Mein Leben geht bergab

7

Maßlosigkeit Trunksucht Trägheit München

Im Februar 2015 ist meine Freundin nach 13-jähriger Beziehung jämmerlich an Krebs gestorben. Damals trieben wir gemeinsam Sport und ich war mit meinen 94 kg gut in Schuss. Nach Ihrem Tod habe ich mich gehen lassen. Im gut bezahlten Beruf funktioniere ich gut, privat läuft es nicht so toll. Abends komme ich auf 1-2 Flaschen Wein. 30 Zigaretten und mehr am Tag lasse ich in meinem Körper. Sport ist auf Null gefahren.

Seit Februar 2015 hatte ich 12 Frauen mit sexuellem Kontakt, davon waren zwei Frauen in der engeren Auswahl für was festes, was aber dann doch nicht klappte, weil mich irgendwas störte. Ja, die waren nett und sahen gut aus, aber für den letzten Kick hat es nicht gereicht. Jetzt wiege ich 118 kg, was auch das Thema Frauen fast zum Stillstand gebracht hat. Ich fresse von allem zu viel. Wenn es so weitergeht, mache ich mich selber kaputt. Hobby ist Fernsehen oder am PC sitzen, oder mit dem Auto blöd durch die Gegend fahren.

Ich könnte ein entspanntes und schönes Leben führen, aber ob ich das wirklich will, weiß ich nicht. Im Moment ist mir alles ziemlich egal. Ich mag mich gerade selber nicht und langsam aber sicher stürze ab in Alkohol, Faulheit, Nikotin und Fresssucht.

Beichthaus.com Beichte #00041185 vom 16.04.2018 um 07:56:40 Uhr in München (7 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

SonGoten

Ich kenn das, bei mir kommt zu den letzeren 4 Sachen noch Minecraft dazu.

17.04.2018, 14:11 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Du scheinst ja selber keinen Antrieb mehr zu haben von daher ist eine therapeutische Behandlung auch sinnlos. Mach nur so weiter, dann siehst du wo du dann landest.

17.04.2018, 14:18 Uhr     melden


Zufallsbeichte



carassi

Der Verlust eines geliebten Menschen kann traumatisch sein. Hattest/hast du Hilfe bei der Bewältigung?
Du schlitterst gerade in ne alkoholsucht. Alkohol ist ein depressivum. Solange du trinkst, kann es nicht besser werden. Es geht nicht. Wenn du noch zurück kannst, solltest du das unbedingt tun. Wenn es dafür schon zu spät ist, steht dir der wirklich schlimme Part noch bevor.

Und bitte nicht unter alkoholeinfluss Auto fahren. Bei den Mengen hast du zumindest morgens noch restalkohol.

17.04.2018, 14:24 Uhr     melden


ghost of the sins aus Wien, Österreich

Das hier ist Beichthaus und nicht der psychosoziale Dienst mein Lieber. Wo is hier die Beichte?
Ess weniger und mach Sport, such dir professionelle Hilfe, wenn es dir psychisch echt nicht gut geht. Oder ess dich voll bis du einen Leberschaden hast. Es ist deine Entscheidung.

17.04.2018, 15:20 Uhr     melden


Unbekannt123 aus Augsburg, Deutschland

Es tut mir leid mit deiner Freundin echt
Ich kann dich schon gut verstehen aber das ist doch nicht die Lösung
Deine Freundin hätte es sicher nicht gewollt das du jetz so da sitzt
Versuch doch mal den Schritt zur Trauerhilfe zu gehen
Ich wünsche dir alles gute

17.04.2018, 20:13 Uhr     melden


VcS

Nuja, vielleicht willst du wirklich kein entspanntes und schönes Leben führen, da wärst du nicht der erste. Aber den langsam kaputt gehenden Körper willst du ja auch nicht. Klingt, als bräuchtest du neuen Inhalt für dein Leben. Du kurvst eh schon mit dem Auto herum? Gibts denn Orte, an die du gern fahren würdest? Gibts denn Essen, was du gern probieren würdest? Gibts denn Leute, die du gern (wieder) treffen würdest? Fang klein an, aber bleib dran und lass dich nicht entmutigen.

Mit den Frauen würde ich warten, bis du dich wieder wohl in deiner Haut fühlst. Deine damalige Freundin wirst du nie ersetzen können - aber das schließt eine tolle neue Beziehung nicht aus.

17.04.2018, 22:48 Uhr     melden


Bolle84 aus Berlin, Deutschland

Du kannst jetzt so weitermachen und in 20 Jahren dort enden, wo Menschen, die derartiges tun, enden oder Du gestehst Dir ein, dass Du die Kontrolle verloren hast und Hilfe brauchst. Die Entscheidung liegt bei Dir und nur Du kannst sie treffen. Also triff sie!

19.04.2018, 10:58 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

24 Stunden Schlafen

Hatte mal wieder meinen 24-Stunden-Schlaf-Tag. Ich habe alles stehen und liegen lassen und einen ganzen Tag und eine ganze Nacht einfach nur geschlafen. …

Geschrien wie eine Exorzistin

Mir ist etwas echt übles passiert, was einer jungen Frau nie passieren darf! Letzten Samstag bin ich nach München in die Kultfabrik gefahren. Ich bin …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht