Französin mit knappen Dirndl auf dem Oktoberfest

20

Schamlosigkeit München

Ich hatte letztes Jahr auf dem Münchner Oktoberfest wahnsinniges Glück. Wir saßen in einer bunten, internationalen Mischung an einem Tisch zu später Stunde. Also waren so ziemlich alle voll in dem Zelt. Eine hübsche Französin mit billigem, dafür knappen Dirndl hatte es mir angetan. So landete sie irgendwann (freiwillig!) auf meinem Schoß. Tatsächlich gefiel das uns beiden so sehr, dass es nicht lange dauerte, bis sie meine Lederne aufknöpfte. Da man gewöhnlicherweise nichts drunter trägt, ging es direkt im Zelt ab - denn sie trug auch nichts drunter! Ohmann. Es war unfassbar, mitten im Zelt zu knallen. Es hat offenbar niemand gemerkt. Ich beichte, die Hausregeln der Käferschänke verletzt zu haben.

Beichthaus.com Beichte #00041374 vom 26.06.2018 um 20:02:52 Uhr in München (Theresienwiese) (20 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

TrickorTreat aus Ulm, Deutschland

Reue kann ich da nicht rauslesen. Eher was für ein toller "Hecht" ich doch bin. Daher keine absolution

27.06.2018, 22:38 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Das ist normal das man nichts darunter trägt, aha. Das Oktoberfest verkommt auch immer mehr, ansonsten eine "toller Hecht" Beichte.

27.06.2018, 23:11 Uhr     melden


Laubfrosch aus der Hölle, Deutschland

hast du se blank aufgepummt ? vielleicht wirste dann papa und die olle ist versorgt und du ne ARME SAU

27.06.2018, 23:27 Uhr     melden


Sauhaufen1

Super, Syphillis und Chlamydia waren auch dabei. Schon beim STD Test gewesen, oder hast Du die Seuchen schon weiterverbreitet?

28.06.2018, 00:43 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Einfach nur ekelhaft! Genauso wie es auf dem Klo zu treiben. Das Oktoberfest ist eh nur eine Sauf-Veranstaltung da wundert mich garnichts mehr.

28.06.2018, 01:19 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Wenn du dich auf STDs hast testen lassen bevor du wieder ungeschützten Sex hast, kriegst du für die Story Absolution. Sex in der Öffentlichkeit ist für viele nunmal sehr verführerisch. Wobei mir das eine Spur zu öffentlich gewesen wäre...

28.06.2018, 07:21 Uhr     melden


EinePerson

Glückwunsch du geiler Kerl. Hätte selbst gern sowas erlebt. Dir verzeih ich sogar, dass deine "Beichte" bloße Angeberei ist.

28.06.2018, 08:09 Uhr     melden



Truth666 aus Saarland, Deutschland

Also das kann ich überbieten. Auf Malle war ich was trinken. Da bin ich in dieses Striplokal. Für 40€ gab's einen Tanz im Nebenraum. Da waren überall Kakerlaken auf diesem Sofa.

28.06.2018, 08:14 Uhr     melden


anaba aus Beutelland, Deutschland

Und wie hast du das hinterher mit der Bezahlung geregelt ? Auch öffentlich? Oder dezent unterm Tisch ?

28.06.2018, 08:40 Uhr     melden


KingKurt

Absolution...YOLO...geile Story, wenn es wirklich so war! Zweifel kommen aber auf, wenn ich mich frage wie das aber niemand mitbekommen haben soll, da wenigstens die Bedienungen nüchtern und aufmerksam sind.

28.06.2018, 11:13 Uhr     melden


Theseus

Thruth666, inwiefern toppt Deine lahme Geschichte die des Beichters? Nicht falsch verstehen, ich bin seit langem aufrichtiger Fan Deiner Beiträge.

28.06.2018, 12:39 Uhr     melden


HugoBruno

Ich schätze mal, das endete wie Schuberts Unvollendete. Aber wenigstens hast du hübsche Erinnerungen für deine meistens wohl einsamen Nächte.

28.06.2018, 14:09 Uhr     melden


John_Preston

Wahrscheinlich war es diese billige, geschlechtskrankheiten verbreitende "Aische P." die einfach nen gefakten Akzent aufgesetzt hat (wäre auch nicht das erste mal) und du bist jetzt beim dreckigen Hobby zu finden...

28.06.2018, 15:48 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Im Gegensatz zu den anderen Spaßbremsen freue ich mich aufrichtig für Dich. Te absolvo!

28.06.2018, 16:13 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Thesis erstens ist meins besser, weil wahr, zweitens habe ich dem Ekelfaktor.

28.06.2018, 17:49 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

ToFlo es war nur ein Lapdance. Naja bei normalen Frauen bezahlst du mehrere hundert Euro für etwas Smalltalk.
Das war lustig. Ich komm da rein. Sehe die Dinger. Setze mich aufs andere Sofa. Sie will dass ich dahin gehe weil da die Stange ist. Sie fasst die Toten Kakerlaken an und wirft sie weg. So lustig.

17.07.2018, 10:16 Uhr     melden


fonseranzenbichler

Am Tisch im Käfer? Nie im Leben...Hättest du gebeichtet dir ne Line gezogen zu haben dann hätte ich dir geglaubt.

31.07.2018, 12:23 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Jetzt ist wieder Wiesn! Mal sehen, ob ich das dieses Jahr auch schaffe ...

25.09.2018, 15:39 Uhr     melden


Moonatnoon

Ich denke, du wolltest uns nur so im Nebensatz klarmachen, dass du im KÄFER!! - Zelt diniert hast!
à la: Ich kann's mir leisten
Alles andere war nur Nebenschauplatz

05.04.2019, 17:00 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Oh und übermorgen geht's wieder los … Challenge accepted!!! Dieses Jahr werde ich es auch schaffen iksdee.

19.09.2019, 19:54 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Sex mit dem Nachbarn

Ich habe bereits mehrmals mit meinem Nachbarn geschlafen, der eine Freundin hat und den ich eigentlich für total bescheuert halte. Wir waren nie dabei …

Masturbation zwischen Männern

Ich (w) masturbiere, seit ich in die Pubertät gekommen bin, relativ häufig und gerne. An meinem achtzehnten Geburtstag habe ich natürlich im etwas …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht