Verliebt in meine AMS-Betreuerin

8

Begehrlichkeit Trägheit Arbeit Königstetten

Ich (m/30) beichte, dass ich mich schon darauf freue wieder zum AMS (= das Arbeitsamt in Österreich) zu müssen. Nicht weil ich so faul bin und keinen Job möchte. Ganz im Gegenteil: Ich bin überhaupt nicht gerne arbeitslos und hoffe schon bald einen Job zu finden, sondern aus ganz anderen Gründen. Gestern musste ich wieder mal zum AMS. Nachdem die meisten Betreuerinnen und Sachbearbeiterinnen eher der Typus kettenrauchender Hausdrache, fünf Minuten vor der Pension sind, war ich dieses mal ganz überrascht. Die Beratung war zwar inhaltlich zum vergessen, aber das war mir recht egal. Meine neue Betreuerin ist um die 30, sehr hübsches Gesicht, tolle Haare, zwar etwas kräftiger, aber das dafür genau an den richtigen Stellen. Absolut mein Typ.

Da gestern der erste warme Tag war, war sie auch dementsprechend gekleidet und ich richtig abgelenkt, während sie mir paar völlig unpassende Jobangebote ausdruckte. Ich hab vor, sie beim nächsten Mal anzureden, trau mich aber nicht. Manche Typen, die dort am AMS rumhängen sind wirklich ekelhaft und ich komm mir dabei auch nicht gerade besser vor, wenn ich die Dame nachher auf einen Kaffee einlade. Aber gut: so sind die AMS Besuche zumindest angenehm.

Beichthaus.com Beichte #00041204 vom 21.04.2018 um 15:36:31 Uhr in 3433 Königstetten (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

thinner aus Berlin, Deutschland

Mal Dir nichts aus, es wird nichts draus. Nicht die Ebenen verwechseln!

22.04.2018, 12:41 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Kann ich mir nicht vorstellen das die Betreuer des AMS hier dienstliches und privates vermischen (dürfen).

22.04.2018, 12:52 Uhr     melden


Sauhaufen1

Genau, die Frau steht bestimmt auf einen Arbeitslosen, der sie bei der Arbeit anquatscht. Lass die Frau bitte in Frieden.

22.04.2018, 13:27 Uhr     melden


Zufallsbeichte



Truth666 aus Saarland, Deutschland

1. Ich dachte du meinst das Programm für Versicherungsmskler
2. Sauhaufen zeigt die Doppelstandards. Ein Mann ohne Job ist ein unattraktiver Loser. Bei einer Frau ist sowas kein Problem.

22.04.2018, 13:46 Uhr     melden


Hannibal_I aus Wien, Österreich

Du, die weiss, dass du nichts hast und nichts bist. Glaubst wirklich, dass sie sich mir dir abgibt ? Ich würde eher warten bis ich einen Dienstvertrag habe, dann hingehen und sagen - ich habe Arbeit, möchte mich nur abmelden. Da wir nun dienstlich nicht mehr miteinander zu tun haben.... darf ich dich auf einen Kaffee einladen?

22.04.2018, 14:07 Uhr     melden


MissVERSTÄNDNISS aus AnonymeGroßstadt, Deutschland

Hannibal hat die guten Ideen! Kann durchaus überzeugend wirken. Probier‘s aus! Viel Glück!

22.04.2018, 18:08 Uhr     melden


ghost of the sins aus Wien, Österreich

Hannibals Idee klingt ziemlich gut.
Ansonsten: nur weil jemand beim AMS ist, ist er noch kein Assi, auch wenn das Klientel dort oft nicht gerade Oberschicht ist. Außerdem wer weiß wie der Beichter ist? Vielleicht ist er ihr ja sympathisch. Wie geschrieben: Er schreibt ja nur von Arbeitslos, nicht davon dass er Schwerstalkoholiker ohne Zähne ist. Aber auf einer Behörde eine Frau anreden, wird wohl wenig Erfolgversprechend sein.

22.04.2018, 18:13 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Ach, die ganzen Miesepeter hier... Sag ihr einfach, dass du sie gern ausführen würdest, sobald du wieder in Lohn und Brot stehst.

Edit: oder mach’s wie Hannibal sagt. Der Typ weiß Bescheid! (auch wenn ich es erst überlesen habe...)

23.04.2018, 15:27 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Der Kollegin verfallen

Noch ist es eigentlich nicht beichtwürdig, aber ich muss es irgendwie loswerden. Ich bin in eine Frau verliebt, mit der ich zusammen arbeite. Sie ist …

Lust auf Abwechslung

Ich (41/m) weiß nicht wie lange ich noch treu bleiben kann. Meine Frau hat eine ganz geringe Libido, und ich eine umso überdurchschnittlich hohe. Wir …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht