Maybrit & Lillemor

27

Zwietracht Eitelkeit Schwangerschaft

Meine Schwester (24) will ihre Zwillingstöchter Maybrit und Lillemor nennen und will jetzt allen Ernstes, dass ich die Patentante von Beiden werde. Ich habe abgesagt, weil ich die Vornamen bekloppt finde und da als Patentante nicht dahinter stehen kann. Jetzt ist sie beleidigt. Warum kann sie ihren Kindern nicht gewöhnliche, gebräuchliche Namen wie Maya und Lily geben?

Beichthaus.com Beichte #00041760 vom 20.02.2019 um 23:22:14 Uhr (27 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Rübenrotze

So viel interessantes im Precheck und DER langweilige Quatsch schafft es (nach Wochen) durch und wird veröffentlicht? Gratulation...

@Beichterin: Kümmer dich doch um deinen eigenen Scheiß und nenn du DEINE Kinder wie DU willst.

07.03.2019, 00:12 Uhr     melden


RomXD

Die Namen sind aber tatsächlich bescheuert.
Sie geben Raum für Mobbing

07.03.2019, 03:36 Uhr     melden


Jack20172017 aus Dortmund, Deutschland

Lass die Leute in Ruhe !!

#

Dein Kommentar ist zu kurz - was hättest Du in der Situation des Beichters getan?

Bier getrunken

07.03.2019, 08:24 Uhr     melden


Rockurti

Maya und Lily sind genauso Opfernamen.
Bei Euch liegt das wohl in der Failmilie.

07.03.2019, 10:09 Uhr     melden


Drecksau33 aus Regensburg, Deutschland

lese beichthaus immer nur am handy in der app - kann also keinen precheck sehen. was gabs da denn so mega interessantes???

07.03.2019, 11:34 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Also ich werde für einen ganz normalen Namen gemobbt. Mein Papa möchte Rocky IV total. Besonders Ivan Drago hat es uns angetan. Auch meine Mutter möchte den süßen Schweden.
Daher nannten mich meine Altern (A)Dolph.
Maybrit erinnert mich an die schöne Maybritt Illner.

07.03.2019, 12:22 Uhr     melden


HugoBruno

@Trudi: Kannst du dir einen Grund vorstellen, warum ich dir nicht glaube?

07.03.2019, 12:45 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Hugo alias Hubert Goldmann. Warum denn nicht. Ich heiße so. Ich finde, der Name passt zu mir.

07.03.2019, 12:51 Uhr     melden


HugoBruno

@Trudi: Fragst du ernsthaft: "Warum denn nicht?" Nun denn, was auch immer irgendjemand für ein Problem hat, früher oder später kommt die kleine Trudi daher und sagt: "Ich auch. Und außerdem sind die pösen Frauen an allem schuld." Kannst du nicht mal eine neue Schallplatte auflegen?

07.03.2019, 13:01 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Hugo Nein mein Papa wollte den Namen ja.
Magst du Drago nicht?

07.03.2019, 13:33 Uhr     melden



carassi

Manchmal hab ich Probleme zu erkennen, ob der was ernst meint oder nicht. Das hier ist so ein Moment.

Zur beichte, das sind skandinavische Namen. Ausländische Namen oder alte Namen sorgen häufig für Mobbing. Irgendwann relativiert sich das. Aber ich glaube, ich würde auch was dazu sagen, wenn meine Geschwister ihre Kinder so benennen würden.

07.03.2019, 15:08 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Carassi klar war das ein Spaß. Warum habe ich Probleme, wenn ich Witze mache?

07.03.2019, 15:32 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Die Namen sind einfach sche*ße, Punkt. Ich würde auch nicht sonderlich gerne Maybrit heißen.

07.03.2019, 15:48 Uhr     melden


Gauloises19

Nunja, Individualität liegt eben voll im Trend. Individuelle Namen, individuelle Kleidung, individuelle Unverträglichkeiten, Begabungen, Defizite, etc. Finde dich damit ab.

07.03.2019, 16:24 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Dem Kommentar von Rübenrotze kann ich mich nur anschließen.

07.03.2019, 16:55 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Ist mal was anderes! Ich finde die Namen gut. Da drehen sich nicht gleich drei Leute um, wenn der Name gerufen wird.
Das wichtigste ist, dass der Rufname halbwegs zum Nachnamen passt.
Den Namen unseres Kindes haben wir standesamtlich anerkennen lassen- gehen ein sprachwissenschaftliches Gutachten. Zu dem Zeitpunkt hieß niemand so in Deutschland, daher wurde uns dazu geraten.

07.03.2019, 17:26 Uhr     melden


ThFr

Aber das heißt Karlsson und Lillebror, und das sind Jungsnamen!

07.03.2019, 17:35 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Gaytitt und Brüllemore? Also ich hätte nix dagegen, wenn in meiner Familie jemand so heissen würde. Je bekloppter die Namen, umso mehr Spass haste später damit. Irgendwo gab's hier auch mal ne Beichte wo jemand seinen Wurf Josef-Leopold genannt hat. Auch nicht verkehrt.

07.03.2019, 17:39 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Truth, danke übrigens für den Lacher! Dazu gibt’s einen französischen Film, „Der Name“ glaube ich.

07.03.2019, 17:39 Uhr     melden


Dshafar aus Berlin, Deutschland

Namen sind Sache des Vaters. Man sieht, was rauskommt, wenn Frauen die Wahl haben.

07.03.2019, 21:13 Uhr     melden


Nachteule aus Atlantis, Deutschland

Hm, irgendwie oberflächlich und intolerant von dir und ich kann die Enttäuschung deiner Schwester verstehen. Du diskriminierst die beide schon vor ihrer Geburt. Denk doch mal weitblickender: in erster Linie sind es deine Nichten und keine Trägerinnen „bekloppter“ Namen. Wird später kaum noch Thema sein.

07.03.2019, 21:33 Uhr     melden


Katrinkar

Du strafst deine Nichten, weil du eine Entscheidung deiner Schwester doof findest? Wow, die beiden können froh sein, wenn ihre engstirnige Tante nicht zu viel Platz in ihrem Leben einnimmt. Anstatt dass du coole Spitznamen für die beiden etablierst und ihnen zur Seite stehst, wenn sie tatsächlich eines Tages mal gehänselt werden sollten... nein, wende dich lieber ab. Wie bescheuert kann man sein. BTW man wird aus den unterschiedlichsten Gründen gemobbt, Namen, Klamotten, Sprachfehler, schlechte Noten, zu gute Noten, Freundeskreis, Musikgeschmack, Kinder sind so fantasievoll was das angeht! Und kein Name der Welt beschützt einen vor schlechten Erfahrungen, das anzuerkennen und mit umzugehen ist ein wichtiger Schritt. Den du wohl auch erst noch lernen musst.

08.03.2019, 12:06 Uhr     melden


HugoBruno

@Beichterin: Also Schantall wirklich! Erzähl das bitte in ein Sackerl und wir hören es uns später an - oder auch nicht.

11.03.2019, 17:23 Uhr     melden


Niak

Namen verlassen nicht das man gemobbt wird. Kinder (er-)finden Gründe jemanden zu mobben den sie nicht mögen, jemand den sie mögen allerdings mobben sie nicht egal wie derjenige heißt.

11.03.2019, 21:14 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Niak hat Recht. Ich würde auch gemobbt.
Bei mir würden oft Dinge wie Übergewicht erfunden, obwohl ich zeitweise untergewichtig war und auch immer härter gehungert habe, weil ich es ja geglaubt habe.
Andere Leute waren adipös. Da würde mir erklärt, das wären Bodybuilder....

12.03.2019, 07:23 Uhr     melden


Apfelkompost aus Mannheim, Deutschland

Ich werde auch bald Tante, der vorläufige Name war für mich so ein "haha das arme Kind" Name, aber das ist nicht meine Entscheidung und ich werde mich an alles gewöhnen. Ich kann dich überhaupt nicht verstehen.

12.03.2019, 08:33 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Auch wenn ihre Namen bescheuert sind, deine sind nur ganz minim weniger beschränkt. Also spiel dich hier nicht auf.
Adwolf als Name finde ich schön.

12.03.2019, 13:06 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Wir hätten eine Familie sein können!

Ich hatte eine tolle Freundin und wir waren anscheinend zu harmonisch. Sie jodelte immer nach ausgefallenen Aktionen und wilden Geschichten. Was ab und …

Abtreibungspille

Ich (26) habe vor einem halben Jahr mit der Abtreibungspille abgetrieben, gegen den Willen von meinem Verlobten. Es hat mich selbst irgendwie erschreckt, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht