Die Affäre meiner Frau in der eigenen Wohnung

23

Ehebruch Morallosigkeit Partnerschaft

Ich habe meiner Frau immer komplett vertraut. Wir waren viele Jahre verheiratet, ich hatte immer das volle Vertrauen. Ich musste einmal 8 Wochen auf Geschäftsreise, vertraute ihr und dachte nichts Böses. Erst als ich zurückkam erfuhr ich alles: Schon am Tag meiner Abreise holte sie ihren Kollegen, der in Scheidung lebte und sie schon länger anbaggerte, in unsere Wohnung heim. Es kam zum Sex, schon beim ersten mal ohne Kondom.

Ja, er blieb und wohnte die ganzen Wochen bei uns, sie hatten hemmungslosen Sex in unserem Ehebett. Sie fuhren sogar 2 mal zusammen in Kurzurlaub. Er wohnte , schlief, ass und fickte bei uns. Er machte sich breit bei uns und sie willig die Beine breit für ihn, immer ohne Kondom. Erst als ich zurückkam merkte ich dass etwas nicht stimmt.

Nach bohrenden Fragen beichtete sie es mir. Ich war so dumm und hinterfragte alles genau. Wo, wann, wie. Das verfolgt mich heute noch.

Beichthaus.com Beichte #00041507 vom 22.08.2018 um 09:39:24 Uhr (23 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Du kannst keiner Frau vertrauen. Es lebt sich entspannter, wenn man erwartet, dass die Frau sowieso fremdgeht und die Beziehung irgendwann zu Ende ist. Wichtig: Nicht fragen! Das bringt deine Nerven nur durcheinander, bringt aber keine Punkte. Gelassenheit sollte das Ziel sein.

23.08.2018, 15:58 Uhr     melden


nr5 aus Sin City, Schweiz

Das passiert halt , wenn man nicht richtig bumsen kann. Da holen sich die Frauen einen Anderen.

23.08.2018, 16:32 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Sollte hier nicht eher deine (Ex)Frau beichten ? Ich kann nur hoffen das ihr euch getrennt habt und sie nun mit ihrem Lover glücklich ist. So kann man es auch machen @MichaelGossen.

23.08.2018, 17:17 Uhr     melden


Gauloises19

Ja, deine Ex Frau sollte beichten. Das einzige, was du bereuen kannst ist, dass du im Detail nachgefragt hast. Kann mir gut vorstellen, dass diese Infos die Verletzung noch fieser macht.

23.08.2018, 18:26 Uhr     melden


VcS

Ist nachvollziehbar, dass das traumatisch ist. Sie ist ja nicht nur fremdgegangen, sondern hat es offensichtlich geplant, einen Fremden in deinem Rückzugsort (deinem Zuhause) wohnen lassen, Geschlechtskrankheiten sowie ein Kuckuckskind riskiert - und ist erst auf Nachdruck mit der Wahrheit herausgerückt.

Ein Trostpflaster kann ich dir mitgeben: Durch dein Vertrauen konntest du jahrelang ruhiger schlafen, es war also nicht völlig falsch. Mit Misstrauen ist man eher auf der sicheren Seite, aber man ist auch ständig angespannt deswegen. Und ich denke, dass es richtig war, sie nach den Details auszufragen - die sind zwar schmerzhaft, aber jahrelang zu grübeln, was wohl passiert sein könnte, ist schlimmer.

23.08.2018, 18:40 Uhr     melden


derderder3

Das klingt irgendwie komisch, dass sie dir solche Details wie "schon beim ersten Mal ohne Kondom gebumst" erzählt. Fantasiert die da vielleicht was zu, um dich fertig zu machen? Klingt als hätte sie ein Ego Problem und ist unterschwellig sauer auf dich. Vielleicht war das ja die krankhafte Rache für dein Vertrauen. Klingt bescheuert, ich weiß. Aber ich stelle mir das so vor, dass manche völlig bekloppte Frauen darauf stehen, wenn sich ihr Mann Sorgen macht, dass sie fremdgehen könnte. Da das bei dir gar nicht der Fall war, fühlte sie sich eventuell nicht so begehrt und hatte nicht das Gefühl, dass du von ihrer Gunst abhängig bist.
Ich weiß, das klingt crazy und ist viel in deinen kurzen Text reininterpretiert. Aber die ist doch nicht normal im Schädel.

23.08.2018, 19:14 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Die hat das eigene Nest beschmutzt, kein Wunder, dass Du psychischen Schäden genommen hast. Rede mit einem Psychologen darüber, das kann Dir beim Abschließen mit der Sache helfen, sonst verfolgt Dich das noch ewig.

24.08.2018, 06:19 Uhr     melden


Schüchtern

Aus der Beichte wird nicht klar, ob er sie rausgeschmissen hat oder nicht. Außerdem schreibt er nicht, warum sie das getan hat. Ich an seiner Stelle hätte eher nach dem WARUM nachgebohrt, nicht nach dem WIE! Anscheinend fehlt was in der Beziehung, weil das war kein Ausrutscher im Suff!

24.08.2018, 07:56 Uhr     melden


shurem44-7

Muss hier einigen widersprechen, Man(n) kann der beste sein, trotzdem finden immer irgendwelche Flittchen einen Grund fremdzuvögeln, nicht nur Männer sind schwanzgesteuert!

24.08.2018, 11:36 Uhr     melden



Niak

shurem damit gebe ich dir recht. Meistens bleiben Flittchen Flittchen, egal mit wem sie zusammen sind und egal wie sich der Part benimmt. Einige reißen sich am Anfang der Beziehung zusammen, andere warten nur auf den passenden Moment, aber wer Lust auf Fremdvögeln hat, macht das meistens. Wir Menschen sind Egoisten und einige brauchen den Kick, von anderen begehrt zu werden, das stellen sie vor den Gefühlen des Partners.

Da hilft nur trennen und sich jemanden suchen der genauso tickt wie man selbst.

24.08.2018, 11:44 Uhr     melden


KingKurt

Zu erst mal die Olle rausschmeißen!...es klingt nämlich so gar net danach, das dies schon passiert wäre. Hier geht´s auch net um einen "Ausrutscher" mit dem Tinder-Date in der Bar-Toilette ...der Typ hat dort über Wochen gewohnt!!!! Was für Abschaum die beiden!!! Sofort Baseballschläger packen und los! Der Vogel hat keine Gnade verdient, denn er wusst genau was er da tut..zumal er selbst in Scheidung lebt! Pfui....

24.08.2018, 14:16 Uhr     melden


ödönvonhorvath aus Sušak, Österreich

Frauen, was soll man mehr erwarten... Es tut aber immer noch weh sowas zu hören

24.08.2018, 19:12 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Wie hast Du Dir denn die acht Wochen Geschäftsreise so vertrieben?

24.08.2018, 21:50 Uhr     melden


Extreme

KlingKurt , was hat der Typ ihm gegenüber bitte für eine verantwortung seine Frau ist diejenige die ihm Treue liebe und ehrlichkeit entgegenbringen sollte der typ hat nix damit zu tun. ich versteh immer nicht wieso alle immer den typen meinen umhauen zu müssen wenn der das eigene Mädel pimpert (Ausnahmen lasse ich gelten wenn es zb. der beste Freund Wäre vom Mann)

25.08.2018, 08:15 Uhr     melden


Dshafar aus Berlin, Deutschland

Mann lässt seine Frau nicht 8 Wochen allein, wenn Mann sie behalten will.

25.08.2018, 10:59 Uhr     melden


Niak

Extreme, weil es was mit Anstand zu tun hat vergebene Leute in Ruhe zu lassen und es höchst frech ist, sich dort im Haus ein schönes Leben zu machen, währenddessen der Partner für den ganzen Luxus arbeitet.

Klar kann er egoistisch an sich selbst denken und die Frau pimpern, aber er muss damit rechnen das er dafür auf die Schnauze bekommt.

25.08.2018, 11:15 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Wenn prügelt du die Frau. Sonst niemanden. Alles andere ist feige.

25.08.2018, 11:53 Uhr     melden


leserin90

Das ist wirklich schrecklisch was deine frau gemacht hat...
Aber trotzdem solltest du wissen es gibt genügend Frauen die ein ganzes Leben treu sind.
Aller Anfang ist schwer aber nach dem sturm scheint immer dir Sonne...

27.08.2018, 10:26 Uhr     melden


KingKurt

@Extreme...niak hat das schon ganz gut auf den Punkt gebracht. Wenn ich auf Party mit ner Schnecke im Backstage verschwinde, interessiert deren Beziehungsstatus weniger. Wenn der Typ dort aber praktisch über Wochen wohnt, iz es völlig klar, das er net nur des anderen Mannes Weibchen bedient, sondern auch noch in seinem Bettchen schläft und von seinem Tellerchen isst!!!
Der Frau gegenüber kannst nur Ablehnung und Konsequenz entgegen bringen..und zwar an erster Stelle - so wie in meinem Text beschrieben!...gewalttätig werden hat dagegen überhaupt keinen Sinn, denn da gehste immer als Verlierer raus...und sie iz dann noch als Opfer...wäre ja noch schöner!!!

27.08.2018, 17:12 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@Kurt in meinem Augen bist du damit eher ein kompletter Loser, wenn du ihn verhaust. Wobei ich deine Baseballschlägerphantasie anzweifle. Wenn einen damit haust ist er tot. Ich glaube das hast du erstens nie getan und zweitens würdest da nicht lebenslang innen Knast.

27.08.2018, 17:19 Uhr     melden


KingKurt

@Truth666...offensichtlich hast Du - neben den ganzen anderen Schwierigkeiten - auch ein Problem mit bildhafter Formulierung. Gerade Du, der oft Dinge schreibt und sich dann später damit rechtfertigt es doch ganz anders gemeint zu haben und sich missverstanden fühlt, sollte es doch besser wissen!?!?! Komm schon!

31.08.2018, 10:12 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Kurt ich werde immer klar verstanden. Soll ich es für dich wie ein Minnesänger vortragen?
Du sprichst hingegen Pseudodrohungen aus. Seeehr arm...

31.08.2018, 21:00 Uhr     melden


Pizzaschnitte

Und was genau ist nun deine Beichte? Dass du an die Monogamie geglaubt hast?

07.09.2018, 16:09 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Spuren verstecken

Gestern war ich bei meiner Freundin, wir wollten miteinander schlafen, aber ihr hat es irgendwann weh getan. Dann haben wir es gelassen. Später wollte …

Wenn die Ehefrau immer wieder Affairen hat

Meine Frau hat mir im Januar an einem Freitag Morgen eröffnet, dass sie eine Affaire hat, sie am Sonntag den Mann wieder treffen würde, ich daher die …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht