Ich war die Affaire!

25

Fremdgehen Partnerschaft Bonn

Ich (w/32) war 6 Jahre in einer schönen Beziehung mit einem Mann der 6 Jahre älter ist als ich . Nach gut 4 Jahren kam das Gefühl hoch das mein Freund mich betrügen würde, es passierten ihm Fehler mit Namen, Termine die nicht mehr in den Zeitablauf passten. Er stellte mich seiner Familie nie vor. Vor 6 Monaten viel sein Kartenhaus dan zusammen als ich ihn mit seiner Frau und den beiden Kindern sah. Ich konnte es zu meinen entsetzen nicht fassen, es gab keine Affäre, es gab eine Ehefrau und ich war die Affäre. Noch viel schlimmer war das seine Frau von mir Bescheid wusste, offenbar führen beide eine offene Beziehung. Nun bin ich 32 und muss wieder ganz von vorne Anfangen, Mann suchen, zusammen ziehen Kinder kriegen. Denn eigentlich wollte ich schon Mutter sein und eine eigene Familie haben. So wie es aussieht ist dieser Zug abgefahren. Ich will doch nicht mit 40 noch Mutter werden und etwas überstürzten, nur das ich Kinder habe, um mich nach 6 Jahren wieder zu trennen. Weil ich die ganzen Negativ-Punkte ausgeblendet habe. So wie es viele machen die eine Torschusspanik haben. Ich will beichten, dass ich zu dumm und gutgläubig war. Es kommt nicht wieder vor.

Beichthaus.com Beichte #00041552 vom 15.09.2018 um 09:21:17 Uhr in Bonn (25 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

So ein Depp - offene Beziehung hin oder her: er hätte dir das sagen müssen!
Viel Glück dir dass du doch noch mit einem anderen Mann glücklich wirst!

22.09.2018, 23:24 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Ich halte nichts von offenen Partnerschaften. Für mich klingt das nach "Schatz ich liebe dich, aber der Sex ist schei**e"! Du weißt jetzt, worauf am besten achtest. Wenn immer ausreden bezüglich Familie kommen oder sowas, dann läuft da was nicht richtig. Du findest sicher noch den Richtigen!

23.09.2018, 00:53 Uhr     melden


Wintersun aus Köln, Deutschland

lol. So eine kenn ich auch in meinem Freundeskreis. Keine Ahnung wie lang sie das noch ignorieren/ausblenden will. Sie ist mittlerweile 29 und das geht seit 5 Jahren so. Bin mal gespannt ob sie es noch vor 32 merkt. Ich glaub ja nicht dran.

23.09.2018, 03:01 Uhr     melden


Anonühm;) aus , Deutschland

Ziemlicher Mist. Habt ihr trotz 6 Jahren Beziehung nicht zusammen gewohnt bzw. wart nie in seiner Wohnung?

23.09.2018, 03:45 Uhr     melden


Drapplefan aus München, Deutschland

Er hat dich belogen und ausgenutzt. Schöne Scheiße. Erstmal aufstehen und imaginäres Krönchen richten. Aufrecht gehen, in den Spiegel sehen und eine begehrenswerte, starke Frau erkennen. Du bist frei. Du hast vielleicht lange gelebt, aber es ist noch nicht einmal die Hälfte rum. Du kannst noch alles draus machen. Sieh es als Neuanfang. Idioten gibt es überall, ein oder zwei haben aber lange nicht die Kraft, dir dein Leben kaputt zu machen.

Und wenn dir das alles zu utopisch und unerreichbar klingt, Schokolade essen, das Spiegelbild angrinsen und nochmal lesen. Du kannst das.

23.09.2018, 08:49 Uhr     melden


Steinklotz aus Deutschland

Schließ ab mit so einem Nichtsnutz von Typ Mann. Der ist nichts, der lässt alles anbrennen und trägt sein Hirn in der Hose. Fang ganz neu an. Verändere z.b.etwas im deiner Wohnung oder in deinem gewohnten Tagesrythmus. Geh erstmal feiern, wenn du dir daa finanziel erlauben kannst. Ist nicht böse gemeint. Sei wild frech und wunderbar als Singlefrau.

23.09.2018, 10:24 Uhr     melden


-Humungus-

auch mit 40 kann man noch Mutter werden heutzutage, da ist nichts dabei

23.09.2018, 10:26 Uhr     melden


DieBesserwisserin

Ich bin ein wenig verwirrt. Wenn er nicht nur eine Ehefrau, sondern auch Kinder hat, muss er ja auch entsprechend Zeit mit ihnen verbracht haben. Wie kann man das in 6 Jahren nicht bemerken? Habt ihr nie miteinander geredet? Habt ihr nie darüber kommuniziert wo er sich rum treibt, wenn er nicht bei dir ist? Stand nie die Frage im Raum, ob er fest mit dir zusammen zieht, gerade wenn du dir Kinder von ihm gewünscht hast? Es ist doch völlig unmöglich so blind zu sein.

23.09.2018, 10:51 Uhr     melden


Katrinkar

Ohje, so eine Scheiße. Atme erstmal durch. Mit 32 bist du noch jung genug um enstpannt einen tollen Mann zu finden, der es ehrlich mit dir meint. Viele Männer fangen mit Mitte 30 erst an, sich ernsthaft an eine Frau zu binden und an Familie zu denken, du bist also in der besten Zeit auf jemanden zu treffen, der auch bereit ist und es ernst meint. Wie du nicht gemerkt haben kannst, dass dein Mann ein ganzes Familienleben woanders führt, ist mir allerdings auch ein Rätsel. Du musst doch gemerkt haben, dass Spontanurlaube, lange Wochenenden miteinander usw schwierig waren? Er muss doch auch, keine Ahnung, die Hälfte der Woche bei seiner Familie übernachtet haben, was hat er dir denn erzählt? Oder war er einfach nie bei seiner Familie und den Kindern? Und warst du nie in seiner Wohnung? Habt ihr nicht über zusammen ziehen, Kinderplanung usw gesprochen? Diese Dinge würden mich echt noch interessieren, das klingt wirklich sehr abenteuerlich alles

23.09.2018, 11:10 Uhr     melden





Zweitaccount aus Klein-Kapfenhardt, Deutschland

Und diese Torschlusspanik ist der Grund warum jeder vernünftige Mann von Frauen ab 30 die Finger lässt.

23.09.2018, 11:22 Uhr     melden


Katrinkar

@Zweitaccount, so ein Quatsch, das Denken ist aus einer anderen Generation. Heutzutage haben erst Frauen mit Ende 30 Torschlusspanik, sie wie es auch die Beichterin schreibt. Mit 30 ist man heute noch rel. jung, viele schließen mit Ende 20 ihr Studium ab und sind im ersten Job und vielleicht erster Beförderung. Das sind noch keine alten Jungfern, die keinen mehr abkriegen und schnell irgendjemanden nehmen, sondern meist Frauen auf dem Höchstpunkt. Noch keine Falten, dafür angehende Karriere, Kohle und nicht mehr diese Flatterhaftigkeit und Planlosigkeit, die viele dieser Generation Y mit Mitte 20 noch haben und die Semesterferien in Australien verbringen. Und da noch keine Kinder, ist der Body auch noch nice. Also kein Stress.

23.09.2018, 11:46 Uhr     melden


Steinklotz aus Deutschland

Oder stürz dich in deinem Job und mach Karriere. Vielleicht auch Ausland gehen um dort Berufserfahrung zu sammeln. Hauptsache du wirst irgendwie aktiv und igelst dich wegen dem Spast nicht Zuhause ein.

23.09.2018, 12:02 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Das ist ein Erbebnis der ganzen Social Media: man glaubt, im guten Kontakt zu stehen und in einer Liebesbeziehung zu stecken, weil man sich mehrmals am Tag Nachrichten schickt und Emojis druntersetzt. Aber den öden Alltag miteinander verbringen, Langeweile und unliebsame Besuche aushalten, das wird gern ausgeblendet. Dann wacht man nach 6 Jahren auf und erschreckt über die eigene Blindheit. Und statt jetzt endlich einmal an DICH zu denken, denkst Du an ein KIND... nee, da hört mein Verständnis auf.

23.09.2018, 14:36 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Zurückdrehen kannst du es nicht mehr. Und mit 32 ist das Leben nicht vorbei, auch nicht was Beziehungen und Familie gründen betrifft.

23.09.2018, 14:50 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Aber „Karriere machen“ und „ins Ausland gehen und dort Berufserfahrung sammeln“ lassen sich wunderbar mit der Sehnsucht nach einem Kind vereinbaren, nicht wahr, Steinklotz?! 🙄

23.09.2018, 17:05 Uhr     melden


Dshafar aus Berlin, Deutschland

Das hast du davon, wenn du ein Kind willst ohne vorher zu heiraten. In dem Alter nimmt dich sowieso kein Mann mehr, der etwas auf sich hält!

23.09.2018, 17:11 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Konzentriere Dich lieber auf Dich und mach Dich nicht von der Bestätigung durch den nächsten Mann anhängig. Wenn Du ein Kind großziehen willst, musst Du nicht zwangsläufig mit einem Mann zusammenziehen. Wahrscheinlich ist Dein Grundvertrauen durch die Aktion ohnehin tief geschädigt worden.

23.09.2018, 19:08 Uhr     melden


Steinklotz aus Deutschland

Manche User kommentieren hier, als würden wir noch in der Steinzeit leben.

Sie ist momentan ungebunden! D.h.noch kann aie tun und lassen, wonach ihr gerade ist. Kinder kann sie trotzdem mit dem richtigen bekommen, wenn auch die Karrierefrau raus hängen lassen. Kapierst du leider aber nicht, thinner mit deinem kleinem begrenztem Horizont.

23.09.2018, 21:09 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Wenn ich Deine Kommentare lese, Steinklotz, frage ich mich, wessen Horizont hier begrenzt ist. Fängt schon bei Deiner Rechtschreibung an. Aber schreib doch weiter, was Du willst, ich werde auf Deine Provokationen nicht mehr reagieren. Schönen Abend noch.

23.09.2018, 21:40 Uhr     melden


Mr.Goodkat

Also dein Schicksal tut mir zwar schon leid, aber ich frage mich auch wie man so naiv sein kann. Sechs Jahre Beziehung, in denen du seine Eltern nicht kennen gelernt hast, ihr nicht zusammen gewohnt habt, du offenbar auch seinen Freundkreis nicht kennen gelernt hast, ihr nie gemeinsam in den Urlaub gefahren seid, ihr nicht gemeinsam wichtige Feiertage wie Weihnachten und Silvester verbracht habt und ihr nie gemeinsam auf Hochzeiten, Geburtstagen etc. von Freunden gewesen seit? Wie kann das sein?

24.09.2018, 09:53 Uhr     melden


KingKurt

Auch mir entzieht es sich völlig wie man nur so naiv sein kann und das net merkt!?!?! Der Typ muss es ja echt drauf gehabt haben, Dich so lange hinzuhalten....6 Jahre sind echt ne starke Leistung! Vor allem auch, weil Du es nur zufällig rausgekommen iz. Du hattest nach 4 Jahren den Verdacht auf Untreue?!?!...es lief noch 2 weiter Jahre?!?! Was hast Du ihn denn bezüglich seiner Treue und eurer Beziehung gefragt und was hat er geantwortet?!?!..das iz so dermaßen krass, das ich Dir dringenst empfehlen möchte das am besten niemals und zu gar keiner Zeit auch nur irgendjemand im entferntesten zu erzählen!!!

Und an deinen Folgezeilen bezüglich neuer Mann und Kindern sieht man eben doch, das Frauen ab 30 die Uhr ticken hören! Viele haben das gar net nötig und machen sich meist selbst viel mehr Stress als geboten wäre.
...und @Katrinker, Du hast natürlich mit den Optionen Ende 20 Recht...nur kann man das nur sehr begrenzt sehen, denn wie hoch iz denn der Prozentsatz der Frauen, der studierenden Frauen, der Frauen mit Studienabschluss, der Frauen mit einem Studienabschluss, der solche Karrierechancen bietet, dass sie lieber die Familienplanung nach hinten schieben?!?!?...aus emprischer Erhebung, wahrscheinlich ähnlich hoch wie gleichwertig ausgebildete Männer eine Mitte-30-Frau einer 25-Jährigen vorziehen würden.

24.09.2018, 14:01 Uhr     melden


Steinklotz aus Deutschland

Ich darf Euch dran erinnern, das es im Leben kein Patentrezept für irgendwas geben kann. Und dass sie es nicht gemerkt hatte all die Jahre, ist halt so.

Komisch nur, dass einige User hier mal wieder meinen den Moralapostel spielen zu müssen. Wahrscheinlich alles Betonköpfe, die denken, 20 Jahre = Ausbildung. 23 Jahre = Ausbildung erfolgreich bestanden. 2 Jahre Berufserfahrung sammeln. 25 Jahre = Hochzeit, Hausbau/Wohnungskauf oder ähnliches. Knapp 30 = 2 Kind unterwegs.

Kommt mal davon ab, zumal heutzutage auch nicht mehr jeder bis zur Rente in ein und derselben Firma fest und sicher angestellt ist.


Und die männlichen User wollen mal wieder hier den Freifahrtschein ergattert haben.

24.09.2018, 17:14 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@Katrinkar Frau über 30?
Also Frauen ab 30 haben ein Schrottstudium hinter sich, kein echtes Einkommen und braucht nun schnell einen Sponsor, bevor das Aussehen völlig verfällt...

24.09.2018, 21:12 Uhr     melden


Katrinkar

@Truth, ich wünsche dir, dass du mal ein paar Frauen triffst, die dein schlechtes Bild vom weiblichen Geschlecht wieder gerade rücken. Ich würde es dir wünschen. Bekannterweise wird Verbitterung mit der Zeit ja immer stärker, die Lebensqualität nimmt ab.

25.09.2018, 09:52 Uhr     melden


Diazepam357 aus granada, Schweiz

seit wann warten frauen darauf dass der mann bereit für kinder ist?
verdrehte welt.

22.11.2018, 09:48 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Sexuell frustriert in der Ehe

Ich (m) bin verheiratet und habe zwei Kinder. Eigentlich glücklich. Nur sexuell etwas frustriert. Irgendwie kam ich mal mit einer Ex-Arbeitskollegin …

Mein Verlangen

Ich bin seit 2004 mit meinem Freund zusammen, ich bin bis heute noch in ihn verliebt, doch ich habe ein dickes Geheimnis! Ich brauche sehr viel Zuneigung …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht