Wie heißt unser Nachbar mit Nachnamen?

16

Boshaftigkeit Nachbarn Kinder Tirol

Nach einem ausgearteten Streit mit unserem Nachbarn haben wir uns auf sein Niveau begeben. Unser jüngstes Kind (2) benennt die ins Töpfchen gelegten festen Exkremente jetzt erfolgreich mit seinem Nachnamen. Voller Begeisterung über das erzielte Ergebnis wird das auch quer durch den Garten gerufen, das Wort, und von uns natürlich gelobt. Ich weiß nicht ob es die Nachbarn schon überrissen haben, aber wenn nicht ist das nur eine Frage der Zeit - und es zaubert mir ein Grinsen ins Gesicht. Sorry, dass ich das Generationenübergreifend weitertrage. Ich habe aber nicht angefangen. Im Kindergarten sehen sich deren Brut und unser Sprössling wieder. Ich weiß jetzt schon wer das Mobbingopfer wird.

Beichthaus.com Beichte #00041268 vom 15.05.2018 um 13:19:36 Uhr in Tirol (16 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

andi126

Weisst du eigentlich was Mobbing anrichtet? Du willst ein unschuldiges Kind mobben lassen, und damit für dessen ganzes Leben schädigen, nur weil du ein Problem mit dessen Eltern hast? Sag mal wie gestört bist du denn?! Und so einer wir du ist tatsächlich Vater, das ist einfach nur traurig. Trage deinen kindischen Streit mit den Eltern aus aber lass eure Kinder aus dem Spiel!

15.05.2018, 23:01 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Und was kann dein Kind dafür das du dich mit den Nachbarn überworfen hast ?

15.05.2018, 23:02 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Beruhig Dich bitte. Kinder plappern in den ersten drei Jahren kurzzeitig so ziemlich alles nach, was die Eltern oder andere Autoritären- siehe ErzieherInnen in der KiTa- emotional forcieren.
Das ändert sich mitunter von heute auf morgen.
Mißbrauche Dein Kind bitte nicht weiter für eine Fehde, zu deren Klärung Du scheinbar nicht den A*rsch in der Hose hast.

15.05.2018, 23:11 Uhr     melden


BelasBraut aus Frankfurt, Deutschland

„Ja, Fiffi, wie heißt er denn? Na, wie heißt er denn nun, Fiffi? Hol das Stöckchen, hol es, komm, lauf!!“
Abartig. Und absolutionsfrei.

15.05.2018, 23:24 Uhr     melden


Marinitze

War früher selbst das Mobbingopfer, hab Jahre später die damaligen Täter beobachtet, ihre Tageaabläufe protokolliert und wusste immer wo sie waren. Hab das Wissen danach genutzt, um ihnen aufzulauern und mich mit ihnen zu unterhalten...

Pass bloß auf, dass der Sohn nicht rumerzählt, dass er es von dir hat.

16.05.2018, 00:50 Uhr     melden


Lifeisparadise aus Rostock, Deutschland

Andi126 hat die beichte nicht verstanden

16.05.2018, 00:54 Uhr     melden



carassi

Mit etwas Glück wird es dein Sohn, weil er nicht weiss, wie das große Geschäft richtig heißt.. Mobbing folgt seltsamen regeln.

Abgesehen davon, was kann das Kind für seinen Vater?

16.05.2018, 05:47 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Also wenn ich mir die Beichte so durchlese, dann habe ich den Eindruck, dass da jemand unter einem dummen, ignoranten Nachbarn sehr zu leiden hat. Nämlich der Nachbar des Verfassers.

16.05.2018, 08:46 Uhr     melden


ghost of the sins aus Wien, Österreich

Sicher so eine unsympathische Vollzeitmama der einfach langweilig im Kopf ist und im Kopf nur ihr Balg und Lästern hat. Schenkt dir dein Ehemann zu wenig Aufmerksamkeit? Gott, wie ich solche Weiber hasse.

16.05.2018, 10:04 Uhr     melden


xjudgex---gesperrt

warum hast du dich fortpflanzen müssen, wenn du nicht die nötige reife dafür hast? manche menschen sollte man echt das recht absprechen zu vögeln.

16.05.2018, 10:06 Uhr     melden


HugoBruno

Dein armes Kind! Wie soll es mit solchen Eltern im Leben klar kommen? Ja, ich weiß auch, wer das Mobbingopfer wird. Aber im Unterschied zu dir kann ich mich nicht darüber freuen, weil dein Kind ja wirklich nichts für seine intelligenzfernen Eltern kann.

16.05.2018, 11:49 Uhr     melden


Gauloises19

Im Kindergarten sehen sie sich? Scheint als sei der Kindergarten bei euch Zuhause. Menschen mit Nachwuchs hätte ich grundsätzlich mehr Reife zugesprochen. Wie schade.

16.05.2018, 15:49 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Mein Gott. Auch wenn dein Kind zu jung sein mag, um zu lernen, wie man der "grössere Mensch" sein kann... Bei dir scheint diese Lektion selbst nie drangekommen zu sein. Du hast Verantwortung, trag sie.

17.05.2018, 00:44 Uhr     melden


andi126

Lifeisparadise hat die Beichte wohl eher nicht verstanden.

17.05.2018, 19:48 Uhr     melden


nooP!!

Ich weiß ebenfalls, wer das Mobbingopfer wird. Dein Kind! Hahahaha!

19.05.2018, 23:35 Uhr     melden


bananiges_einhorn

Glückwunsch! Dein Kind wird das Mobbing Opfer, da es nicht weiß, wie das große Geschäft heißt. Denn im Kindergarten weiß doch keiner den Nachnamen der anderen.

20.05.2018, 16:37 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Meine neue Schneeschaufel aus Metall

Pünktlich zur kalten Jahreszeit geht das lästige Schneeräumen wieder los. Um dem frühen Aufstehen deswegen doch noch etwas abzugewinnen, hab ich mir …

Löwenzahn im Rasen

Mein Nachbar ist total ätzend, was seinen Garten betrifft. Sein englischer Rasen ist ihm heilig. Andauernd meckert er jeden an, er solle seinen Garten …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht