Die Haustiere meiner Freundin

14

Engherzigkeit Partnerschaft Tiere Dortmund

Unsere Wohnung verwandelt sich langsam in einen Zoo. Nachdem der Hund eingeschläfert wurde, musste was Neues her. Erst war es ein Vogelpaar. Dieses bekam dann Küken. Natürlich wurden zwei davon behalten und nun stehen zwei Volieren hier. Dann kamen Reptilien dazu. Was genau, kann ich leider nicht sagen, da mich diese Tiere nicht interessieren, aber viel Platz mit ihrem Terrarium einnehmen. Zuletzt kamen die Fische. Natürlich blieb es nicht beim kleinen Becken, sondern es wurde gezüchtet, was das Zeug hielt und nun zieren drei Aquarien unsere Dreizimmerwohnung. Ich habe Angst vor dem nächsten Vieh, das meine Frau anschleppt und habe ihr angekündigt, dann auszuziehen. Es artete in einen richtigen Streit aus und im Nachhinein tut es mir leid. Aber die Tiere kosten einfach zuviel Zeit, Geld und Nerven.

Beichthaus.com Beichte #00041494 vom 15.08.2018 um 14:39:46 Uhr in Dortmund (14 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

derderder3

Scheinbar seid ihr nicht in der Lage gemeinsame Entscheidungen zu treffen. Zieh aus. Wie kann man nur so eine erbärmliche Beziehung führen, du absoluter Lappen.

17.08.2018, 23:28 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Erst ist deine Freundin dann deine Frau ? Ich denke das dies mit euch nichts mehr wird, und du solltest ausziehen.

17.08.2018, 23:40 Uhr     melden


Franz-Josef

Das ist das allererste was man abchecken sollte ob eine Frau einen Hang zu Tieren hat. Wenn ja, dann Finger weg.
Denn animal hoarding ist kein Spaß sondern ein Krankheitsbild.

18.08.2018, 03:26 Uhr     melden


Niak

Ich denke mal sie fühlt sich einsam und versucht die Lücke die euer Hund hinterlassen hat zu füllen.

Falls noch ein Tier ins Haus kommt, hol einen Hund. Mit dem kann sie Gassi gehen und ist hoffentlich ausgelastet, außerdem zeigt ein Hund mehr Liebe als Vögel/Reptilien/Fische. Lass sie außerdem die Kosten der Tiere komplett selbst zahlen, Aquarien sind echt nicht billig im Verbrauch und auch das ganze andere Futter.

Von Animal Hoarding kann hier eigentlich keine Rede sein, das bezeichnet man wenn wahllos Tiere angeschafft werden um die man sich nicht richtig kümmert. Den Tieren bei euch scheint es ganz gut zu gehen.

18.08.2018, 04:43 Uhr     melden


carassi

Naja niak, ob es den Tieren gut geht, hängt davon ab, ob sie ausreichend Platz haben und gut versorgt werden. Um all diesen Tieren gerecht zu werden, muss das schon ne gewaltige Wohnung sein. Ich könnte in meiner Wohnung nicht drei aquarien, ein terrarium und zwei volieren samt ausreichend Platz für freiflug unterbringen. Kp wie groß deren Wohnung ist..

18.08.2018, 06:23 Uhr     melden



“Beichte


Dshafar aus Berlin, Deutschland

Wenn du deine Frau richtig mit Sex, Haushalt und Kind beschäftigst, braucht sie keine Tiere. Oder lass sie arbeiten gehen, dann hat sie weniger Kraft und Interesse für sowas übrig.

18.08.2018, 09:25 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Machen eigentlich die Mods die Überschriften oder die Beichter selbst? Wieder so ein Fall, wo es nicht passt. Beichter, Deine Frau wird das nächste Tier anschleppen, solange Du es mitträgst. Und solange es Dir leidtun, mit der Faust auf den Tisch zu hauen. Hast Du sie in letzter Zeit vernachlässigt? Oder habt Ihr Euch Den Tieren scheint es besser zu gehen als Dir. Denk mal drüber nach, warum und werde Dir klar darüber, was Du wirklich von ihr willst: Aufmerksamkeit, Fürsorge, Zuwendung... dann mach es ihr bewusst deutlich. Nur meckern ist der falsche Weg.
Und hilf ihr, Abnehmer für die Nachkommen der Tiere zu finden, damit bringst Du Dich mit ein und sie erlebt ein Zusammenwirken Eurer Interessen.

18.08.2018, 09:34 Uhr     melden


Zombiekrebs aus Weed Wonderland, Deutschland

@BelasBraut die Überschriften werden von den Mods gemacht.

18.08.2018, 10:31 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Zombiekrebs, das heißt ja, dass die Beichten vor der Veröffentlichung nicht richtig gelesen werden... Manchmal sind die Überschruften ein Volltreffer, aber hier wäre z.B. der erste Satz gut geeignet gewesen. Na ja, gut. Hoffen wir, dass der Beichter sich mit seiner Frau einigen kann. Immer positiv denken!

18.08.2018, 11:08 Uhr     melden


TomCat29 aus Gera, Deutschland

Ihr wohnt da immer noch zu zweit und wenn sie dauerhaft ihre Interessen über deine Bedürfnisse stellt musst du eben über kurz oder lang eine Entscheidung treffen.
Entweder du akzeptierst welchen Stellenwert du bei ihr hast, dann Jammer aber auch nicht rum oder du suchst dir eine Frau die deinen Willen respektiert.
Ich kann den Sinn von Haustieren auch bis heute nicht verstehen, außer man isst sie irgendwann

18.08.2018, 12:18 Uhr     melden


Psychobold aus Blechwerk Happendorf, Deutschland

Naja, wenigstens hat sie sich ein buntes Sammelsurium an Tieren angeschafft. Viele Frauen legen sich ja Katzen zu, wenn sie langsam abdriften. Habe mal gelesen, das bei einer alten Vettel über 40 Katzen aus der Wohnung befreit wurden, nachdem diese gestorben war. Ihr Mann hatte schon Jahre zuvor das Weite gesucht, musste aber letztlich für die Reinigung und Renovierung der Wohnung aufkommen. Lass dir mal ganz schnell was einfallen, sonst passiert das bei euch auch. Erst recht wenn du wirklich ausgezogen bist, deine Frau vollständig durchknallt und ohne Kontrolle ist.

18.08.2018, 21:26 Uhr     melden


VcS

Je früher du so etwas ansprichst, desto besser - dann gehts vielleicht noch sachlich, ohne handfesten Streit. Meine Freundin neigt auch dazu, notleidende Tiere aufzunehmen, aber nach einigen Diskussionen ist der Bestand jetzt wieder rückläufig. Die Tiere brauchen einiges an Zeit und Energie, und das jeden Tag - außerdem müssen sie von irgendwem betreut werden, wenn man mal in den Urlaub fährt oder ähnliches. Von daher sollte man sich gut überlegen, wo die persönliche Schmerzgrenze bei Haustieren liegt und das mit dem Partner abgleichen. Und wenn die Grenze bei 0 Tieren liegt, dann ist das eben so - ist auch für die Tiere besser, wenn man dann keine hält.

Ich mag die zwei Katzen bei uns - die eine liegt gerade hinter der Tastatur und schnarcht leise vor sich hin. Aber um Frauen, die Pferde halten, würde ich wahrscheinlich in Zukunft einen großen Bogen schlagen...

18.08.2018, 23:14 Uhr     melden


ödönvonhorvath aus Sušak, Österreich

Frauen meinen sich alles erlauben zu können, und wenn man sich dann aufregt, sind die Männer natürlich die Bösen. Verrückt. Sei froh, wenn Du deine Ruhe hast!

18.08.2018, 23:33 Uhr     melden


JK97 aus Rechberg, Österreich

Deine Frau scheint gerade etwas durchzudrehen.
Vielleicht Midlifecrisis oder kommt sie nicht klar weil der Hund weg ist?
Solltest mal ein ernstes Wörtchen mit ihr reden.

19.08.2018, 19:01 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Sabotage der Mission Marder

In meiner Nachbarschaft ist seit gut zwei Wochen ein Marder unterwegs, welcher die Anwohner wohl massiv stört. Sei es durch sein Geschrei oder durch …

Nach der Hochzeit gehts bergab

Ich muss beichten, dass ich ein ganz gemeiner und oberflächlicher Sack bin. Vor einem Jahr hab ich meine Traumfrau geheiratet. Nach knapp drei Jahren …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht