Fremdgehen mit dem Knackarsch an der Fleischtheke

28

Begehrlichkeit Partnerschaft Dänemark

Ich (w/29) bin seit einem Jahr in einer Beziehung und zur Zeit im Urlaub mit meinem Freund. Wir haben uns ein schönes Ferienhaus für eine Woche gebucht und wollen einfach nur mal abschalten und entspannen. Gestern sind wir dann einkaufen gefahren und als ich an der Fleischtheke stand, bemerkte ich einen unglaublich heißen Typen. Er ähnelte stark meinem Freund, welcher in diesem Moment Getränke besorgen war. Weil ich meinen Blick von diesem Prachtexemplar nicht abwenden konnte, bemerkte er mich natürlich und lächelte mich kurz an. Ich kämpfte innerlich mit mir ihn einfach zu ignorieren, mein Fleisch zu bestellen und den Laden zu verlassen, doch ich sprach ihn an. Da ich nicht die Hellste in solchen Situationen bin, fragte ich ihn, ob er mir eine bestimmte Fleischsorte empfehlen könnte. Er schaute erst total verdutzt, grinste und erzählte irgendetwas, aber ich hörte ihm nicht zu sondern genoss nur seinen Anblick. Das wars dann auch an Smalltalk.

Er bestellte und verabschiedete sich kurz mit einem freundlichen Nicken und verschwand. Diese Abfuhr wollte ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen. Als ich mit meinem Freund an der Kasse stand habe ich ihn wieder getroffen und zwinkerte ihm zu. Ihm war das sichtlich unangenehm und er drehte sich schnell weg. Als wir in Richtung Auto gingen sah ich ihn wieder, ergriff meine Chance und steckte ihm meine Visitenkarte zu und sagte, er könnte sich gerne mal melden. Er nahm sie sogar an, aber schien total verwirrt, weil er ja gesehen hat, dass ich offensichtlich mit meinem Freund unterwegs war. Später im Auto fragte dieser mich, was ich von dem Typen da wollte. Ich habe kackdreist gelogen und behauptet, dass ich mich nur bedanken wollte, weil er mich so nett an der Fleischtheke beraten hatte. Keine Ahnung, ob er mir das abgekauft hat. Aber eins ist klar: Ich bin noch nie fremdgegangen und war bis jetzt eine gute Partnerin und habe so etwas wie gestern noch nie in meinem Leben getan. Mein Liebster weiß das auch und deswegen wird er da denke ich niemals Verdacht schöpfen. Ich beichte hier, weil ich meinen Freund das erste mal hintergangen habe und das nur, weil ich völlig geblendet war von einem fremden Mann. Normalerweise jucken mich andere Männer absolut nicht. Wenn der sich allerdings meldet, werde ich fremdgehen. Ich wär ja schön doof, den Knackarsch abzuweisen.

Beichthaus.com Beichte #00041363 vom 21.06.2018 um 20:33:05 Uhr in Dänemark (Odense) (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Bei dir würde mich irgendwie brennend interessieren, wie lang deine bisherigen Beziehungen im Schnitt so gehalten haben...

21.06.2018, 23:56 Uhr     melden


Sauhaufen1

Das muss echte Liebe sein! Du läufst mit Deinem Partner zum Wagen und gibst dabei ´nem anderen Kerl Deine Nummer, weil Dir der Schlüpper feucht wurde. Kopfschüttel.

22.06.2018, 00:05 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Bitte trenne Dich vorher von Deinem Freund! Sowas hat er nicht verdient. Bisher immer "gute Partnerin" etc. aber sobald ein heißer Typ daherkommt wirst zur Fremdgängerin. Also bleib lieber Single als dem Partner die treue Partnerin vorzulügen!

22.06.2018, 00:05 Uhr     melden


r-rated-r305

Ich hoffe einfach aus tiefstem Herzen dass ich Menschen wie dir niemals über den Weg laufe.

22.06.2018, 02:23 Uhr     melden


MannAusCelle aus Celle, Deutschland

Aber wenn die Situation andersrum wäre - Frau an der Fleischtheke, und "Beichter" ein Mann - dann wären die Feminazis wieder am rumheulen bla bla.

Für mich bist du, ganz gleich ob du ihn jetzt betrügst oder nicht, ne Schlampe. Punkt.

22.06.2018, 07:07 Uhr     melden


ZwergZitrone aus Österreich

Ja, wirklich eine gute Partnerin. Was für ein Mist. Der Knackarsch ist wahrscheinlich angewidert von dir, weil du ihn im Beisein deines Freundes anbaggerst, du Schl***

22.06.2018, 07:37 Uhr     melden


ElderusHeiner aus Hamburg, Deutschland

Menschlicher Abschaum.
Hoffentlich haben beide die Situation richtig erkannt. Dein Freund, dass du eine Lügnerin bist und der Knackarsch, dass du eine Schlampe bist.

22.06.2018, 08:25 Uhr     melden


xjudgex---gesperrt

da sieht man wieder, zuviel fleischkonsum macht auch nicht unbedingt intelligenter. p.s. welche 29jährige hat denn heutzutage noch visitenkarten? könnte sich der etwa 50jährige männliche beichter bitte outen?

22.06.2018, 08:37 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Wieso sprichst Du bei Deinem Freund nicht mal vorsichtig Themen wie Swingerclub, Dreier, usw. an ? Vielleicht hat er gar nichts dagegen Dich gemeinsam mit einem anderen Mann zu vernaschen ? Eventuell kannst Du dann auch seine Zweitfreundin mal kennenlernen...

22.06.2018, 09:11 Uhr     melden


carassi

Joa, die Vergangenheitsform bei "gute Partnerin" ist zutreffend. Das bist du jetzt nicht mehr.

22.06.2018, 09:40 Uhr     melden


Trumpine aus An der Ostsee, Deutschland

@MannAusCelle: Dein Kommentar macht es mal wieder deutlich: Regt sich Frau über Fremdgeher auf, sind sie Feminazis. Unter Männern ist das scheinbar völlig in Ordnung und Frauen, die fremdgehen sind Schlampen.
Dabei sind sich dich die meisten hier darüber einig: Wer fremd geht oder den festen Willen zum fremdgehen äußert, bekommt dafür keine Absolution. Egal ob Mann oder Frau.

Der Beichterin selber muss scheinbar nur der Richtige über den Weg zu laufen, damit sie ihren Freund stehen lässt oder in fremde Betten hüpft. Solltest du nicht eher darüber nachdenken, warum du so gehandelt hast? Wäre nicht jetzt der beste Zeitpunkt, über eine Trennung nachzudenken und ihm und Dir die Möglichkeit zu geben die Richtige/den Richtigen für sich zu finden bevor du ihm weh tust? Er scheint es jedenfalls nicht zu sein.

22.06.2018, 10:15 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


neoi

Gibt es sowas wie Autorenbeichten, um mehr Leser hierher zu bekommen? Die roten und jetzt orangen vollfenster hintergründe vertreiben die Leser schliesslich recht rasch. DAs ganze hier ist ja auch nichtmal eine Beichte. sondern pure Provokation.

22.06.2018, 10:37 Uhr     melden


Gauloises19

Vermute der Typ wird sich nie bei dir melden, steht wahrscheinlich nicht auf heuchlerische Betrügerinnen, die im Beisein ihres Partners einen anderen klar machen.

22.06.2018, 11:58 Uhr     melden


KingKurt

@xjudgex...naja...visitenkarte n haste immernoch in sehr vielen Unternehmen; vor allem im Kundenkontakt sind Visitenkarten meines Erachtens völlig normal.

@Beichterin...naja...das Du Dich bei dem Typen wie ein hormonschwangerer Teenager-JUNGE aufführst, überrascht schon ein wenig...zumal der Typ irgendwie wie dein Freund ausschaut. Ich vermute aber er hat eben dieses rückseitige Attribut was Dir an deinem Freund (bis heute) auch net wirklich bewusst fehlte. Letztlich iz es aber rein körperlich und so iz dein offensives Verhaltensweise und das Bewusstsein bei Rückmeldung einen definitiven Treubruch zu begehen als noch viel schlimmer zu bewerten!
Mit deinem Freund im Entspannungsurlaub sollte es doch eigentlich so sein, das Du Dich nur noch gaaaaanz langsam hinsetzen kannst, weil ihr viel Zeit miteinander habt, oder?!?!

@neoi...was für vollfarbige Fensterhintergründe?!?

22.06.2018, 12:07 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Ich wette, dem Typen war das irre peinlich und er hat die Karte nur aus Höflichkeit (oder Mitleid?) angenommen und längst weggeworfen!

22.06.2018, 12:13 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Du sagtest du würdest nie fremdgehen, nur wird es nicht mehr lange dauern bis du es auch wirklich machst. Von daher würde ich deinem Freund empfehlen vorher Schluss zu machen.

22.06.2018, 12:23 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ich bin 26 und habe Visitenkarten. Ist doch normal. Oder gebt ihr den Kunden das Handy und sagt "mach na Whatsapp.

22.06.2018, 14:23 Uhr     melden


suender aus Deutschland

Die Beichterin macht sowas offenbar öfter. Wozu bräuchte eine w/29 sonst schon Visitenkarten?

22.06.2018, 14:38 Uhr     melden


VcS

Ich denke, die Beichterin hat das mit der Abfuhr schon richtig eingeschätzt - entsprechend wird da kein Anruf kommen. Dass man in einer Partnerschaft auch mal vorübergehend Interesse an Anderen entwickelt, ist normal - irgendwer ist immer heißer als der Partner. Was noch lange nicht heißt, dass eine Beziehung mit ihm auch mindestens so gut funktionieren würde als mit dem aktuellen.

Dass sie sowas normalerweise nicht macht, aber sich (mit dem Zustecken der Karte) hier weit vorgewagt hat, passt ganz gut zusammen: Da sie keine Routine im Fremdflirten hat, kennt sie auch das passende Maß nicht. Persönlich finde ich das weniger dramatisch als eine Frau, die eiskalt Kontakt mit beiden herstellt, einen auf Freundschaft macht und solange lauert, bis sie den Kerl allein erwischt.

Und ich denke, dass sich der Freund schon seinen Teil gedacht haben wird. Männer kriegen relativ gut mit, an wem ihre Frau Interesse zeigt und wer Interesse an ihr zeigt.

22.06.2018, 14:40 Uhr     melden


Schafgang

Schon grenzwertig wie die Moralapostel gleich auf das arme Mädel einhacken.
Manchmal gehts halt mit einem durch... Die Summe aller Laster bleibt gleich.
Wollen wir nur hoffen, dass dein Liebster kein Beichthausleser is, denn er könnte dich durchaus identifizieren.

22.06.2018, 15:18 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Scheint so als ob der "Knackarsch" für eine B........ Hält....

22.06.2018, 15:33 Uhr     melden


stiefel001

Ohja du bist eine gute Partnerin ...... schon ein ganzes 1jahr treu gewesen......da werd es natürlich Zeit das man für den erst besten Mettflüsterer die Beine breit macht......Kein Wunder das der Typ von der fleischtheke so verdutzt geguckt hat ,wenn der auch nur bisschen Anstand hat
Dachte er wahrscheinlich direkt Gott was für eine schlampe die angelt sich fremde Männer sogar wenn der Freund dabei ist....sowas wie dich möchte ich nicht mal geschenkt haben.

22.06.2018, 15:52 Uhr     melden


PlayadelIngles aus Norderstedt, Deutschland

Ich kann dir da nur eines sagen, genieße das, was du in den Händen hälst! Du bist dir wahrscheinlich überhaupt darüber im Klaren, wie schön und erfüllend eine stabile Beziehung auch sein kann! Aber da du ja schon dich im Gedanken dazu entschlossen hast, ihm fremdzugehen, "falls er sich bei dir meldet", hast du dich entschieden!
So eine Frau braucht kein Mann!

22.06.2018, 17:07 Uhr     melden


Niak

Sogar der Typ findet dich wohl widerlich und genau das bist du, widerlich.

23.06.2018, 07:34 Uhr     melden


Unbekannt123 aus Augsburg, Deutschland

So endweder bekommst du die Kurve jetz und enderst am besten deine nummer oder du verlässt deinen Freund würde ich sagen!!
Wie kann man so drauf sein echt dann auch noch wenn dein Freund dabei ist
Er hat so starkes vertrauen an dir und du lügst ihn skrupellos ins Gesicht das tut mir echt leid für dein Freund bevor du echt das machst dann gib gass von deim Freund !!!

23.06.2018, 09:18 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Lol, kann fast nur ein Fake sein. Ich war mir zuerst nicht sehr sicher, doch das Ende verrät es: Du bist wirklich nicht die hellste Kerze auf der Torte.

Keine Absolution, ob fake oder nicht.

23.06.2018, 12:38 Uhr     melden


Branicka

Oh Mann seid ihr Fremdgeher eklig! Ich stelle mir vor, mein Freund, den ich über alles auf der Welt liebe, würde meine Gefühle so unverschämt mit den Füßen treten. Und das Ganze wofür? Für den geilen Arsch? Echt jetzt?! Trenn dich doch, wenn du nicht monogam leben kannst.

23.06.2018, 13:51 Uhr     melden


PlayadelIngles aus Norderstedt, Deutschland

Fremdgeher, egal ob männlich oder weiblich sind einfach nur abstoßend, widerlich und treten die Gefühle des Partners mit Füßen! Es ist einfach nur unmoralisch und fühlt sich falsch für mich an!

23.06.2018, 16:56 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Hilfe, meine große Liebe ist Autist!

Ich (w/24) habe mich vor fünf Tagen von dem Mann getrennt, den ich über alles liebe. Ich habe ihn vor drei Monaten während einer kleinen Kinovorführung …

Mein Fetisch und die scharfe Sauce

Ich habe einen ausgefallenen sexuellen Fetisch und zwar stehe ich darauf, wenn man mir Dinge in den Anus schiebt. Hört sich zwar erst normal an, aber …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht