Die wollüstige Hausfrau

4

Ehebruch Wollust Studentenleben Wien

Ich habe es mir als Student (22) tagsüber bei einer verheirateten Frau gemütlich gemacht und mich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen lassen. Wenn ich nicht gerade auf die Uni musste, bin ich zu ihr, während ihr Mann in der Arbeit war. Ich habe mich von ihr bekochen […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041668 vom 07.12.2018 um 04:01:03 Uhr in Wien (4 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

thinner aus Berlin, Deutschland

Hast also Deine Erfahrungen als ToyBoy gesammelt.
Hast gegeben, hast genommen. Glückwunsch.
Fühlst Du Dich inzwischen reif für eine dauerhafte Beziehung auf Augenhöhe?
Wohl eher nicht, da Du der Zeit nachtrauerst.

25.12.2018, 10:10 Uhr     melden



Magnatio aus ., Deutschland

Das mögen andere anders sehen als ich, aber von mir bekommst du keine Absolution da ich persönlich es nicht in Ordnung finde als Single mit vergebenen/verheirateten ins Bett zu steigen.

25.12.2018, 13:42 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Auf alten Rädern lernt man fahren... die hat sich sicher schon wieder Frischfleisch ins Nest geholt. Und sobald es ihr wieder zu langweilig oder zu „fest“ wird, schießt sie den Nächsten ab... Ihren Mann derart zu hintergehen... Absolution verweigert.

25.12.2018, 17:01 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Bela die Sekretärin bei uns sagt das auch immer (igitt).
Ich habe mich auch öfters mit alten Frauen getroffen.
Das ist sehr unbefriedigend. Was alle alten Frauen gemeinsam haben, ist das: Trotz der geringeren Attraktivität soll der Mann sie finanziell bespaßen. Ich hatte da diese alte Alleinerziehende. Sie wollte immer in exklusive Lokale mit mir. Ich würde dann allerdings trotzdem schnell entsorgt. Von dem Geld hätte ich auch innen Puff können.
Natürlich stehe ich auf alt und abgenutzt und gebe da gern mein Geld aus.
Dann war da diese andere alte. Sie hat mich angemacht und wollte meine Nummer.
Trotzdem sollte ich ihr dann permanent nachlaufen und sie für ein Treffen anbetteln.
Sie ist ja die interessante Frau und der kleine Bittsteller muss da was bieten.
Problem An älteren Frauen ist zusammenfassend das: Sie bekommen kaum noch Aufmerksamkeit , da optisch verwelkt.
Die haben aber Bedürfnisse und die ändern sich nicht durch das Aussehen. Da ist einmal das Bedürfnis nach Geld und dann nach Aufmerksamkeit . Das Bedürfnis nach Geld steigt zwei mal. Einmal mit dem Auszug daheim (Papa zahlt nicht mehr alles) dann mit Kindern, da muss der Mann Häuser und Autos für die Kinder der echten Männer bereitstellen.
Das heißt, der Geldbedarf steigt, obwohl der Körper immer älter wird.
Dann die Aufmerksamkeit, da Männer kaum noch schauen, gibt es für einen, der anbeißt mehr Drama als jeder Teenie machen würde.

Zusammenfassemd: keine Frau über 25.

25.12.2018, 17:45 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Frau aus der Sauna

Mir ist etwas passiert, das ich unbedingt loswerden muss. Es gibt niemandem, dem ich dies berichten kann, da ich verheiratet bin. Ich bin Ende 40, extrem …

Escortdamen

Ich bin verheiratet und wir haben zwei kleine Kinder. Seit die Kinder da sind, ist meine Frau nicht mehr so aufmerksam und wenn wir mal Sex haben, ist …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht