Die Hoffnung auf den großen Lottogewinn

10

Verschwendung Habgier Geld

Ich habe von 2012 bis 2014 ca. 2000 € meiner Ersparnisse in der Hoffnung auf den großen Lotto-Gewinn verbrannt. Wenn ich das gleiche Geld im gleichen Zeitraum in Aktienfonds gesteckt hätte, hätte ich zwar auch nicht den großen Gewinn gemacht, aber ich hätte trotzdem wesentlich mehr gewonnen als verloren. Ich war naiv und habe dem Staat und dubiosen Glücksspielunternehmen mehr als zwei meiner damaligen Netto-Monatsgehälter geschenkt.

Beichthaus.com Beichte #00041604 vom 21.10.2018 um 12:44:09 Uhr (10 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

ZwergZitrone aus Österreich

Glückwunsch, du hast rausgefunden dass man beim Glücksspiel mehr verliert als gewinnt. Absolution nur dann wenn du auch was draus lernst.

01.11.2018, 16:21 Uhr     melden


Honk80 aus Wiesbaden, Deutschland

Ich finde es sehr löblich dem Staat das Geld zu überlassen. Selbst dieser kann damit besser umgehen als du. Volle Absolution solange du nicht in Hartz IV abrutschst und weiter spielst. Das wird schon eines Tages. Du bist ganz dicht dran am Gewinn.

01.11.2018, 16:26 Uhr     melden


signed.by.murphy aus HaNeu, Deutschland

Ich spiele ja auch ab und zu Lotto.
Ich weiss das meine Chancen auf den grossen Gewinn Null sind,
aber ab und zu braucht man einen kleinen Hoffnungsschimmer.
Etwas, das Dir sagt, Komm Junge, dass MUSS nicht für immer und ewig so scheisse bleiben.

Andere nehmen teure Drogen dafür, ich spiele halt mal Lotto.

01.11.2018, 16:40 Uhr     melden









Magnatio aus ., Deutschland

Das kapieren die Leute bis heute noch nicht das die Chance auf den Hauptgewinn faktisch nicht exsistent ist. Beim Glücksspiel gewinnt immer die Bank.

01.11.2018, 17:55 Uhr     melden


mille

Lotto... die Steuer für alle, die nicht rechnen können.

01.11.2018, 18:04 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Aus Erfahrung sage ich, die Chancen auf Lottogewinne sind höher als auf den Gewinn an der Börse.
Ein Freund von mir steckt seine ganze Kohle in diese Depots.
Da kommt doch nie was raus.

01.11.2018, 18:04 Uhr     melden


Schüchtern

Welchen Teil von "Chance eins zu hundert Millionen" hast du nicht verstanden? Wenn man Lotto spielt, dann kauft man sich nicht wirklich die Chance, zu gewinnen. Man kauft sich lediglich das Gefühl für ein paar Tage, theoretisch bald reich sein zu können.

01.11.2018, 20:21 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Und obwohl die Chance im Lotto zu gewinnen praktisch nicht vorhanden ist, gewinnen doch wöchentlich ein paar Leute 6stellige Summen oder werden Millionär.

Ich spiele übrigens nicht regelmäßig , weder Lotto noch andere Glücksspiele.
Aber 2 oder 3 mal im Jahr gebe ich doch einen Lottoschein ab, und alle paar Jahre gehe ich doch ins Casino. Ohne Hoffnung auf den Reichtum, so gehandhabt ist es ein günstiger Spass.

03.11.2018, 11:37 Uhr     melden


cohen

ach gottchen, das sind 4 euro in der woche.
die hättest du auch andersweitig irgendwie ausgegeben.

05.11.2018, 09:41 Uhr     melden


daniell

Ich hab die letzten 2 Monate 2000 Euro verdaddelt...

19.11.2018, 00:42 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Abitur Geld verzockt

Ich möchte beichten, dass ich das Geld welches von meiner Mutter zum Abitur erhalten habe in 3 Minuten verzockt habe. Ich bin 19 Jahre alt und habe schon …

Papa zahlt Azubi

Ich möchte beichten, dass ich meinem Vater vorgelogen habe, meine erste eigene Wohnung würde knapp 350 Euro plus Nebenkosten kosten, obwohl ich exakt …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht