Der perfekte Ex: Mehr als 20 ist zu viel

24

Maßlosigkeit Lügen Partnerschaft Hamburg

Ich (m/33) habe ein Geheimnis, welches mir persönlich nicht mal viel bedeutet, aber meine Freundin wird mich verlassen, sobald sie es weiß. Wir haben vor einigen Monaten angefangen, immer abwechselnd Filme auszusuchen die wir dann schauen. Nun haben wir vor einiger Zeit den Film "Der perfekte Ex" geschaut. Da geht es grob gesagt um eine Frau, die keine weiteren Bettgeschichten haben will, weil sie in einer Zeitschrift gelesen hat, dass Frauen mit mehr als 20 verschiedenen Kerlen sich nicht ewig binden. Angeblich auch wissenschaftlich erwiesen. Natürlich fragte mich meine Freundin dann hinterher, wie viele Frauen ich denn gehabt hätte. Ich habe dann einfach mal mit "circa 10" geantwortet, obwohl ich wusste, dass die Zahl sicherlich höher liegt.

Sie meinte, ich soll mal eine Liste machen und ihr dann sagen wie viele das wären, rein aus Neugier. Ich weiß, dass sie die Zahl 20 seitdem auch als Grenze für Männer ansieht. Da halfen keinerlei Argumente irgendwas, sie wurde richtig böse als ich das Ganze als Schwachsinn abgestempelt habe. Niemand ist perfekt, aber ich bin wirklich gern mit ihr zusammen, daher werde ich wohl ehrlich sein müssen. Ich habe also die Tage immer mal wieder im Handy eine Notiz bearbeitet und alle eingefügt, die mir eingefallen sind. Ich wusste ja, dass es mehr als 20 sind, aber mit einer dreistelligen Zahl hatte ich nicht gerechnet. Wilde Jahre des Austobens (immer geschützt) sind eigentlich nichts Verwerfliches, wenn man das offen kommuniziert und nicht das Blaue vom Himmel verspricht, um Erfolg zu haben, daher schäme ich mich auch nicht dafür. Ich glaube allerdings nicht, dass sie das auch so sieht und denke das wird sie sehr verletzen. Obwohl ich keinerlei Ambitionen habe mit anderen Frauen irgendwas anzufangen. Ich beichte also, dass ich aufgrund eines mittelmäßigen Films meiner Freundin das Herz brechen werde und sie mich wohl verlässt, und ich mich insgeheim schon damit abgefunden habe.

Beichthaus.com Beichte #00041708 vom 08.01.2019 um 17:37:15 Uhr in Hamburg (24 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

codenascher

Ein Gentleman kann auch schweigen und genießen - oder flunkern was das angeht.

17.01.2019, 22:33 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Das eigentliche Problem ist doch nicht, dass Du mit 100+ Frauen geschlafen und Erfahrung gesammelt hast. Problem sind die Krankheiten, die Du eingesammelt hast. Deine Freundin wird sich vor Dir ekeln, weil sie davon ausgeht, dass Du praktisch mit jeder x-beliebigen Dame ins Bett gestiegen bist, ganz ohne Auswahlverfahren.
Wenn Du immer mit Kondom und Lecktuch gearbeitet hast und keinen Speichel mit den 100+ Frauen ausgetauscht hast, gibt es tatsächlich keinen Grund zur Sorge.

17.01.2019, 22:39 Uhr     melden


r-rated-r305

Lies das was ich dir sage ganz langsam und vorsichtig, vorallem aber mit viel Aufmerksamkeit: Sags ihr nicht.

18.01.2019, 01:17 Uhr     melden


Feuerfüchschen

Verstehe deine Freundin nicht: ich bin da eher gegenteiliger Meinung. Wer in jungen Jahren seinen Spass hatte, hat später keine (so große) Angst mehr was zu verpassen. Aber auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel.

18.01.2019, 06:33 Uhr     melden


redhad

Meine Oma sagte damals mal, das sich junge Leute halt die Hörner abstößen müssen dann sind sie bereit für die Ehe. Heute kann man "Ehe" wohl auf "ernste Beziehung" übertragen, dann passt das (denke ich) auch heute noch sehr gut... Ich kenn den Film nicht, aber das klingt ein wenig danach als ob da jemand Konservatives seine Finger im Spiel hatte (Filme werden schon ewig Benutzt um unterschwellig die jeweilige Moralvorstellung in die Welt zu tragen). Ich persönlich bevorzuge da die Weisheit meiner Oma statt die von jemanden, der vielleicht zuviel in der Bibel ließt. Aber es ist schwierig jemanden der von der einen Seite der Vorstellung überzeugt ist, von der anderen zu überzeugen. Mein Rat wäre, Mund halten und dir deinen Teil dabei denken...

18.01.2019, 06:52 Uhr     melden


Rockurti

Wenn die Olle so dumm ist, und sich von solchen oberflächlichen Hollywood-Filmchen beeinflussen lässt, bist Du ohne sie nicht schlechter dran.

18.01.2019, 08:34 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Wein wein. Scheiss Situation, aber mit einer Beichte hat das Null und Nichts zu tun. Von Anlügen schreibste ja nichts.

18.01.2019, 08:39 Uhr     melden


Chemikalienkatalog

Ich finde gut, dass du ihr die Wahrheit sagen wirst...
Aber ja, ich würde es auch ekelhaft finden wenn mein Partner mit 100+ Frauen Sex hatte.... Ich bin mir ziemlich sicher, dass du nicht mit Lecktuch und Vermeidung von Speichelaustausch Sex hattest..
Zumal Kondome auch kein sicherer Schutz gegen Geschlechtskrankheiten sind wie Hepatitis etc.

18.01.2019, 10:34 Uhr     melden


sheshe1

Es ist doch wichtig zu unterscheiden, was für einen Bezug bzw. Beziehung man mit den Frauen hatte. Reine ONS gehören sicher nicht in diese Liste. Beziehungen auf jeden Fall. Fickbeziehungen vielleicht. Somit kannst du die Anzahl wesentlich reduzieren und musst trotzdem nicht lügen.

18.01.2019, 11:17 Uhr     melden


Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Zuvo

Die Wahrheit ist nunmal verletztend. Und du hast zwei möglichkeiten. Entweder du verletzt deine Freundin vorsätzlich und im vollem Bewusstsein oder du beschützt sie vor eben dieser Verletztung.
Und ich finde nicht verletzt zu werden ist immer die bessere wahl.

18.01.2019, 11:23 Uhr     melden


neoi

Wer so gewohnheitsmässig Sex mit wechselnden Partnern hat oder hatte kann kaum mehr monogam leben, das ist ähnlich wie ein trockener Alkoholiker. Ich wünsche dir dennoch, daß du einer der wenigen bist, die es schaffen. Wetten werde ich allerdings darauf, dass du innerhalb der ersten Jahre bereits fremdgehst, falls das nicht schon längst geschehen ist. Für dich ist Sex einfach nichts mehr besonderes und immer wird es Erinnerungen geben an andere, wo mal etwas spezielles war, was du aktuell so nicht bekommst. Geschweige denn, dass dir und deiner Freundinn des öfteren Frauen über den Weg laufen, die mit dir Sex hatten. Es wäre es wohl fair dich als nicht mehr Beziehungsfähig zu outen, denn wenn es später doch mal rauskommt wird aufgrund der Unehrlichkeit die Beziehung scheitern, es wäre weitaus verletzender. Du solltest es ehrlich sagen, aber nicht mit der Elefant im Porzelanladen. Als erstes musst du die These widerlegen, mehr als 20 ist Beziehungsunfähig. Dann warst du am besten lange Single und hattest 5 Sexpartner pro Jahr oder ähnlich, dann hören sich die Zahlen weniger dramatisch an. Und gleich relativieren, ONS sind fast nie gut, in langen Beziehungen ist Sex besser, etc. Es sollte dir in jedem Fall ernst sein mit dem Gedanken die Auswerwählte ist die einzige Frau fürs Leben mit allen Konsequenzen.

18.01.2019, 12:59 Uhr     melden


MeinSenfDazu

100+ ist schon eine ordentliche Hausnummer. DAS will keine Frau wissen. Wenn dir was an ihr liegt (und du dir deine Hörner definitiv abgestoßen hast) dann sags ihr nicht. Wenn es denn so unbedingt sein muss, eine "Liste" mit den Beziehungen (ohne ONS) genügt. Du solltest aber schon einen Gesundheits-Check gemacht haben - dann ist die Sache nicht mehr der Rede wert. Warum, zum Teufel, ist es denn so wichtig, was vorher mal war?

18.01.2019, 13:36 Uhr     melden


schlunze

Ich würde sie anlügen. Sag ihr einfach, dass du mit genau 19 Männern geb*mst hast.

18.01.2019, 14:42 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Schön das du wenigstens die Wahrheit sagen willst. Ich bin jetzt sicher spießig und konservativ, aber ich an Stelle deiner Freundin hätte mit 100+ auch so meine Probleme. Irgendwo kann man sie auch verstehen.

18.01.2019, 15:11 Uhr     melden


lmgf aus xx, Schweiz

so what, du bist halt der oberschlamperich. damit kommt halt auch nicht immer jeder sofort klar. ich hätte auch bedenken, dass du alles und jeden sofort bespringst.

18.01.2019, 15:52 Uhr     melden


carassi

War nicht der Witz an dem Film, dass sie hinterher mit Nummer 21 glücklich war? Ich hab nur vage Erinnerungen, ich fand den Film eher unterirdisch.

100. Wow. Das in ca 15 Jahren ist sportlich. Ein recht auf ne Antwort hat sie aber nicht. Allerdings fällt es mir schwer, ne Beziehung ernst zu nehmen, die im Prinzip an nem drittklassigen film scheitert.
Dich testen lassen solltest du allerdings schon. Kondome bieten keinen 100%igen Schutz, ein paar Dinge kommen sogar relativ gut daran vorbei. Und je mehr Partner, desto höher das Risiko, dass eine davon was hatte. Lass dich allerdings nicht verrückt machen, was den Speichel angeht. Was über Speichel übertragbar ist, kannst du dir meistens auch in jedem Bus holen, wenn jemand hustet. Ne gesunde Mundflora ist zwar bunt bevölkert, aber kein sonderliches gesundheitliches Risiko. Das Viehzeug gehört da schließlich rein. Und wir hätten echt Probleme, wenn es nicht da wäre.

18.01.2019, 16:11 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Viel Lärm um nichts. Wie kann man(n) sich deswegen nur selbst so fertig machen??

18.01.2019, 17:12 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Wie man sich nur so sicher im Anderen sein kann... Chill mal!

18.01.2019, 20:04 Uhr     melden


VcS

Der Film hat ihr nur die Möglichkeit gegeben, ihre bereits vorhandenen Ängste in klare Worte zu gießen. Indem du die angebliche Grenze als Schwachsinn abgetan hast, hast du auch ihre Ängste als Schwachsinn abgetan - natürlich wird sie da böse.

Ich denke schon, dass du ihr die Wahrheit sagen kannst. Solange du es damit koppelst, dass du ihr dazu sagst, dass du nur sie willst. Da braucht man auch nicht lange zu argumentieren - bleib bei dieser Aussage, bis sie sich beruhigt hat.

PS: Barney Stinson, der Aufreißer bei "How I met your mother", hat es nach gut 200 Frauen zur Richtigen geschafft. Das ist nichts, was du in der Diskussion anbringen solltest, sondern mehr ein Indiz dafür, wie albern solche angeblichen Grenzen in Filmen und Serien sind. Dass der Schauspieler im realen Leben schwul ist, setzt dem Ganzen die Krone auf...

18.01.2019, 20:57 Uhr     melden


Dshafar aus Berlin, Deutschland

Ich verstehe dein Problem nicht. Du bist ein ganz normaler Mann und wenn die Frau das nicht begreift, hat sie dich nicht verdient.

18.01.2019, 22:00 Uhr     melden


schneetier

Finde ich gut, dass du ihr die Wahrheit sagst!

19.01.2019, 00:21 Uhr     melden


cohen

Total erlogen. Kein Mensch kann sich an über 100 Namen von Frauen erinnern, mit denen er geschlafen hat.

21.01.2019, 08:46 Uhr     melden


carassi

Hm dshafar das hat jetzt ein paar Monate gedauert mit der Antwort, aber besser spät als nie. Du erinnerst dich vielleicht, ich hatte dich gefragt, ob nur Frauen unrein und unwürdig werden, wenn sie Sex vor der Ehe haben oder ob du den gleichen Maßstab auch an dich anlegst.
Wo genau, sagtest du, hast du deine zeitmaschine geparkt und gehst du bitte bald zurück nach 1620?

21.01.2019, 14:29 Uhr     melden


Leser08

Das wäre bei mir auch nicht anders. Ein gewisser Grad an Blödheit beim Gegenüber (sofern nicht tatsächlich geistig behindert) wirkt einfach weitgehend empathietötend.
Absolution erteilt dafür, dass du dich mit den möglichen Folgen deines Plans bereits im Vorfeld abgefunden hattest. Als nächstes kommt sie sonst noch mit Psychotests aus der Bravo oder der Girl an oder wie die Kiddie-Zeitschriften alle heißen.

10.02.2019, 02:09 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Eine besondere Frauen-WG

Ich (w/20) bin lesbisch. Ich wohne in einer WG mit der besten Freundin und meiner ehemaligen festen Freundin. Es war mehr oder weniger eine Notlösung, …

Lehrgang zum Zocken

Ich (m/27/Techniker) habe meine Freundin angelogen und ihr gesagt, ich wäre im August eine Woche auf einem Lehrgang. Dabei habe ich mich eine Stadt weiter …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht