Karsten

28

Vorurteile

Ich (w/24) beichte, dass ich Männer nicht ernst nehmen kann, die Karsten heißen und dass ich mein Lachen kaum unterdrücken kann, wenn ich erfahre, dass einer so heißt. Karsten ist in meinem Familien- und Freundeskreis nämlich der Witzname schlechthin, der Inbegriff eines kautzigen, vertrottelten Losers. Entstanden ist dieser Mythos mit dem damals sehr viralen "Was ist denn mit Karsten los?? Das sieht aber GAR nicht gut aus!" - Video auf Youtube. Ursprünglich haben wir immer dieses Zitat gebracht, wenn sich jemand daneben benommen hat oder schlecht gelaunt/zickig war. Mit der Zeit haben wir den Namen dann nur noch als Beleidigung benutzt ("Was bist du denn für ein Karsten??"). Sorry an alle Karstens.

Beichthaus.com Beichte #00041343 vom 15.06.2018 um 22:29:57 Uhr (28 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Steinklotz aus Deutschland

Zum Glück sagt ein Name nichts über Intelligenz und Charakter aus. Wie heißt du? Kävin? Schantalle? Schakkeline?

15.06.2018, 23:00 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Ich kannte mal einen Karsten. Er hat mir stundenlang von seinen Plänen erzählt die Menschheit zu vernichten. So viel zum Thema.

15.06.2018, 23:10 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Youtube Generation eben. Diese Beichte beweist doch eindeutig, das da keinerlei Grips mehr vorhanden ist.

15.06.2018, 23:11 Uhr     melden


Steinklotz aus Deutschland

@Magnio: Was hat das mit Youtube wieder zu tun? Kennst du Hornochse nichts anderes?
@ RelaXxx: Ja ja ja ja... kennste einen, kennste alle. Du bist hohl.

15.06.2018, 23:16 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Ich kenne zwar das YouTube Video nicht und es ist auch gemein, das zu sagen, aber ich kannte tatsächlich auch mal einen Carsten und das war wirklich unser "Dorfdepp"...
@Steinklotz: Hast du die Beichte nicht richtig gelesen? (Wegen dem Verweis auf YouTube.) Heißt du etwa auch Karsten?
Ich will natürlich niemanden auf Grund seines Namens abstempeln, aber seien wir mal ehrlich: hat nicht jeder irgendwelche Namen parat, die - aus welchem Grund auch immer - vorbelastet sind und weshalb man sie beispielsweise nie für die Namensgebung der eigenen Kinder verwenden würde?!?

15.06.2018, 23:29 Uhr     melden


Ragno aus Hier, Deutschland

Vielleicht kommt ja mal ein Karsten, der Dir überlegen ist und Dich als Trottel dastehen lässt!

16.06.2018, 00:36 Uhr     melden


breschtleng aus Dünnpfiffhausen, Deutschland

Ich hatte wirklich selber schon den Gedanken, was für ein komischer Name Karsten ist. Also von dem her Absolution. Aber die meisten Leute können nichts für ihren Namen und Geschmäcker sind halt verschieden.

16.06.2018, 00:47 Uhr     melden


MissVERSTÄNDNISS aus AnonymeGroßstadt, Deutschland

Absolution.
Meine Freundin macht den Namen auch immer blöd: „Kaaasten, kannst du mal heeerkomm‘?“
Ein Karsten, den ich kenne, hat seine Frau betrogen und der andere Karsten ist schwul.
In welcher Hand ist die Haselnuss?

16.06.2018, 01:02 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Bin gespannt, wann sich der erste Karsten hier outet...

Gilt das eigentlich auch für Carsten?

16.06.2018, 01:28 Uhr     melden


kg1 aus Deutschland

Ich wünsche dir vom ganzen Herzen das du dich in einem Katsten verliebst und ihn heiratest.

16.06.2018, 06:16 Uhr     melden


Dankefürnichts85

Und dann verliebst du dich so sehr in ein Karsten. Dir ist es peinlich vor deinen Freunden, ihr müsst das Land verlassen und du deine Nummer wechseln. Und Karsten ist froh, endlich seine schantalle gefunden zu haben. Voll süß und so

16.06.2018, 08:45 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


Steinklotz aus Deutschland

@ HighFidelity: Du bist jemand, der genauso keine Ironie versteht. Heißt du etwa selbst Karsten? Ich hatte mal einen in der Schule früher, der hat nie was wirklich verstanden und wegen ihm mussten wir 10 Minuten länger in der Mathearbeit sitzen. Ein anderer ist dagegen im Vorstand und vertritt Privat auch einige Vereinsposten.

16.06.2018, 10:04 Uhr     melden


Schwarz

Ist Karsten der neue Kevin?
Ich kenne einen Karsten und den mag ich auch nicht. Und irgendwo steht bestimmt ein Bus mit Leuten die das interessiert.

16.06.2018, 11:10 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Ja das kenne ich bei mir auf der Arbeit war der Name "Stefan" eine Beleidigung. Und das eine richtig schlimme. Das hing mit einer bestimmten Person zusammen.

16.06.2018, 13:36 Uhr     melden


anaba aus Beutelland, Deutschland

Ich war mal sehr in einen Carsten (Clowns und Helden) verliebt, und musste laut lachen beim lesen der Beichte in Kombination mit meinen Erinnerungen.

16.06.2018, 15:01 Uhr     melden


Gauloises19

Danke für die Erinnerung an dieses herrliche Video. Die Szene hat alles um lustig zu sein: spontan, authentisch, jemand sprengt die Norm und am aller besten, Karsten hat sich nicht ernsthaft verletzt.

16.06.2018, 16:19 Uhr     melden


Sauhaufen1

So ähnlich geht´s mir mit Kevin, Martin und Olaf. Das findet aber nur in meinem Kopf statt und ich würde das Menschen nie spüren lassen.

16.06.2018, 19:17 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

@Anaba: „Ich liebe dich“ war aber auch ein wunder-, wunder-, wundervolles Lied! Höre ich heute noch gern.

@ Sauhaufen: Kevin mag ich. So hieß ein Klassenkamerad und in der Weihnachtszeit sehe ich immer zu, dass ich „Kevin allein zu Haus“ auf irgendeinem Kanal erwische 😆

Tja, Beichterin, Namen können prägen- oder geprägt werden. Auch Deine Zeit wird kommen.

16.06.2018, 20:58 Uhr     melden


Steinklotz aus Deutschland

@ Magnatio und @ RelaXxx: Kommt ihr beide erstmal mit der Wahrheit klar. Wenn ich gesperrt sein würde, würde ich gar nicht mehr weiter mit Euch reden. Mehr wie dumme Sprüche kannste auch nicht? Armseliges Puttputt du.. oohh

16.06.2018, 22:48 Uhr     melden


Hamidoo aus Osnabrück, Deutschland

Allein die Beichte ist bekloppt. Doch die Kommentare sind noch bekloppter.
Ich weiß nicht warum ich mich hier angemeldet habe. Vielleicht bin ich es auch

17.06.2018, 10:24 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

@Steinklotz: Deine Wahrheit ist also andere zu beleidigen. Kennt man ja, im Internet fallen bekanntlich alle Hemmungen. Und wer hier dumme Sprüche loslässt, darüber müsste man nochmal reden...

17.06.2018, 11:52 Uhr     melden


Lightkuh

bei meinen Eltern und mit ist der Name Uwe ein ähnlicher running-Gag. alles halb so wild.

17.06.2018, 11:53 Uhr     melden


Steinklotz aus Deutschland

In der Schule früher gab es mehrere Benjamin´s. Ist ja schön, wenn Eltern ihr Säugling dann so einen Namen geben. Aber wenn man sich mal vorstellt, dass das mal richtige Männer sein werden und man dann Benjamin hat, kann ich den auch nicht ernst nehmen. Ich muss dann immer an Benjamin Blümchen denken.



"Benjamin, du lieber Elefant
Kannst sprechen und bist Überfall bekannt
-Törööö
Benjamin wir wollen dich gerne sehn
Wurde fragen uns was wird wohl heut geschehen?

Benjamin Blümchen deine Welt ist schön,
Benjamin Blümchen wir wollen mit dir gehen,
Benjamin Blümchen wir sagen hallo!
Wir sind deine Freunde, wir lieben dich so!


Benjamin wir freuen uns so sehr
Auf deine Freunde und natürlich dich
-Törööö
Benjamin kommt lasst uns fröhlich sein
Wir haben Spaß und niemand bleibt allein

Benjamin Blümchen ist allen bekannt
Benjamin Blümchen du lieber Elefant
Benjamin Blümchen wir sagen hallo
-Törööö
Wir sind deine Freunde wir lieben dich so

Benjamin ja deine Welt ist schön
Benjamin wir freun uns dich zu sehen
Wir lieben dich
-Törööö
Benjamin Blümchen!"

17.06.2018, 12:28 Uhr     melden


ghost of the sins aus Wien, Österreich

Keine Absolution, weil du dir bescheuerte Videos auf YouTube anschaust.
Du heißt sicher Jasmin/Jaqueline/Jennifer mit einem Samsung Handy so groß wie die Bildzeitung und ständig auf Snapchat verwackelt Scheiß am verschicken, stimmts?

19.06.2018, 18:55 Uhr     melden


Sekundenbruchteil aus Memmingen, Deutschland

Dann dürfte man meinen Name auch nicht mehr ernst nehmen... ihr kennt bestimmt das Video von Frauentausch mit Erdberkäse und Leberworst Nadine... einfach nur dumm aber lustig.

19.06.2018, 19:15 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Steinklotz: ' heißt du jetzt Benjamin oder Karsten? Ich bin verwirrt

20.06.2018, 22:29 Uhr     melden


Monet

Ich musste so lachen!!! In unserer Familie ist Karsten der klassische Name für einen Preißn. (Wir leben in Bayern)

02.07.2018, 20:35 Uhr     melden


Crotte-de-Caniche aus Funkytown, Deutschland

Das ist wie mit dem Namen "Frank" im englischsprachigen Raum. Jeder Ami wird dir bestätigen, dass alle Franks, die er kennt, irgendwie hinterhältige oder unehrliche Typen sind. Ironischer Weise bedeutet Frank "ehrlich".

In meiner Klasse war auch so ein Karsten, der war der Klassen-Loser und hat gelispelt. Alle haben ihn nur "Karðten" genannt (also mit gelispelten "s"). Der Name ist prädestiniert für Loser.

13.07.2018, 18:25 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Mentalität der Amerikaner

Ich bin seit ein paar Monaten im Internet überwiegend in englischsprachigen Foren und Communitys unterwegs, vorwiegend natürlich mit einem großen Anteil …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht