Meine erste Affaire

53

Fremdgehen Begehrlichkeit

Ich (m/29) beichte jetzt schon, dass ich meine Freundin demnächst vermutlich betrügen werde. Wir sind seit 6 Jahren zusammen, damals habe ich noch studiert und sie war meine erste Freundin überhaupt und auch meine bisher einzige Sexualpartnerin. Ich sehe zwar nicht schlecht aus, bin aber ein Nerd und übergewichtig. Nicht gerade der Typ auf den Frauen so stehen im Normalfall.

Inzwischen bin ich mit dem Studium fertig und arbeite sehr erfolgreich als Ingenieur und bei uns auf der Arbeit gibt es seit geraumer Zeit eine junge duale Studentin (19 Jahre alt), die einfach umwerfend aussieht. Ein Gesicht wie ein Engel, zuckersüß. Ca. 1,60m groß, lange blonde Haare und schlank, immer dezent geschminkt und wirkt sehr natürlich. Für so einen Typ Frau war ich immer Luft. Ich war jetzt die Tage Morgens in der Küche wie jeden Morgen einen Kaffee machen auf der Arbeit und habe eine Tasse von "Game of Thrones", was bei mir auf der Arbeit bisher keiner kennt. (Öffentlicher Dienst, Altersschnitt im Kollegium liegt bei ca. 50+). Vor einigen Tagen hat mich dann Morgens die junge Studentin auf die Tasse angesprochen und gemeint ob ich das auch gerne schaue und sie wäre ja total verrückt nach der Serie. Ich war erstmal total baff, weil ich das nicht glauben konnte. Wir unterhielten uns über die Serie und über die April kommende letzte Staffel. Das Gespräch driftete dann ab zu ein paar allgemeinen Sachen und Hobbys und ehe wir uns versahen, war eine ganze Stunde rum die wir in der Küche geschwätzt haben. War Morgens um 6:30 Uhr, da waren kaum Leute im Haus, deshalb kam auch keiner rein in der Zeit.

Nun seit diesem Morgen himmelt mich die kleine total an und nutzt jede Gelegenheit mit mir ins Gespräch zu kommen. Hierbei sei erwähnt, dass ich zwar ihr übergeordnet bin, aber keinerlei Einfluss auf irgendwelche Bewertungen oder sonst was habe was ihre Karriere irgendwie beeinflussen könnte, das weiß sie auch, also der Verdacht des Hochschlafens ist nicht gegeben, dafür wäre ich der absolut Falsche.

Ich habe ihr gegenüber bisher nicht erwähnt, dass ich eine Freundin habe, denn die Gespräche gingen bisher nicht in diese Richtung und waren nur freundschaftlich und es gab keine Gelegenheit dies zu erwähnen, auch wenn ich gemerkt habe das sie mich etwas "anhimmelt". Ich muss gestehen das mir dies extrem geschmeichelt hat, vor allem da mir diese Erfahrung total fehlt. In meiner ganzen Schulzeit bzw. Jugend während andere sich "austoben" war ich ein Nerd der am PC hing, es gab nie ein Mädel (vor allem nicht so eins) das mich irgendwie interessant fand.

Nun hat mich die Kleine Heute tatsächlich gefragt, ob ich nicht Lust hätte mit ihr die alten Game of Thrones Staffeln noch mal zu schauen bevor die neue Staffel anfängt, sie meinte sie würde uns auch etwas Kochen. Ich war und bin immer noch baff. Ich wusste nicht was ich antworten soll und genieße es einfach viel zu sehr, dass dieses süße Mädel mich so anhimmelt. Ich sagte dann einfach mal zu und entschied mich mir später Gedanken darüber zu machen. Nun sitze ich hier, weiß nicht was draus werden soll und was ich tun werde. Ich fühle mich auch ziemlich mies, das ganze nicht direkt abgeblockt zu haben, aber wie gesagt es fühlt sich einfach zu gut an...

Beichthaus.com Beichte #00041716 vom 17.01.2019 um 23:02:09 Uhr (53 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Rübenrotze

Ganz ehrlich, dass wird nicht gut enden. Schade nur dass nicht du Vollhonk derjenige sein wirst der am Ende am meisten leidet.

21.01.2019, 23:50 Uhr     melden


MrPerfection93

Greif zu! So eine Chance sollte man nutzen!

21.01.2019, 23:54 Uhr     melden


LLAP

Jetzt ist halt deine Zeit zum Austoben gekommen. Sei so ehrlich zu dir und auch zu deiner Freundin und mach vorher Schluss. Wenn du es nicht machst, wirst du dir in einigen Monaten wünschen es gemacht zu haben oder du bleibst bei ihr und trauerst immer der verpassten Gelegenheit nach.

21.01.2019, 23:54 Uhr     melden


larioanana

also du hast zugesagt also ist deine freundin jetzt nur noch dein ersatz, falls es mit deinem "engel"nicht klappen sollte. ich muss zugeben.... ich denke nicht, dass es klappt.

22.01.2019, 01:37 Uhr     melden


Feuerfüchschen

Das Problem an Nerds ist, dass sie jede zwischenmenschliche Kommunikation zum präferierten Geschlecht als Flirtversuch interpretieren.

Ich hoffe, dass das bei dir auch der Fahll ist.

22.01.2019, 07:13 Uhr     melden


carassi

Und du glaubst wirklich, dass das im Betrieb keiner gemerkt hat?

Mit anderen Worten, du betrügst deine Freundin bei der ersten sich bietenden Gelegenheit. Hat nur etwas gedauert, bis sich die Gelegenheit geboten hat. Soviel zum Thema Charakter. Wenn du dich austoben willst, mach es. Aber sei wenigstens so respektvoll gegenüber deiner Freundin und beende die Beziehung. Die Wahrscheinlichkeit, dass das dir um die Ohren fliegt, ist hoch. Und dann brichst du wenigstens nur einer Frau das Herz (denn der "Engel" scheint für dich eher was fürs Ego zu sein, umgekehrt macht sie sich anscheinend große Hoffnungen..).

22.01.2019, 07:16 Uhr     melden


Schüchtern

Lass es, wie es ist. Die Kleine hat dir dein Ego poliert und du hast deine Freundin nicht betrogen. Also sei glücklich und geh nicht mit dem halben Kind ins Bett! Das kann nämlich echt ins Auge gehen: Nachher ist die Freundin weg und du bei den Kollegen und Vorgesetzten unten durch!

22.01.2019, 07:16 Uhr     melden


Anonühm;) aus , Deutschland

Keine Absolution. Wenn du einen Ego-Push brauchst, genieße den verbalen Flirt und belasse es dabei. Am Ende wollen beide Frauen nichts mehr mit dir zu tun haben, wenn sie voneinander erfahren. Trenn dich vorher von deiner Freundin, wenn du sie scheinbar nicht liebst.

22.01.2019, 07:26 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Du scheinst ja ziemlich unglücklich in Deiner Beziehung zu sein und führst sie wohl nur noch, um sagen zu können „seht her, ich bin ein Nerd und übergewichtig, aber nicht allein“.
Dein Selbstwertgefühl muß ganz schön tief im Keller sein.
Arme S*u...
Sowas haben weder Deine Freundin noch die junge Frau verdient!

22.01.2019, 07:27 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Ich glaube, Du wirst bald Single sein... und „Game of Thrones“ nicht mehr frei und unbelastet gucken können...aber in der Serie geht’s u.a. auch um Macht, Moral, Intrigen usw., passt irgendwie zu Deinem Vorhaben.

22.01.2019, 07:41 Uhr     melden


Makoto aus Köln

Ich kenne Nerds, die einfach zu schnell etwas in völlig freundschaftlich gemeinten Situationen hinein interpretieren. Und wenn sie sich einfach freut, jemanden mit gleichen Interessen unter den ganzen 50+ Kollegen gefunden zu haben? Im öffentlichen Dienst ist es normal, dass man dann auch privat mal etwas zusammen unternimmt. Vermutlich ist das von ihrer Seite aus einfach naiv freundschaftlich und ahnt nicht, dass du sie direkt bespringen möchtest.

22.01.2019, 09:07 Uhr     melden


derderder3

Sie: Guten Morgen.
Du: SIE HIMMELT MICH AN UND WILL MICH BUMSEN

So hörst du dich an. Komm mal runter.

22.01.2019, 09:16 Uhr     melden


Rockurti

Finde es total gut, wie ihn die Studentin mit Essen lockt. Sie will ihn eventuell nur ein wenig weitermästen und einfach im Betrieb besser ankommen, indem sie sich mit Kollegen anfreundet.
Frauen wollen auf Arbeit über Privates quatschen, das ist die perfekte Gelegenheit für sie.
Im Grunde überschätzt sich der dicke Beichter. Mehr ist da nicht.

22.01.2019, 10:03 Uhr     melden


pink_maggit

Geht nicht gut aus für dich. Aber geschieht dir absolut recht. Dieses Gefasel vom Fettsack der nie die Chance hatte eine abzuschleppen macht mich ganz krank. Und bitte... Game of Thrones?! Das gucken sogar die minderbemittelten Tussis die bei meinen Friseur arbeiten... Waschlappen!

22.01.2019, 10:37 Uhr     melden


Outcast aus Cassel, Deutschland

6 Jahre Beziehung in die Tonne treten weil eine Kollegin freundlich zu Dir ist... genau mein Humor!

22.01.2019, 11:05 Uhr     melden


Sauhaufen1

Das kann ja nur schiefgehen. Das Mädchen ist doch kaum erwachsen und eine Kollegin! Ich sag‘s noch mal zum Mitschreiben: Das kann nur schiefgehen!

22.01.2019, 11:34 Uhr     melden


Lodenpuppe aus Berlin, Deutschland

Wie kann man baff sein, wenn man erfährt, dass ne 19jährige sich der normalsten Mainstream Bewegung, die es derzeit gibt, anschließt indem sie ebenfalls ein Befürworter der Serie Game of Thrones ist?
Von solchen Mädels kannst du haufenweise finden. Und vermutlich würdest du das immer so interpretieren, dass sie dich anhimmeln. Ich hoffe dir ist klar, dass das junge Mäusschen nicht der auserkorende, strahlende Stern am Himmel ist, sondern dass es dir hier ausschließlich um dein Ego geht. Wenn du das weitestgehend kapiert hast, wird sich dein Dilemma wohlmöglich von allein auflösen...
viel Erfolg.

22.01.2019, 11:46 Uhr     melden


Stiletto

Ich habe nur drei Sachen anzumerken.
1. An alle, die meinen, dass diese Einladung freundschaftlich gemeint ist: Das kann ich mir nicht vorstellen. Kein Mensch lädt einen Arbeitskollegen des anderen Geschlechts zu sich nach Hause ein zum "DVD gucken" und bekochen, ohne wenigstens einmal den Gedanken gehabt zu haben, dass das mehr als freundschaftlich aufgefasst werden könnte. Sowas kommt einfach nicht vor. Stell dich drauf ein, Beichter, dass sie mehr will an dem Abend. Ob sie sich in dich verguckt hat oder dich nur als ein Abenteuer sieht, weiß ich nicht- aber in beiden Fällen wäre es unfair, wenn sie nicht bald von deiner Freundin erfährt- oder deine Freundin von ihr.
2. Ich verstehe, dass nach 6 Jahren Beziehung eine neue Geschichte reizvoll ist. Aber das Mädel ist 10 Jahre jünger und hat ihre Zwanziger noch vor sich- was Dauerhaftes sehe ich da nicht. Und unterschätze niemals den Gossip und die schmutzige Wäsche, die entstehen können, wenn einer von euch beiden sich da mehr Hoffnung macht als der andere. Du bist noch neu in der Firma, sei da vorsichtig. Und ihr seht euch auch in Zukunft *jeden* Tag. Was du jetzt unbedingt tun solltest, wäre, mal deine Gefühle zu deiner jetzigen Freundin zu evaluieren. Wie viel Liebe ist da noch? Hat sich evtl. bei euch beiden zu viel Alltag eingeschlichen? Gibt es vielleicht etwas, was ihr tun könntet, um wieder mehr Romantik reinzubringen? Heutzutage tauschen viele Menschen ihren Partner so leicht aus. Aber in sechs Jahren passiert so viel. Ihr habt eure gemeinsame Studienzeit hinter euch, habt zusammen gelacht und geweint und habt intensive Jahre geteilt. Man wächst zusammen, wird sich ähnlicher über die Jahre. Und Vertrauen ist wie Glas, einmal kaputt, kannst du dich auf den Kopf stellen, es bleibt kaputt.
3. Ich verstehe absolut, dass es dir schmeichelt, von der Frau "angehimmelt" zu werden und im Gegensatz zu den meisten hier glaube ich auch, dass sie das tut und sie sich das nicht einbildet. Ich finde, es ist nichts Verwerfliches daran, sich nett zu unterhalten und auch mal ein kleines bisschen zu flirten, trotz Beziehung. Wichtig ist, dass du am Ende des Tages weißt, wo dein Platz ist. Und falls du das WIRKLICH nicht mehr weißt, musst du es jetzt herausfinden, bevor du etwas tust, was du u.U. für immer bereust.

22.01.2019, 11:50 Uhr     melden


DieBesserwisserin

Woran genau machst du das mit dem anhimmeln fest? Ich finde es ja ziemlich naiv von dir zu glauben, dass sie mit dir ins Bett will, nur weil ihr gleiche Interessen teilt und sie sich deswegen vielleicht anfreunden will.
Aber hey, du hast doch deine Freundin eh schon abgeschrieben. Tu ihr einen Gefallen und mach gleich Schluss.

22.01.2019, 12:19 Uhr     melden


lmgf aus xx, Schweiz

ich glaube du fantasierst ein wenig. p.s. manche menschen sind sich einfach auf freundschaftlicher ebene sympathisch und springen nicht gleich wie wild aufeinander drauf. so etwas wie freundschaft existiert tatsächlich! p.s. solltest du tatsächlich die jüngere angraben, dann trenn dich vorher von deiner freundin. sonst bist du nur noch ein noch größerer arsch als jetzt schon!

22.01.2019, 12:26 Uhr     melden


VcS

Du gehst davon aus, dass sich hier eine einmalige Chance bietet und du unbedingt zuschlagen musst. Aber was ist, wenn es nur die erste solche Chance ist, und du dich später mit tollen Frauen austoben kannst, ohne jemanden zu verletzen.

Ja, ich weiß, Nerd, bisher kaum weibliches Interesse usw.. Aber auch Nerds werden mit den Jahren sozial kompetenter (sind halt nur spät dran) und damit attraktiver. Und viele Frauen wachsen aus dem Stadium heraus, wo es unbedingt der Typ mit der größten Klappe sein soll.

Genieß ihre Aufmerksamkeit, aber mach klar, dass du eine Freundin hast. GoT Sitzungen zuhause sind damit leider tabu. Mag sein, dass sie sich dann einen anderen Typen sucht, aber das heißt noch lange nicht, dass euer Kontakt versiegt. Wenn ihr Interesse ernsthaft ist, dann ist es in ein paar Jahren noch da. Wenn nicht, hast du dir eine Menge Herzschmerz erspart.

22.01.2019, 12:59 Uhr     melden



neoi

Eine Einladung zum DVD gucken inklusive bekocht werden fasse ich auch als Einladung zum Koitus auf. Ich würde hier aber niemals meine Frau bzw. Freundinn verheimlichen. Fremdgehen gibt niemals Absolution, also denke gut über die möglichen Konsequenzen nach und ob du diese auch tragen möchtest. Best case, sie will dich tatsächlich, ihr habt tollen Sex und lebt glücklich bis ans Ende, worst case sie sieht dich als Freund, deine Freundinn bekommts dennoch raus und schiesst dich ab. Da das erst deine zweite Sexpartnerin sein würde, ist es für dich auch noch etws besonderes. die Affäre sollte mindestens wissen, dass du liiert bist, ehe du an Sex denkst. Du willst keinen Engel gegen dich aufbringen, denn der wird dann ganz schnell zum Teufel.

22.01.2019, 13:10 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Wenn es dir wichtiger ist so viele Frauen wie möglich zu besteigen, dann trenne dich wenigstens und gib deiner Noch-Freundin die Möglichkeit sich jemanden zu suchen der in seinem Verhalten reifer ist als du. Keine Absolution!

22.01.2019, 14:09 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ich habe so eine Gelegenheit verstreichen lassen und ärgere mich da total. Diese Gelegenheit wird sich nie wieder bieten und meine Exfreundin, für die ich treu war, hat nie mit mir geschlafen.

Jetzt ist dieses einmalige sexuelle nicht gekommen und ich werde wohl auch die nächsten Jahre keinen Sex mehr haben.

Es bleibt mir nur Nofap...

22.01.2019, 14:37 Uhr     melden


nooP!!

Oha, ja da wäre ich auch völlig baff und ungläubig, wenn mir eine erzählen würde, dass sie Game of Thrones schaut... Oh man

Und noch was, dont fuck the company or the company fucks you.

22.01.2019, 15:36 Uhr     melden


supernigga9000 aus Deutschland

Keine Absolution für das Interesse an so einem Schmarrn wie "Game of Thrones".

22.01.2019, 17:47 Uhr     melden


Der_Prinz_auf_dem_Gaul

Die Frage ist ja, ob du deine Freundin liebst? Wenn ja dann sei ehrlich zu deiner Kollegin und sag ihr dass das mit dem Game of Thrones schauen was wird aber mach ihr klar dass ihr das als gute Freunde macht und dass du vergeben bist.
Ausserdem, vielleicht will sie die Serie ja wirklich nur mit dir als gutem Freund (und nicht mehr) schauen...

22.01.2019, 19:25 Uhr     melden


Nachteule aus Atlantis, Deutschland

Vielleicht mag Deine Freundin ja mischauen??
Was spricht denn dagegen? Deine Feigheit oder Dein Egoismus?

22.01.2019, 22:46 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Wow, wie schwach du bist. Aber hei, besser so erfährt deine Freundin es früher als später. wenn denn überhaupt was draus wird. Die kleine hat dir Obernerd vielleicht auch nix von ihrem Freund gesagt.

22.01.2019, 23:28 Uhr     melden


Maschendraht

Meinen Segen hast du. Lass es krachen und geniese es.

23.01.2019, 04:20 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Nimm, was Du bekommst, Du lebst nur einmal, und das Leben ist kurz. Wer weiß ob sich jemals wieder so eine Chance bietet ? Wenn Deine Freundin aufgeschlossen genug ist, dann sprich sie auf einen Dreier an. Wenn nicht, dann sei diskret!!!!

23.01.2019, 09:46 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Ich an deiner Stelle würde da nicht zu viel hinein interpretieren. Das Mädel ist wahrscheinlich nur froh, dass es in der Arbeit jemanden gibt, mit dem man sich nicht nur über den Auszug der Kinder und den bald anstehenden Renteneintritt unterhalten kann. Du bist der einzige, der altersmäßig wenigstens halbwegs in ihrer Liga spielt. Offenbar sieht sie dich halt mittlerweile nicht mehr nur als Arbeitskollegen, sondern auch als Freund, mit dem man auch privat mal was unternehmen könnte und läd dich deswegen zu sich ein. Nimm die EInladung an, aber erwarte bitte nicht, dass sie da über dich herfällt.

23.01.2019, 12:49 Uhr     melden


toxic

So sehr kannst du deine jetzige Freundin nicht lieben wenn du bei einen Filmeabend an .. denkst. Schade an die jetzige Freundin die dich damals so genommen hat, wie du warst/bist. Und warum Bitte verwechseln manche Freundlichkeit mit Flirten?

23.01.2019, 14:19 Uhr     melden


KingKurt

Ich bin da, ehrlich gesagt, ein wenig hin und her gerissen. Deine Aussagen wie "nicht schlecht aussehen" vs. Nerd, übergewichtig, unterdurchschnittliche Relevanz für Frauen gehen für mich irgendwie so gar net zusammen! Das macht natürlich sehr unsicher, ob deine Wahrnehmung bezüglich des Interesses der Kleinen wirklich so "himmlisch" iz, wie Du interpretierst. Auf der anderen Seite spricht natürlich eine Einladung zum "Fi(lm) (gu)cken" für sich.
Aus meiner eigenen Erfahrung als guter Junge und den vielen Rückziehern, die ich aus sämtlichen moralischen Gründen gemacht habe, möchte ich Dir grundlegendes empfehlen: nimm jede, aber auch wirklich jede Möglichkeit war! Es wird Dir nämlich niemand deine Zurückhaltung danken, Du wirst immer wieder daran zurück denken und letztlich werden Folgeerergnisse dafür sorgen, das Du Dich ewig dafür in den Hintern beißen wirst, weil Du hättest rücksichtslos zupacken sollen! Dazu kommt noch: Nächstes Jahr wirste dann schon 30 sein und da sind die 18/19jährigen Hühner für Dich schon weit mehr als tabu. Gerade für so einen Mann wie Dich, der nun offensichtlich net der M*schimagnet iz, werden sich im Leben net viele Möglichkeiten auftun! Ich möchte net herzlos erscheinen, aber ich geh mal ganz stark davon aus, das deine jetzige Beziehung net dein Traum für die Ewigkeit iz. Sie wird also irgendwann zerbrechen, weil Sie gelangweilt von Dir iz bzw. Du von ihr. Da wir bei letztgenanntem ja offensichtlich schon sind, empfehle ich also auch die Einladung anzunehmen und da mal vorsichtig reinzuschnuppern. Meiner Devise nach (net den Füller in die Firmentinte tunken) würde ich selbst natürlich die Hände von der Kleinen lassen. Da es aber statistisch am Arbeitsplatz die besten Kontaktmöglichkeiten gibt, sich Dir im Privatleben vielleicht net so viele bieten bei denen die Mädels Dich so ungezwungen kennen lernen (und sympathisch finden) können und net zu guter letzt es sich (lediglich) um eine Dualstudentin handelt, welche man auch als engen Subunternehmer o.ä. interpretieren kann, liegt es allein in deinen Händen was Du draus machst. Entscheide weise denn die Verantwortung musste in jedem Falle zu tragen bereit sein!

23.01.2019, 14:45 Uhr     melden


Paradontose

Lass die Finger davon, lohnt sich eh nicht, egal wie sie aussieht...

Übrigens: "erfolgreich als Ingenieur im öffentlichen Dienst"... ich bitte dich. Alle Mitarbeiter sind im öffentlichen Dienst erfolgreich.

23.01.2019, 15:09 Uhr     melden


carassi

Nja Kurt, ganz so einfach ist es nicht, denke ich. Rücksichtslosigkeit bedeutet, dass man sehr wahrscheinlich irgendwem weh tut. Und es kann Auswirkungen auf die eigenen sozialen Beziehungen haben. Ich meine, nimm das hier als Beispiel. Der Engel wird sehr wahrscheinlich erfahren, dass es ne Partnerin gibt. Irgendwer in der Firma wird das wissen. Sie wird verletzt und traurig sein. Und da junge Menschen zu Idealismus neigen, wird sie sehr wahrscheinlich die Freundin kontaktieren (entweder als karmischer Ausgleich oder um die Konkurrentin loszuwerden). Die wiederum wird das wahrscheinlich nicht sehr witzig finden und im Bekanntenkreis darüber reden. Und dann ist er derjenige, der nach 6 Jahren Beziehung seine Freundin mit nem halben Kind betrogen hat.
Man bedauert nicht nur, was man nicht getan hat. Sondern auch, was man kaputt gemacht hat. Zumindest ich bedauere meine Fehler mehr als alles, was ich nicht getan habe. Ich verletze nicht gerne andere Menschen. Und ich verzichte lieber auf etwas, als zu riskieren, mir wichtige Menschen meinetwegen weinen zu sehen.
Eine Beziehung, die nach 6 Jahren noch gut funktioniert, hat eigentlich gute Aussichten, einfach zu halten. So etwas wieder zu finden ist auch nicht unbedingt einfach.
Die richtigen Menschen danken es einem schon, wenn man ein guter Mensch ist. Aber zumindest ich verhalte mich nicht moralisch, weil ich mir davon einen Vorteil erhoffe, sondern weil ich es für richtig halte.

Ach truth. Großer Macher. War deine Entscheidung per Münzwurf jetzt doch nicht so optimal und unfehlbar wie gedacht? So ne Überraschung aber auch.
Du hast versucht, dich vor der Entscheidung zu drücken. Als Ergebnis hattest du eine Entscheidung, von der du nicht überzeugt warst. Es war nicht das, was deiner Ansicht nach richtig war sondern das, was dir die Münze gesagt hat. Vermutlich wärst du mit jedem Ergebnis irgendwie unglücklich geworden.

23.01.2019, 16:01 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@carassi, ich habe es doch nicht gemacht, trotz Münzwurf.
Ich bin nicht Harvey Dent.
Lustigerweise ist meine Exfreundin mir fremd gegangen. Kurz drauf hat sie Schluss gemacht, da ich es herausgefunden habe und nicht gesagt habe, ich fände es ok.
Wo ich es niederschreibe merke ich, ich hätte die Münze befolgen sollen.
Denn so hatte es nur Nachteile, ich bin Single und Sex hatte ich auch nicht.

23.01.2019, 16:19 Uhr     melden


carassi

Ganz ehrlich, ich bin positiv überrascht. Auch davon, dass du ihr nicht einfach dein ok gegeben hast, obwohl du es falsch fandest.
Entscheidungen wären oft so viel leichter, wenn man in die zukunft sehen könnte, oder? Schade, dass das nicht klappt. Aber hey, so warst immerhin nicht du derjenige, der wegen untreue vom Partner zur Rede gestellt wurde.

.. Du bist dir aber schon im klaren darüber, dass diese komische Kellnerin recht wahrscheinlich nicht innerhalb von nem monat das Interesse verloren hat oder? Also, mal vorausgesetzt, sie gehört nicht zu der seltsamen Sorte Mensch, die nur vergebene Menschen wollen.

23.01.2019, 16:53 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Warum sollte ich ihr ein ok geben?
Denkst du, ich bin so feige?
Die hat mittlerweile aber einen Freund. Noch eine Gelegenheit wird es also nicht geben. Ich bin wie der Beichter nicht allzu attraktiv. Das war in 26 Jahren die erste Frau, die mit mir schlafen wollte. Sagen wir, ich steh seit 12 Jahren auf Frauen, wäre ich beim nächsten Mal 38- mit Glück, wenn ich Pech habe nie mehr. Dem Beichter geht es auch so. Warum sollten Männer nicht die Chance auf so ein Abenteuer nutzen? Für die meisten Kerle ist sowas absolut einmalig.
Daher rate ich dem Beichter auch fremdzugehen.
Er ist am Ende eh alleine.

23.01.2019, 18:30 Uhr     melden


WeiseFrau aus Berlin, Deutschland

Klassiker. Hoffentlich klärt sich alles bevor die jetzige Freundin schwanger wird.

23.01.2019, 19:28 Uhr     melden


carassi

Nein, es ist nur so, dass du auf dieser Plattform Männern mit untreuen Partnerinnen regelmäßig gesagt hast, dass man das als Mann hinnehmen müsse. Gut, dass du nicht danach handelst. Aber interessant, dass du im Nachhinein bedauerst, nicht getan zu haben, was du ihr vorwirfst.
Oder man sagt, dass du in 6 Monaten zwei Frauen gefunden hast, die dich interessant fanden. Also im Schnitt alle drei Monate eine. Demzufolge wird in den nächsten zwei Monaten die nächste auftauchen. Statistik ist witzig. Man kann mehr oder weniger alles hineininterpretieren. Zutreffen wird vermutlich weder noch.
Übertragbar auf den Beichter ist das aber eher nicht. Schon allein weil es bei ihm um 6 Jahre Beziehung geht, die im Zweifel den Bach runtergehen.

24.01.2019, 09:29 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Klares Jaein carassi. Ich war nicht sauer, habe sie nur drauf angesprochen. Damit gelebt hätte ich. Das wollte sie nicht.
Naja in meinem Leben wollten vier Frauen mit mir. Drei mal habe ich zugeschlagen. Ich war nicht so vermessen, da noch Ansprüche zu haben.
Von daher ist deine Aussage KOKOLORES.
Natürlich ist das übertragbar. Ich wusste, dass das bei mir zwei "einmalige " (seltene) Dinge sind. Der Beichter wird wohl auch keine Frau mehr finden, wenn die weg ist. Daher Rate ich zu Zweigleisigkeit.
Großartiges Austoben wird es für ihn wohl nicht mehr geben ansonsten.

24.01.2019, 10:11 Uhr     melden


EinePerson

"The things we love destroy us every time, lad. Remember that."

24.01.2019, 13:59 Uhr     melden


carassi

Ah. Ich nehme zurück, was ich sagte. Du bist genauso rückgratlos wie erwartet.
Und wenn du den Erfolg deines 16jährigen ichs für relevant bei der Frage hältst, ob dich heute jemand interessant findet, okay. Zutreffend wäre das nur, wenn du dich in den letzten 10 Jahren quasi nicht weiterentwickelt hast.

Hm also ist dein Rat "weil er nie wieder ne andere finden wird, sollte er riskieren, die eine zu verlieren, die er hat, damit er den rest seines Lebens genauso einsam ist wie ich die letzten jahre". Hab ich das richtig verstanden?
Nicht übertragbar ist das, weil er ne Beziehung hat, die sich als langzeitstabil erwiesen hat. Du nicht. Und falls es dir nicht bewusst ist: nur ein kleiner Teil der Beziehungen ist langzeittauglich. Kompatible Menschen zu finden kann schwierig sein. Ich hab 30 Jahre gebraucht, um jemand kompatibles zu finden. Und das trotz einer relativ großen Auswahl.

24.01.2019, 14:36 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Carassi passt schon. Selbst Fremdgehen hätte ich leider nicht über mich gebracht.
Ich halte den 16-jährigen Truth da für geeigneter eine Frau zu finden.
Der hatte schon mehr Gelegenheit. Außerdem, ich gebe dir ungern Recht, aber um mich rum wird immer mehr geheiratet und es gibt Nachwuchs, da schrumpft die Auswahl. Und ja ich habe eine einmalige Gelegenheit für Sex weggeworfen. Das ergibt sich wohl nicht mehr, aber von dem einen Erlebnis hätte ich ewig zehren können. So bleibt mir nichts.

Nein, das verstehst du falsch. Er soll ja nicht sagen, dass er noch wen hat. Ich denke, die Freundin könnte so weg sein und er ärgert sich dann.

24.01.2019, 15:46 Uhr     melden


carassi

Hab ich eigentlich auch nicht erwartet muss ich sagen. Du schienst dich selbst eher als eine Art Don quichotte zu sehen, der als aufrechter Ritter gegen die niederträchtigen horden des weiblichen Geschlechts antritt. Oder so. Und dazu passt untreue eigentlich nicht. Das wäre mehr so Abstieg auf das Niveau deiner "Gegner" gewesen.
Truth, du bist 26. Nicht 86. Nie wieder ist dann doch eher unwahrscheinlich.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sie es herausfindet, ist aber hoch. Hängt damit zusammen, dass er auch dem Engel gegenüber nicht mit offenen Karten spielt und es keine streng getrennten sozialen Umfelder sind. Selbst wenn man untreue grundsätzlich gut findet, das hier ist ein sehr riskantes Spiel.

25.01.2019, 10:59 Uhr     melden


Simki aus Ponyhof, Deutschland

Wenn man unterwegs ist, was trinkt und sich einfach eine (geschützte) schnelle Nummer, von mir aus auf dem Klo, ergibt, ist das eine Art des Fremdgehens - Scheiße, aber verzeihlich, weil es bedeutungslos war.
Wenn man sich allerdings über längere Zeit auf einen Abend vorbereitet, ihn plant und ganz bewusst auf Sex aus ist, seinen Partner vorsätzlich belügt, dann ist das das Mieseste, was man tun kann, denn da war der Kopf dabei.

Fazit: Fremdgehen macht man nicht!

25.01.2019, 11:25 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Carassi ich mag wohl Don Quixote aber Nein das ist es nicht. Ich mochte sie dafür einfach viel zu sehr, auch wenn ich es ungern zugebe und mich gern anders darstelle. Ich bin ehrlich gesagt meistens nicht zu solchen Sachen fähig. Für einen psychisch Kranken bin ich ein echter Langeweiler. Bald 27. Und ja die Gelegenheit war einmalig, besonders weil sich so jemand sonst nicht mit mir abgibt. Das ist, als hätte Rocky den Kampf gegen Apollo hingeworfen.

Aber nur vielleicht carassi. Nur vielleicht. Und so bekommt er die süße Belohnung. Ich denke, das wiegt da schwerer, als negative Konsequenzen. Es gibt immer Risikien im Leben.
Was macht der Beichter, wenn sie die Sache beendet und er es nicht getan hat, dann ärgert er sich für immer.

25.01.2019, 11:35 Uhr     melden


lisil1111

Einfach bumsen und gut ist.
Mach ich auch so.
Scheiß auf Charakter wenn der Sack entleert wird.

25.01.2019, 13:27 Uhr     melden


Pizzaschnitte

Ich finde es ziemlich mies wie alle hier über den "dicken Nerd" herziehen.
Doch doch, es kann sehr gut sein dass die Kleine ihn anhimmelt.
Ich (männlich) selber habe oft gar nicht oder im Nachhinein erkannt wenn mich eine Frau angeflirtet hat da ich davon ausging dass sie eh nichts von mir wollte. Nehmt ihm doch nicht alle Hoffnung.

25.01.2019, 14:58 Uhr     melden


EsGibtReis aus Lampukistan, Deutschland

Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz in einer Firma: Don't shit where you eat. Das endet selten gut. Lass es einfach. Wenn du keine Gefuehle zu deiner momentanen Freundin mehr hegst, dann mach Schluss und guck dich halt woanders um. Aber im Job rumvoegeln...nope.

27.01.2019, 16:22 Uhr     melden


Leser08

Dieser bekloppte Mix aus p0rno und "Herr der Ringe".
Keine Absolution für den Besitz so einer Tasse.

10.02.2019, 01:27 Uhr     melden


Freakferkel aus Berlin, Deutschland

Ich hoffe du hast das ganze Moralgedöns in den Kommentaren ignoriert und die Kleine schön druchgebügelt.

14.08.2019, 14:17 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Unsere Beziehung ist perfekt - außer im Bett

Seit vier Jahren bin ich (m/22) mit meiner Freundin nun schon zusammen und eigentlich auch glücklich. Nur im Bett klappt es nicht so, wie es klappen …

Beziehung mit zwei Männern

Ich habe einen wundervollen Freund. Er ist lieb und legt mir die Welt zu Füßen, außerdem ist er gut im Bett. Wir führen eine Fernbeziehung. Das Einzige, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht