Wie man die Ehe der besten Freundin zerstört

17

Eifersucht Boshaftigkeit Freunde Hamburg

Ich habe die Ehe meiner besten Freundin zerstört. Ich könnte es irgendwie schön reden, aber jetzt nach vielen Jahren muss ich sagen, das es nur Eifersucht war. Meine Freundin hatte damals das Glück einen netten jungen Mann kennenzulernen, der zu allem Überfluss nach seinem Studium auch noch als Chemiker ein hohes Einstiegsgehalt hatte. Schnell kamen noch zwei Kinder und ein eigenes Haus dazu, ich selber habe da mit meinem eher noch wilden Lebenswandel irgendwann die Beherrschung verloren. Ich konnte ihr nicht mehr sagen, wie toll das alles ist und was für ein Riesenglück sie hat und was für ein bescheidenes Leben ich doch führe, also habe ich es langsam kaputt gemacht und es hat sich gut angefühlt zu sehen, wie sie abgestürzt ist.

Es war eigentlich sehr leicht. Ich habe ein bisschen die Feministin bei ihr geweckt, ihr erklärt, wie sehr ihr Mann sie ausnutzt und das sie eigentlich nicht mehr als ein Kindermädchen und im Prinzip auch Prostituierte für ihn ist. Es wäre wichtig für sie auch auf eigenen Beinen stehen zu können, bevor Sie den Anschluss an das Berufsleben verliert und ihr Mann müsse seine Geschäftsreisen ins Ausland unterbinden, das würde mit Kindern eben nicht gehen.

Es ging dann irgendwann sehr schnell, sie ist auf Probe in eine eigene Wohnung gezogen und hat einen eigenen Job angenommen. Ich habe sie natürlich in dieser Zeit unterstützt und auch gleich mit einem neuen Mann versorgt. Die Ehe wurde dann recht schnell geschieden, der neue Job und Mann waren dann einer von vielen, die noch folgten. Irgendwann habe ich den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil sie mir schlicht und einfach mit ihrem Gejammer auf die Nerven gegangen ist. Ich hatte auch keine Lust mehrfach im Jahr bei überstürzten Umzügen zu helfen. Heute habe ich keinen Kontakt mehr zu ihr, sie lebt aber noch, sieht sehr ungepflegt aus.

Im Grunde genommen tut mir das alles Leid, auch wegen der Kinder. Ich finde es aber ungerecht, wenn manche Menschen so viel Glück im Leben haben und das so raushängen lassen. Ich wollte nicht das sie so tief fällt, es hätte mir schon ausgereicht, wenn die Ehe zumindest ein wenig unharmonischer geworden wäre. Das alles immer so als Außenstehende zu sehen war aber zu viel.

Beichthaus.com Beichte #00041680 vom 10.12.2018 um 13:48:06 Uhr in Hamburg (17 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Niederträchtige falsche „Freundin“, die Du bist. Sowas wie Dich braucht niemand um sich, nichtmal, wenn er gegenüber Deinen Versuchungen standhaft bleiben würde.
Jemandem Glück zu gönnen und Dich für Dein Glück selber einzusetzen, statt das der Anderen zu zerstören kam Dir nicht in den Sinn, oder?
Keine Absolution für Neid und Missgunst.
Karma wird‘s Dir heimzahlen.

26.12.2018, 15:43 Uhr     melden


Erbsensuppe

Du kannst nur hoffen das deine Bekannte auch langfristig so naiv bleiben wird, sollte sie irgendwann mal kapieren was du ihr angetan hast, möchte ich nicht du sein.

26.12.2018, 16:02 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Das kommt meistens alles raus. Keine Absolution für so niederträchtiges Verhalten!

26.12.2018, 17:10 Uhr     melden


Andi127 aus Stuttgart, Deutschland

Gleich nach dem Lesen deiner Beichte habe ich diese meiner Freundin gezeigt, damit uns das nie passiert, sollte sie eine so niederträchtige Freundin haben.

26.12.2018, 18:05 Uhr     melden


Sauhaufen1

Erst einen Scherbenhaufen verursachen und sich dann verpissen, wenn‘s anstrengend wird. Du bist echt der Frau schlimmste Feindin.

26.12.2018, 19:28 Uhr     melden


original!

Du gehörst zu den Menschen, die fast jeder meidet. Manche fallen darauf herein und erkennen erst im Nachhinein, wie charakterschwach, dumm und neidisch du bist.

26.12.2018, 19:53 Uhr     melden



DieBesserwisserin

Im Endeffekt hat sie ihre eigenen Entscheidungen getroffen. Sie hätte nicht auf dich hören müssen. Trotzdem ist es unter aller Sau Menschen in solche Richtungen zu lenken und ihnen absichtlich das falsche zu raten nur weil man neidisch ist. Sie hat dir vertraut und am Ende verpisst du sich einfach. Dafür gibt es keine Absolution.
Wie hat sie ihr Glück den raus hängen lassen? Hätte sie verstecken sollen, dass sie in einem Haus mit zwei Kindern lebt. Hätte sie unnötigerweise über ihren Mann jammern sollen, auch wenn der es nicht verdient hat?

26.12.2018, 21:21 Uhr     melden


Zantac

Sauhaufen did it. Copy and Paste ->
Schonwieder ich glaube wir würden uns verstehen

26.12.2018, 23:51 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Das kenne ich nur zu gut. Ähnlichen Fälle habe ich im Freundeskreis erlebt. Der Neidfaktor ist bei Frauen besonders groß. Hinterhältig und verlogen ohne Ende. Da sind Männerfreundschaften ehrlicher, da unterstützt man sich und freut sich, wenn der andere Erfolg in Job und Liebe hat.

27.12.2018, 04:02 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Da wollen wir mal hoffen das Karma bei dir zuschlägt.

27.12.2018, 11:35 Uhr     melden


dr.seltsam

es kommt alles irgendwie auf dich zurück von meiner Seite keine Absolution wenn du ein wenig Rückgrat hättest du blöde Nutte, würdest du ihr die Wahrheit sagen und ihr helfen wieder auf die Beine zu kommen

27.12.2018, 15:05 Uhr     melden


RomXD

"Ich habe ein bisschen die Feministin bei ihr geweckt"

Also Verantwortungslosigkeit ggü. den Kindern und dem Ehemann ist also feminismus.
Interessant.

28.12.2018, 00:14 Uhr     melden


principat

Du bist einfach ein schlechter Mensch. Mehr gibt es nicht zu dieser Geschichte zu schreiben.

31.12.2018, 13:09 Uhr     melden


zarkain aus Bremen, Deutschland

Wer sich so beeinflussen lässt, ist teilweise selber schuld. Du bist ein niederes Wesen. Aus Neid jemanden sabotieren; ich hoffe sie zerstört dich in deiner Gesamtheit.

02.01.2019, 09:44 Uhr     melden


dermold

Ich wünsche dir das schlechteste Jahr deines Lebens und eine sehr schlechte Gesundheit! Vom ganzen Herzen!

02.01.2019, 11:42 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Das Wort „bitch“ bekommt eine neue Bedeutung, wenn man die Beichte liest.

02.01.2019, 22:10 Uhr     melden


Anubis3000 aus Wien, Österreich

wow, sie glaubt auch noch das das irgendwie ok wäre und das Sie dafür Absolution bekommt... also dumm niederträchtig und egoistisch alles in einem ... wahrscheinlich äußerlich so hässlich wie innerlich ...

04.01.2019, 14:07 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Geburtstag des besten Freundes

Gestern hatte mein bester Freund Geburtstag. Zumindest dachte ich bisher, dass er das ist. Ich habe ihm eine SMS geschrieben und hab keine Antwort gekriegt …

Seine anhängliche Ex

Ich (w/21) bin seit einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen und es läuft eigentlich fantastisch. Wir streiten uns nie, außer es geht um seine Ex. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht