Kopf schütteln. ABER DAS HIER SCHLÄGT DEM FASS DIE KRONE AUS DEM GESICHT! Ab ins Gefängnis mit dir!

21.03.2019, 18:19 Uhr     melden


Drecksau33 aus Regensburg, Deutschland

"Rottis" und "Pits" sind aber halt einfach superhässlich anzuschauen und gehören "ausgerottiet".

23.03.2019, 00:03 Uhr     melden


bettyford

@Psychobold..das war bei meinem übergeordneten Arbeitgeber und ich hab Tränen gelacht

23.03.2019, 00:46 Uhr     melden


-petaQ- aus München, Deutschland

@Drecksau33 Recht hast du! Aber immerhin schmecken diese widerlichen Tölen ziemlich gut 😊

23.03.2019, 10:42 Uhr     melden


yrbis aus Coburg, Deutschland

Konnte noch nie diesen “Pitbull-Hype” verstehen. Hunde die wirklich derbe Power in den Genen haben, heißen nicht Pitts, Rotti, Dobermann, Staffy, Bullterrier & Co.
Es sind fast ausschließlich immer Molosserartige Hunde, recht hohe Reizschwelle, insgesamt ruhiges Wesen. Als da wären u.a. Presa Canario, Dogo Argentino, Fila Brasileiro, Cane Corso, Alano, Mastino Napoletano, Tosa Inu,
& Co. , allesamt Ausnahmespezialisten. Da können die obig aufgeführten getrost ihre Köfferchen packen, no chance.

24.09.2019, 10:35 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine heiße muslimische Nachbarin

Neben mir (m/25) wohnt ein junges tunesisches Paar. Die Zwei sind sehr freundliche nette Menschen. Selbst die Frau, die mit Kopftuch und muslimischer …

Pfandflaschen zum Überleben

Ich habe Diebstahl begangen und deswegen ein schlechtes Gewissen. Als ich vor einigen Jahren arbeitslos war, hatte ich kein Geld für Nahrung. Ich stöberte …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht