Leiharbeit in der Legebatterie

20

Mord Morallosigkeit Tiere

Ich (m/23) habe mit 18 Jahren in einer sogenannten Legebatterie gearbeitet. Damals war ich ein totaler loser, der sein Leben nicht auf die Reihe bekommen hat. Da meine Familie finanziell schwach ist, musste ich mir damals Arbeit suchen. Zu Beginn hatte ich die Tagschicht […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt schnell anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00041572 vom 26.09.2018 um 22:09:02 Uhr (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Ragno aus Hier, Deutschland

Warum hast Du diesen Betrieb nicht beim Tierschutz angeschwärzt? Wenn Du es so bereust, dann solltest mal dem Tierschutz bescheidsagen. Solche Tierquälenden Betriebe braucht keiner. Absolution bekommst aber dennoch nicht, da das mitgemacht hast.

02.10.2018, 23:48 Uhr     melden


Granate

Keine Absolution! Dafür, dass du Tiere, denen es sowieso schlecht geht, mit voller Absicht noch vor ihrem Tod gequält hast und dabei auch noch Spaß hattest! Und dafür, dass du dieses seelenlose Produkt weiter unterstützt und dir lieber irgendwelche Ausreden ausdenkst, um dein Verhalten nicht zu ändern. Du bist immer noch ein Loser.

03.10.2018, 01:30 Uhr     melden


Rübenrotze

Die Beichte bestätigt zu hundert Prozent was ich von solchen Schwachmaten wie dir halte. Zu dumm für nen richtigen Job und frustriert darüber, und es dann an den Tieren auslassen. Dass du die Kurve gekriegt hast und nen anständigen Beruf hast - es weiß ja wohl jeder dass du uns das nur weismachen willst.

03.10.2018, 02:03 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Keine Absolution... was ich dir wünsche führe ich jetzt nicht näher aus, weil ich sonst womöglich gesperrt werde. Ach ja, und ich kaufe nur Eier von einem Bekannten wo ich weiss dass die Hühner 7 Tage die Woche draußen sind und auch die Hahnenküken aufgezogen werden.

03.10.2018, 06:25 Uhr     melden


carassi

Da muss man nicht einmal zum tierschutz. Da reicht das Veterinäramt oder die Polizei. Das ist in mehrfacher Hinsicht nicht konform mit dem Gesetz.

03.10.2018, 07:22 Uhr     melden


Gauloises19

Na Gott sei Dank hast du die Kurve gekriegt, ehe dich einer an den Füßen packt und mit dem Kopf auf den Boden klatscht.
Keine deiner "Argumente" rechtfertigt solche Handlungen.

03.10.2018, 07:40 Uhr     melden


brekhisha

Es ist lange her, dass eine Beichte mich so traurig, wutend u gleichzeitig fassungslos gemacht hat. Euch soll allen Karma treffen u dafür gibt es keine Absolution

03.10.2018, 09:46 Uhr     melden



derderder3

Ganz schwache Leistung, mein Freund. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich nicht weiß, was besser für die Hühner ist: Eingepfercht und misshandelt oder totgeklatscht.
Wenn dir Bio-Eier zu teuer sind: keiner zwingt dich überhaupt Eier zu kaufen.

03.10.2018, 09:47 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Ja das hierzulande, vor allem in der EU normal. Ich kannte einige Bauern aus Polen. Wo noch Polen nicht in der EU war, waren die halte Bedingungen für die Tiere deutlich besser. Wodurch auch die Fleisch Qualität viel besser war. Seit Polen in der EU ist sind die Lebensmittel sehr viel schlechter. Fleisch der gleiche Dreck wie hier. Ich finde die verantwortlichen sollten die selbe Behandlung erhalten wie die Tiere allen voran die verantwortlichen Beamten. Ich hoffe dass die EU bald außer an der fällt. Und am besten das Parlament in Brüssel vor Gericht.

03.10.2018, 11:12 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Boah, mir wird übel. Absolution bekommst Du erst, wenn Du selbst Bioeier kaufst. Bei einem „anständigen Beruf“, wie Du schreibst, sollte das möglich sein.

03.10.2018, 12:56 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Einfach nur gestört. Aber was macht man sonst so als totaler Loser? Fusel saufen und sich an wehrlosen vergreifen. Super. Aber klopf dir ruhig auf die Schulter. Jeder der Fleisch isst, ist ein weitaus schlimmerer Mörder.

03.10.2018, 18:46 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Keine Absolution wegen professioneller Tierquälerei!

03.10.2018, 20:38 Uhr     melden


MalloryLaRough aus Berlin, Deutschland

Da kommen mir die Tränen, Menschen sind solch ein Abfall...
Wenn es wenigstens was bringen würde, sich anders zu ernähren oder einfach Bio zu kaufen. Es steckt doch alles irgendwie hinter Korruption. Diese Welt macht mich so traurig. Keine Absolution. Ich hasse dich und deine Kollegen.

03.10.2018, 22:02 Uhr     melden


Jadea aus Baden-Württemberg, Deutschland

Ich mag es eigentlich nicht wenn hier irgendwelche User meinen unter dem Deckmantel des Internets die Leute runterzumachen aber bei dir kann selbst ich nicht anders. So Menschen wie dir gehört ins Maul geschissen und drin rumgerührt. Mehr Worte habe ich für so einen Abschaum nicht übrig. Wer ein Leben so mit Füßen tritt, der hat selber kein Leben verdient.

03.10.2018, 22:24 Uhr     melden


Surrogat

Ihr alle seid Schuld daran, dass Tiere so bahndelt werden. Kein Deutscher ist bereit eine angemessene Summe für Nahrung zu zahlen. Keiner. Und die "Bio"-Käufer lügen sich auch nur einen in die eigene Tasche. Also jammert nicht rum! Haltet die Fresse oder ändert etwas.

04.10.2018, 08:34 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Surrogat qlso ich hatte im Lidl neulich Biohack. Das war voll teuer. Gibt es nimmer.

04.10.2018, 13:15 Uhr     melden


franz410 aus Stadt, Deutschland

Nachtschicht auf einem Hühnerbetrieb. Klar.
Alle die dort Arbeiten auf Drogen. Klar.
Und dann noch Werbung für Bioeier. Klar.

04.10.2018, 18:50 Uhr     melden


Finneg aus Salzburg, Österreich

Es gibt bestimmte Vorschriften, also ist es sehr wahrscheinlich, dass das hier von einem Tierschützer geschrieben wurde, der die Menschen abschrecken will. Die Botschaft ist die richtige, da stimme ich abdolut überein

05.10.2018, 14:21 Uhr     melden


VcS

@Finneg: Ja, es gibt bestimmte Vorschriften. Und es gibt eine Menge Menschen, die sich einen Dreck darum scheren, solange sie meinen, dass sie damit durchkommen.

05.10.2018, 17:49 Uhr     melden


Ichdrehdurch aus Duisburg, Deutschland

Würdest du heute vor mir laufen.... Müsstest du sehr schnell rennen können. Jeder tierqueler gehört in die Hölle. Egal wie lange es her ist. Du hättest an deiner kotze ersticken sollen

11.03.2019, 14:38 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Katze auf der Landstraße

Ich (m/22) möchte etwas beichten, was mir vor mehreren Wochen passiert ist. Ich war in meinem Weihnachtsurlaub Anfang Dezember eine Woche lang in Deutschland …

Mein Hamster starb durch schlechte Musik

Ich habe mit 14 Jahren meinen Hamster getötet. Ich hatte gerade ein Schlagzeug geschenkt bekommen, das ich in meinem Jugendzimmer aufgebaut habe. Einmal, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht