Seit 2 Jahren keinen Sex in der Beziehung

51

Fremdgehen

Ich bin in einer Beziehung und liebe meinen Partner wirklich lieben, aber seit 2 Jahren haben wir keinen Sex mehr. An Angeboten würde es mir nicht mangeln. Ich kann machen was ich will, jedes Gespräch verläuft im Sand mit einem "das ändern wir". Ich wurde so oft abgewiesen, dass ich es nicht mehr zählen kann. Nach Phasen des heimlichen weinens und leichten Depressionen bis hin zum "nicht mehr in den Spiegel schauen können" habe ich alles durch. Nun habe ich seit ein paar Wochen was mit meinem Arbeitskollegen. Es sind nur Küsse, aber es tut einfach gut! Ich liebe meinen Partner einfach zu sehr und ansonsten haben wir ein super Beziehung und unterstützen uns, aber soll ich mit Anfang 30 kein Sexualleben mehr haben?

Beichthaus.com Beichte #00041217 vom 26.04.2018 um 16:13:34 Uhr (51 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Niak

Betrug ist Betrug und wenn du doch deinen Partner liebst, warum riskierst du es ihn zu verlieren und setzt ihn Hörner auf, was ziemlich verletztend ist?

Vielleicht setzt du ihn zu sehr unter Druck. Glaub mir, auch wenn es schon seit Monaten so ist, wenn man Druck ausübt, ändert das gar nichts und führt eher dazu, dass die Lösung noch ein wenig weiter wegzieht.

Es ist ganz einfach. Sich zu Sex gezwungen zu fühlen, führt nicht dazu, dass man plötzlich Lust bekommt auf den anderen. Wenn Gespräche deinerseits dazu geführt haben, dass er meint, er wisse nicht woran es liegt, könnte es sehr warscheinlich daran liegen, dass er es als Pflichtveranstaltung ansieht und keine Gefühle mehr hochkommen bei ihn.

Versuche dich zurückzuhalten, zeige ihn dass du auch ohne Sex schöne Momente mit ihn erleben kannst und das Intimität nicht direkt zu Sex ausarten muss bei dir. Sobald er das begreift, wird er hoffentlich wieder Intimität ehrlich zulassen und vielleicht selbst wieder Lust auf mehr bekommen. Das kann mit Umständen ziemlich lange dauern.


Wenn alles nichts hilft, hör auf eine Schlampe zu sein, sorry das bist du nämlich. Du tust den Menschen den du angeblich liebst ein Messer ins Herz rammen. Pack dir an die Eierstöcke und trenn dich, oder führe mit ihn eine offene Beziehung. Hinter den Rücken etwas anzufangen, geht erstens nie gut, wird ihn ziemlich verletzten und in Endeffekt verlierst du ihn dann sowieso.

27.04.2018, 00:37 Uhr     melden


Vasilie_Replik aus Stadt_an_der_E, Deutschland

Niaks Aussage ist nichts hinzu zu fügen. Du musst eine Entscheidung treffen. Betrug ist dabei keine legitime Option.

27.04.2018, 01:06 Uhr     melden


Quacksalberin aus köln, Deutschland

Es gibt kein aber. Ok du hast alles mögliche versucht und die Problematik mehrmals angesprochen ohne dass sich da was gebessert hat, dann musst du ein Schlussstrich ziehen. Wenn du ihn wirklich so liebst wie du behauptest, dann sag ihm, dass du dich von ihm trennen musst, weil deine Bedürfnisse sehr mangelhaft erfüllt werden oder aber er gestattet es dir, den Sex woanders zu holen. Jemanden den ich liebe, hätte es verdient dass ich ihm klar mache in welch einer Situation er/wir uns da befinden. Spätestens dann sollte auch er merken, dass es höchste Eisenbahn ist, dass sich was ändern muss. Geh ihm nicht fremd! Das hat Er nicht verdient und Du auch nicht! Lass dich nicht auf so eine niveaulosigkeit ein. Ja du liebst ihn sehr und willst ihn nicht verlieren, weil außer Sex alles prima läuft. Fremdgehen ist nicht die Lösung, sondern verursacht viel viel mehr Probleme! Beende es in Würde.

27.04.2018, 07:51 Uhr     melden


Jackjack3

An meine Vorredner:
Kommt Ihr mit euren Ratschlägen erst einmal in die Situation! Man könnte wirklich meinen jeder von euch hat Psychologie studiert und alle Arten von Beziehungskonflikten mit der Muttermilch mitbekommen.

Es gibt einfach Situationen da geht es nicht weiter, alles reden, diskutieren und bitten verläuft im Sande. Denkt einer von euch auch mal an die Kehrseite der Medaille? Wie es der Beichterin geht? Welchen Druck, sowohl emotional und physisch sie aushalten muss? Welche Bedürfnisse Sie hat?

Offensichtlich kümmert Sie sich um die Bedürfnisse Ihres Partners, dieser aber nicht um die Ihrigen. Dies ist aber auch ein Zweck der Beziehung, dieser wird bei dem Stichwort Sex einseitig nicht erfüllt - für mich unverständlich in solch jungem Alter. Und ja ich weiß, eine Trennung wäre eine Option, doch die Liebe bindet diese zwei Menschen. Summa summarum wählt Sie die einfachere Entscheidung, was auch menschlich ist.

Mein Sympathie hat sie nicht fürs Fremdgehen, aber ich kann dies nachvollziehen und würde euch, liebe Vorredner, gerne mal in dieser Situation sehen, wenn Ihr euch vom Ehemann/Frau trennt und der Scheidungskrieg/Sorgerechtsstr eit beginnt, unabhängig welche Faktoren bei der Beichterin hier eine Rolle spielen.

27.04.2018, 08:01 Uhr     melden


TomCat29 aus Gera, Deutschland

Dann mach ihm auf nette weiße klar wie sehr es dich verletzt und das du es brauchst.
Hinter sowas stecken oft medizinische Gründe- physisch oder psychisch-
Du kannst ihm dabei nur bedingt beistehen, den letzten Schritt zur Hilfe muss er schon selbst gehen und wenn ihm sein Stolz es einzugestehen mehr Wert ist als eure Beziehung.....ja, dann zieh halt die Konsequenz. Betrügen ist allerdings KEINE logische Konsequenz!

27.04.2018, 08:20 Uhr     melden


carassi

Und Trennung und Scheidung ist ja so viel leichter, wenn "wieso hast du mich betrogen!" dazukommt.

Die beichterin ist nicht die erste, die sich in so einer Situation findet. Meistens endet das in Trennung. Man kann das sauber machen oder dem Partner zum Abschied noch ein nettes Bündel an vertrauensproblemen mit auf den weg geben.

Mal ganz davon ab, Arbeitskollege und Affäre. Kann ja gar nicht schiefgehen, wenn der sich verliebt. Die nächste ziemlich dumme Idee.

27.04.2018, 08:24 Uhr     melden


Niak

Jackjack3 ich war in dieser Situation. Mein Mann wollte nicht mehr mit mir schlafen, anfangs wurde es immer weniger, dann gar nicht mehr.
Ich habe versucht zu reden, nichts half. Irgendwann machte ich genau das was oben steht, ich hatte es satt, ihn ewig drauf anzusprechen und immer abgewiesen zu werden.
Ich ging nicht fremd, weil ich ihn nicht verlieren wollte und lies ihn in Thema Sex in Ruhe.

Es hat einige Monate gedauert und er kam an, von kuscheln heraus. Daraufhin baute ich keinen erneuten Druck auf und lies ihn einfach kommen, wenn er wollte.

Mittlerweile habe ich gar keine Probleme mehr mit ihn, oder er mit mir.
Ich bin derzeit schwanger und vor einiger Zeit wollte ich selbst kein Sex, er hatte dafür Verständnis, mittlerweile klappt alles wieder bestens auch wenn wir nicht so häufig im Bett landen, wegen den schon vorhandenen Kleinen.

27.04.2018, 08:55 Uhr     melden


Freidenker aus Hamburg, Deutschland

Nicht Du solltest beichten sondern dein Partner. Das ist Hochgradig Respektlos der Sex Entzug. Eigentlich ist es schon fast Folter. Ich würde Ihm sagen das Du dich notfalls anderweitig umsiehst. Ist dein gutes recht. Generell solltest Du die Beziehung über denken. Liebe ist nicht alles. Vor allem wenn er dich Lieben würde, würde er dich nicht so vernachlässigen.

27.04.2018, 09:28 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Abgesehen davon, dass ich persönlich ohnehin der Ansicht bin, dass Sex ein zu hoher Stellenwert beigemessen wird, und man auch in einer Beziehung mit anderen Leuten Sex haben kann, da eine Beziehung nun mal auch aus anderen Dingen besteht, und es ja auch kein Problem ist wenn der Partner mit anderen Leuten Tennis spielt, tanzt, oder was auch immer, also Spass hat, ist es in Deinem Fall nicht mal Betrug wenn man es aus der Perspektive der hier stark vertretenen, erzkatholischen, Treuefraktion aus betrachtet, da Dein Partner Dich ja extrem vernachlässigt. Somit holst Du Dir nur woanders was er nicht will. Vielleicht wäre er sogar froh darüber wenn Du ihn nicht mehr damit belästigst.

27.04.2018, 09:40 Uhr     melden


VcS

Hast du ihn mal nachdrücklich nach dem "Warum" gefragt? Ich tipp hier auf Erektionsprobleme - er hofft seit zwei Jahren, dass er das irgendwie in den Griff bekommt, aber ist damit überfordert. Es gibt zwischen Kuscheln und "richtigem" Sex ein breites Spektrum von Intimitäten - vielleicht solltet ihr erstmal die Hälfte der Strecke gehen und dann weitersehen. Mach ihm klar, dass du körperliche Nähe auch ohne Penetration genießt.

27.04.2018, 10:10 Uhr     melden


KingKurt

Wenn man 2 Jahre in einer Beziehung schon keinen Sex mehr hatte, kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass 1. die Beziehung so ganz und gar net "super" iz und 2. es definitv einen Grund gibt, warum ER net mehr mit ihr Liebe machen möchte; ja selbst net mal mehr "drüber rutschen"! Wie man das 2 Jahre aushält, entzieht sich meiner Vorstellungskraft, denn sind wir mal ehrlich Männer: da kannste die beste Porno-Sammlung der Welt aufgetan haben, aber das Verlangen nach sexuellem Kontakt kann das net gänzlich ersetzen. Irgendwas hinkt hier ganz gewaltig...vielleicht hat er selbst bereits ne Affäre laufen, es iz ein körperliches Problem oder irgendwas an Dir stört ihn gewaltig! 2 Jahre, Mädchen...2 Jahre!!! Und obwohl @Niak hier meiner dunklen Seele nochmal einen überraschenden Lichtblick gegeben hat, befürchte ich unter Anbetracht deiner zusätzlichen Fremdgeherei iz hier das Kind schon lange vorher in den Brunnen gefallen. Mit meiner Schwester verstehe ich mich bspw. auch super, trotzdem führen wir keine Beziehung! Trotz Betrug gibt´s von mir Absolution...wer sich so lange hinhalten lässt, offenbar alles versucht hat aber trotzdem erfolglos war, muss sich umorientieren dürfen, denn wenn Du ehrlich bist weißt Du jetzt schon genau: Du wirst mit ihm nie glücklich werden!

27.04.2018, 11:26 Uhr     melden


Mandarinchen aus wien, Österreich

Tja kein Wunder. An jeder Ecke wird man regelrecht Überflutet mit Flicken. Früher mussten sich Männer noch mühe geben, heute machen Sie nur dem Cpmputer an oder bezahlen da braucht sich keener anstrengen.

27.04.2018, 12:14 Uhr     melden


carassi

Kurt, es gibt ungefähr tausend Gründe, wieso ein Mann das zwei Jahre "aushalten" kann. Stress, psychische Probleme, impotent und will nicht drüber reden, asexuell, Madonna-hure-komplex..
Männer sind keine Maschinen, die immer funktionieren.

27.04.2018, 12:55 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

So toll kann eure Beziehung gar nicht sein wie du hier schreibst. Alles zureden hat ja offensichtlich nichts gebracht, also verlasse ihn und dann mach was du willst. Aber hör mit dem Fremdgehen auf !

27.04.2018, 13:35 Uhr     melden


KingKurt

@carassi...natürlich gibt es unzählige Gründe, da hast Du völlig Recht. Nur wollen wir sie alle betrachten?!? Wenn wir es runterbrechen auf´s Wesentliche bleiben jedoch nur die oben erwähnten Gründe. Sie hat es ja offensichtlich oft angesprochen und er wollte dran arbeiten -> es war also genug Möglichkeit für ihn sein Problem in der ansonsten "super" gut laufenden Beziehung ehrlich zu kommunizieren, oder?!?! Wieso macht ein Mann das also net?!?! Eigene Scham schließe ich eher aus (#Maschinenstartproblem), als einen Grund, der für sie wohl verletztend iz und damit Folgen nachsichzieht, die für ihn negativer sind als der status quo.

27.04.2018, 13:59 Uhr     melden


Anastasia aus Frankfurt, Deutschland

Quacksalberin stimme ich zu.
Fremdgehen ist ein No-Go. Allerdings hat jeder eine andere Toleranz für den Entzug von Zärtlichkeiten. Angesprochen wurde das Problem, geändert hat sich nichts. Meiner Erfahrung nach spielen Menschen die ein Problem ignorieren auf Zeit oder es ist ihnen schlichtweg egal wie es dem Partner damit geht.
Für beide Gründe hilft nur: nochmal Klartext reden, diesmal in harten Worten, dann ein Ultimatum setzen. Wenn das nicht wirkt, Sachen packen und gehen. Und für die nächste Beziehung jemanden suchen, bei dem es besser passt.

27.04.2018, 15:43 Uhr     melden


neoi

Das ist mir zuwenig was du da schreibst, um sagen zu können, warum ihr keinen Sex habt und was du unternehmen kannst. Fremdgehen ist jedenfalls keine Lösung für dieses Problem. Oberflächlich scheint es, als passt ihr nicht zusammen.

27.04.2018, 17:19 Uhr     melden


HexeDesNordens

Ich würde mich trennen. Da läuft gewaltig was schief, wenn er keinen Sex will und nicht das Vertrauen hat mit Dir darüber zu reden, warum.

28.04.2018, 18:23 Uhr     melden


Jacqueline97 aus Rechberg, Österreich

Es gibt wichtigeres als Sex (auch in einer Beziehung).
Und alleine die Küsse sind in meinen Augen fremdgehen und nicht richtig.

10.05.2018, 11:17 Uhr     melden


Herr_Mauer aus Saarland, Deutschland

Wenn er nicht reden will, dann sage ihm, dass Du die Beziehung jetzt öffnest und Dir andere Partner suchst, die dich befriedigen. Dann gehst Du in einen Club und lässt Dich so richtig von anderen Männern verwöhnen. Vielleicht ändert sich was. Aber Stillstand ist keine Option.

18.05.2018, 21:30 Uhr     melden



PlayadelIngles aus Norderstedt, Deutschland

Dazu möchte ich euch auch mal was von mir erzählen! Ich habe ja geschrieben, das ich vor zwei Jahren von meinem damaligen besten freund und meiner damaligen Freundin betrogen wurde! So weit, so schlecht!
Nach unserer Trennung stand meine Ex bei mir vor der Türe und wollte sich mit mir aussprechen, was ich vehement verneint habe! Eine Woche später versuchte ihre damals beste Freundin mit mir zu sprechen. Nun Gut, sie wollte mich dann verführen, aber bei mir hat sich absolut nichts, aber wirklich gar nichts geregt! Ich dachte, ich wäre krank und habe mit einem Arzt darüber gesprochen, der mir erklärte, das sehr viel da unten mit dem Kopf, der Psyche zusammenhängt!
Deswegen kann ich den beschriebenen Freund in der Beichte auch sehr gut verstehen, weil er sich wohl auch unter Druck gesetzt fühlt!

19.05.2018, 17:42 Uhr     melden


Troy2017 aus München, Deutschland

Was habt Ihr nur für kranke Beziehungen.

19.05.2018, 19:09 Uhr     melden


DonSil aus Nopecity, Deutschland

@Truth666 versteck deine Unsicherheit nicht hinter so einem Alpha und Beta Bullshit. Jeder Mann bekommt Sex, er muss nur den richtigen Weg finden. Wenn du unsicher bist, dann unternimm was dagegen und tu nicht so als ob wir immernoch animalischen Zwängen unterworfen sind. Das ist ein paar Millionen Jahre her.

@den Beichtenden: Himmel, wie kann man nur sk pubertär sein mit 40. Jeden Tag ist nicht mehr drin, na und? Ich wette dir fehlt mehr als nur der Sex. Du suchst Bestätigung. Dann such dir etwas dafür, Karrie, Sport oder Hobby, keine Ahnung, wenn du dann die Bestätigung hast und nicht mehr so fokussiert auf den Sex bist wirst du sehen das deine Frau auch wieder mehr Lust bekommt, weil sie sich nicht nur wie ein Sexibjekt fühlt....

05.11.2019, 16:10 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

@DonSil wenn er aber nunmal ein typischer BETA ist? Dann wird er auf lange Sicht niemals genug, wenn überhaupt mal Sex bekommen. Das ist bedauerlich, aber wenn er sich nicht ändert, unvermeidbar.

05.11.2019, 16:15 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

@DonSil habe ich da kommentiert? Finde da nichts.

05.11.2019, 17:40 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Natürlich findest du nichts, du faule Flöte. Geh' zurück nach Homburg oder flüchte ins verlumpte Elsass. Andernfalls... Du weißt schon...

05.11.2019, 21:06 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Homburg, da bin ich ja fast jenseits von Beeden.
Ich bin wie der schöne Heiko Maas aus Saarlouis.

05.11.2019, 21:36 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Du bist katholisch, du bist schwul, du bist blond. Aber du "bist" nicht aus xy, du alte leckschnute. Wenn der alte deine Fehler behaftete Ausdrucksweise mitbekommt, gibt's wieder was hinter die Löffel.

05.11.2019, 21:53 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Was bist du eigentlich nur für ein ðjąðją. Man fasst es nicht.

05.11.2019, 22:02 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Du "fasst" generell eher wenig, du schluchtenscheisser! Ist aber ganz allein dein Problem!

05.11.2019, 22:20 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ich bin Bi und habe schwarze Haare, du solltest deine Infos checken.

06.11.2019, 10:01 Uhr     melden


HugoBruno

@Ernstl: Was genau willst du eigentlich? Ernst kann dich niemand nehmen. Als Pausenclown taugst du auch nichts, da fehlt es einfach an Niveau. Angst und Schrecken kannst du trotz deiner rüden Töne nicht wirklich verbreiten. Und mögen tut dich auch keiner. Warum kriechts du nicht einfach wieder in dein finsteres Schlammloch und schaust unserer Trudi andächtig zu, wie man qualifiziert herumtrollt? Der bekommt sogar Antworten, wenn er gar nichts gesagt hat.

06.11.2019, 14:57 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Hugo ich kann es fast nicht fassen, dass du mich lobend erwähnst.
Das bringt ja fast das Fass zum überlaufen.
Genug der Wortwitze.
Ich bin teilweise ein Troll. Ich meine nicht alles ernst, aber ich ziehe mich doch zu krass an einem Thema hoch für einen Witz.
Ich habe echt Probleme mit Frauen.
Ernst kannst mir bitte was anderes in den Rachen rammen, ich hoffe, mit den Jungs klappt es...

06.11.2019, 18:33 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Nein, das würdest du nicht überleben. Alles, was dem Kampf um den Titel dient, ist in diesem Zusammenhang legitim und moralisch auch akzeptabel.

06.11.2019, 19:50 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ernst der Titel ist mir, denn ich will Balboa, aber du willst nur das Geld.
Ich will aber die dicken Schwänze.

06.11.2019, 23:10 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Das ist an Perversion nicht zu überbieten. Balboa würde van damme doch einfach umknallen. Und bei der Bank gibt's ja auch kaum noch Zinsen.

07.11.2019, 06:49 Uhr     melden


HugoBruno

@Trudi: Ich glaub dir deine Probleme mit Frauen schon. Aber diese werden sich mit deiner Einstellung nicht bessern - wie dir ja viele schon gesagt haben. Und so beisst sich deine Katze immer wieder in den Schwanz, bis dass das Fass dann wirklich übergelaufen ist.
Probier doch mal Tantra-Seminare. Da kannst du dich annähern, ohne gleich den bösen Raubzug wittern zu müssen.Und falls du wirklich Handschellen und Peitsche brauchst: Auch dafür gibts - zumindest außerhalb des Saarlandes - Lokalitäten, wo du mit Gleichgesinnten spielen kannst.

11.11.2019, 15:07 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Hugo also Saarbrücken ist die Puffhauptstadt.
Das mit dem Fass klingt cool. Wie bei Travis Bickle?
Tantra kenn ich, ich habe bis zur Brust gespritzt. Die Thai mit dem welligen Bauch hat zischend gelacht und ich dachte, die Hoden reißen.

11.11.2019, 15:11 Uhr     melden


HugoBruno

@Trudi: Wir reden von verschiedenen Dingen. Ich meinte natürlich keine Puffs, sondern Veranstaltungen, wo Menschen beiderlei Geschlechts freiwillig hingehen, um beide zu ihrem Vergnügen zu kommen - mit welchen Details auch immer. Jetzt verstehe ich auch, warum du immer einfährst: Wenn du nur mit käuflichen Damen verkehrst, darfst du dich natürlich nicht wundern, dass diese dann auch tatsächlich Geld wollen.

11.11.2019, 15:19 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Hugo Nein die wollten weniger Geld als die normalen Frauen.
War auch der Grund, warum ich da hängen blieb.
Bevor ich zu Nutten ging, war ich finanziell immer am Limit und mit fast 20 noch Jungfrau.
Auch danach immer dasselbe, wenn ich es mal versucht habe.

11.11.2019, 17:05 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Armselig... Einfach nur armselig, was sich hier für BETAS tummeln.

11.11.2019, 18:20 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Kamerad Schnürschuh, wer oder was ist er eigentlich? Halte er sein Mowl, er Kek.

11.11.2019, 19:46 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Komm doch ran, du perverser Dalmatiner. Immer schön Gurken fressen und dann das maul aufreißen - ist das alles?

11.11.2019, 20:23 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Hier mal ein Beispiel, ich lerne 2 Frauen kennen, Freundinnen.
Beide zuerst nett. War nix körperliches.
Kurz darauf erzählt eine mir, ihre Tochter will ein iPhone zum Geburtstag.
Ob ich ihr das Geld gebe. Ein anderes Smartphone sei inakzeptabel.
Sie hätte einfach nicht das Geld.
Dummerweise hatte ihre Freundin vergessen, dass ich dem Status sehe.
Da wären die 2 im Urlaub. Natürlich nur am prassen.
Sowas hab ich ständig.

11.11.2019, 22:03 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Nimm's dir nicht zu sehr zu herzen, Bruder! Halt die Ohren steif und lass' die Krokodile baden.

11.11.2019, 23:13 Uhr     melden


HugoBruno

@Ernstl: Er hat jetzt Pause. Ich rede hier mit Trudi.
@Trudi: Sapperlot aber auch. Offenbar hast du eine "Ich hab euch Geld zu verschenken"-Ausstrahlung. Da musst du wohl dran arbeiten. Und was die käuflichen Damen betrifft: Mir persönlich wäre das äußerst unangenehm, wenn sich mir eine intim nähern würde, nur weil sie Geld dafür kriegt. Ich vermute, ich würde da keinen hochkriegen. Zum Glück war ich aber noch nie in der Verlegenheit, die Richtigkeit dieser Vermutung im Praxistest zu überprüfen.

12.11.2019, 16:06 Uhr     melden


VcS

Also wenn eine frisch kennengelernte Frau ein iPhone möchte, dann ist das eher eine prollige Version vom guten alten Sh*t Test als eine ernsthafte Bedingung für Intimitäten. Da kann (und sollte) man entspannt bleiben...

12.11.2019, 20:04 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Genau. Der Mann hat recht. Er weiß, wovon er spricht.

12.11.2019, 20:34 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ich sagte ihr klar, dass die Nutten da billiger sind. High Performer eben...
@Hugo, naja Sex kauf ich mir.
Ich sage es wie immer, Umgang mit Frauen ist zu viel Invest für den Gewinn.
Ich erinnere mich da an die letzte Frau, ein Jahr verschwendet. Sie war immer kurz davor, dass es was wird angeblich.
Dann hat sie plötzlich wen anders. Da geht es schnell und ist ihr Traummann.
Fazit: ein Jahr verschwendet und einer 150kg Frau erklärt, dass das Gewicht nicht stört, weil man sie echt gerne mag(stimmte auch).
Im Endeffekt war man aber nur Seelsorger, weil sie depressiv ist und emotionaler Mülleimer bei Problemen mit den 3 Kindern.
Sex gab es nur für Asylbewerber.
Wundervoll mit Frauen....

13.11.2019, 11:48 Uhr     melden


Gollomosh aus Wien, Österreich

Ich werde ein Buch schreiben: "Das Herumgewhine der BETAS. Stories aus dem Kommentarbereich."

13.11.2019, 16:01 Uhr     melden


ErnstKuzorra aus Monaco, Deutschland

Mehr als vier zusammenhängende Worte bekommst du nicht auf die Reihe. Du Lump!

13.11.2019, 19:29 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ein teurer Blowjob

Ich (m/39) bin Gas- und Wasserinstallateur und zurzeit glücklich verheiratet. In meinem Beruf muss ich hauptsächlich Hausbesuche machen, sodass ich …

Mein Ex hat einen riesigen Ding-Dong

Ich (m/27) schlafe regelmäßig mit meinem Ex, weil der so einen riesigen Ding-Dong in der Hose hat. Und wenn der bimmelt, bin ich ganz rallig und willenlos. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht