Belästigung mit Erkältung

15

Ekel Zorn Gesundheit Kollegen Hannover

Ich (m/23) hasse es, wenn es Menschen, die eine Erkältung haben, völlig egal ist, dass sie andere damit belästigen und anstecken. Statt einfach ein verdammtes Taschentuch zu benutzen, wird das Zeug wieder in der Nase hochgezogen, das eklige, nervige Geräusch ist unerträglich. Statt in die Armbeuge zu husten, wird entweder die Hand benutzt oder es wird direkt in die Luft gehustet. Dank einem Kollegen, der sowieso immer stinkt, bin ich jetzt erkältet. Ich bin kein Hypochonder, aber in Zukunft werde ich immer Desinfektionsmittel dabei haben, nun kann ich meinen Urlaub nicht genießen, weil er seine Keime verteilt hat. Außerdem klaut er immer Stifte und denkt, man würde es nicht merken. Ich hasse dich, Torben!

Beichthaus.com Beichte #00041118 vom 28.03.2018 um 12:44:18 Uhr in Hannover (15 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Marinitze

Wenn ich wüsste, dass einer meiner Kollegen so drauf ist wie du, würde ich extra zum husten in sein Büro kommen

30.03.2018, 18:21 Uhr     melden


Sauhaufen1

Echt mal, der blöde Torben!
Dieses Gerotze vieler Leute bringt mich aber auch auf die Palme. Alle drei Sekunden wird gerotzt anstatt sich einfach mal die Nase zu putzen. Die besonders eifrigen Kollegen, die sich voller Virus noch halbtot ins Büro schleppen, damit auch noch der letzte angesteckt werden kann, sollte man alle komplett mit Sagrotan einsprühen.

30.03.2018, 18:54 Uhr     melden


Lumini aus Wolfhalden, Schweiz

Du kannst dir mit einem Attest die Urlaubstage wieder holen.

30.03.2018, 20:17 Uhr     melden


230163 aus Deutschland

Du weißt schon, dass man den Rotz eben nicht in ein Taschentuch schnoddern soll, um seine Keime nicht zu verbreiten? Hochziehen ist nicht nur gesünder für den Kranken, sondern auch für die Mitmenschen.

30.03.2018, 22:42 Uhr     melden


Ampelfresse aus Saarbrücken, Deutschland

Hast du schon in Erwägung gezogen, in seinen Kaffee zu urinieren oder etwas Boysahne zwischen den Belag seines Pausenbrots zu befördern?

30.03.2018, 23:35 Uhr     melden



andi126

Ferientage, an denen man krank ist, zählen auch im Nächsten als Arbeitstage, aber natürlich nur mit Attest.

30.03.2018, 23:39 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

Hallo Chantalle, da Du mich hier schon beim Namen nennst- und Beichthaus das sogar noch zuläßt- und mir neben mangelnder Körperhygiene quasi Körperverletzung auch noch Diebstahl unterstellst: greif Dir mal an Deine eigene gepuderte Stupsnase! Man kann’s auch übertreiben, vor allem mit Deinem letzten Satz in der Beichte.
Geh zum Arzt, laß Dich krankschreiben und handle mit unserem Chef neue Urlaubstage für Dich aus. Du weißt, er mag Dich doch.
Und nun: gute Besserung und ab ins Bett. Aber denk dran: wer zu Ostern mit den Eiern spielt, erlebt zu Weihnachten unter (anderen) Umständen die Bescherung. Also vielleicht besser allein im Bett bleiben, Chantalle, auch falls es Dir schwer fallen sollte.
Und Achtung: das Desinfektionsmittel besser nicht als Bodylotion benutzen! Oder warte: doch. Es könnte Deinen Körper aufwerten.

31.03.2018, 08:16 Uhr     melden


Sookie

M/23 ist eine chantalle? Oder ist chantalle ein abwertender spitzname?

31.03.2018, 08:33 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Thinner heißt du echt Torben?
Wobei die Beichte in Hannover ist und Torben in Berlin.
Aber Torben..

31.03.2018, 11:16 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

„Er“ schreibt wie eine Chantalle, so zickig- mädchenhaft.
Torben heiße ich nicht (ich denke, das Beichtobjekt genauso wenig).
Wundere mich, daß mein Kommentar noch steht; drei wurden heute schon weggelöscht.

31.03.2018, 17:03 Uhr     melden


230163 aus Deutschland

@thinner: Deine falsche Schreibweise von "Chantal" hat dich verraten. Ungebildetes Volk.

01.04.2018, 22:36 Uhr     melden


jjb aus Deutschland

Nur in japan gilt es als ehrenhaft wenn man am arbeitsplatz stirbt. Hier wird man schon schräg angesehen wenn msn am arbeitsplatz mal hustet.

01.04.2018, 22:55 Uhr     melden


thinner aus Berlin, Deutschland

@Poil: mich „verraten“?! Was denn? Naaa?
Wenn Du keine Ahnung hast, wieviele und welche Schreibweisen es von dem Namen gibt, laß besser die Finger von der Tastatur.

02.04.2018, 07:08 Uhr     melden


Mandarinchen aus wien, Österreich

Ich hasse das auch! Letztens im Bus zu einem hingesetzt hat mich gleich angehustet und der der vor mir stand auch noch!! Ich bin geflohen!!!

04.04.2018, 10:14 Uhr     melden


caliban16 aus Köln, Deutschland

Ich fühle mit dir. Diese Geräuschkulisse von Kranken ist so widerlich im Büro... Bitte bleibt zu Hause wenn ihr krank seid, benutzt Taschentücher und bitte ein Antitranspirant wenn ihr schwitzt...

14.09.2018, 13:50 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Hass auf Rauchereltern

Ich möchte hiermit an alle werdenden Eltern und die, die es werden möchten, appellieren! Wenn ihr während der Schwangerschaft raucht, hört sofort …

Sie hat geile Brustbeutel!

Ich bin eigentlich meiner Meinung nach ein recht hübscher Mann. Trotzdem ertappe ich mich zurzeit des Öfteren dabei wie ich tierisch geil auf eine - …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht