Neidisch auf Frauen, die ständig flach gelegt werden

34

Neid Gesellschaft Hamburg

Es ist der Warnsinn! Frauen müssen einfach nur gut aussehen und ihr Leben ist in trockenen Tüchern. Sie können sich in Bars/Clubs reiche Typen angeln, bekommen auf Tinder hunderte von Likes und können sich, egal wo, ständig flachlegen lassen. Du kannst auch dumm sein, in Konversationen schlecht sein - egal - fast jeder Typ auf Tinder ist bereit.

Ich bin Sozialphobiker und komme aus dem Schlamassel irgendwie nicht raus. Mein Selbstwert ist sehr niedrig, habe Depressionen und in Konversationen bin ich nicht besonders gut. Zudem spürt man meine Unsicherheit und Frauen die ausgehen haben genug Männer im Angebot... Es gab schon viele Situationen, wo die Frauen deswegen geflüchtet sind. Das Lustige ist, dass ich durchaus für bestimmte Typ Frauen gut aussehe. Ich bin soft, süß und habe ein tolles Charisma (was sich über Bilder für Tinder nicht transportieren lässt) und werde des Öfteren auch angeflirtet. Ich kann auf Anmachen jedoch aus bestimmten Gründen schwer eingehen. Wie auch immer, wäre ich eine Frau, wäre ich aus diesem Schlamassel schon lange lange draußen. Ich hätte mich von allen Männern flachlegen lassen, hätte soziale Kontakte und mein Selbstwertproblem wäre nicht mehr vorhanden.

Ja, ich bin sehr neidisch, dass ihr einfach nichts machen müsst, um flachgelegt zu werden. Als Schüchterner entspreche ich nicht dem Typ Mann, den ihr Nachts nach dem clubbing im Bett haben wollt. Es ist so ungerecht.

Beichthaus.com Beichte #00041426 vom 16.07.2018 um 16:07:23 Uhr in Hamburg (34 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Niak

Und du meinst von möglichst vielen Typen durchgevögelt zu werden verschafft einen ein hohes Selbstwertgefühl? Wenn Leute zwar drüberrutschen wollen, aber dir nicht richtig zuhören und sich auch sonst danach nie mehr melden?

Sorry, aber bei sowas führt man ein ziemlich einsames Leben, was meist von Selbsthass begleitet wird.

17.07.2018, 03:04 Uhr     melden


Marinitze

Klar, dass du in Clubs nicht zum Erfolg kommst, ist schließlich eine ganz andere Zielgruppe. Versuch es mal wo anders und auch mal bei "grauen Mäusen", manchmal hat man Glück. Werd aber kein Arschloch.

17.07.2018, 04:31 Uhr     melden


mfg86

Meinst du nicht, dass du dir nur irgendein Stuss aus Filmen zusammenfabrizierst? Meine ehemalige beste Freundin war und so eine Frau. So gut wie jeder Mann verfiel ihr. Klar hat sie Vorteile gehabt; Nachteile aber auch und das nicht zu knapp. Die Männer waren oft einfach nur oberflächlich und wollten sie als Statussymbol, anstatt eine ernsthafte Beziehung zu führen. Sie wurde sehr oft sexuell belästigt. Außerdem gab es immer Menschen die neidisch waren (männlich und weiblich). Nach dem Motto; sie kriegt das und das eh nur weil so so schön ist. Das ist nur ein Teil was ich damals mitbekommen habe.

17.07.2018, 05:28 Uhr     melden


Branicka

Männer sind stärkeren sexuellen Trieben ausgesetzt, als wir. Deswegen ist es für Frauen, die einen ONS wollen einfacher flachgelegt zu werden. Wenn man sich nur das Verhältnis von Männern zu Frauen im Club anschaut, merkt man da klaren Angebotsüberhang. Aber einen guten Partner zu finden ist für uns genauso schwierig wie für euch. Und ehrlich gesagt, ich verstehe nicht worauf du hinaus willst. Denkst du wirklich, Selbstwertgefühl steigt dadurch, dass man als Frau viel Sex hat? Das ist Blödsinn. Sex zu bekommen ist kein Erfolg für eine Frau, denn dafür muss man nicht mal sonderlich hübsch sein. Von vielen geliebt zu werden würde das Selbstwertgefühl steigern, aber dafür bräuchte man wiederum all die Eigenschaften, die du anscheinend nicht besitzt. Von daher, rede dir nicht ein, Frauen hätten es ach so viel einfacher haben. Es gelten bei uns einfach andere Spielregeln.

17.07.2018, 05:33 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Gibt schlimmeres als keinen Sex zu haben. Ich hatte auch seit 3 Jahren nichts mit einer Frau.
Du darfst nicht alles aus dem TV glauben. Die wenigsten Männer (/Menschen) toben sich sexuell aus oder sowas.
Wie heißt es, wir sind oversexed und underfucked.
Ich glaube das ist mit ein Grund für die Midlife Crisis. Viele Männer haben kaum sexuelle Erfahrungen und hätten sich gerne mal ausgelebt. Dafür gibt es aber keine entsprechenden Frauen(also nicht für die Männer) mit 40 oder so merkt man dann, dass man jetzt zumindest gewisse Frauen haben kann. Die werden dann mit einem Porsche beeindruckt bevor es zu spät ist bzw. wird die Auzubine gebügelt, die sich da was erhofft.
Die Frau kann das nicht verstehen, warum der Mann das mit 40 macht, hatte er doch in Dr Jugend- wie sie- seinen Spaß. So vermutet sie das.
Ich sehe das ja um mich herum, mit 25 sind viele Männer noch vollkommen unerfahren mit Frauen. Das ist nichts ungewöhnliches. Die Frauen haben eben besseres ur Verfügung.

17.07.2018, 06:18 Uhr     melden


mssileas aus Wien, Österreich

In den richtigen Kreisen kannst auch du von vielen Männern begehrt werden - Hosen runter und drauf mit den Herrschaften, dafür muss man keine Frau sein. Kannst ja dann mal sehen, wie lange das schön ist oder ob sich das positiv auf dein Selbstwertgefühl auswirkt.

17.07.2018, 06:50 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Seit 3 Jahren nichts mit einer Frau? Ok krass... 3 Wochen sind doch schon lang...

17.07.2018, 07:37 Uhr     melden


carassi

Du musst als Frau nicht gut aussehen. Nur die Beine breit machen. Es findet sich immer irgendwer, der rein will. Er sieht oft dich mehr so als warmes sexspielzeug und paradoxerweise sieht er häufig auf dich herab, weil du "leicht zu haben" bist. Und wirklich ernst nimmt er dich auch nicht. Aber es geht. Irgendwie hängt der Wert einer Frau davon ab, möglichst wenig sexualpartner zu haben. Warum auch immer.

Und Möglichkeiten hast du anscheinend jetzt schon. Wieso glaubst du, mehr zu haben würde etwas ändern? Drauf eingehen musst du immer noch selbst.

Fun fact, ich hab mal ne umfrage gelesen, in der es um "was spricht für dich gegen mehr ons" ging. Neben gesellschaftlicher Verachtung und slut shaming war "es lohnt sich nicht" relativ weit oben. Bei nem ons geht es meist hauptsächlich um das eigene vergnügen, nicht um das des Partners. Ein häufiger Nebeneffekt scheint zu sein, dass das ganze für sie regelmäßig weit weniger vergnüglich ist als für ihn. Ne Frau kommt nicht automatisch, nur weil da was drin ist. Bei Männern klappt das zuverlässiger.

17.07.2018, 07:52 Uhr     melden


Sockenmensch

Immer dieses Schubladendenken: "Die Frauen" - "Die Männer"; als ob alle Frauen nur in den Club reingehen und direkt jeden flachlegen können und vor allem wollen. Als ob ALLE Männer grundsätzlich keine Erfahrungen in jungen Jahren sammeln würden und ständig benachteiligt werden. Ist das ein Naturgesetz oder so? Ich frage mich manchmal wirklich, in was für komischen Gegenden und Milieus die Beichter und Beichterinnen abhängen, dass sie angeblich nur von solchen Männern und Frauen umgeben sind. Ja und natürlich haben immer die anderen Schuld! Die bösen Frauen und die armen Männer!

17.07.2018, 09:26 Uhr     melden


DEX123

Und wenn es klappt heißt es dann
Wieso will mich jede Frau nur flachlegen und keine ernsthafte Beziehung??!!
Gib es zu du träumst davon deine Traumfrau bei einem ONS kennen zu lernen wie in den ganzen bescheuerten Filmen.

17.07.2018, 09:38 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Socke ich kenne den Beichter nicht. Ich habe allerdings auch die Erfahrung gemacht, wobei es nichts böse dran ist.
Die Frau hat eben die Auswahl und in der Jugend sind daher viele Männer uninteressant. Hatte dieses Jahr ein Assessment Center da war jemand, Dr auf die 40 zugeht und der erzählte mir auch, bislang ging nichts mit Frauen, aber jetzt wo Haus etc. abbezahlt ist, hat er einige Interessentinnen. Er lehnt da aber ab. Er möchte eben nicht jede ehelichen, besonders da dort viele verbrauchte Damen sind. Klar der Typ war unattraktiv,extrem adipös und mit Amish Bart.
Hier kommt der Teil, den ich Frauen vorwerfe. Wenn im Alter nichts mehr geht, sind die, die man früher nicht wollte gut genug.

17.07.2018, 10:07 Uhr     melden


Goldsack3000

Mach mal einen Schauspielkurs oder sowas. Da kommt man aus sich heraus, ob man will oder nicht. Ausserdem lernt man wieder neue Leute kennen, und auch sich selbst.

17.07.2018, 10:26 Uhr     melden


holeshot

Lieber Beichter, lese "Lob des Sexismus" - es ist ein Augenöffner.

17.07.2018, 11:17 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Mildaete aus Himmelsrand, Deutschland

Was ist denn bei dieser Beichte schon wieder das Problem, dass hier alle möglichen Arten von Hobbypsychologen Tips geben und sich an Frauen auslassen, weil sie die Frauen ja ungemein durchschaut und analysiert haben? Das ist bei jeder Beichte, die Frauen in irgendeiner Kapazität beinhaltet so.
An den Beichter: du bist mittlerweile glaube ich alt genug, um dein eigenes Leben zu leben. Keiner wird dir den Kopf streicheln und "armer Junge" zu dir sagen. Entweder kommst du aus deinem verwahrlosten Gehäuse raus und findest eine Partnerin oder du lässt es sein. Eigene Schuld.

17.07.2018, 11:22 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Das ist seit Jahren allgemein bekannt, das Frauen wesentlich einfacher an Sex kommen als Männer. Bei einer Beziehung sieht das vermutlich anders aus.

17.07.2018, 12:06 Uhr     melden


Tripn

Frauen haben Sex wann sie wollen, Männer wenn sie dürfen.

17.07.2018, 12:10 Uhr     melden


Gauloises19

Liest sich als sei dein Selbstwertgefühl an Sex gebunden. Das sollte nicht in Abhängig zueinander stehen. Du bist wertvoll, weil du gut bist. Du bist nicht wertvoll, weil jemand Geschlechtsverkehr mit dir möchte..

17.07.2018, 12:14 Uhr     melden


VcS

Clubs taugen überhaupt nicht als Jagdgrund für dich, da gebe ich Marinitze völlig recht. Selbst wenn es klappen würde: Was willst du mit irgendeiner Partymaus? Die lebt ein ganz anderes Leben als du, verbringt also ihre Zeit anders, interessiert sich für andere Dinge und hat andere Erwartungen ans Zusammensein. Ähnliches gilt für Tinderbekanntschaften.

Gegen deine Sozialphobie kannst du durchaus einiges tun. Zum ersten kannst du dich auf Kontakte konzentrieren, die du als angenehm empfindest: Erträgliche Familienmitglieder, Diskussionspartner in Foren und Kumpels zum Onlinezocken. Wenn jemand dir das Leben schwermacht, verbring keine Zeit mehr mit ihm - lass dich da nicht von Familiensinn, Höflichkeit oder anderen Verhaltensregeln ausbremsen. Das Gegenüber war schließlich seinerseits aufdringlich, unfreundlich, manipulativ oder was auch immer.

Zum zweiten kannst du dich im Netz und in Bücher zum Thema Sozialphobie schlaulesen. Bist nicht der einzige da draußen, entsprechend haben sich da schon viele Leute Gedanken gemacht.

Und schließlich gibts die Möglichkeit einer Therapie. Jaja, die Wartezeiten sind lang, du meinst du brauchst weniger dringend als Andere, es ist dir peinlich usw.. Nimm diese Argumente und stopf sie in die Mülltonne. Eine vernünftige Verhaltenstherapeutin kann dir weiterhelfen - Sozialphobie ist gut erforscht und behandelbar.

Wenns dann mit dem Sozialleben klappt, läufts auch mit den Frauen besser...

17.07.2018, 13:09 Uhr     melden


bonduelle aus Hamburg

Klingt sehr stark nach "Mimimi".
Ja, Frauen haben es leichter billigen Sex zu bekommen. Von wollen spricht hier aber keiner. Wenn man immer nur auf andere schaut ist es kein Wunder dass man nichts gebacken bekommt. Nicht die anderen sind Schuld daran dass es bei dir nicht läuft, sondern einzig und allein du selbst.

17.07.2018, 13:09 Uhr     melden


LilaBlaubeere

klar , als Frau wäre deine sozialphobie egal und du würdest wahllos Sex haben.

17.07.2018, 13:51 Uhr     melden


KingKurt

Was für den Einen der Fluch iz für den Anderen ein Segen.
Ich bin mir sicher eine überdurchschnittlich hübsche Frau sitzt grad jetzt irgendwo herum und wünscht sich doch bitte endlich mal nach ihren inneren Werten be-urteilt und net immer nur ver-urteilt zu werden. Jeder hat seinen Rucksack zu tragen und wir sehen bei den anderen meist nur die positiven Dinge...welche dann natürlich deren Leben so viel schöner, einfacher usw. erscheinen lässt. Mit Neid auf hübsche Mädels (oder auch Jungs) wirste weder glücklicher noch wird Dich das anderweitig in deinem Leben fördern, sondern eher - und das siehste ja jetzt schon - immer mehr verbittern und Dich zurück ziehen lassen.

Bei mir in einer Nebenstraße steht an der Hauswand geschrieben: "Das Leben ist kein Wunschkonzert". Das iz mag zwar formal richtig sein. Eines Tages werde ich dort jedoch dazuschreiben: "Aber Du bist Teil des Orchesters!!!" Wenn da ein Teil "schief" spielt, fällt die ganze Harmonie...arbeite also lieber an Dir selbst als neidisch auf die anderen "Spieler" und ihre "Instrumente" zu schielen!

17.07.2018, 14:37 Uhr     melden


DJdani

No one is coming to save you. This life is 100 % your responsibility.

17.07.2018, 15:40 Uhr     melden


PlayadelIngles aus Norderstedt, Deutschland

Oh Mann, wenn ich so einen Schmarrn schon wieder lesen muss.
Ein geistig gesunder Mann definiert sich nicht dadurch, mit wie viel Frauen er schon Sex hatte. Er definiert sich dadurch, in dem er sich eines bewahrt hat und nicht jeder Frau hinterher rennt, nämlich durch SELBSTRESPEKT.
Und glaubst du denn wirklich, das Junge Frauen so glücklich damit sind, das sie zwar alles bezahlt bekommen in Clubs und auch auf Tinder immer verfügbare Männerware bekommen? NEIN.
Denn das sind Männer, die einmal drüber rutschen, Sprit ablassen und sich danach niemals wieder melden. Glaubst du denn wirklich, das sich Frauen nach so ner Nummer wirklich begehrt fühlen? NEIN.
Das machen sie ne Weile und irgendwann setzt schleichend eine innere Leere bei ihnen ein.
Mein Tipp an dich ist der, das du endlich aufhörst, in irgendwelchen Clubs oder Prollo-Discos verzweifelt versuchst, Frauen kennen zu lernen. Da findest du ganz gewiss keine Liebe fürs Leben. Melde dich bei Singlekochkursen oder auch bei Tanzkursen an. Mache niemals den Fehler und wirke auf Frauen zu bedürftig, das nervt sie irgendwann. Und lasse nach einem Korp nicht den Kopf hängen und erinnere dich an das , was ich dir gesagt habe. Nämlich Selbstrespekt und Selbstachtung niemals aufgeben. Kassierst du eine Abfuhr, dann probiere woanders dein Glück und die, die dir ne Abfuhr erteilt hat, die ignoriere einfach.
Zum Schluss noch ein Tipp von mir. Mache einen großen Bogen um die ganzen Schönheiten, die sind in der Regel nur darauf aus, einen Dummen zu finden, der ihnen den Abend und danach ihr Leben finanziert. Date die Frauen aus der zweiten Reihe. Die Natürlichen Frauen, die vielleicht etwas schüchtern sind. Das, mein Lieber, das sind die echten Granaten. Mit denen kannst du auch über mehr als nur YouTube und Bibi Beauty Palace sprechen.
Dein MGTOW Bruder Playadelingles.

17.07.2018, 17:14 Uhr     melden


Sauhaufen1

Was'n das hier mit dem ganzen Tinderquatsch und "im Club"? Ist hier jeder 20? Kaum einer geht noch vernuenftige Beziehungen mit echtem Kennenlernen ein, da jeder nur auf dem Handy swiped und es nur um's Saufen und Flachlegen geht. Kann doch alles nicht wahr sein.

17.07.2018, 18:27 Uhr     melden


viktoriously

Da ist was wahres dran leider. Es gibt die 80/20 Regel. 80% der geilen Frauen, suchen sich 20% der geilsten Kerle aus. In der westlichen aufgeklärten Welt, haben Frauen was Bettgeschichten angeht, eher die Dominanz. Die ganze Spießer hier, die permanent von einer vernünftigen Beziehung, Stabilität, langfristige Beziehungen faseln. Klar Ist das wichtig. Jedoch besteht das Leben auch aus Spass, Vergnügen und Selbstbestätigung. Sex ist ein Grundbedürfnis, kapiert das endlich. Es hat erstmal nichts mit festen Bindungen zu tun. Einige Männer, und ja auch Frauen, haben es da deutlich schwerer einen sexuellen Ausgleich zu finden. Und zu dem Beichter. Das Beste was Du machen kannst, ist an deinem Selbstwertgefühl arbeiten. Anscheinend bist du ja attraktiv, Du hast nur massive Probleme mit Deinem Selbstwertgefühl. Mache Sport, suche Hobbys wo du WIRKLICH glücklich bist und auf etwas stolz sein kannst und Dich in Deiner Haut wohl fühlst. Die Frauen werden ganz anders auf Dich reagieren und Du wirst lockerer sein. Viel Erfolg!

18.07.2018, 09:15 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Lieber Beichter, Du sprichst vielen Männern hier aus der Seele! Vorurteile über Vorurteile, Angst vor Lebenserfahrung und ein geringes Selbstbewusstsein.

18.07.2018, 11:01 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Mein Gott. Zusammenreißen, rausgehen, Party machen. Das Leben ändern oder für immer Beta bleiben - was ist wohl besser?

18.07.2018, 14:47 Uhr     melden


John_Preston

Zumindest einige hier haben gar nicht überrissen, daß der Beichter männlich ist, oder? Und an dich, Beichter, wer sich selbst als süß definiert und behauptet Charisma zu haben, obwohl sich offensichtlich niemand für ihn interessiert, hat ein falsches Selbstbild, und vermutlich will genau deswegen keine Frau etwas von dir wissen, die sehen daß du dir selbst was vormachst und wissen daher, daß du es bei ihnen auch tun würdest, ganz einfach oder?

19.07.2018, 11:57 Uhr     melden


Crotte-de-Caniche aus Funkytown, Deutschland

Das ist lustig, denn gerade gestern hat mir eine sehr hübsche Freundin von mir erzählt, dass sie sich selber jahrelang für unattraktiv gehalten hat, weil so gut wie nie Jungs/Männer Interesse an ihr gezeigt haben. Sie konnte die Männer, die sie bis zum Alter von 25 Jahren angebaggert/angeflirtet haben, an einer Hand abzählen und konnte sich an jedes einzige Mal erinnern, weil es eben so selten passiert ist. Und das waren nur fremde Männer auf der Straße oder so, die sie angebaggert haben oder ihr ein Kompliment gemacht haben, also eigentlich kein ernsthaftes Interesse. Sie war deswegen bis 25 ungewollt Jungfrau. Erst jetzt ist sie darauf gekommen, dass sie in Wirklichkeit total attraktiv ist und sie aufgrund ihrer mangelnden Selbstsicherheit einfach total abweisend auf Jungs/Männer gewirkt hat und die sich deswegen nicht an sie rangetraut haben. Dein Problem ist also nicht geschlechtsabhängig, Frauen können das gleiche Problem haben.

19.07.2018, 18:16 Uhr     melden


TomCat29 aus Gera, Deutschland

Vielen Dank für die Beichte! Hab mich schon beim Precheck auf die zu erwartenden Kommentare der Therapeuten und des Dauersingles in der Opferrolle gefreut!
Absoltion erteilt, allein weil jeder aus dem Nähkästchen plaudert :'D

20.07.2018, 12:01 Uhr     melden


Crotte-de-Caniche aus Funkytown, Deutschland

@TomCat29: Genau das ist der Zweck von Beichthaus.

20.07.2018, 15:25 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Sorry aber was bist du denn für einer? Labberst hir belanglose sche*ße über Tinder. Und was ist dann dein Problem? Das du eben nicht der Dude bist der die ganzen bitches bangt? Weißt du, du bist sozialscheu und bist dann neidisch auf Menschen die der letzte Dreck sind. Verstehe ich nicht. Man braucht im Leben nur ein paar Menschen die einen akzeptieren wie man ist. Alles andere ist egal.

21.07.2018, 00:55 Uhr     melden


heldvomerdbeerfeld aus Wahnsinningen, Deutschland

ach such dir doch einfach eine, deren IQ weniger als der eines nassen sockens ist & probier dich aus. je hohler das dach, dest feuchter der keller.
kopf hoch, das wird schon.

24.07.2018, 00:39 Uhr     melden


ElderusHeiner aus Hamburg, Deutschland

RelaXxx bist du eigentlich single? Ich hab noch Platz zwischen den Growschränken für n größeres Bett. :*

27.07.2018, 11:05 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Steuern auf die Reichen

Ich möchte gestehen, dass ich Leute wie jene aus Beichte 00003396 verachte. Es gibt nichts Schlimmeres als Eifersucht, Neid und den Gedanken, Leuten …

Badezimmer-Experimente

Neulich als mein Freund arbeiten war und ich (w) somit das Haus für mich allein hatte, machte ich einige Badezimmer-Experimente. Zum Beispiel nahm ich …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht