Die Männerhöhle

40

Verzweiflung Ignoranz Partnerschaft Leipzig

Ich (w/27) ertrage langsam aber sicher das Gehabe meines Freundes nicht mehr. Ich habe das Gefühl, dass er sich gerade im Alter zurück entwickelt. Jetzt hat er sich bei uns eine so genannte "Männerhöhle" eingerichtet, mit Couch, Billardtisch, Pinup-Kalender, Fernseher und einem Schild "Wir müssen draußen bleiben" mit einer durchgestrichenen Frau drauf. Regelmäßig kommen seine Kumpels zum "Sport" vorbei. So bezeichnen sie jedenfalls ihr gemeinsames Fußballgucken, Chips essen und Biertrinken. Gestern war es wieder so weit. Da wird sich mit Bier und Junkfood eingedeckt und die Tür zur "Männerhöhle" verschlossen. Dann sind die den ganzen Samstag da drin und grölen in derbster Sprache vor sich hin. Und ich bin mir ganz sicher, dass ich auch sowas wie Affenlaute aus dem Raum vernahm. Am Ende sieht es aus wie im Schweinestall. Mittlerweile gehe ich da auch nicht mehr zum Putzen rein. Ich habe ihn schon öfters darauf angesprochen, aber er tut das immer ab, als sei es völlig normal. Angefasst hat er mich auch schon einen Monat nicht mehr. Ich bereue es, den rebellischen Draufgänger gewählt zu haben und spiele mit dem Gedanken, ihn bald zu verlassen, wenn sich nichts bessert.

Beichthaus.com Beichte #00041594 vom 14.10.2018 um 00:36:31 Uhr in Leipzig (40 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Ragno aus Hier, Deutschland

Sorry aber was ist denn da falsch daran, dass er Männerabende hat? Du kannst doch genauso was mit Deinen Freundinnen machen z.b shoppen. Ich finde in einer Beziehung gehören nunmal auch Tage dazu, wo man was mit Freunden macht. Was ist regelmäßig? Ich denke mal wegen dem Samstag ist es einmal die Woche? Sehe da kein Problem mit. Mache Du doch einmal in der Woche einen Frauentag.

17.10.2018, 00:24 Uhr     melden


Gauloises19

Schwierig. Stört dich seine Tätigkeiten an sich, oder stört es dich, dass es Klischee und Stereotyp männlich sein soll was er treibt. Das solltest du raus finden ehe du Konsequenzen ziehst.

17.10.2018, 00:40 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Weiß nicht Bier, Fastfood und so hören sich doch ganz nett an. Grundsätzlich ist das ja nicht schlecht, so ein Rückzugsort. Die Frage ist dann eher wie sehr es zu Belastung wird. Und ja das passiert wenn man den rebellischen Draufgänger wählt.

17.10.2018, 01:10 Uhr     melden


Sauhaufen1

Kann ich verstehen. Hätte auf sowas auch keinen Bock. Besoffene Typen in der Bude und „draußen bleiben“?! Dem Kerl solltest Du was husten.

17.10.2018, 05:49 Uhr     melden


carassi

Irgendwie verstehe ich das Problem nicht. Der Mann möchte regelmäßig mit Freunden was unternehmen, es gibt dafür ein Zimmer und ein albernes Schild an der Tür. Kindisch, ja, aber dramatisch genug für eine Trennung..? Oder wird das Zimmer dringend für irgendwas gebraucht. Oder möchtest du, dass dieses Verhalten von deiner Wohnung in die nächste Kneipe verlagert wird, wo du nichts davon siehst?
Solange man niemandem schadet, es nicht übertreibt und darüber nicht Verantwortung vernachlässigt, ist kindisch sein etwas gutes. Es ist unbeschwerter Spaß. Es kann das Leben besser machen, wenn man sich den bewahrt, weil es ein guter Ausgleich für den Stress und die Belastungen des Alltags sein kann.

Hast du mal nachgehakt, was das mit dem Sex angeht?

17.10.2018, 06:36 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ich weiß was in der Männerhöhle abgeht. Die benutzen die Männerhöhle deines Mannes für ihren Spaß. Als ob die Bier trinken.
Meine " Freundin " hat auch Angst, nach dem Urlaub mit den Jungs bin ich schwul.
Auch Frage ich mich, ob deine Freundinnen in die Wohnung dürfen. Ja ist total anders. Sind ja Frauen.

17.10.2018, 06:40 Uhr     melden


MannAusCelle aus Celle, Deutschland

Bei sowas bin ich echt froh, das ich nicht an Frauen interessiert bin und deswegen solche Probleme nie haben werde, weil Männer einfach chilliger sind.
Was ist so schlimm daran, wenn er nen Rückszugsort hat? Wie jemand schon schrieb, du kannst ja auch was mit den Mädels unternehmen. Man will einfach auch mal (mit Freunden) ausgelassen feiern, ohne störende Leute dabei zu haben. Oder würdest du dich beim gemeinsamem Fußballgucken, Chips essen und Bier trinken voll und positiv mit einbringen? ich bezweifel es.

Wenn du ernsthaft wegen sowas lächerlichem Schluss machen willst, hast du nicht mehr alle Tassen im Schrank.
ich hab auch sowas ähnliches - ein Gamerzimmer - da würde ich auch nicht mit mir reden lassen, das bleibt, Finito. Wem's nicht passt, der kann ja gehen.

17.10.2018, 06:52 Uhr     melden


L94 aus C-town, Deutschland

Ich kann deine Sicht der Dinge nachvollziehen. Ein erwachsener Mann sollte sich nicht so gehen lassen. Mal was für sich und mit seinen Freunden zu machen ist ja völlig legitim. Regelmäßig so ein Schwachsinn abziehen? Da fehlt mir irgendwie das Verständnis. Kindisch ist es und stillos.

17.10.2018, 07:44 Uhr     melden


stiefel001

Muss jetzt bestimmt nicht jeden Samstag seim das würde mich auch nerven und das sag ich als Mann.

Allerdings ein wenig Zeit ohne dich solltest du ihm schon lassen.

Und ein Raum im Haus für sich neu Deutsch ,,Männerhöhle " ist nun mal sein Rückzugsort.

Macht doch ebenfalls mal was ohne ihn geh mit Freundinnen aus .

Und das du nicht mehr zum putzen darein gehst. Würde ich so wieso nicht. Muss er selber sauber halten.

17.10.2018, 07:52 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Nachdem ich die Beichte und die bereits vorhandenen Kommentare gelesen habe muss ich sagen: Es ist gar nichts falsch daran, dass der Kerl was mit seinen Freunden unternimmt und sich quasi seinen eigenen Rückzugsort geschaffen hat. Aber leider kenne ich die Situation, wenn man dann plötzlich im eigenen Heim - schließlich wohnt die Beichterin ja auch im selben Haus, wo die Männerhöhle ist - von ein paar besoffenen Halbprimaten wie Dreck behandelt wird. Und das muss sie sich nicht bieten lassen. Und nach dem Besäufnis soll sie womöglich da drin noch putzen und Bier nachfüllen? Neee, also da kann ich den Frust schon verstehen.

17.10.2018, 08:00 Uhr     melden


xto500

Ich möchte mal eine These aufstellen: Wenn er dich regelmäßig nach allen Regeln der Kunst durchorgeln würde, wäre das mit der Männerhöhle völlig in Ordnung. Hab ich Recht?

17.10.2018, 08:20 Uhr     melden


Steinklotz aus Deutschland

Dann eröffne eine Weiberhöhle und jeden Samstag bestellt ihr Chicksen dann einen Callboy. Und hör bloß auf mit der Zickerei! Denn dann zieht dein Kerl vermutlich ganz aus. Scheinbar bist du Beziehungsunfahig.

17.10.2018, 09:03 Uhr     melden


XxApplexXD aus Deutschland

Typisch Frau. Erst aussuchen, dann wenn es ihr nicht passt "überlegen" Schluss zu machen

17.10.2018, 09:05 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Genieße Dein baldiges Alleinsein. Du verlierst einen Mann mit all seinen guten Freunden. Erbärmliche Frau

17.10.2018, 09:10 Uhr     melden


mssileas aus Wien, Österreich

Also jetzt mal im Ernst, er kann schon mit seinen Freunden rumhängen, aber sie ist nicht Mutti und er der 14-Jährige, der mit seinen Kumpels in seinem Schweinestall abhängt und sich dann am besten noch hinterher putzen lässt.

Und vor allem, wenn sie das auch so macht, und ihn einfach aussperrt damit sie ohne Rücksicht auf Verluste und Ekelgrade ihr Ding durchzieht, dann kann man auch gleich wieder in einer WG wohnen.

Keine Ahnung, ich schaff das mit meinem Mann auch, dass seine Freunde ab und zu bei uns sind, manchmal ist er bei ihnen, manchmal wird dabei vielleicht mehr oder weniger getrunken. Aber ich lass mir doch nicht in meiner eigenen Wohnung Zutritt zu einem Zimmer verbieten, das ich dann aber schön sauber machen soll, und wehe ich hab nicht jede Woche Bock auf das Schimpansengehabe, dann bin ich auch noch die Zicke.

Ne, liebe Beichterin, ich würde das verstehen, wenn du darauf keine Lust hast. Wie gesagt, wenn ich JEDES meiner Wochenenden damit verbringen will, eine Bande ekelhafter Männer zu ignorieren, dann geh ich wieder ins Studentenwohnheim. Man muss nicht jede freie Minute mit dem Partner verbringen, aber systematisch zu demonstrieren, dass man mit seiner Freundin eigentlich keine Zeit verbringen will und sich stattdessen wie ein Spätpubertierender mit seinen Kumpels im Dreck wälzt, ist ja auch keine Beziehungsgrundlage.

Wofür das ganze, wenn er ohne Frau mit seinen Kumpels glücklicher ist, steht ihm das ja frei. Aber mal im Ernst, eine Beziehung, in der offenbar keine Intimität herrscht, und Priorität für ihn offenbar sein eigenes Umfeld ist, das dich DEZIDIERT ausschließt, ist ja keine Beziehung.

Mein Mann kann unterwegs sein mit seinen Freunden so viel er will, er ist ja erwachsen, und ich mag die auch genug, dass die gerne einfach mal bei uns abhängen (auch zum Fußball gucken und Bier trinken, woah), aber was soll denn dieser unreife Mist von wegen "Mädchen dürfen hier nicht rein höhö". Wie alt sind die, acht?

Ne, weiß nicht, wäre mir zu dumm. Soll er sich doch drüber freuen, dass er in Zukunft eine ganze Wohnung als "Männerhöhle" hat und erst gar keine doofe Frau versucht, über die Schwelle zu treten. Offensichtlich ist das ja für ihn normal und kein Problem, also bitte.

17.10.2018, 09:21 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Das geht gar nicht, sag ihm er soll einfach wie alle anderen vernünftigen Männer mit seinen Kumpels in den Saunaclub gehen, und Dir und den anderen Partnerinnen erzählen, sie wären kegeln!

17.10.2018, 09:38 Uhr     melden



Surrogat

Wo ist das Problem? Hast Du keine Freundinnen? Geht auch mit Sekt volllaufen lassen und lästert euch die Seele aus dem Leib. Jedem das seine.

Dass er Dich nicht mehr anfasst liegt vermutlich an Deine nervig, kontrollierenden Art.

17.10.2018, 10:20 Uhr     melden


DieBesserwisserin

Häng am besten ein Schild an euer Schlafzimmer, mit der Aufschrift “Frauenhöhle“ und nem durchgestrichenen Kerl.

17.10.2018, 10:21 Uhr     melden


lmgf aus xx, Schweiz

verlass den whimp. der sieht dich eh nur noch als putzhilfe und köchin. wahrscheinlich betreiben die "männer" da drin auch gegenseitiges kreisfappieren oder sowas.

17.10.2018, 10:45 Uhr     melden


zarkain aus Bremen, Deutschland

Frauen, die keine Hobbys und Interessen haben oder einfach neidisch auf den eigenen Partner sind, weil sie der Meinung sind, dass er nicht mehr Spass haben dürfte als sie selbst. Such dir bitte einen Klammeraffen, der sofort heult, wenn du das Zimmer verlässt, dann bist du hoffentlich die glücklichste Frau der Welt.

17.10.2018, 11:10 Uhr     melden


cohen

Wie wärs, wenn du dir einfach selbst ein Hobby oder eine Beschäftigung ohne deinen Partner suchst?
Dann musst du auch nicht darauf neidisch sein, dass er mal Zeit mit seinen Freunden verbringt. Was dabei gegröhlt, gegessen und getrunken wird, kann dir doch in erster Linie egal sein.

17.10.2018, 12:08 Uhr     melden


Luke89 aus Schweiz

das typische gekichere und gelästere der frauen ist wohl auch nicht hochstehender an frauenabenden, nur anders.

17.10.2018, 12:41 Uhr     melden


KingKurt

Deine Beichte ist wirklich klasse geschrieben. Dennoch denke ich gibt es da ein ernsthaftes Problem. Auf der einen Seite brauchste Dich net wundern, wenn Du Dich mit Rummelplatz-Ulli einlässt, das er dann auch seine "männlichen" Freiheiten beansprucht und offensichtlich ohne deine Intervention überhaupt so nen Raum einrichten konnte...der wird ja net einfach über Nacht plötzlich da gewesen sein, oder?!? Andererseits möchte niemand in seiner Whg/Haus aus einem Raum ausgesperrt sein; das kennen wir max. von Teenagern in der Pubertät. Das Du dann aber dort trotzdem sogar noch hinterher geputzt hast, iz wirklich wahnsinn. Laß ihn das schön selber machen, denn dann wird er auch die Kumpels maßregeln, wenn sie sich daneben benehmen!

Ich vermute aber das Bewusstsein, das er sich offensichtlich amüsiert ohne DICH dabei haben zu wollen, stört Dich am meisten. Aber trenne Dich von dem Gedanken, das es was perönliches iz, denn das iz es net. Männer wollen hin und wieder unter sich sein und "Mann sein". Das heißt ohne Hintergedanken und Rücksicht, über Frauen herziehen, sich mit Fähigkeiten und Leistungen brüsten und ja: auch sich mit Lauten in der Gemeinschaft ausdrücken...Männer vergessen in dieser Zeit den Druck der Arbeit, der Beziehung, der Gesellschaft...alles Situationen die Anpassung und Mäßigung verlangen! Männer unter sich benehmen sich hemmungslos - im gedanklichen Sinn - denn sie müssen keine Angst haben sich vor den anderen Jungs zu rechtfertigen oder das man einen jetzt net mehr attraktiv findet usw....Männer sind in der Regel net neidisch und missgünstig; anders als die Gesellschaft im Allgemeinen.
Wenn Du Dir also eine Beschäftigung suchst, wie oben oft vorgeschlagen, bekommste das (für Dich peinliche) Gehabe gar net mit und gut iz. Er iz schließlich zu Hause und das iz doch immernoch besser als die von @Hannibal_I beschrieben Vorgehensweise! ^.^

Wenn Du dann irgendwann net mehr so zickig rumkommst, wird sich das auch mit dem Sex wieder geben. Männer sind keine Maschinen! Es iz nämlich für einen Mann zwar reizvoll das feurige Wildpferd zu zähmen, jedoch überhaupt net sexy auf der alten störrischen Stute auszureiten! Denk mal drüber nach...

17.10.2018, 12:45 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Entgegen der Mehrheitsmeinung kann ich die Beichterin verstehen. Er kann ja gerne etwas mit seinen Kumpels unternehmen, aber im eigenen Haus würde mir das auch nicht gefallen. Zumal dort scheinbar erwachsene Männer mit ihrem Verhalten auch nicht positiv beeindrucken.

17.10.2018, 13:35 Uhr     melden


Nurse95 aus Düsseldorf, Deutschland

Männer Abend!
Und da haben Frauen auch nichts zu suchen!
Da wird halt gesoffen und auf die K*cke gehauen , das benehmen ähnelt teilweise dem von Tieren .
Völlig normal und mein größtes Hobby! Mach ich mit meinen Kumpels auch öfters , nur wir gehen dafür raus und sitzen selten zu Hause.
Das werden Frauen nie verstehen .
Dafür habt ihr Abende und unterhaltet euch über Weiber Kram. Jedem das seine !

17.10.2018, 17:28 Uhr     melden


HugoBruno

Sein Hobby sei ihm doch vergönnt. Aber was genau hält dich noch bei dem Mann? Das solltest du dir überlegen.

17.10.2018, 17:57 Uhr     melden


L94 aus C-town, Deutschland

Frage mich in welchem Universum Bier trinken uns ungesundes Essen ein Hobby ist...

17.10.2018, 19:23 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Habe einen prima Vorschlag für ich: Richte dir doch als Ausgleich ein Nähzimmer ein. Hatten früher alle Frauen in besseren Häusern. Dann kannst du dich in der Zeit, in der er Spass hat, mit nützlichen Tätigkeiten wie Strümpfe stopfen, bügeln oder anderer leichter Hausarbeit beschäftigen. Ausserdem hast du dort deine Ruhe. Denn ganz bestimmt wird er das Zimmer niemals freiwillig betreten. Problem gelöst.

17.10.2018, 20:30 Uhr     melden


boindlkramer

Es gibt den Spruch: Frauen heiraten in der Hoffnung, dass der Mann sich ändert und Männer heiraten in der Hoffnung, dass die Frau sich nie ändert.

Beide irren sich...

18.10.2018, 17:02 Uhr     melden


Traverse110

klingt nach Al Bundy. Meinen Segen hat er !

18.10.2018, 22:15 Uhr     melden


Rübenrotze

Das Problem ist leicht und schnell gelöst... Warum setzt du nicht einen cremigen, dampfenden und massiven Haufen in seine Höhle? Kumpels bleiben aus, er ekelt sich und du hast ihn wieder für dich... Problem gelöst, gern geschehen.

19.10.2018, 01:42 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Der Grund, warum nur Männer sowas haben, ist doch klar. Die übrige Wohnung ist oft nach Wünschen der Frau gestaltet.
Viele Dinge, die dem Mann wichtig sind müssen auch weichen.
Daher ist so ein Rückzugsort wichtig, da man in der eigenen Wohnung leider eher Gast ist.

19.10.2018, 06:04 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

@Rübenrotze: soll sie das machen während seine Affenkumpels da sind oder eher heimlich?

19.10.2018, 06:19 Uhr     melden


masoeng aus Deutschland

Eine "Männerhöhle"?! Nennt er das selber so? Ist doch nur eine schönere Umschreibung für einen Darkroom, oder nicht?!

19.10.2018, 08:48 Uhr     melden


Khamul

@ZwergZitrone Ich würde sagen selbstverständlich live.
Du weißt doch Männer sind Tiere geblieben, die lernen es nur wenn es sofort auf ihre Handlung folgt

19.10.2018, 08:56 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Lol khamul danke für den Lacher. Aber wenn die Beichterin Pech hat, interpretieren die Typen es falsch und "markieren" nochmal drüber. Ist ja bei Tieren auch so, wenn ein Eindringling in ihrem Revier seine Spuren hinterlässt.
Oh mann, jetzt hab ich Bilder im Kopf...Hilfe!! : D

19.10.2018, 09:40 Uhr     melden


delici0us

ich weiss gar nicht wo dein problem ist. hättest du es denn lieber, dass er aus geht, sich betrinkt und da draussen in die "männerhöhle" aka puff/bordell geht?? denn das machen die männer heutzutage eben, wenn sie ihre männerabende haben. sei mal froh drum, dass er zuhause sitzt, und nichts schlimmes tut.... deine sorgen sollte man haben....

19.10.2018, 19:49 Uhr     melden


orsoblu

Danke für den rebellischen Draufgänger! Wie geil!

23.10.2018, 09:24 Uhr     melden


clarido aus Bern, Schweiz

Die ‚Männerhöhle‘ ist ja absolut peinlich. Nennen die das wirklich so? Hättest dir halt einen anderen suchen sollen, zum Beispiel einen, der dir Goethe vorliest bevor der Anilingus vollzogen wird. Verlass diesen Peino.

27.10.2018, 14:12 Uhr     melden


AliaS

Erstmal schließe ich mich den Vorrednern an, wenn es nicht total ausartet lächerlicher Grund Schluß zu machen.

Und noch ein kleiner Tipp an alle Frauen in einer Beziehung die sich beschweren mit: ,,er hat mich ewig nicht angefasst'' Wie wär's wenn ihr mal die Initiative ergreift und nicht wie ein passives unmündiges Häschen darauf wartet das der Mann euch anpackt, Emanzipiert euch verdammt und nehmt euch was ihr wollt!!

30.10.2018, 22:47 Uhr     melden


Mrslaciny

Hahahahaha ich musste eben soo lachen. GENIAL!!! Heyyy sei doch nicht so.. lass ihn sein Freiraum und seine Männer Höhle.. er hat Spaß. Er baut ja sogesehen keine sche*ße.. das putzen hätte ich an deiner Stelle auch eingestellt.. weil Männer (nicht alle) und Hygiene.. nicht so... kann auch ein Lied von singen.. aber was das Thema S*x anbetrifft, da solltest du ein ernsthaftes Wörtchen mit ihm reden. So schnell wie möglich! Sollte er keinerlei Einsicht- oder Veränderung zeigen, dann würde ich an deiner Stelle auch über eine Veränderung nachdenken... aber voreilige Schlüsse ziehen- denk darüber nach. Das wäre nicht wirklich Fair.

10.11.2018, 03:13 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ich bezahle alles alleine!

Ich wohne mit meinem Mann seit einem Jahr zusammen. Am Anfang sagte er, wir würden Miete, usw. teilen, sodass ich auch entlastet werde. Jetzt, nach einem …

Mein Freund geht fremd und es ist mir egal

Es ist mir (w) total egal, dass mein Freund (21) mit dem ich schon seit 3 1/2 Jahren zusammen bin und der mir auch wirklich wichtig ist, mich mit seiner …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht