Ich hasse es Single zu sein

36

Eifersucht Neid Köln

Ich (m/21) bin jetzt 4 Jahre Single und es kotzt mich an. Ständig muss ich ertragen, wie meine Freunde mit ihren Partnern glücklich sind und ich werde immer verarscht. - Ob von einer potenziellen Partnerin oder meinem ehemaligen besten Freund, der mir schon mehrmals die Partnerin weggeschnappt hat, obwohl er wusste, dass ich Interesse habe. Hier möchte ich meine Eifersucht beichten. Ich gönne Jedem eine glückliche Beziehung, aber ich habe einfach keine Lust mehr auf das Singleleben.

Beichthaus.com Beichte #00041324 vom 05.06.2018 um 23:03:57 Uhr in Köln (36 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Genieße das Single leben...später wirst Du es vermissen

07.06.2018, 20:26 Uhr     melden


230163 aus Deutschland

Die Frage wäre jetzt, wen das interessiert.

07.06.2018, 20:27 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Vorteil ist, dass Single-Männer länger leben. Das sagen NEUTRALE Statistiken. Im den Fakestatistiken werden geschiedene Männer als Single gewertet.

07.06.2018, 21:07 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Da wirst du nicht der einzige sein dem das Single-Leben irgendwann keinen Spaß mehr macht.

07.06.2018, 22:15 Uhr     melden


TomCat29 aus Gera, Deutschland

Und Frauen wittern Dinge wie Frust und Verzweiflung, so ändert sich das auch nicht.

07.06.2018, 22:26 Uhr     melden


VcS

Kann gut sein, dass sich dein früherer bester Kumpel dadurch sportlich herausgefordert gefühlt hat, dass du Interesse hast. Wettbewerbsdenken sorgt manchmal für ziemlich egoistisches Verhalten. Generell sollte man den meisten Kerlen nicht erzählen, was man an einer Frau gut findet. Spätestens wenn du "und sie ist der Hammer im Bett" erwähnst, erwachen da Begierden, die du bestimmt nicht bei anderen Kerlen willst.

Was dein Singledasein angeht: Lass mich raten, du versuchst dich an 18- bis 21-jährigen jungen Frauen. Das ist die schwierigste Altersgruppe überhaupt, wenns um eine feste Beziehung geht. Ich seh da drei Möglichkeiten: 1) Du schaust dir auch mal andere Frauen an, ob nun deutlich jünger, deutlich älter, oder ausländisch. 2) Du akzeptierst die Sprunghaftigkeit deiner Zielgruppe und lässt dich entspannt auf eine Abfolge von ONS, Kurzzeitbeziehungen und Singlezeiten ein. Mitte, Ende 20 werden die Karten eh neu gemischt. 3) Du kriegst dein Leben so gut auf die Reihe, dass dir CAPTAIN AWESOME auf der Stirn steht, ohne dass du dafür einen Stift brauchst. Bei so einem Mann denken dann auch manche sprunghafte Mädels über was ernstes nach.

Für was du dich auch entscheidest: Hör auf verzweifelt zu suchen. Entspannt Ausschau halten ist ok, aber Frauen riechen Verzweiflung hundert Meter gegen den Wind. Selbst wenn du noch fünf Jahre Single bist, ist das kein Weltuntergang, also gibts auch keinen Grund für Verzweiflung.

07.06.2018, 22:48 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Endlich mal jemand, der ehrlich ist. Absolution und viel Glück bei den Frauen!

07.06.2018, 23:31 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

Hm, man wünscht man sich zwar oftmals das, was man gerade nicht hat...aber vier Jahre sind in Deinem Alter wirklich lang.

07.06.2018, 23:53 Uhr     melden


Zantac

Grade wegen der Eifersucht solltest du weiterhin alleine bleiben.
Weil Eifersucht ist nie gut, sie bringt dich dazu dir einzureden: ich brauche ne Freundin,
....weil die anderen auch eine haben
..... weil ohne fehlt mir was.
.....weil die anderen gucken schon alle
,.... Weil ohne bin ich nicht komplett
Alles Scheiss Absichten.

Mach doch was dir gefällt.In deinem Alter, wollen sich viele Frauen austesten, mach das doch genau so.
Irgendwann ist ne.freundin auch einfach nur ein Zugewinn. Gebilde aus Eifersucht ist klammern, ich muss Einstellung und diese ganze Druckzeug von wegen du wärst dadurch kompletter oder dein Leben hatte dann wieder ein Sinn.

Ich bin ebenfalls 4 Jahre single, mir geht's gut!!

08.06.2018, 03:54 Uhr     melden


ElderusHeiner aus Hamburg, Deutschland

Ganz ehrlich, hör auf VcS, der wohl beste Rat hier im Kommentarbereich.
Vorallem Punkt 3) ist sehr gut.
Und es stimmt natürlich, Frauen riechen 10 Meilen gegen den Wind, ob das Gegenüber verzweifelt ist und dann sinkt das Interesse rapide, weil "sie dich ja eh haben könnte".

08.06.2018, 08:29 Uhr     melden


Muh_hk

Ich hatte auch mal so eine Phase, aber wie schon gesagt wurde: Nicht zwanghaft suchen. Man kann es nicht erzwingen. Und "irgendeine" willst du doch sicherlich auch nicht. Nutz die verfügbare Zeit um dich attraktiver zu machen - z.B. durch Sport oder ein schönes Hobby (was dir aber auch spaß bringt). Um das "jemanden kennenlernen" zu beschleunigen gibt's zwei Wege: Entweder du gehst aus und sprichst Frauen an oder du meldest dich an einer dieser abzockerischen Singlebörsen an.

08.06.2018, 09:15 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Mein erster Kommentat war natürlich ein Witz.
Jetzt mal ernsthaft aus meiner Erfahrung.
Meine erste Freundin hatte ich mit 24 und vorher gar keine Erfahrungen gesammelt.
Mich hat das immer traurig gemacht.
Was du aber sehen musst, ein Mann von 21 ist uninteressant. Jede Frau deines Alters hat einen höheren Wert als du. Liegt daran, dass Frauen so als Menschen einen Wert haben. Deinem Wert als Mann musst du dir erarbeiten.
Daher wirst du ab circa 35-40 interessant werden. Daher nein Tipp, binde dich nicht mit 30. Da will dich eine Frau in die Falle locken, bevor dein Marktwert steigt. Die hat ihr leben dann nämlich gelebt und sucht die Altersvorsorge.
Ist meine Erfahrung so...

08.06.2018, 10:02 Uhr     melden


MissVERSTÄNDNISS aus AnonymeGroßstadt, Deutschland

Wenn ich so überlege, hatte ich nie einen Typen als festen Freund, der im Teenie- Alter war. Mir waren die zu unruhig, oftmals unsicher und zu sehr mit sich beschäftigt. Man hat es mal ausprobiert und gut war.
Aber wenn Dir Dein ehemals bester Freund schon mehrere Frauen weggeschnappt hat, dann sind das doch auch keine dauerhaften Beziehungen gewesen und er muss ja auch immer mal wieder Single gewesen sein.

Was heißt für Dich denn „eine Beziehung führen“, was sind Deine Erwartungen daran? Manchmal wächst so etwas ganz unbewusst und man merkt erst später, dass man schon mitten drin steckt... Nicht immer prickelt das Feuer sofort- es gibt auch Liebe „auf den zweiten Blick“.
Geduld ist das Stichwort, mit sich selbst und mit Anderen.

Wenn Du natürlich ein imaginäres Schild um den Hals trägst, wo drauf steht: „suche krampfhaft, biete verzweifelt“, dann wird‘s schwer, zumindest, wenn Deine potentielle Partnerin halbwegs normal sein soll und nicht ähnlich bedürftig wie Du.

Hast Du schon mal den Film „Irre sind männlich“ gesehen? Kann ich nur empfehlen. Da begegnen sich zwei, die Beziehung mit Besitz verwechseln. Da es eine Komödie ist, gibt es viel zu lachen.

An dem Satz „Alles zu seiner Zeit.“ ist wirklich was dran.

08.06.2018, 10:36 Uhr     melden


KingKurt

Lieber Beichter...erstmal möchte ich sagen, das ich mich grundlegend freue, dass Du überhaupt schon Erfahrungen gesammelt hast - eine Entwicklung wie die unseres "Frauenverstehers" wünscht man ja wirklich keinem! Es iz nämlich totaler Quatsch, dass Du es mit 20 net "wert" bist von Mädels beachtet zu werden. Die Raketen aus deiner Altersstufe kommen net in Frage, weil deren Entwicklung einfach deiner eigenen dezeit noch ein bisschen voraus iz...das iz aber ganz normal, ändert sich mit Mitte 20 dann auch (bzw. sollte sich ändern)! Nur wenige haben in dem Alter gleichaltrige Partner. Wenn Du älter wirst, kannst Du das retrospektiv sicher bestätigen. Daher: schau nach jüngeren Mädels...also max. 18/19, denn da werden die Interessen und das "Niveau" halbwegs ähnlich sein. Wie die anderen vor mir schon gesagt haben, iz aber das Wichtigste net AKTIV zu suchen, denn das blockiert Dich viel zu oft in deinem Verhalten und läßt Dich damit verzweifelt rüber kommen! Frage doch mal in deinem Freundeskreis rum wer schon mal von ner Party, auf die er explizit zum Abschleppen hingegangen iz, dann tatsächlich ein Mädel mit Heim genommen hat?!?!..und dann im Vergleich, wenn man nur mal mit den Kunpels nen ausgelassenen Abend haben wollte?!?!...da wirste ganz schnell feststellen, dass mit der Unbeschwertheit net UNBEDINGT ne Freundin haben zu wollen/müssen oft interessante Zufälle und Gelegenheiten entstehen, die Dir garantiert gefallen werden. Locker bleiben, Großer! Dein "Wert", ob in der Gesellschaft oder Dir selbst gegenüber, sollte sich niemals über das Vorhandensein einer Partnerin definieren...das wäre einfach nur armseelig!!!

08.06.2018, 10:45 Uhr     melden





carassi

Nein elderus, nicht weil "sie dich eh haben könnte". Weil "jede dich haben könnte". Ich meine, würdest du ne Partnerin haben wollen, die sich nur deswegen für dich entschieden hat, weil du als erster ja gesagt hast? Die dir sonstwas erzählt, nur damit du zustimmst? Würdest du das als geeignete Grundlage für eine Beziehung sehen?
Grundsätzlich hat vcs recht damit, dass 20jährige Frauen oft noch zu unreif für eine stabile, dauerhafte Beziehung sind. 20jährige Männer aber gleichermaßen auch.

Persönliche Anmerkung, mich stört das mit dem wegschnappen der Frau. Das sind keine Äpfel, das sind Menschen. Die gehören nicht dem ersten, der zugreift. Wer sich ernsthaft für einen Menschen interessiert, wird nicht "weggeschnappt". Und wer so leicht das Interesse an einem Menschen verliert, hat ihn nie wirklich ernsthaft als Partner in Betracht gezogen.
Insofern ist es unwahrscheinlich, dass da ne Beziehung draus entstanden wäre. Und wenn ja, wäre es keine dauerhafte gewesen.

08.06.2018, 11:19 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Kurt solche lügen schaden dem Beichter doch nur.
Der könnte das glauben.
Mit 21 wird er weder wen Versorgen können, noch in der Gesellschaft eine Position haben.
Das kommt alles später erst.
Die Leute heiraten heute so am Anfang Ihrer 30er. Das ist für viele Männer die erste Erfahrung mit Frauen. Jungfräulich zur Hochzeit stimmt heutzutage sicher zumindest fast.
Ist ja auch in der eigenen Jugend so. Die Mädchen bei mir hatten da auch fast ausschließlich Männer, die voll im Berufsleben standen.
Meine Exfreundin hatte auch mehr Interesse an meinem Papa und meinem Opa und ihr Exfreund war im Alter meines Vaters.
Die jungen Frauen haben ja entweder Alphas mitte 20 oder Männer um die 40-50.
Bzw beides.
Das finde ich alles nicht schlimm.
Kurt nochmal erzähl nicht deine Stories aus High School Musical..

08.06.2018, 11:53 Uhr     melden


TomCat29 aus Gera, Deutschland

Und weil das alles stimmt was Truth von sich gibt sind bis auf wenige Männer die meisten bis 30 Single und jeder Bauarbeiter, Fernfahrer usw sowieso ein Leben lang, da Frauen ausschließlich Alphas wollen die "so richtig was erreicht haben"
Wo kommen wir denn da hin wenn man sich auch noch eingestehen müsste das es an der eigenen Persönlichkeit liegt, statt an allen Anderen...tztztz

08.06.2018, 13:42 Uhr     melden


KingKurt

@Truth666..mmmhhhh...ich glaube unser Grundproblem, mein monochromer Freund, liegt hier in der unterschiedlichen Auffassung was wir beide als "allgemein" ansehen. Die persönliche Einstellung resuliert aus unseren zweifellos unterschiedlichen Erfahrungen, die wir gemacht haben, aber auch aus den Erfahrungen aus unseren sozialen Umfeldern. Dabei spielt es eine erhebliche Rolle, so denke ich, wie breit gefächert diese Umfeld(er) eigentlich sind, damit diese den Wert/die Relevanz der eigenen Erkenntnise aussagekräft bestätigen oder widerlegen können. Meine Kenntnisse, soviel kann ich schon mal sagen. resultieren ganz und gar net aus Filmen wie "High School Musical"...schöner wäre das aber allemal hin und wieder gewesen. -.*
Ich möchte net für alle hier sprechen, aber ich halte mich so gar net für den Prototypen der menschlichen Evolution...ich bin wohl eher der "eignetlich-ist-er-ja-gar-net- mein-Typ"-Typ und das ich überhaupt hin und wieder mal eine Frau nackt sehen darf, die das auch weiß und freiwillig so will, finde ich klasse und bin dafür auch dankbar, denn ich weiß, das dies mal häufiger und auch wieder seltener vorkommt. Sollte ich deshalb aber einem 21jährigen Bub, der eh schon mit sich selbst zu kämpfen hat, die Motivation rauben?!? Wäre es ratsam, völlig konträr zu meinen Erfahrungen, einen Weg aufzuzeigen, über den Betroffene immer wieder klagen (Freundin, nimmt einen aus, steht eher auf den Vater, iz grob, stinkt und all die schlimmen Sachen), oder doch eher ermutigen net in Selbstmitleid zu verfallen, sich besser mal locker zu machen, um sich net noch selbst zu blockieren?!?!

08.06.2018, 13:46 Uhr     melden


carassi

Gnihihihi monochromer Freund. Madagaskar ftw.

Truths Ansatz, bis 35 mit der Partnerschaft zu warten, halte ich gleich aus vier Gründen für ne dumme Idee.
Erstens, das ist ne ganz schön lange Zeit. Die Mehrheit der Menschen ist nicht gern ewig allein.
Zweites, das aussuchen des Partners will gelernt sein. Die ersten zwei bis fünf mal geht es üblicherweise schief. Danach hat man erst ne grobe Idee, was man eigentlich sucht. Tja und bei nem Start mit 35 ist man dann über 40.
Drittens, Beziehungen führen ist meistens übungssache. Es erfordert Kompromisse und Rücksicht und Kommunikation. Das howto Beziehung, das miteinander, muss oft gelernt werden. Und mit 35 ist es etwas spät dafür. Bei allen Vorteilen einer Beziehung, sie führt auch zu Einschränkungen. Wenn man damit nie zu tun hatte, kann die Umstellung hart sein.
Viertens, die Auswahl wird nicht größer. Ich weiss, truth kommt mir jetzt mit 20jährigen, Tatsache ist, altersunterschiede von mehr als 10 Jahren sind a) selten und b) destabilisierend für langzeitbeziehungen. Die überwiegende Mehrheit der Menschen sucht sich jemanden in derselben Altersgruppe. Und die singles einer Altersgruppe werden mit der Zeit eher weniger als mehr. Naja bis irgendwann das altersbedingte wegsterben beginnt.

Persönliche Anmerkung, truth, deine ex ist in jedem Sinne des Wortes untauglich. Also, als Mensch. Verallgemeinern kann man menschliches totalversagen zum Glück nicht.

08.06.2018, 14:21 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@Kurt ich habe monochrom gegoogelt, willst du sagen ich bin doof?
Btw arbeite ich ja an mir und verbessere meinen Status.
@Tomcat das sagte ich nicht. Ich sagte ja ganz klar, dass normale Typen erst mit 30-35 an Frauen kommen, wenn die sich mit den echten Männern ausgelebt hat.

08.06.2018, 14:37 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Geh doch einfach mal raus und lerne Mädels kennen!

08.06.2018, 14:50 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@carassi vielleicht ist meine Ex wundervoll und es lag an mir.
Dass Beziehungen mit 40 anders sind als mit 20 ist mir 100 % klar, besonders wenn man Familiengründung etc hinter sich hat.
Allerdings treffen sich die meisten jungen Frauen eher mit älteren Männern oder den Top 20% .
Ich denke auch, gerade ab 40 wirds da für Männer besser, man hat einen Status aufgebaut, da man beruflich nicht mehr im Aufbau ist mehr Zeit(obwohl ich jetzt einen Monat gammeln kann, aber andere Geschichte) hat vielleicht ein Eigenheim schon abbezahlt, kann der Frau was bieten...
Das geht mit 20 eher nicht, das kann man aufbauen, zu den Top 20% zu gehören nicht.

08.06.2018, 15:03 Uhr     melden


TomCat29 aus Gera, Deutschland

Was ist denn bitte normal bei dir??? Du bist es nicht wie du es ja immer wieder betonen musst und durch deine Beiträge für den Rest untermauerst. Aber ich bleibe dabei, man (n) muss kein Superhengst sein um geliebt zu werden, da reichen liebenswerte Charakterzüge völlig aus.
Was macht einen Mann zum 'echten Mann'? Vielleicht werden wir uns ja doch noch einig und können uns darauf einigen das Selbstmitleid und jammern einen eher wie eine Pussy aussehen lassen.
Jedoch kann ich das bei Frauen genauso wenig leiden, also schwierig zu definieren

08.06.2018, 15:05 Uhr     melden


Muh_hk

@Truth666: Sehr materialistische Ansicht hast du. Ich würd keine Frau wollen die mich nur wegen meines Status, Geldes oder Eigenheimes nimmt.

08.06.2018, 16:28 Uhr     melden


carassi

Älter? Ja. 1 bis 5 Jahre. Das ist so der normale altersunterschied zwischen paaren. Und ja, das war auch schon in der Schule so. Es mag dich überraschen, aber "alt" ist jetzt nicht gerade attraktiv für die Mehrheit der Frauen.

Dass ich dich nicht gerade für den fang des Jahrhunderts halte, habe ich, denke ich, vor ein paar Tagen deutlich gemacht. Aber was du von deiner ex erzählst, ist üblicherweise irgendwo zwischen demütigung und Misshandlung einzuordnen. Und das ist nicht wundervoll, das ist voll für die Tonne.

08.06.2018, 16:40 Uhr     melden


Sauhaufen1

Du hattest mal Interesse...aha. Das war also nie Deine Freundin; daher hat sie Dir Dein Kumpel auch nicht weggeschnappt. Mann, Du bist 21. Kuemmer Dich um Ausbildung und Job. Mit Frauen kommt das alles noch.

08.06.2018, 17:58 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Carassi wenn ich nei Schülerinnem von Männern im Berufsleben rede ist das nicht ein Jahr. Fand ich komisch aber isso.
Was ich auch sehe, und das unabhängig von Geld, in jüngeren Jahren baut man sich ja eher was auf. Da finde ich es PERSÖNLICH besser, wenn man das hinter sich hat und mehr Energie für die Partnerschaft.
Weil kenne das von einigen Männern um mich rum, dass die Frauen eher einen wollen, der Zeit für Bespaßung(und viel Geld) hat.
Wie gesagt da gehts nicht um Frauen wollen nur Geld.
Ich denke da haben andere Dinge Priorität.
Vielleicht trolle ich ja und die Ex war nett..

08.06.2018, 23:17 Uhr     melden


carassi

Ja, so Menschen gibt es. Sowohl männlich als auch weiblich. Aber "gibt es" ist nicht dasselbe wie "alle sind so". Mein Plan zb ist es, mir zusammen mit meinem Partner etwas aufzubauen.

Möglich truth. Grundsätzlich bin ich da wenig misstrauisch. Ob ich jetzt über eine von dir erfundene imaginäre Person rede oder über eine reale, welchen Unterschied macht das für mich?
Speziell hier spreche ich allerdings bewusst nicht von deiner ex sondern von dem, was du von ihr erzählt hast. Meine Meinung über das von dir im laufe der Zeit geschilderte verhalten ist, offen gesagt, weder vereinbar mit dem Grundgesetz noch mit der Genfer Konvention. Daher achte ich darauf, mich auf deine aussagen und nicht auf sie als Person zu beziehen. Solltest du wirklich lügen, was das angeht, würde ich ihr sonst sehr unrecht tun.

09.06.2018, 07:31 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Dass sowas nie immer ist weiß ich. Gehe natürlich auch von mir aus und wie das bei mir ist. Nehme da natürlich auch, was Frauen sagen und hatte das öfters, dass die meinten, dass sie keinen wollen, der so viel arbeitet/Weiterbildungen macht.

Bei der Ex bin ich ehrlich denke oft, ich bin geisteskrank und bilde mir das nur ein bzw verzerre es völlig. Ach Genfer Konvention. Ich wirde ja nicht wie Rambo gefoltert.

Naja bin jetzt ab demnächst auf der Warteliste, vlt komme ich dann eh in die Gummizelle.

09.06.2018, 08:44 Uhr     melden


carassi

Naja deiner Beschreibung nach war es ihr beim Sex auch gern mal völlig egal, wenn du eigentlich nicht wolltest. Dich mag das nicht weiter stören, Hauptsache überhaupt Sex, der nächste, der das Pech hat an sie zu geraten, kann das anders sehen. Ich halte zwangskastration bei Menschen mit solchem Verhalten durchaus für sinnvoll. Das wiederum ist Folter, und da kommen Genf und gg ins Spiel..

Gummizellen sind für Menschen, die im Wahn um sich schlagen und dabei sich und andere gefährden. Die polsterung reduziert das Verletzungsrisiko. Ich denke nicht, dass du da landen wirst.
Ich finde es aber gut, dass du dich um Hilfe bemühst. Ich glaube, dir geht es im Moment gar nicht gut.

09.06.2018, 09:56 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Carassi das war ein Witz mit der Gummizelle. Ich dacht, das wäre klar.

09.06.2018, 12:06 Uhr     melden


carassi

Für nen autisten nicht unbedingt 😉

Es gibt auch Menschen, die Ängste und Sorgen hinter Humor verstecken.

09.06.2018, 12:22 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Carassi ich bin nicht völlig doof, dass ich das nicht weiß.
Das tue ich die meiste Zeit, das ist richtig.

09.06.2018, 13:35 Uhr     melden


carassi

Du, das war eigentlich nicht auf dich bezogen. Mehr so ein weiterer Grund, wieso es mir schwer fällt, derartige Aussagen richtig zu deuten.
Aber gut zu wissen.

09.06.2018, 13:57 Uhr     melden


Laubfrosch aus der Hölle, Deutschland

Ja Ich denke der Beichter muss erst in eine beziehung gefangen werden um das Single Leben wieder schätzen zu lernen, ist wohl leider so in der heutigen Zeit. Daher ja auch der Spruch "Frauen braucht man um über die Probleme zu sprechen die man ohne Sie gar nicht hätte"!

09.06.2018, 22:42 Uhr     melden


Steinklotz aus Deutschland

So jung und schon Torschlusspanik. Mensch leb dein Leben! Du kannst tun und lassen was du willst. Kannst jede Alte aus der Disko abschleppen, durchnageln, raus werfen und dir die nächste schnappen.

13.06.2018, 20:10 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Freund meiner besten Freundin

Ich beichte, dass ich auf den Freund meiner besten Freundin stehe. Meine beste Freundin war jahrelang mit einem ziemlich komischen Typen zusammen, der …

Neidisch auf das Sexsymbol

Ich (w/24) bin neidisch und daher leider auch missgünstig. Ich habe mich diebisch gefreut, dass eine total gehypte Hollywoodschauspielerin, auf die mein …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht