Wie ich meine Chefin quäle

14

Aggression Hass Chef Luzern

Ich (w/36) hasse meine saudumme Chefin! Wenn sie nicht auf den Punkt kommt oder Stuss redet (also immer, wenn sie den Mund aufmacht) stell ich mir vor, wie ich sie auf verschiedene Arten quäle. Dabei kommt immer ein zuckersüsses Lächeln auf mein Gesicht und sie denkt daher wir verstehen uns super. Allerdings steigert sich das Ausmass der Gewalt in meinen Fantasien drastisch. Ich könnte glatt beginnen Horrorfilme zu drehen, aber ich denke dass diese Einzelheiten niemand aushalten würde. Meine Beichte: ich erschrecke mich manchmal selber und frage mich ernsthaft wo mein Gehirn diese Ideen her hat! Gleichzeitig geniesse ich jedes Bild in meinem Kopf. Und ich beginne Menschen zu beneiden, die diesen Gelüsten nachgeben. Das ist doch krank, oder?

Beichthaus.com Beichte #00041550 vom 13.09.2018 um 19:24:27 Uhr in Luzern (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Sauhaufen1

Vielleicht würde Dir ein Jobwechsel mal ganz gut tun. Bei der Arbeit innerlich immer voll aggro drauf zu sein, ist langfristig nicht gut für‘s Nervenkostüm.

21.09.2018, 08:53 Uhr     melden


Simki aus Ponyhof, Deutschland

Vielleicht ist James Wan interessiert an deinen Ideen.

21.09.2018, 09:58 Uhr     melden


Marinitze

Solche Menschen wie dich, kenn ich zu genüge. Wenns drauf ankommt, rastet ihr aus, greift an und sobald ein Schlag zurückkommt, heult ihr und fangt an zu betteln. Komm klar mit deinem Leben und verhalt dich nicht wie ein Möchtegern.

21.09.2018, 10:58 Uhr     melden


ozelot

Wo genau ist hier denn eine Beichte? Genau genommen hast Du nichts getan als gelächelt. Und die Gedanken sind frei...

21.09.2018, 12:22 Uhr     melden


6l6l aus Bern, Schweiz

@Marinitze: ich glaube nicht dass die beichterin wirklich zuschlagen möchte/würde. Sie verhält sich ja eben nicht aggresiv oder rastet aus. Also warum möchtegern? Und worauf kommts genau an? Ich denke, viele leute haben fantasien die nur im kopf funktionieren - zum glück!

21.09.2018, 13:45 Uhr     melden



Offender

Meine Therapeutin sagt immer, in der Phantasie darfst du alles tun. Hab also keine Angst, du seist abartig.

21.09.2018, 14:12 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Wer hatte denn noch nie Lust daran, sau dummen Menschen einfach auf die Fresse zu hauen? Normal.

21.09.2018, 14:23 Uhr     melden


Finneg aus Salzburg, Österreich

Warum schreibst du deine Ideen nicht einfach auf? Wenn ein Buch draus wird, das vom Verlag genommen wird und Erfolg hat, bist du vielleicht sogar irgendwann von deiner ungeliebten Arbeit unabhängig. Auf jeden Fall kannst du was gutes draus machen

21.09.2018, 17:23 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Die Lösung deines Problems ist ganz einfach: Such dir einen neuen Job ! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

21.09.2018, 22:37 Uhr     melden


Nachteule aus Atlantis, Deutschland

Nö, ist nicht krank. Ist Dein Ventil! Absolution.

21.09.2018, 22:48 Uhr     melden


Drapplefan aus München, Deutschland

Ich hab aus der Beichte nicht ganz rauslesen können, was an der Chefin so schlimm ist, aber ich finde auch nicht, dass du krank bist. Heutzutage wird man wegen jeder Kleinigkeit zum Psychologen geschickt, das ist echt unglaublich. Dabei haben fast alle Menschen wahrscheinlich Dinge im Kopf, die du gar nicht wissen willst...

22.09.2018, 06:56 Uhr     melden


DahliaSix

Natürlich sind die Gedanken frei, aber das klingt für mich schon nach Drastischerem als nur den "üblichen" Mord- und Rachefantasien. Ich stelle mir jedenfalls nicht ständig vor, wie jemand, den ich nicht leiden kann zu Tode gequält wird. Normal finde ich das also eindeutig nicht. Hier geht es immerhin nicht darum, dass die Chefin der Beichterin wer weiß was angestellt hat. Bedenklich finde ich zudem, dass die Beichterin beginnt diejenigen zu beneiden, die ihre Fantasien ausleben. Ich finde also schon, dass das durchaus krankhafte Züge annimmt und noch krankere Züge annehmen könnte. Wer weiß schon, wie lange Leute wie Ted Bundy solche Gedanken mit sich rumgetragen und andere Serienmöder beneidet haben, bevor sie dann zur Tat schritten?

22.09.2018, 12:03 Uhr     melden


Louis5555

Ja, das ist krank. Was hast Du von diesen Gedanken? Nichts.

23.09.2018, 19:09 Uhr     melden


Branicka

Mach ich seit meiner Kindheit. Diese schrecklichen Fantasien retten meinen Alltag. Bin sonst sehr ruhig und unkompliziert.

24.09.2018, 18:31 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Einstein hatte gute Sprüche

Ich kann nur über irgendwelche 120er-IQ-Pfeiffen lachen. Heutzutage hat jeder, der ein Abi macht, einen 120er-IQ, das sagen zumindest die neuesten Forschungsergebnisse. …

Hass und Gewalt

Ich bin absolut nicht stolz auf das, was ich hier schreibe, aber ich hasse leidenschaftlich und bin sehr aggressiv. Zum Beispiel beim Einkaufen, wenn …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht