Zu einfach ist verdächtig

15

Dummheit Peinlichkeit Schule

Vor drei Wochen haben wir eine Klausur in meinem absoluten Problemfach geschrieben. Ich fing extra rechtzeitig an zu lernen und habe zwei ganze Wochenenden durchgängig mit auswendig lernen des Unterrichtsstoffes verbracht, bis ich alle bisherigen Aufgaben fehlerfrei rechnen konnte. Als wir die Klausur ausgeteilt bekamen, sah ich die Aufgaben durch und hatte schon ein Lächeln auf den Lippen, weil alles so gut lösbar erschien, so wie die Aufgaben, mit denen ich gelernt hatte. In der Hoffnung in diesem Unterrichtsfach endlich eine gute Note zu erhalten, gab ich die Klausur ab.

Gestern bekamen wir die Klausur endlich wieder. Ich musste als Letzte nach vorne kommen und setzte ein freudiges Lächeln auf. Allerdings schaute mich der Lehrer nur mitleidig an, worauf ich nach unten schaute und eine Sechs erblickte. Ich dachte erst meine Arbeit wäre mit der einer anderen Schülerin verwechselt worden, da zwei andere Mitschülerinnen genauso heißen wie ich, doch auf dem Deckblatt stand in unverkennbarer Handschrift mein Name.

Ich beichte seit dem Vorfall erhebliche Zweifel an meiner Intelligenz zu haben, obwohl es die erste Sechs in meinem bisherigen (Schul-)leben ist. Trotzdem ist mir rätselhaft, wie ich mich so sehr täuschen konnte. Verzeiht mir meine Dummheit. Wenigstens weiß ich jetzt, dass wenn eine Matheaufgabe zu einfach geht, das Ergebnis höchstwahrscheinlich falsch ist.

Beichthaus.com Beichte #00041239 vom 04.05.2018 um 17:55:00 Uhr (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

MeinCtutWwennichTholenG aus Saarbrücken, Deutschland

Um welche Rechnungen ging es denn und warum hast du nicht im Unterricht aufgepasst.? Dann hättest du es doch gewusst.

04.05.2018, 22:40 Uhr     melden


Ampelfresse aus Saarbrücken, Deutschland

Du hast also spezielle Aufgaben auswendig gelernt. Und da wunderst du dich noch. Es gibt einen Unterschied zwischen blindem Pauken und Verstehen. Beim nächsten mal machst du es besser.

04.05.2018, 23:24 Uhr     melden


MissVERSTÄNDNISS aus AnonymeGroßstadt, Deutschland

Schade. Bei uns haben Folgefehler bei den Punkten mitgezählt. Tut mir leid für Dich; ich weiß, wie Du Dich jetzt fühlst! Aber Kopf hoch, Mathe ist nicht alles, sondern nur ein blödes Ar***loch!

04.05.2018, 23:52 Uhr     melden


RelaXxx aus Wonderland , Deutschland

Eine 6? Scheiß drauf. Die A********* mit ihrem Leistungszwang sollen sich verpissen. Aber ich kann dich schon verstehen Beichterin. Ich bin auch dumm.

04.05.2018, 23:56 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Verstehen sollte man das ganze aber auch. Die Beichte ist letztendlich symptomatisch für das deutsche Schulsystem.

05.05.2018, 00:02 Uhr     melden



jjb aus Deutschland

Also zweifel habe ich bei der beichte auch. Auf die idee zu kommen mathemik auswendig zu lernen?

05.05.2018, 00:46 Uhr     melden


VcS

Du brauchst dringend einen anderen Lehrer. Gerade bei Mathematik hängt das Verstehen extrem davon ab, WIE es gelehrt wird. Da du den Lehrer in der Schule nur schlecht wechseln kannst, denk mal über Nachhilfe nach. Auswendiglernen funktioniert bei Mathematik nur, wenn man Glück mit den Aufgaben hat - probier es lieber noch einmal mit dem Verstehen, auch wenns schwer ist.

Bist auch nicht die einzige mit dem Problem, entsprechend gibts bei Youtube einige Videos, um Mathe besser zu verstehen. Oder du schnappst dir ein altmodisches Buch wie "Grundlagen der Mathematik für Dummies" - der Titel ist ein wenig fies, aber es scheint schon einigen geholfen zu haben. Viel Erfolg!

05.05.2018, 01:31 Uhr     melden


Gauloises19

Hm, bei Mathematik ist auswendig lernen sehr kontraproduktiv. Du musst komplexe Rechenwege nachvollziehen können und nicht bloß einzelne Schritte auswendig lernen.

05.05.2018, 10:24 Uhr     melden


Luke89 aus Schweiz

das wird schon chantal

05.05.2018, 11:25 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Tja, du wirst mal eine die an der Uni im Gang rumheult, weil sie das Gefühl hat, nicht gerade die Bestnote erhalten zu haben. Echt, sowas will hier doch keiner Wissen.

06.05.2018, 21:28 Uhr     melden


Mandarinchen aus wien, Österreich

Oh ja ich wusste schon immer wenn etwas zu leicht ist stimmt etwas nicht da läuten meine Alarmglocken besonders bei MATHE!

07.05.2018, 09:32 Uhr     melden


KingKurt

Wie meine Vorkommentatoren auch schon sagten, gibt es heutzutage eine Menge Möglichkeiten sich den Mathestoff auch anders als vom Lehrer erklären zu lassen; zumal das ja auch dein Problemfach iz. Diese Möglichkeiten solltest Du nutzen, denn oft liegt es wirklich am Lehrer und wie der Stoff vermittelt wird. In der Schule hatte ich richtig viele Probleme mit Mathe und kam da meist grad so durch..Differenzial- und Integralrechnung lag nun net unbedingt in meinem zu erwartenden Lebensalltag...in der Uni änderte sich das dann aber, da man sich dort den Shizzle selbst irgendwie erarbeiten muss, um es zu verstehen, Das hat die ganze Sicht verändert und rückblickend finde ich es sehr schade, das ich in der Schule eben solche Möglichkeiten noch net hatte.
Zweifle also net an deiner Intelligenz...irren kann man sich immer mal...iz sch****e, aber passiert! Schau lieber wie es dazu kam und such Dir selbst Wege, das es net mehr zu solchen Fehlern kommt und Du die Aufgaben besser verstehst

07.05.2018, 10:18 Uhr     melden


foobar_bremen aus Bremen, Deutschland

Du lernst alles auswendig und wunderst dich, dass du nichts verstanden hast? Sorry, das ist Dummheit und keine Absolution wert.

07.05.2018, 15:49 Uhr     melden


Sauhaufen1

Die 6 verstehe ich trotzdem nicht. Die bekommt man eigentlich nur, wenn man nicht anwesend war, oder ein leeres Blatt abgibt. Zumindest Teile des Rechenweges haetten doch richtig sein muessen??? Bei uns gab es damals zumindest einen Teil der Punkte, d.h. nur weil das Endergebnis falsch war, hatte man trotzdem noch ein paar Punkte. Falls moeglich, leg Dir einen Mathetutor zu, der mit Dir zig Uebungsaufgaben rechnet. Vielleicht nehmen sich auch die guten Matheschueler in Deiner Klasse sich mal Zeit fuer Dich.

08.05.2018, 15:28 Uhr     melden


knirps89

geht mir auch so. nennt sich dyskalkulie

16.05.2018, 15:11 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Pornos mit voller Lautstärke

Ich (m/29) habe einen dummen Fehler begangen. Seit vielen Jahren schaue ich mir regelmäßig Internetpornos an, weil ich das in gewisser Weise brauche. …

Blowjob im Keller

Ich habe mir vor ungefähr anderthalb Jahren die Hand gebrochen. Da diese schief zusammengewachsen ist, musste ich sie operieren lassen. Der Knochen wurde …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht