Zwei Tage die selbe Kleidung tragen bevor es gewaschen wird

20

Faulheit Geiz Mutter Querfurt

Ich habe einen fünfjährigen Sohn und keine Lust auf ständige Wäsche. Um die Klamotten und die Waschmaschine sowie den Geldbeutel zu schonen, ziehe ich ihm also alle zwei Tage neue Sachen an und lege Hemden und Oberteile, sofern sie nur getragen und nicht schmutzig sind, wieder in den Schrank zurück für die nächste Runde. Hosen, Schlüpfer und Socken wandern in den Wäschekorb. So fällt es den Tanten in der KiTa nicht auf und ich spare Zeit, Geld und Nerven. Ich bitte um Absolution für meine Schlampigkeit.

Beichthaus.com Beichte #00041719 vom 18.01.2019 um 21:38:58 Uhr in Querfurt (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Ranulf

Das ist doch keine Schlampigkeit, sondern Vernunft. Kein Absolutionsbedarf!

24.01.2019, 00:37 Uhr     melden


rotetiger90

Ich weiß gar nicht, was du hier beichtest? Du legst also saubere Klamotten wieder in den Schrank. Das machen doch wahrscheinlich 80-90% aller Personen. Außerdem schonst du damit die Umwelt und sorgst dafür, dass die Klamotten nicht so schnell abgenutzt werden. Bitte weitermachen !

24.01.2019, 00:38 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Ist doch ok, solang dein Kleiner nicht dreckig rumrennt. Ich würde das bei mir selber auch so machen, es geht nur nicht weil ich zu sehr schwitze um Kleidung, die direkt auf der Haut liegt, zweimal zu tragen.

24.01.2019, 05:52 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Also da könnte ich mich echt aufregen, wenn Leute von ihren 5jährigen berichten, die sich nicht dreckig machen: meine - vor Allem die Jungs - sahen immer aus wie wenn sie ein komplettes Survival-Wochenende hinter sich gebracht hätten wenn ich sie von der Kita abgeholt habe. Was es zum Mittagessen essen gab, konnte ich auf Grund der Rückstände auf deren Pullis nur unschwer erahnen. Die Matschhose hätte ich vor lauter Dreck strotzend stets HINSTELLEN können. Seit dem ist Waschen mein Hobby. Liebe Grüße, eine vom Leid geplagte 4fach Mutti!
PS: "Beichterin": weiter so!

24.01.2019, 06:16 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Absolution. Ich wechsle die Oberteile meines Kindes auch erst, wenn sie schmutzig sind. @ HiFi: ja, es gibt sie, die eitlen kleinen Rabauken, die sich über Flecken auf der Kleidung aufregen und keine möchten, ich hab‘ so ein Exemplar zuhause.

24.01.2019, 07:42 Uhr     melden


carassi

Hm. Schwitzen kleine Kinder nicht? Ich meine, wenn ein Hemd erstmal so vier Monate nicht gewaschen wurde, müsste es recht intensiv nach dem Träger riechen..

24.01.2019, 08:02 Uhr     melden


Surrogat

Entspann Dich. Auch wenn die Leute sehen, dass Dein Lütter 2 Tage nacheinander dieselbe Hose trägt, wäre das eher ihr Problem. Ich trage eine Hose teilweise die ganze Woche zur Arbeit. Sie wird schließlich kaum dreckig.

Alle, die das anders sehen, sind oberflächlich und schaden nur unserer Umwelt.

24.01.2019, 08:13 Uhr     melden









Chemikalienkatalog

Ich dachte es sei ganz normal Kleidung mehrmals anzuziehen sofern sie sauber ist (außer Unterhosen..).
Also Absolution, du bist eine gute Mutti - mach dir keinen Stress was andere über dich denken!

24.01.2019, 13:48 Uhr     melden


Lethen

Carassi tatsächlich schwitzen Kinder fast nicht und wenn dann stinkt es nicht (ausgenommen die Füße). Das kommt erst mit der Pubertät

24.01.2019, 14:00 Uhr     melden


neoi

Ich finde es auch ganz normal einmal getragene Wäsche ausser Unter-Hemd und Hose nicht zwingend waschen muss, sofern keine Flecken vorhanden sind und kein Duft anhaftet, der durch lüften nicht verschwindet. Schon der quasi Zwang täglich andere Kleidung zu verwenden stört mich sehr. Als nächstes beichtest du wohl noch, dass du Handtücher nach dem duschen trocknen lässt und am nächsten Tag wieder benutzt.

24.01.2019, 14:51 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

@BelasBraut: naja, wegen Eitelkeit der Kinder landen die Sachen nicht in der Wäsche - im Gegenteil: zuweilen musste ich sie schon halb dazu prügeln, ihre Sachen zu wechseln.
Manchmal war's auch schon so, dass die Klamotten übel nach Essen der Kita gestunken haben.. das find ich persönlich dann nicht so appetitlich.
@Carassi: Im "Normalfall" schwitzen kleine Kinder tatsächlich nicht so, bzw. schwitzen, ohne dass der Schweiß riecht. Aber: ich hab ein "Ausnahmen bestätigen die Regel" Exemplar und meine älteste Tochter begann bereits in der Kita zu stinken wenn sie geschwitzt hatte. Der Kinderarzt sah das relativ locker als ich ihm das berichtete, er meinte, dass das bei einzelnen Kindern durchaus vorkommen kann. Von der Physiognomie ist sie tatsächlich auch recht weit für ihr Alter, die Hormone schlagen leider schon sehr zu Buche 😑

24.01.2019, 16:09 Uhr     melden


carassi

Spannend. Danke.
Naja dann, go on. Und mit Hosen sollte das auch gehen.

24.01.2019, 16:26 Uhr     melden


Nurse95 aus Düsseldorf, Deutschland

Völlig in Ordnung . Mache ich genauso. Spart Wasser und Zeit .

24.01.2019, 18:11 Uhr     melden


Sauhaufen1

Ist doch normal! Die Hauptsache ist, dass Unterwäsche und Socken jeden Tag gewechselt werden. Hosen und Oberteile kann man ruhig zwei, dreimal anziehen. Gerade mit mehreren Kindern würde man ja sonst echt jeden Tag waschen müssen...

24.01.2019, 19:10 Uhr     melden


Offender

Ich hab früher als Kind die Klamotten mehrere Tage hintereinander angehabt. Da hat im Kindergarten oder in der Schule nie jemand was gesagt.

24.01.2019, 19:37 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

@Sauhaufen: Im Schnitt wasche ich auf jeden Fall Minimum einmal am Tag, obgleich unsere Kids zumindest Hosen i.d.R. auch 2-3 Tage tragen.. Oberteile teils auch (wobei der Jüngste und die älteste - aus oben beschriebenen Gründen - eher nicht.. ) Aber dann kommen oft noch Sportklamotten dazu, Handtücher, Bettwäsche.. so hat sich das ratzfatz mit dem Dauereinsatz der Waschmaschine. 🙃

24.01.2019, 23:05 Uhr     melden


derderder3

Ich ziehe mir selber alle 2 Tage was neues an. Nicht mal jeden Tag, sofern nichts dreckig ist, stinkt oder etwas wichtiges ansteht. Wenn ich jeden Tag nur was neues anziehen würde, müsste ich alle 3 Tage oder so waschen. So mach ich es einmal in der Woche.

25.01.2019, 06:37 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

@HiFi: mein Kleiner steht auch ständig vorm Spiegel und kämmt sich 🙄 nervt manchmal, wenn’s schnell gehen soll und er sich nochmal umziehen möchte

25.01.2019, 08:11 Uhr     melden


Niak

Lethen und carassi

Doch es gibt Kinder die schwitzen sogar sehr stark. Ich hab so ein Exemplar zu Hause, der Arzt meinte, dass er kerngesund ist, dennoch ein Vielschwitzer ist, was sich im Alter dann legen kann.

Wenn ich den Kleinen im Bett lege, ist das Bett danach komplett nass geschwitzt. Ich benutze die Kitaklamotten (Strumpfhose + Body), sofern sie nicht dreckig sind, für das Bett und wasch sie dann morgens durch, so dass ich zumindest nicht zweimal Wäsche habe.

25.01.2019, 12:15 Uhr     melden


kerbricher

Ich habe gerade deine Beichte gelesen und habe gerade daran gedacht , dass ich früher als kleiner junge auch 3-4 Tage in Hosen und in den selben Unterhemden rumgelaufen bin. Bin jeden Abend gewaschen worden und im Sommer hatte ich , wenn kein Kindergarten war , sowieso nur Lederhosen an.
Also keine Absolution
Gruss
Kerbricher

06.12.2019, 20:20 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Kacken aus Geiz

Ich kacke aus Geiz und Faulheit in den Holzofen und verbrenne den Kot. Ich kacke einfach auf ein Stück DIN-A4-Papier, zerknülle es mit der Fracht und …

Ich arbeite nicht mehr um jeden Preis!

Ich beichte, dass ich den Staat ausnutze. Seit fast zwei Monaten bin ich arbeitslos - nicht gewollt, ich mochte meine Arbeit und hätte sie auch gerne …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht